GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 21.02.2018, 03:40:15





 Verzicht auf Hallenfussball-DM 2013


Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Neuling



offline
Jetzt ist endgültig beschlossen worden:

Alle 9 Baden-Württembergische Vereine verzichten auf ihre Teilnahme bei den Hallenfussball Deutsche Meisterschaften 2013 in Düsseldorf. Davon sind aber nur Herren und Senioren betroffen.

Die Frauen spielen ja Futsal und bei der Jugend hat man im Sinne der Nachwuchsförderung beschlossen, dass sie trotzdem mitspielen sollen, obwohl da Hallenfussball gespielt wird.

Dies ist kein Epressungsversuch!! Die Baden-Württembergischen Vereinen entscheiden nach ihrer Meinungsfreiheit, dass sie auf die Teilnahme verzichten. Denn Hallenfussball hat keine Zukunft!

Futsal ist die offizielle Hallenfußball-Variante des Weltverbandes FIFA.
-->: http://www.training-wissen.dfb.de/index.php?id=507921



GSV Heidelberg#4
GSV Heidelberg#4
Benutzeravatar
offline
Wenn mehrere Vereine z.B. aus NRW für Hallenfußball angeblich dafür wären, verstehe ich aber eins nicht, dass diese Vereine trotzdem gerne zu Futsalturniere fahren.

Zweitens, Hallenfußball-Turniere, die vom Fußballvereine veranstaltet, gibt es heutzutage selten. Ausnahme: Februar 2012 in Hamburg (Indoor-Fußballturnier).


_________
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks ist das Gehirn einzuschalten



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Baden-Württemberg labbern nicht, sondern machen TAT und HANDEL und sind Vorreiter der Futsal und wissen, was International machen.

Es wäre klasse, wenn anderen Bundesländer so wie BaWü auf Teilnahme der Meisterschaft verzichten würden, wenn sie wirklich für Futsal dafür sind (Nicht labbern, sondern TAT handeln)

Viel Glück und Respekt an Baden Württemberg, die haben stark Einheit der Meinung gebildet. So gefällt mir wirklich gut!



Spitzenmitglied



offline
@ Michael Owen

Ich finde auch.........

Aber muss ein Grund geben warum sie wieder auf Hallenfußball einsetzen... Wer weiß ,dann kann hier ruhig posten.

Was ich weiß...

Es geht um die Kosten.

Schiedsrichter für Futsal in Deutschland gibt nicht viele...

Die Kosten ist viel zu hoch.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Speedo, das mit Kosten finde ich schon immer ok, weil Futsal in Deutschland im Moment Fortschritt gemacht wird.
Ähnlich bei neues Modell... zum Beispiel: Handy (anfangs teuer, später billig) und Futsal in 5 Jahren, dann wäre es
wieder normal Preis wie Schiedsrichter auf dem Feld (alt: Fussballhalle).

Bayern, wir kommen auch mit dem Papier. (TAT)


::: FC ARSENAL FOREVER :::



GSV Heidelberg#4
GSV Heidelberg#4
Benutzeravatar
offline
Ach, das ist doch nur eine Ausrede. Die Kosten der Futsalschiedsrichter ist aus meiner Sicht schon günstig. [nerv]

Ich mache hier ein Beispiel: 6 bis 8 Futsalschiedrichtern kommen zu einer Futsalmeisterschaft am Tag. Nach SR-Spesenordnung kostet 22,50 Euro pro SR. Also bei 8 SRs wäre es 180 Euro, bei 6 SR wäre es natürlich noch günstiger 135 Euro. Dann kommen die Fahrtkosten noch dazu. Endabrechnung wäre aus meiner Erfahrung meistens zwischen 200 und 350 Euro. Oft denken die nette SRs an die Wirtschaftlichkeit und versuchen die Fahrtkosten so gering wie möglich, zum Beispiel, 3 Futsalschiedsrichter bilden sich als eine Fahrgemeinschaft. Sogar gibt es manche SR, die auf ihre Spesen zu verzichten. Bei der BaWü-Futsalmeisterschaft am 1. Dezember 2012 in Ludwigsburg haben zwei Schiedsrichter auf Spesen verzichten. Es müsste also an die gute Zusammenarbeit von den Ausrichter (Ludwigsburg) und Veranstalter (BaWü-Verband) liegen, dass diese SR sich von beiden Seiten wohlhabend behandelt wurden. Das ist ja auch sehr wichtig.

Bei der Hallenfußballmeisterschaft kommen nur 4 Schiedrichter. --> Pro SR kostet genauso gleiche wie bei Futsal, also 22,50 Euro. Also es macht 90 Euro, plus Fahrtkosten. Ich sage mal grob 80 Euro dazu. Endabrechnung wäre 170 Euro.

