GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 25.02.2018, 23:40:52





 [Hinrichtung] Saddam Hussein ist Tod


Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
gehörlosenfreak
gehörlosenfreak



offline
@Luk, das ist es diese Werkzeug "Medien". Soweit kanns kommen. Da waren manchmal die gute Alten "untechnologisierte" Zeiten besser...

deafmax


---
Ich bin taub, ergo bin ich.



miss clumsy
miss clumsy
Benutzeravatar
offline
@deafmax:

aber wir sind die "dummen+blinden" mitläufer der
technologischen entwicklung



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@Limette,
Schachttenregierung? Meinst du „Schattenregierung“?
Entschuldige meine dumme und naive Gegenfrage! Was würdest du als Kanzlerin, wenn angenommen, dann machen, wenn Österreicher uns überfallen und morden usw. würden? Die neutrale Schweiz hat immer noch Armee. Wofür?
Wir alle ganz unten haben immer leicht reden. Je höher man steht, desto mehr hält man sein Maul. Alle machen das Gleiche.


„Das Universum denkt mit der Hand.“ (Fise)



gehörlosenfreak
gehörlosenfreak



offline
@Hans Busch
GL-Cafe Regeln hat geschrieben:
Sauberes und faires Posten ist in diesem Forum GL-C@FE erwünscht. Benutze daher grundsätzlich eine ordentliche Sprache, damit die anderen Teilnehmer keinen Grund zum Ärger finden. Respektiere die Meinung anderer User, denn nur so kann ein angenehmer Meinungsaustausch stattfinden.

Für das Posten herrscht in diesem Forum folgendes Grundprinzip: Erst Lesen, dann Posten.

Ich möchte dir bitten, die Wortwahl etwas sorgfältiger zu überlegen. Weder der Sinn noch Form deiner Vergleich hat nichts mit dem Irakthema zu tun. ("Österreicher uns überfallen und morden usw.")

deafmax



Zuletzt geändert von deafmax am 05.01.2007, 12:43:03, insgesamt 1-mal geändert.

Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@Hans Busch
OT on
Ich meinte Schattenregierung, frag mich nur besser nicht warum ich
gerade Schach-ttenregierung schrieb - Tippfehler halt.

Bin kein Kanzler, und hab keine Gedanken drum gemacht, weil ich
auch nie ein Kanzler werden will. also bitte.

Aber Krieg? Ist die Lösung [neutral] ? Dabei sterben auch mal unschuldige
Kinder durch die Landminen in Jugoslawien oder in Afrika beim Spielen.
OT off



Zuletzt geändert von snowcat am 05.01.2007, 12:58:17, insgesamt 1-mal geändert.

Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@Limette,
also, okay, niemand will Kanzler/in werden. Wie sähe es dann weiter aus? Sehr schlimm …
Die Frage „Warum Krieg?“ ist genauso naiv wie die Frage „Warum ist die Banane krumm?“
Ein Krieg beginnt in der Familie, tja …

Wenn man sich als Österreicher durch meine Zeile beleidigt fühlt, dann „Sorry!“. Bei einem nächsten Mal benütze ich „Holländer“ als Beispiel. Oder noch besser Außerirdische als neutrales Wesen?


„Das Universum denkt mit der Hand.“ (Fise)



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@Hans Busch
OT on
das mit Österreicher und Hinweis war ich nicht, bitte wende dich da
an Co Mod deafmax, welche Lebewesen du benutzen sollst, ok?

Warum ist die Banane krumm, die Antwort weiß ich bereits.
Guck einfach nach im Spektrum Filmchen, da wirds schön erklärt in GS. :D

Was würdest du denken, wenn du viele Kinder siehst, die durch blöden
Landminen ihre Beine, Arme oder was auch immer verlieren. Und das
in Afrika wo die bereits mangelnde medizinische Versorgung haben.
Und die haben gar nichts getan!

