GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 19.09.2018, 20:11:35





 ohne Gebärdensprachdolmetscher/in


Mitglied



offline
Ich möchte gern hier Ihre Meinung ausstauchen. Wer habt ihr erlebt?

Wenn Du zur Vorstellungsgespräche ohne Dolmetscher gehst. Ob Du es allein schaffst. Oder lieber mit Dolmetscherin.



Mitglied



offline
Zum Beispiel:
Stellungsangebot als Prorduktionsarbeitmitarbeiter - kannst du allein gehen zum Vorstellungsgespräch ohne Beobachtungsteam. (mit Zettel aufschreiben oder auf Wunsch - braucht einen Dolmetscher ....)

z.B. Verwaltungsmitarbeiter/innen sowie Büromitarbeitern usw. (Angestellte), man braucht einen Gebärdensprachdolmetscher zum Vorstellungsgespräch, es ist immer dabei Beobachtungsteam. ;)


______________________
Bild von Hallo



Spitzenmitglied



offline
Ich brauche beim Persönlichen gespräch keine Dolmi, nur wenn aber Teamarbeit oder Schulung gedacht sind muss ich es einen haben sonst kann ich überhaupt gar nicht mitbekommen.

Wer letzte Minute sowas mit Vorstellungsgesprächtermin hat, da muss man beachten Info weitergeben und selbst Dolmi bestellen, oder Firma muss dies kümmern. Ist nicht so einfach.


Techno rulez



Spitzenmitglied



offline
Ich hatte und habe ohne Gebärdensprachdolmetscher gemacht und hat funktioniert.


Ich bin Schwerhörig !




 ohne Gebärdensprachdolmetscher/in





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de