Fazit: Es ist für mich keine große Unterschied. Was ist daran schlimm, wenn es bei Futsal 100 Euro mehr kostet? Wenn man logisch denkt, 10 teilnehmende Mannschaften zahlen für die Startgebühren halts ca. 15 Euro mehr (= 150 Euro mehr). Widerrum 10 Spieler aus einer teilnehmende Mannschaft zahlen je ca. 1,50 Euro mehr. [lach]

Also wie gesagt, wer über die Kosten jammert, ist es für mich eine Ausrede. [wink]


_________
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks ist das Gehirn einzuschalten



Mitglied



offline
Aus meiner Sicht...wer nicht kommt hat Schiss...

Das ist wie im Kindergarten wo die nur mitmachen wo die
auch eine Chance wittern zu gewinnen...

Futsal ist Zukunft wird gesagt...na und...muss man dafür Hallenfußball "aussterben" lassen?

Früher hat man sehr viel Spaß gehabt bei der Hallenfußballmeisterschaft und heute würde das
nicht anders sein.

Aber Bitte...wenn BaWü sich so verhält wird es mich nicht wundern wenn es mit dem GL-Fußball
schneller den Bach runter geht...



GSV Heidelberg#4
GSV Heidelberg#4
Benutzeravatar
offline
Raptor: Ich kann Dir nur eins sagen. Das ist Deiner Meinung. [wink] Mit solche Leute wie Dir kann ich mich nicht richtig unterhalten. Du bist immer so. [roll]

Und Schieb bitte nicht die Schuld auf BaWü.


_________
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks ist das Gehirn einzuschalten



Mitglied



offline
Handeln ja, aber meiner Meinung nach, nicht auf dieser Art. Ich bin ganz klar für Futsal, denke jedoch auch an unsere Mannschaft. Haben viele junge Spieler, die sich für jedes Spiel bzw. Turnier freuen. Es sind junge Spieler, die aus der Jugend kommen und ich fördern will und da ist mir jedes mögliche Spiel, die wir gegen die großen Teams haben - wichtig. Ich denke für den Futsal zu stimmen, kann man auch mit anderen Mitteln vorgehen - halt cleverer vorgehen. Es gibt sehr viele gute Möglichkeiten, wie man es vorgehen kann - halt Kopfsache.

Versetzen wir mal alle in der Lage der Veranstalter. Düsseldorf ist finanziell nicht sooo stabil wie die anderen Vereine die widerum Geld haben. Düsseldorf hat alles geplant und organisiert. Jetzt sollen alle teilgenommene Vereine für den 26.01 kurzfristig 1 Monat vor Deutsche Hallenmeisterschaft "boykottieren". Was glaubt ihr, welche Kosten der Veranstalter sitzen muss? Stornogebühren, Einnahmeverlust etc. - wer trägt diese Kosten? Die Deutsche Hallenmeisterschaft war vor zig Monaten bekannt - warum nicht im Mai/Juni/Juli/August rigoros gegen dieses Problem bekämpfen?

Das mit dem Kosten der Futsal SR, gebe ich @Fußballfan recht. Auf die paar Euros kommen auch nicht mehr an. Ich selber denke, das Hauptproblem liegt an den Vereinen, die mit Futsal nicht klarkommen oder nicht mögen.

Wie gesagt, ich bin klar für Futsal und klar auf die Seite der Futsalern, aber mit Handeln sollen wir Cleverer voran gehen. [wink]



Spitzenmitglied



offline
Andre,

Ich stimme dir zu. Dann muss die Verband die Konsequenz ziehen.

Es tut mir echt leicht für Düsseldorf.



Mitglied



offline
@ A.7:

Das was du befürchtet, wird nie passieren [wink] Denn alle Mannschaften von Jugend und Frauen werden auf jeden Fall kommen.
Düsseldorf wird auf jeden Fall die Hallenmeisterschaft ausrichten können


"Carpe Diem!!!" Nutze den Tag!!!



GSV Heidelberg#4
GSV Heidelberg#4
Benutzeravatar
offline
@A.7: Im Prinzip hast Du recht. Das Problem, viele "hohe" Leute und viele Vereine, die für Futsal sind haben fast nichts (oder kurz) bei DGS Sparte Fussball protestiert, weil sie entweder kein Mut haben oder den Feuer nicht anfassen wollen.