Tja das LEben ist oft ungerecht ...
ot off ( uff, ist das immer noch ot, dann sorry! )



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Bin dafür, dass Saddam erhängt wurde. Er hat viele unschuldige
Menschen auf Gewissen gehabt. Er hat sie geschlagen, gequält und
getötet. Viele unschuldige Menschen gegen 1 Menschenleben Saddam
und die Todesstrafe war richtig, nur sie hätte ihn qäulen sollen damit
er sein eigenes Leib spüren soll wie das weh tut.

Wenn er bsp. 10 Jahre Haft bekommen hätte, dann kommt er in
Sicherheit mit "dumme" Gutachter früher frei und dann fängt er
wieder an wie bei andere Verbrecher bsp. Kindervergewaltiger.
Einmal getan und immer tun. Also ich finde die Todesstrafe richtig!


Always appreciate the gift of life. Be happy and have fun. - Michael Jackson 2002



Spitzenmitglied



offline
Der Hinweis aufs Beleidigtsein ist völlig fehl am Platz.
Eher ist die schnippische Antwort mit den Holländern und den Außerirdischen ein Indiz für Eingeschnapptsein.
Die Ösis überfallen uns derzeit nicht, und die Iraker hatten jetzt akut auch keinen überfallen und damit verbietet sich der Vergleich und ist einfach nur unsachlich.
Man kann halt nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@Limette,
bitte schieb mir nicht in den Mund … ganz selbstverständlich ist das Leben immer ungerecht. Seit „Adam und Eva“ sind wir alle nicht mehr im Paradies, tja… äh … hm … ist das Leben selbst überhaupt ungerecht? Was heißt solcher Satz: „Das Leben ist ungerecht.“??? Ich kann ihn leider nicht verstehen. Vielleicht nehme ich dies zu wörtlich? Jeder hat doch recht zu leben, oder? Das Leben ist ja doch gerecht???

Ganz selbstverständlich bin auch ich gegen Krieg und Landminen. Aber das Problem ist es, wie man alles vermeiden kann. Privaten Rosenkrieg anderer kann ich auch nicht schnellstens vermeiden. Wenn ein öffentlicher Krieg doch da ist, hast du drei Möglichkeiten: einfach abhauen oder stumm da stehen oder dagegen kämpfen.

Sorry, dieses „TOPIC OFF“.


„Das Universum denkt mit der Hand.“ (Fise)



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Ich bin die Typ die abhaut. ;)

Nun - Das Leben ist oft ungerecht, auf gut deutsch meinte ich damit:
z.b. wenn einer das alles ins Schoß bekommt, was es sich nur
wünscht, die anderen das Glück sich aber erkämpfen muss ...

Lim



Mitglied



offline
Nach meine Meinung stimme ich normalerweise ja für die Todesstrafe zu.

Ja zu Todesstrafe - Serienmörder, Massenmörder, Raubmörder, Kinderschänder,
Nein zu Todesstrafe dafür lebenslanger Haft - Eifersuchtmord, Mord aus Habgier, Familienmord u.a.

Kriegsverbrecher oder Diktatoren entweder als Mörder oder nicht, ist anderes als anderen Mörder.
Ich denke, man könnte gut vorstellen lebenslanger Haft büßen oder ins Exil schicken.

Saddam Hussein Hinrichtung war nicht nötig.

@summer

Wusstest du denn nicht? Ich war 20 Jahre in eine kommunistische Staat gelebt und auch schon mal andere Länder wie Polen, Bulgarien, Russland und Kuba besucht. Du musstest haben Medien aus der antikommunistische Journalismus gelesen bzw. geglaubt. Aber du willst dich noch nicht die Wahrheit selbst intentifizieren. Deshalb rate ich dich empfehlen, mal solltest du in einem roten Staat besucht um deine Wahrheit zu intentifizieren.

