GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 20.02.2018, 03:42:53





 Gehörlos Fussballprofi Stefan Markolf schafft 2.Bundesliga !


Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Mitglied



offline
genau,so ist das [wink]



GSV Heidelberg#4
GSV Heidelberg#4
Benutzeravatar
offline
albra-hdh, ich bin froh, dass einer, der volle Ahnung hat, endlich sagt. Also was du geschrieben hast, kann ich dir nur zustimmen. [stolz]


_________
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks ist das Gehirn einzuschalten



Spitzenmitglied



offline
ja markolf soll auf seine karriere konzentrieren. lieber bei hd als bei gl.
ich kenne das auch.

bei hd ist man viel konzentrierter und ernster, als bei gl.
gl-fussballer spielen zwar gut, dennoch können sie sich nicht mit einem vom bundesliga-verein messen.

gl-training is meistens 1x pro woche! bei markolf ist das bestimmt höchstens 5x pro woche training bei den hd profis.

zwischen gl- und hd-trainings sind ein großer unterschied.

ich rede nix schlechtes über gl und hd. da ich ja selbst in einem hd und gl-verein bin.


GSG-SG#1 => GSV-KA#1



Mitglied



offline
stefan markolf hat sonntag zum erstenmal von beignn an gespielt,90 minuten durch..was für ein traum [smile]



Spitzenmitglied



offline
super freut mich, dass er von anfang gespielt hat. und wie hat er gespielt? gut hoffentlich?


GSG-SG#1 => GSV-KA#1



Mitglied



offline
das weiss ich nicht,hab nur teletext gelesen sonst das spiel nicht geguckt,leider [wink]



Spitzenmitglied



offline
Stefan Markolf wechselt neue Saison zu Wuppertaler SV



Spitzenmitglied



offline
Bin ja baff.. Dort ist er nicht einzige gehörlose Mensch.. :D Dort trainiert unser Zimbo als Torwarttrainer im U-19..^^ :D


--> GTSV 1910 Essen <----> Real Madrid <----> Borussia 09 Dortmund <--



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Schnuller :

Gib uns mal ne quelle!



Viva St. Pauli
Viva St. Pauli
Benutzeravatar
offline
http://www.wuppertalersv.de/index.php?n ... sid=463617

oder hier

http://www.mainz05.de/news_details.html?&tx_ttnews[tt_news]=2544&tx_ttnews[backPid]=4&cHash=5334266287


Wenn's mich zweimal geben würde, würde ich mich selber fi****



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Schade! Sein Förderer Jürgen Klopp ist nicht mehr da und fördert ihn nicht mehr.

Jetzt gibt es kein GL-Profispieler mehr auch wenn die nächste Saision 3.Profiliga heißt



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
ach wünsche ich ihm alles gute in Wuppertal sein und soll oft spiel sehen können! :D



Mitglied



offline
Stefan Markolf zum Wuppertal!! Also ich treffe mit ihm zu unsere trainingslager !!!!!



Neuling



offline
@genzo: wie groß ist die wahrscheinlichkeit, dass für essen spielt? Zimbo könnte ihn doch abwerben oder? [smile]

Ich freue mich, dass er für meinen WSV spielt.


el comandante - viva la revolution



f!Tn€ssFreaK
f!Tn€ssFreaK
Benutzeravatar
offline
freut mich sehr, dass Markolf für den WSV spielt! :D
werde bestimmt einmal zum Spiel gucken.... [wink]
viel Glück an Stefan! [smile]



Spitzenmitglied



offline
Es ist sehr wichtig für ihn, mal öfter von Anfang an zu spielen. Vielleicht bekommt er das in Wuppertal ;)


[verliebtsein] *SweetRio* + GOLDBERG#11 [verliebtsein]



Mitglied



offline
Gestern war Testspiel vom Wuppertal mit 14:0 gegen Auswahl gewonnen..
Markolf spielte auch mit.



Mitglied



offline
Er kann nicht gebärden, siehe das Interview vom WSV! [roll]

Stefan Markolf: Transparente statt Fangesänge
27. Jun 2008

Quelle: Westdeutsche Zeitung vom 27. Juni 2008 von Andreas Boller und Thomas Besche

Stefan Markolf hat große Pläne mit dem Wuppertaler SV. Beim FSV Mainz 05 schnupperte der Neuzugang Zweitligaluft.


Anzeige

Wuppertal. Vom Zweitligisten FSV Mainz 05 wechselte Stefan Markolf zum Wuppertaler SV in die 3. Liga. Die WZ unterhielt sich mit dem Linksverteidiger, der in der vergangenen Saison als erster gehörloser Fußballprofi bundesweit für Schlagzeilen sorgte.

Frage: Bei jedem ihrer Vereinswechsel ist sicher auch ihr Handicap ein Thema gewesen. Nerven Sie inzwischen entsprechende Fragen der Medienvertreter?

Stefan Markolf: Erst mein Profivertrag in Mainz hat eine Welle von Berichten ausgelöst und das hat mich schon überrascht. Denn bevor ich Profi wurde, habe ich drei Jahre bei den Mainzer Amateuren gespielt.

In dieser Zeit wurde kaum darüber berichtet. Ich finde, dass man das Thema nicht so hoch aufhängen sollte.

Frage: Müssen Ihre Mitspieler besondere Rücksicht auf Sie nehmen oder sich besonders auf Sie einstellen?

Markolf: Überhaupt nicht, die können ganz normal mit mir umgehen. Da gibt es keine Probleme.

Frage: Und wenn der Schiedsrichter pfeift?

Markolf: Dann kriege ich das auch mit, denn dann bleiben ja alle anderen Spieler stehen. Kein Problem.