Warum machst Du selbst nicht früher auf deine Art protestieren bzw. vorgehen? [wink]


_________
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks ist das Gehirn einzuschalten



Neuling



offline
Alle Mannschaften von Jugend kommen? FALSCH.
GSG Stuttgart Jugend kommen doch nicht zum Hallenfußball ;) die Jungs bleiben auf Futsal :) das war's

Frohes Fest an allen und guten rutsch ins neues Jahr.



Neuling



offline
Ich verstehe das alles nicht, wir sind mit Hallenfußball aufgewachsen und haben soviele Jahre Spaß gehabt in Hallenfußball , besonders GSG Stuttgart haben viele Erfolge in Hallenfußball geholt wie Marburg und allgemein verschiedene Tuniere, das sie plötzlich so auf Futsal fixiert sind und andere BW Vereine mit einziehen und zustimmen, ich finde das so schade denn das ist doch das beste Fußball was es gibst in der Halle zu spielen, klar Futsal Tuniere gerne auch, aber wenn dann schon beide egal ob Futsal oder Hallenfußball, aber das man so gegen Hallenfußball ist, als wolle man ein neues gesetzt einsetzten das zukünftig nur noch Futsal gespielt wird. Leute ich sage mir eins als neutraler, wir sind mit Fußball aufgewachsen und heute wird überall wie bei hörenden 90% auch Hallenfußball gespielt außer es gibst eine extra Liga für Futsal, aber das war's auch... Leute, ich bitte euch, und nochmals,ich hab nix gegen Futsal aber diese 100% ige Ablehnung und dagegen sein gegen Hallenfußball... Das ist doch traurig ,oder ...



Mitglied



offline
Also, wenn ich heute noch spielen könnte und dürfte, würde ich mich auch für Futsal aussprechen. Das Verletzungsrisiko ist hier erheblich geringer/kleiner als beim Hallenfußball. Meinen Knien hätte das sehr gefreut und ich hätte meinen Spaß an diversen Tricks. :D

[off topic] Kleines Beispiel gefällig: http://www.youtube.com/watch?v=1SGo4RC1FNM [/off topic]


Gruß
albra-hdh



Neuling



offline
Bad_Bora,
das stimmt das wir mit dem Hallen-Fussball aufgewachsen sind... aber wir haben erst viel zu spät erfahren das es Futsal heißt und das bestens für die Hallen zu spielen sind... wir Stuttgarter haben viel geforscht über den Futsal es gabs viele informationen und wir haben das einfach so Gefühl das Futsal bestens sind und die entwicklung auch stark ist für die jungen Talenten... wie die Jungen Fussballer die besser entwickeln kann durch Futsal... Sogar die Legenden Salzmann, Dorfschmid, Krämer, und co. die sind auch mit HallenFussball aufgewachsen aber die sind für Futsal.. weitern fragen könnt ihr den Legenden mehr wissen.. mehr als 10 Seiten können die es schreiben und erklären^^
Nicht nur das die anderen BW auch für uns den HallenFussball verzichten... also sage ich eins nur kurz... wir haben den anderen Verein kurz so gesagt 'unsere Meinung' die geben zu wir haben recht... und die haben auch dann das Gefühl das die Futsal bestimmen... Futsal auf der Welt in der ist zu stark...



Spitzenmitglied



offline
futsal ist hallenfussball, es ist nur ein spanisch/portugiesisches wort.

das verletzungsrisiko im zweikampf ist genauso hoch/gering wie im normalen hallenfussball, den die regeln wie bei der grätsche ist gleich.
wer von hinten oder von der seite grätscht, hat eine regel verstoßen, dass mit einer strafe geahndet wird und der gegnerische einen strafstoß bekommt, dass ist im hallenfussball auch nicht anders.
ansonsten ist im futsal alles erlaubt wie im hallenfussball, da gibt es auch zweikämpfe die rabiat ausgehen.
tja und der ball ist anders und das wars dann aber auch.

nur bei vielen kommt das nicht in die köpfe hinein.

es gibt im futsal noch andere regeln im vergleich zum klassischen hallenfussball, das sind aber wenige und keine prävention gegen sportverletzungen.

von daher halte ich nichts von bawü-boykott,schon gar nicht so kurz vor der veranstaltung.
es geht meiner meinung nach nur um machtergreifung seitens der stuttgarter gegenüber den sportverband und die anderen bawü-vereine ziehen nach.
solche gerüchte sind schon im umlauf.