Es gibt viele zunehmende Menschen in Europa und Südamerika, die auch extrem antiamerikanisch sind. Manche Leute waren noch nie in einem roten Staat gelebt oder besucht, aber sie haben wesentlich schneller begriffen - die Distanz gehr nicht allein mit der Trennung zwischen Westen und Osten, sondern auch zwischen inkompenten korrupten Demokratie und Kommunismus. Man soll sich versucht, zwei unterschiedliche Staatform auseinandersetzen, die Ziele ist eine faire sozialistische direkte Demokratie aufbauen. Für sozialistische Demokratie spielten für Geld keine wichtigste große Rolle.

Seit Russland Demokratie durch amerikanische Einfluss wurden, wurden viele verwahrlose Babys bis Jugendliche auf der Straße einfach gelassen. Sie müssen vor russische Kälte grausam frieren. Seit russische Demokratie müssen aus finanziellen und hygienischen Gründen vieles Heime geschlossen worden oder kaum neue moderne Heime aufbauen, von wegen Geld. Damals seit Sowjetunion haben viele verstoßene Kinder kein Problem im warmes Heime bleiben trotz schlechten Zustand. Das ist schlimmste, was ich reale Wahrheit gesehen habe.
Man soll nicht vergessen, wovon ich schreibe, dass das Geldwesen nicht aus dem Natur geschaffen ist, sondern von menschlichen gierigen Wissen erfunden haben. Hat die Natur absichtlich verwahrlose Kinder im Stich gelassen? Nein, sondern Teufelkreis Geldmacht hat sie verlassen. Das heißt es auch, das Geld hat grobe Menschenrechtverletzung, sogar auch Umweltschutzverletzung.

Ich fürchte, es könnte wahrscheinlich viel schlimmeres als im Irakkrieg, wenn die Amerikaner auf Kuba erobert. Die Kommunisten und Sozialisten wären dabei eine Ohnmacht gegen Amerikaner.

@K!LL@ Qu€€N

Bingo, darum lehne ich blinde Wissenschaftgläubigkeit ab.


Übrigens es ist mir wurscht, was ihr dazu denkt. [smile]



Zuletzt geändert von Hippie70er am 30.01.2007, 21:57:56, insgesamt 1-mal geändert.

Spitzenmitglied



offline
Sorry Hippie, Mord ist Mord, egal was für Morde passieren! [neutral]


@Topic

Bush als Marionette? Glaube nicht so daran, denke
eher, dass auch er viel Macht ausübt.
Vor allem gibt er auch Befehle aus, oder etwa nicht?

Wie geschrieben von mir vergleiche ich auch nicht
Bush mit Saddam & Co., aber Bush´s Theaterspiel
habe ich längst durchschaut und auch er sollte für
sein Verbrechen grade stehen.



Zuletzt geändert von Zizou#74# am 05.01.2007, 23:44:14, insgesamt 1-mal geändert.

Mitglied



offline
@Zizou
Normalerweise hast du ja völlig Recht. Im Sinne von Wissen und Realität stimmen da herein. [smile]



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Todesstrafe war gerecht, er hat unschuldigen Menschen fast
2 Millionen umgebracht.

Kein Wunder, er freut sich auf Tod, weil er sich total schämt und sich
selber weiss, wie es so grausam das Gefühl ist, quälen zu werden.

Aber es konnte geschehen werden, dass es wieder neu Anfang mit
dem Krieg geführt werden konnte. *grübel* Hoffentlich nicht!


:::::::::::

Lebe jeden Tag, als wäre es ein letzter und genieße all die Liebe,
dir man dir entgegenbringt. Vergiss nicht, sie zurück zu geben!



Spitzenmitglied



offline
Ich finde es gut, dass er eine hartnüssige Strafe bekommen hat.
Aber mit der Todesstrafe komme ich nicht schnell klar, denn sie
ist eigentlich kein Menschenrecht. Schwierig zu sagen, ob trotz
politischer Diskussion um die Todesstrafe ein gutes Vorschlag ist.
Mir ist lieber, wenn er auf Insel lebt und 10 Jahren im 5qm-Raum.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Mir wäre es schon recht, dass er zuerst jahrelang im Gefängnis sitzt und danach Todesstrafe...Es wäre dann gerechter als sowas...So denke ich mal...