als einziges bundesland-oder sind es schon mehrere?- sollten sie keine alleingänge durchführen,nur weil einige genannte herren sogenannte"legenden" sind.
tolle fussballer ja keine frage,aber legenden? muss man übertreiben?
naja,eure entscheidung [wink]


ausserdem, wie soll man futsalschiris finden, wenn es so wenige gibt?
ab 12.1. beginnt in nrw die futsalmeisterschaften für das rückspiel, und am 26.1. wo in d-dorf die meisterschaft beginnt sind alle futsalschiris besetzt für diesen tag.
http://ergebnisdienst.fussball.de/begeg ... W221020T13

was die kosten betrifft lassen wir mal weg, darüber braucht man nicht zu diskutieren.

mir wäre es lieber,man spielt weiter wie bisher,nimmt daran teil und versucht weiter eine lösung zu finden.
wir haben gl-shiris, vielleicht wären sie bereit -aufgrund auch wegen der kommunikation-, eine futsalausbildung oder wie es sich nennen lässt zu absolvieren um sich für solche futsalveranstaltungen zu spezialisieren, vielleicht haben noch weitere hg interesse daran,an so etwas teil zunehmen.
dann wäre ja der sportverband gefragt aufgrund der kostenübernahme für diese förderung, wenn das finanziell machbar ist.
ich denke für leute die keinen schri-schein haben sollten sich dafür ausbilden lassen und für die, die schon einen schein besitzen sollten sich nur die futsalregeln einprägen, dann kann so eine veranstaltung durchgeführt werden.

ist jetzt mal so eine spontane idee, vielleicht gibt es bessere ideen.

aber solch ein boykott,ist sicher nicht vorbildlich für die jugend der kommenden generation.

gab es den solche boykotts schon mal?
mir ist keine bekannt [roll]

meine appell, weiter machen und gemeinsam eine lösung finden, aber bitte nicht auf diese art und weise eine solch große veranstaltung einmaljährlich, zu boykottieren.

ansonsten sehe ich nur den begriff futsal für die zukunft als sprachgebrauch , den bis auf einige regeln und der differenz des balles und ja die unterschiedlichkeit der spieler :D ist sonst alles gleich.

das tor von falcao ist genial, aber welcher gl kann das?
brauchen wir also futsal? [wink] :D



Mitglied
Benutzeravatar
offline
Genau, Futsal und Hallenfussball sind gleich aber ein gründe wegen Gefahr Faul verletzungsrisiko..

Ich finde echt schade, das GSG Stg u GSV Ka absagt an Düsseldorf :( Ihr dabei waren Spannung in Düsseldorf.. Naja...


GVIUS Ingolstadt e.V.



Mitglied



offline
Ich persönlich bin ganz klar gegen Boykott.Mir tut persönlich sehr leid dass Bw mannschaften nicht kommen.Dafür schäme ich mich.Leider liegt die Macht nicht in meiner Hand.Denn meiner Meinung nach gibt viel schlimmeres als Boykott gegen Hallenfussball zu machen!
Also nochmals entschuldige ich an alle Beteiligten der DM-Runde!

Also kurze Fassung:Deutsche Gl-Nationalmannschaft unangefochten Nummer 1 der Welt!
Die DFB-Auswahl zählt zu den erfolgreichsten Fußballnationalmannschaften der Welt!


"Die Hosentaschen der Armen sind leer, doch ihre Herzen sind voll"



Mitglied



offline
Ein Boykott findet ich eigentlich auch nicht ganz richtig. Ist nicht das Gelbe vom Ei, außerdem schadet es nur mehr, als es hilft.

Im Grunde genommen ist Hallenfussbal und Futsal schon gleich, weil der Ball immer noch rund ist, aber in der Härte unterscheiden sie sich doch ein wenig. Körperlos ist das Spiel beileibe nicht, aber verbale Grätschen, sei es von hinten oder von der Seite sind generell untersagt. Hin und wieder gibt es aber trotzdem solche Fouls. Was nach so einem Foul geschieht, kann man hier nachlesen. Kleine Regelkunde: http://www.futsal-fussball.de/html/futsal-regeln.html

Aus diesem Grunde wäre mir Futsal schon mal viel lieber. Nichts gegen Hallenfussball, aber für meine Knien wäre das schon relativ angenehmer. [roll] Vor allem der Unterschied zu den Bällen lässt mich eher zu Futsal ziehen, da technische Raffinessen mehr im Vordergrund stehen, als ungewollte Ping-Pong Tore durch normale Fussbälle.

Gruß albra-hdh


Gruß
albra-hdh



Spitzenmitglied



offline
Düsseldorf ist doch schön und mal was anderes als Futsal. Dort war ich noch nie. Früher war ich sooft dabei berühmten Hallenfussball in Bremen anschl. Aladin Party und in Marbug anschl. Riesenhalleparty und das sind beide schon lange vorbei und sind dadurch abgewöhnt. Futsal war auch mal in Göttingen da ich war nicht dabei. Ich vermisse schon sehr an Hallenfussballspielen, leider aus mangelden Mannschaft konnten wir nicht überall hin. Deswegen habe ich mich schon lange an Sportverein zurückgezogen. Zuviel passiv als früher. Dadurch habe ich nur Interesse wenn was an Jubiläum Sport stattfindet.


Techno rulez



Spitzenmitglied



offline
Ein Problem:
Der DGS (Sportverband) hat sicher einen Problem, wenn die gehörlosen Schiedsrichtern kommen.
Da denkt der DGS und der Ausrichter, dass der gl Schiedsrichter nicht sachlich könnte
oder
der gehörloser Schiedsrichter will nicht kommen - warum?
Man kann manchmal keine 2 Rollen machen, also als SR und als normaler Schiedsrichter.
Für mich ist es manchmal schwierig, ehrlich gesagt.

Ansonsten ist der Boykott nachvollziehbar - warum?
Der BW-Entwicklung für Futsal ist mehr weit als anderen Bundesländer.


Leben und leben lassen



Neuling



offline
Rici11,

(Y) Er versteht was wir uns erwarten.. sogar ich lache dich aus das du uns (bw) als Boykott nennst ;D dein wort ist zu gut.

Boykott,Boykott,Boykott,... [biglaugh] [biglaugh] [biglaugh] [biglaugh]



Neuling



offline
Hallenfussball 2013 am 26.Januar in Düsseldorf

Ich findet sehr Schade GSG Stuttgart und GSV Karlsruhe nicht dabei DM in Düsseldorf dann komme andre wechsel 2 Verein komme ......... ?



Mitglied
Benutzeravatar
offline
GSG Stuttgart, GSV Karlsruhe, GSV Heidelberg, GSC Bodensee, GSV Freiburg, GSV Reutlingen, GSC Ludwigsburg, GFSC Ortenau, GSG Schwäbische Gemünd (alle Baden-Württemberg) und GSC Nürnberg und rest Vereine (k.A.) haben für die Hallenmeisterschaft 2013 in Düsseldorf verzichten! Alle Verein wollen im Futsal zurückkehren und alle sind Hallenfussball dagegen!


Ich bin Fussballtreu und auch Fussball im Blut...

GSV HEIDELBERG und TRABZONSPOR



Spitzenmitglied



offline
@Don Quijote


ja eigentlich hat nicht mit die Kosten zutun..Richtig! Als ich letzten Mal in Augsburg gespielt habe,habe ich anders mitbekommen. Es geht auch um die Kosten. .Lalalal . B.W. hat die Zeichen gesetzt was ihnen nicht passt. Ich finde auch in Ordnung.
Ich war auch dabei wie die Schiedsrichter im Fustal gepfiffen haben,ist nicht optimal. Es gibt viele Fehlentscheidung. Die Spieler meckern oder ärgern schon. In Hamburg, Göttingen und Augsburg haben die Schiedsrichter total versagt. Es ist möglich,dass die Fußballverband wieder die alte System (Hallenfußball) einsetzt .damit es keine weitere Konflikt entsteht. Ich kann mir gut vorstellen,wenn Futsal in Düsseldorf statt findet und gibt weitere Katastrophe.
Im Futsal müssen die Schiedsrichter mehr fördern weil Futsal für die gehörlosen Fußballer schwieriger ist. Mehr Regeln,Kommunikativ & Umstellung .. Einfach gebärde ich : Hallenfußball ist für Bauer geeignet und Futsal ist für die elegante Fußballer. :-)

@Vengaboys

Düsseldorf ist doch schön und mal was anders als Futsal. Ja ich gebe dir auch Recht. Aber hier geht um Thema "Fußball" Und die Party in Düsseldorf (BlackWhite oder so ähnliches ) lief in letzten Jahren nicht gut. Düsseldorfer haben bis jetzt keine gute Eindruck für die Veranstaltung gewonnen. Nur Sportlich top!



Neuling



offline
Herren:

Gruppe A

HSV Wesel
GTSV Essen
Berliner SC Comet
GSV Hildesheim
GSV Augsburg

Gruppe B

Hamburger GSV
GVIUS Ingolstadt
GTSV Frankfurt
GSV Düsseldorf
(Straubing oder München)



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
@ SSV_7,
sorry, aber zu welchem Turnier gehört denn deine Teilnehmer-Liste?
War vielleicht ein Versehen, hier zu posten?
Hier ist ja nur das Thema pro oder contra Hallenfussball.

Ist keine Kritik, nur ein freundlicher Hinweis. [wink]


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied



offline
@Ronco:
Die Auslosung bezieht auf Deutsche Hallenmeisterschaft 2013 in Düsseldorf.