So schnell in den Tod schicken...dann freut ein Gefangener sich doch sehr, da dieser ohne lange Leiden ertragen muss.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
jahrelang im Knast sitzen? Was ist dann passiert, wenn
Terror ihn rausgeholt würde, und plötzlich verschwunden?


:::::::::::

Lebe jeden Tag, als wäre es ein letzter und genieße all die Liebe,
dir man dir entgegenbringt. Vergiss nicht, sie zurück zu geben!



Spitzenmitglied



offline
Die Wächter sind 24 Std. da für die Häftling.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@Fladia: Hochsicherheitsgefängnis.... [wink]



Spitzenmitglied



offline
Es gibt keine perfekte Lösung entweder Hochsicherheitsgefängniss oder Hinrichtung.

Da regen zuviele Leute auf und sind noch in unterschiedlicher Meinungen... Nicht das die Terroristen auch auf die Idee kommen sich zu rächen. .
Es gibt/ gab diesen Bin Laden, irgendwelche Gründer-Terroristen und Saddam Hussein. Dann diese Guru terrorist aus Japan. Das hat Bush nur so aufgeregt und ich wette er wollte dieses Saddam - Problem schnell loswerden damit das ganze wenigsten einmal abgehakt ist. Bush hat sicherlich eine Todesliste in seiner Hosentasche.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
na und, hauptsache Welt ist wieder im Frieden!

ich weiss ist auch keine gute lösung. =/



Spitzenmitglied



offline
@Fladia:
Der und sich schämen ? Glaube ich nicht.
Und auch wenn´s ein schneller Tod ist, ich hätte furchtbare Angst, schon wenn es ein natürlicher Tod ist, erst recht aber, wenn ich umgebracht werden sollte.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Wieso reden immer über Amerikaner?? Lass im Ruhe, dieser Menschen sind nicht alle Schuld.

Ich weiss es nicht, ob Iraker Richter hat mal für 30 Tagen am Strange schicken, aber wer sagt sofort für einen Tag???

Es gibt nicht für Todesstrafe richten, war mal nie gewesen.

Damals war Ex-Präsident Miloslav S. (nachname weiss ich nix) auch Kriegverbrechern in Ex-Jugoslawien, aber kein Todesurteil richten.

Ich weiss es auch nicht, wer ist das Fehler geben?


Bild Platin PS3: 13



Spitzenmitglied



offline
Sorry, ich verstehe nicht ganz, was Du sagen willst.....



Mitglied



offline
Ich habe schon lange erfahren.
Seit Dezember war Saddam im Galgen. Es gibt nur eine (mögliche Ausnahme) Gesetz für Todesstrafe "Galgen".
Ich habe ein originales Video durch einer Internetseite geguckt. Boah, grausam.
Trotzdem ist diese Zeit vorbei. In Irak wird das Frieden sein.


THE LEGEND OF SUGANET-X from Sky Temple



Spitzenmitglied



offline
Im Irak wird Frieden sein ? Weil Saddam tot ist ? Wer´s glaubt, wird selig ! Die Sunniten und Schiiten werden sich weiter bekämpfen und die Sunniten werden jetzt obendrein noch Rache nehmen wollen !



Spitzenmitglied



offline
Der Fall PKK-Führer Ocälan hat keine Todesstrafe,
aber dafür wurde er im ganzen strengen Gefängnis
bewohnt. Wie sieht sein Leben heute aus, weiß net.

@ HughJackman
Miloslav soll auch geplant eine Todesstrafe haben,
jedoch starb er an Herzensversagen.



gehörlosenfreak
gehörlosenfreak



offline
Himbeerbub, zur Info
wikipedia hat geschrieben:
Am 29. Juni 1999 wurde Öcalan vor dem Staatssicherheitsgericht Ankara wegen Hochverrat, Bildung einer terroristischen Vereinigung, Sprengstoffanschlägen, Raub und Mord zum Tode verurteilt.[2] Das Urteil wurde unter anderem auf europäischen Druck hin nicht vollstreckt und 2002 mit der Aufhebung der Todesstrafe in Friedenszeiten in lebenslange Haft umgewandelt. Öcalan sitzt seit dem 15. Februar 1999 in Isolationshaft auf der Gefängnisinsel Imrali im Marmarameer. Von dort meldet er sich mit Hilfe seiner Anwälte in Form von Gesprächsprotokollen (görüşme notları) zu Wort.


Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Abdullah_%C3%96calan

In Irak wirds noch lange kein Frieden geben. Auch wenn einige Alliertens Erfolg nach dem Hitlerstzurz so gerne als Vergleich ziehen, wird Irak nicht so schnell eine friedliches Land werden. Ich hoffe das aber dennoch.

lg deafmax


---
Ich bin taub, ergo bin ich.



Neuling



offline
Vielleicht wird Irak Frieden geben, wenn Sunniten allein im Irak leben und Schiiten nach Iran auswandern werden.

Ich glaube nicht.
Dann würde Iran Irak erobern und Sunniten nach Syrien vertreiben.


Europäische und Amerikaner hätten vor 60 Jahre aufhören mit IRAK und PERSIEN (heutige IRAN) mitarbeiten.
Wir hätten sie in Ruhe lassen sollen. Wir können nicht bestimmen, dass Irak und Iran im Demokratie mit Vorbild USA und Europa machen sollen.
Iran und Irak haben einfach andere Kultur. Wir passen uns nicht.

Wir können am besten Lebensmittel, Technik (keine Waffen) und Wissen einkaufen oder verkaufen. So wären am besten.

Saddam am Galgen ist für mich unfair, während U.S. und europäische Waffenfirmen sorgefrei leben, nur Strafgeld bezahlen und schon vergessen.
Obwohl U.S. und Europäische Firmen Saddam provizieren gegen Iran und Kurden.

Thema HITLER ist total andere als Saddam in Irak.

Saddam in Irak ist ähnlich wie Pinochit in Chile.



Neuling



offline
Hier Kathy: Ich bin nicht begeistert, denn er hat nicht gelitten. Für ihn ist eher schön, lieber um sterben, als weiter leiden. Und amerikanische Schule machen ihn auch nach, finde ich echt nicht toll. Saddam soll lieber in Gefängnis länge leiden, damit er verstehen kann, sich fühlen, wie er Menschen ermordet hat.


i love you, tsubasa ^^



Zuletzt geändert von 'Skullia am 10.01.2007, 21:19:25, insgesamt 1-mal geändert.

Neuling



offline
und http://www.saddam.com wird geschlossen, komisch!


__________________________________


    street soccer 2007



TeRRanigmA
TeRRanigmA
Benutzeravatar
offline
Zum erninnern:

http://www.myvideo.de/watch/595429



Spitzenmitglied



offline
Bei der Hinrichtung der beiden Mittäter ist es zu einem Zwischenfall gekommen:
Der Halbbruder von Saddam wurde beim Erhängen geköpft.



Spitzenmitglied



offline
Ist es etwa eine Panne der Hinrichtung, nachdem der Halbbruder von Saddam Hussein beim Erhängen geköpft wurde?????



Spitzenmitglied



offline
Ja. Eigentlich soll der Strick "nur" das Genick brechen. Dabei hat sich bei dem einen eben der ganze Kopf gelöst. Hängt ja dann auch nur noch an Haut und Muskeln, und sowas kann reißen.



miss clumsy
miss clumsy
Benutzeravatar
offline
Rechtsmediziner sagen: Je mehr der Delinquent wiegt,
je tiefer er fällt und je dünner das Seil ist,
desto größer ist die Gefahr der Enthauptung.