Leben und leben lassen



Spitzenmitglied



offline
Hallo
Wiso heute TV-Live Sport1 "Hallenfußball Live" in Meecedes Benz in Sindelfingen (Baden Württemberg)

Lach Kaputt wegen streiten "Futsal" oder "Hallenfußball"



Mitglied
Benutzeravatar
offline
Eben!!


GVIUS Ingolstadt e.V.



Neuling



offline
@Linkkarin

Du hast wirklich keine Ahnung von Fußball.

1. Ein Internationale Turniere wird ganz normal Hallefußball gekickt oder besser gesagt der Ausrichter und Sponsoren dürfen selber entscheiden, was gespielt wird.
Wie du in Sport 1 sieht, sind die Jungs alle von Leistungszentrum.
Sie spielen alle mit Köpfen und keiner von denen kommt auf die Ideen zu Grätschen, was bei Gehörlosen nicht der fall ist.
Bei solche Tradition Turnier sagt kein Internationale Mannschaft gern ab, weil es Jahre lang Früchte getragen hat und sehr gute Ruf hat.

2. Bei Regionale Meisterschaft im Jugend Mannschaft ( D-Junior-A Junior ) wird Futsal gespielt, weil DFB und die Verbände möchte in Zukunft einer oder andere Technik Starke Spieler die Möglichkeit geben in Leistungszentrum wechsel zu können. Den mit ein Futsal Veranlagung Technik hat man sehr gute Chance in Höhe Junior Liga zu spielen.
Da rede ich von Erfahrung, weil ich jemande kennt der es geschafft hat.

Wir Baden -Württemberg denken an die Zukunft.

Unsere Ziel ist, durch Futsal eine oder andere Junge Spieler die Chance zu geben sich in Technische und Taktische Bereich weiterzuentwickeln und Futsal gibt diese Möglichkeit.

Durch Futsal hat vielleicht der eine oder andere Gehörlosen Verein die Chance bei Hörende DM-Futsal Meister zu werden. Das wäre doch was für die Öffentlichkeit und DFB [wink]



Spitzenmitglied



offline
@*Speedo*
natürlich gehts auch um die kosten, das ist nie weg zu denken.
Ich wollte das nur nicht debattieren, weil es weniger das problem ist.
die frage ist, woher sollen wir schiedrichter finden, die was von futsal verstehen?
das ist die schwierigste frage.

über die kosten findet man (fast) immer eine lösung.

den rest deines beitrags, stimme ich dir zu.

@Kayne
Zitat:
Wir Baden -Württemberg denken an die Zukunft.

aha, und der rest denkt an die steinzeit oder wie?

hoffentlich wird im nächsten jahr eine futsal-dm in BW stattgegeben, ich bin mal gespannt wie ihr "an die zukunft denkende baden würtemberger" das auf die reihe kriegt, schiedrichter mit futsalkenntnissen zu finden. :)

es gibt momentan noch viel zu wenige.

in nrw z.b. sind sie alle besetzt.



Neuling



offline
GSV Straubing und GSV München sind abgesagt DM nicht dabei in Düsseldorf . BAYERN und B-W. hasse zu Hallenfussball sondern FUSTAL

komme Wo andre Verein aus Bayern 3 ??????????

scheisse DGS-Verband was soll das Hallenfussball und besser FUSTAL



Spitzenmitglied



offline
www.dgs-fussball.de ---> Krise

Rücktritt des Verbandsfußballwartes per 31.Januar 2013



Mitglied
Benutzeravatar
offline
DGS hat eine Krise! Wegen Futsal sehr Teuer für Schiri.. Schafft DGS sich nicht bezahlen! Hallenfussball Schiri noch Billiges als Futsal.. Naja Wir müssen akzeptieren für Hallenfußball..

Aber hoffentlich nächste jahr wieder Futsal kehrt zurück..


GVIUS Ingolstadt e.V.



Mitglied
Benutzeravatar
offline
@Alekinho, Du hast über Schiri-Teuer gesagt.

Das stimmt nicht! DGS-Verband hat gut Ausrede! Ich habe über Schiri-Teuer kein Bock mehr erklären und geschrieben! [nerv]

Irgendwann habt ihr sowieso erfahren! ;)


Ich bin Fussballtreu und auch Fussball im Blut...