Wie konnte das passieren? Laut der Deutschen Gesellschaft
für Rechtsmedizin kommt es darauf an,
wie tief der Erhängte fällt, wie schwer er ist und
aus welchem Material das Seil besteht, das ihn tötet.
Bei einer Fallhöhe von 10 bis 15 Metern reißt der Kopf ab.
Das liegt an den enormen Kräften, die auf die Halswirbelsäule einwirken.
Wenn sich die Schlinge nach einem Sturz aus großer Höhe
zusammenzieht, entsteht ein riesiger Druck auf den Hals.
Diese sogenannten zirkulären Seilkräfte wirken gemeinsam mit
den senkrechten Zugkräften:
Das plötzlich gespannte Seil hält den Kopf im Fall zurück, der Körper
hingegen folgt der Schwerkraft. Übersteigen diese Kräfte eine gewisse Grenze, reißt der Kopf ab.


Quelle aus spiegel.de



gehörlosenfreak
gehörlosenfreak



offline
Bei Saddam hat man bei dem dubiosen Video gesehen, wie lang der Strick war, als er dann gehängt wurde. Dass der Kopf abreisst ist bei dem rundlichen Herr kein Wunder, mir schien es ist über 1m Fallhöhe, da kann i mir schon denken dass der Kopf abreisst.

"Panne"? Is ja bei dieser Menschheit nix neues. [nerv]

deafmax


---
Ich bin taub, ergo bin ich.



Neuling



offline
http://www.metacafe.com/watch/382178/saddam_the_unseen_video/
Es wird wirder leben wie horror oder?? schau mal links video


__________________________________


    street soccer 2007



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@rix

das ist gefälschte Video..

das ist richtig Video...

http://www.youtube.com/watch?v=Re9QlyPomSY&NR


deaf_n!ke2001 to bAcKヅ



Neuling



offline
das kenne ich doch [wink]


__________________________________


    street soccer 2007



Mitglied



offline
Ich find es schon recht pöbelhaft wie sich hier einige über den Tod eines
Menschen unterhalten.

Kommt mir vor wie im Mittelalter, als sich die Volksmassen auf dem
Richtplatz versammelt haben, um zu sehen wie IRGENDJEMAND den man
NICHT KENNT ... möglichst brutal hingerichtet wurde.

************************************************************

Ich bin der Meinung, dass kein Mensch das Recht hat, einen anderen
Menschen umzubringen, es sei denn man rettet dadurch das eigene
Leben oder das eines anderen (Notwehr).

Wenn man Saddam Morde anlastet, dann sollte man anderen
Regierungschefs auch alle Toten anlasten, welche aufgrund ihrer
Regierungsweise ums leben gekommen sind.



Neuling



offline
für mich gut saddam ist im hinrichtung vollstreckt verurtelit
saddam ist grausam und völkermord ihren bürger .

ich hasse IRAK IRAN

von flo



Spitzenmitglied



offline
Fassunglos!! Saddam Hussein lebt noooooch

http://www.youtube.com/watch?v=SKK4YoHU ... re=related


_________________________
ohne ich ist gl-cafe langweilig



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
[idiot] Es ist ja ein Fake!


ッ Humor ist ansteckend und Lachen ist infektiös, aber beide sind gut für die Gesundheit. ッ



Mitglied



offline
Ah dieser Video ist urrralt, den kenne ich schon.



Spitzenmitglied



offline
saddam hussein ist tot...und damit ist das thema auch zu ende ;)....

wayne interessierts....


Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt!"
H.-U. Rudel



Staatsfeind N°1
Staatsfeind N°1
Benutzeravatar
offline
Jetzt muss nur noch G. Bush ins Den Haag geliefert werden dann wäre ich zufrieden ;)



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Groove...
Jetzt muss nur noch G. Bush ins Den Haag geliefert werden
dann wäre ich zufrieden

Warum er?
Inwiefern hat Bush mit deiner Zufriedenheit zu tun?
Die Gründe bitte?

Der Saddam H. schmiss viele Menschen in die Kerker und
hat vielen M. das Leben genommen.
Kein Vergleich!

--



Spitzenmitglied



offline
mal schauen wie es mit schorsch dabbelju busch weiter geht...


Verloren ist nur, wer sich selbst aufgibt!"
H.-U. Rudel




 [Hinrichtung] Saddam Hussein ist Tod





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de