GSV HEIDELBERG und TRABZONSPOR



Spitzenmitglied



offline
Alekinho:
Siehe den Zitat von Fußballfan:
Zitat:
Ich mache hier ein Beispiel: 6 bis 8 Futsalschiedrichtern kommen zu einer Futsalmeisterschaft am Tag. Nach SR-Spesenordnung kostet 22,50 Euro pro SR. Also bei 8 SRs wäre es 180 Euro, bei 6 SR wäre es natürlich noch günstiger 135 Euro. Dann kommen die Fahrtkosten noch dazu. Endabrechnung wäre aus meiner Erfahrung meistens zwischen 200 und 350 Euro. Oft denken die nette SRs an die Wirtschaftlichkeit und versuchen die Fahrtkosten so gering wie möglich, zum Beispiel, 3 Futsalschiedsrichter bilden sich als eine Fahrgemeinschaft. Sogar gibt es manche SR, die auf ihre Spesen zu verzichten. Bei der BaWü-Futsalmeisterschaft am 1. Dezember 2012 in Ludwigsburg haben zwei Schiedsrichter auf Spesen verzichten. Es müsste also an die gute Zusammenarbeit von den Ausrichter (Ludwigsburg) und Veranstalter (BaWü-Verband) liegen, dass diese SR sich von beiden Seiten wohlhabend behandelt wurden. Das ist ja auch sehr wichtig.

Bei der Hallenfußballmeisterschaft kommen nur 4 Schiedrichter. --> Pro SR kostet genauso gleiche wie bei Futsal, also 22,50 Euro. Also es macht 90 Euro, plus Fahrtkosten. Ich sage mal grob 80 Euro dazu. Endabrechnung wäre 170 Euro.

Fazit: Es ist für mich keine große Unterschied. Was ist daran schlimm, wenn es bei Futsal 100 Euro mehr kostet? Wenn man logisch denkt, 10 teilnehmende Mannschaften zahlen für die Startgebühren halts ca. 15 Euro mehr (= 150 Euro mehr). Widerrum 10 Spieler aus einer teilnehmende Mannschaft zahlen je ca. 1,50 Euro mehr.


Leben und leben lassen



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Rücktritt des Verbandsfußballwartes hat sicher ANGST um bärenstark Protest weggegangen! finde echt lächerlich [nerv]


deaf_n!ke2001 to bAcKヅ



Mitglied



offline
Wenn man die Überschrift liest, fragt man sich, warum die Meisterschaften unterschiedlichen Zahlen haben und die Frauen anders als die männlichen Spieler Futsal spielen. Zuerst gab es die Herren-Hallenfußballmeisterschaften (damals Hallen-Masters genannt), später wurden die Senioren- und Jugend-Wettkämpfe mit eingebaut. In den Jahren 2008 – 2012 spielten auch die Herren, Senioren und Jugend Futsal. Eine aufgrund vieler Beschwerden bei allen damals 61 Mitgliedsvereinen durchgeführte Umfrage im April/Mai 2011 ergab, dass die Mehrheit der Vereine zurück zum Hallenfußball wollte, worauf Ende Januar 2012 Verbandsfußballwart Guido Zimmermann die Rückkehr zum Hallenfußball im Herrenbereich entschied. Bei den Frauen bleibt man wegen deren internationaler Erfolge in der Halle beim Futsal.
Ganz entschieden ist diese Festlegung wohl noch nicht, denn es gibt im Nord-Südbereich unterschiedliche Denkweisen. Zum Verständnis: Futsal ist in Baden-Württemberg stark verbreitet und man hat auch deswegen dort ausreichend Futsal geschulte Schiris – Voraussetzungen, die in den anderen Bundesländern/Regionen so nicht gegeben sind. Die Sparte Fußball wird sich wohl damit nochmals beschäftigen müssen.

Quelle: http://dg-sv.de/newspage.php?newsid=119 ... s=standard

Fazit: Ich hoffe in der Zukunft dass viele Bundesländern ausreichende Futsal geschulte Schiris haben wie in der Bawü. Dann könnte man schon einen Änderung geben.


Um Tore zu schießen, fühlt sich Freiheit und Geilheit ;-)



Spitzenmitglied



offline
Speedo

Ja klar, ich könnte dennen helfen. Leider bin ich nicht NRW Mitglied. Ich habe viele Beziehungen dafür um man tolöle party anzuschaffen. Naja. Hauptsache dabei sein und dann ist gut. Diesmal mit Signmark, das ist megahammer. Ich kenne ihn persönlich. [wink]


Techno rulez



Mitglied



offline
Es gibt oder es gibt nicht?

DFB:
Deutsche Hallenmeisterschaft? Nein
Deutsche Futsalmeisterschaft? Ja
Deutsche Kleinfeldmeisterschaft? Nein

DGS:
Deutsche Hallenmeisterschaft? Ja
Deutsche Futsalmeisterschaft? Nein
Deutsche Kleinfeldmeisterschaft? Ja

WARUM SOLLEN WIR IM GEGENTEIL VOM DGS AKZEPTIEREN?
Das ist keine richtige Fussball-Philosophie vom DGS! [idiot]



Neuling



offline
Deutscher Hallenfussballmeisterschaft am 26.01.13 in Düsseldorf um 9 Uhr bis end um 17:40 Uhr

Gruppe A 1x15 Min

HSV Wesel
GTSV Essen
Berliner SC Comet
GSV Hildesheim
GSV Augsburg

Gruppe B

Hamburger GSV
GVIUS Ingolstadt
GTSV Frankfurt
GSV Düsseldorf
Türk GSC Düsseldorf

Halfbfinale um 16:05 bis 16:40 Uhr 1x15 Min

3 Platz um 17:05 Uhr

Finale um 17:25 Uhr 1x15 Min

Herren Deutscher Futsalmeisterschaft 2014 fest in ..........?



Spitzenmitglied



offline
4 Mannschaften aus NRW dabei??? Und 4 Mannschaften Heim in NRW??? Ich finde Hauptsache Scheiße!!! Ich weiß, viele Mannschaften haben keine Lust mehr auf Hallenfussball und so weit fahren.

Wer wird Deutscher Hallenmeister?
GTSV Essen wird sicher Titel holen, weil sie viele Erfahrung über Hallenfussball haben! Darum GTSV Essen kein Deutscher Futsal Meister verdient hat! Lach!

Info: Es wird Gefahr und viel Spaß beim Krankenhaus! [spannend]

SSV_7 Woher weißt du, es wird Deutscher Futsalmeisterschaft 2014 fest? [hm]



Mitglied



offline
Ausrichter 2014 ist Heidelberg.
Schon 2010 bei der Tagung in München beschlossen.



Neuling



offline
ich nehme an, heidelberg richtet wenn nur eine deutsche futsalmeisterschaft aus [eek]



Neuling



offline
Wir aus Baden - Württemberg sehen das Meisterschaft in Düsseldorf nicht als Deutsche Hallenmeister sondern als Regionalen Hallenmeisterschaft, weil so viele Team aus NRW und Bayern Anwesend sind. [smoke]



Neuling



offline
aus Bayern land

Fustal / Hallenfussball = ja oder nein

GSV Augsburg Ja/Ja

GSV Straubing Ja/Nein

GSV Bamberg ja/nein

GSV Würzburg ja/nein

GVIUS Ingolstadt ja/ja

GSV Neu-Ulm ja /nein


aus B-W und Bayern wollte auch Fustal spiele gibt nicht Hallenfussball für Freizeit spiele scheisse DGS - Verbrand [idiot] [nono]
GSV München ja/nein

GSC Nürnberg ja/nein



Neuling
Benutzeravatar
offline
Ich möchte nur mein Senf dazugeben,

unsere GL-Welt ist echt klein, einmal im Jahr Futsal- oder Hallenmeisterschaft mitspielen ist schön!
'TAT und HANDELN' ist gut, aber nur einmal im Jahr, auf die Kleinigkeit schon verzichten und zuhause bleiben (nicht teilnehmen wegen andere Fussballart als Hallenfussball)
ist etwa nicht clever. Andere Vereine wie GTSV Essen, GTSV Frankfurt u.a. Vereine kommen trotzdem zum Spielen, Wiedersehen und Unterhaltung - sogar besser als NULL.
Ich würde andere 'TAT und HANDELN' empfehlen, eine Petition, Protest vor DGS-Verband Fussball oder
beim Siegesehrung eine Rede gegenüber Vorstände von DGS-Verband halten mit Schilderung der Probleme und was alle Vereine davonhalten.

tja, aus meiner Sicht:
Baresi, Beckenbauer, Zamorano usw. bis auf Zidane = Hallenfussball
Messi & C. Ronaldo = Futsal
[lach] [lach] [lach] [lach]


+++ TUPAC AMARU SHAKUR +++



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Seid ihr "Schönwetterfussballer"?
Ich selbst war früher über jedes Match froh - egal, ob Halle (einmal war dort sogar ein Steinboden!), Rasen, zugefrorener oder vollgeregneter Rasen, oder gar Hartplatz (Futsal gab es damals noch nicht)! Verletzungen gehören beim Fussball eben dazu (sonst kann man ja gleich zum Ballett gehen oder Schach spielen).
Hauptsache, Fussball spielen und das Wiedersehen mit den anderen - das allein hat für mich gezählt.

Nur die Harten kommen in den Garten.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.




 Verzicht auf Hallenfussball-DM 2013





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de