Frage: Die Fangesänge und die Stimmung im Stadion entgehen Ihnen aber?

Stefan Markolf: Ja, das stimmt. Die Lieder der Fans und die Anfeuerungsrufe kann ich nicht hören. Aber ich sehe ja die Transparente. In Mainz wurden immer zwei, drei extra für mich hochgehalten. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

Ich lese vielleicht das Spiel mehr mit den Augen als andere Spieler. Das ist ein Vorteil, wenn es im Stadion hektisch und laut zugeht. Und nicht immer ist der Mitspieler, der am lautesten das Zuspiel fordert, auch am besten postiert.

Frage: Beherrschen Sie die Gebärdensprache?

Stefan Markolf: Nein, die habe ich nicht gelernt. Ich habe eine normale Schule besucht und mein Fachabitur gemacht. In der B-Jugend hatte ich ein Angebot von Schalke 04, habe mich aber entschlossen, die Schule zu Ende zu machen. Beim Angebot von Mainz habe ich aber dann gedacht: ‘Das musst du jetzt annehmen.’

Frage: Und wie war das mit dem Lockruf aus Wuppertal?

Stefan Markolf: Der Vertrag in Mainz lief eigentlich noch bis 2009, aber dort hat man auf meiner Position einen neuen Spieler geholt, ohne mit mir zu sprechen. Deshalb wurde der Vertrag dann aufgelöst. Den Kontakt zum WSV hat mein Berater hergestellt. Dann habe ich mit Trainer Christoph John und Sportdirektor Carsten Pröpper gesprochen. Ich bin hier in Wuppertal sehr gut aufgenommen worden. Die ersten Tage sind prima gelaufen.

Und mit Tobias Damm und Tim Jerat treffe ich ja auf zwei Spieler, die ich schon aus meiner Mainzer Zeit kenne. Zurzeit wohne ich noch im Hotel. In der nächsten Woche sind wir im Trainingslager.

Und danach geht es auf Wohnungsssuche, wobei meine Freundin natürlich ein Mitspracherecht hat. Der Wechsel zum WSV war hoffentlich eine gute sportliche Entscheidung.

Frage: Wie sind Ihre Ziele mit dem WSV?

Stefan Markolf: Natürlich möchte ich so weit wie möglich mit dem WSV oben mitspielen. Es ist eine hochinteressante Liga mit vielen Traditionsvereinen, die niemand so recht einschätzen kann. Ich möchte der Mannschaft helfen und gute Spiele zeigen.

Frage: Haben Sie vor Ihrem Wechsel zum WSV nochmals mit Ihrem Ex-Trainer Jürgen Klopp gesprochen?

Stefan Markolf: Er hat mir zum Abschied alles Gute gewünscht. Kloppo kommt gut rüber im Training und er hat eine gute Ansprache. Er hat mich zunächst als Mittelfeldspieler auf der linken Außenbahn gesehen.

Doch zuletzt habe ich hinten links verteidigt. Er trainiert ja jetzt in Dortmund, vielleicht laufen wir uns mal über den Weg.

Frage: Was sind ihre Stärken?

Stefan Markolf: So etwas über sich selbst zu sagen, ist immer schwer. Das Spiel am Ball und ein sehr guter linker Fuß sind wohl meine Stärken. Ich habe an der 2.Liga geschnuppert und einige gute Spiele gemacht.

In der 2. Liga habe ich den Feinschliff bekommen. Auf meiner Position hatte Vizekapitän Marco Rose über Jahre einen Stammplatz.

Da war es nicht leicht, zu Einsätzen zu kommen. In der Rückrunde bin ich leider wegen eines Muskelfaserrisses länger ausgefallen.

Zur Person:

Geburtsdatum: 3. Januar 1984

Geburtsort: Witzenhausen

Größe: 1,78 Meter

Gewicht: 74 Kilogramm

Position: Linksverteidiger

Vereine: VfB Witzenhausen, Hessen Kassel, KSV Baunatal, 1. FSV Mainz 05.

Einsätze: 14 Spiele Regionalliga, acht Spiele 2. Liga für den FSV Mainz 05.



Spitzenmitglied



offline
Er schoss beim Testspiel auch ein Tor...



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Schön denn WSV gegen SO4 3:0 gewonnen darunter spielt Markolf (bis 70min)!!!!hut ab denn keins gegentore von erste liga bekommen!



Mitglied



offline
Dirk Zimmermann sitzt am Bank mit anderen Trainier

Testspiel WSV gg So4 - Bildergalarie

Sieh unter : http://www.wuppertalersv.de/index.php?m ... 2&mid=1351


GTSV Essen#10



User-Gruppen-EM´08
User-Gruppen-EM´08
Benutzeravatar
offline
Bild

Es war Wupperthaler SV gegen 1.FC Köln



GSG Stuttgart#14



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
SSVg Velbert - Wuppertaler SV 0:5
Stefan Markolf hat eine Tor gemacht ( 0:2)!wie schön!!! :)



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
S.Markolf in Training

Sieht man ja richtig sein hörgerät und was trägt er seine Binden auf sein Arm??? hmm wer wissen mehr?



Mitglied
Benutzeravatar
offline
Vielleicht ist er der Bewacher für 3 Spielern. :D *scherz*

Es ist ja auch gut,dass er bei großen Verein Wuppertal spielen kann, vielleicht wird er später in der 1.Bundesliga spielen :D


***><><><><><><><><><><><***

Spoiler: anzeigen
...was geht ab ?



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
er sah ganz grimmig aus :-)

Er und Kaptiän? Wäre krass..



Mitglied



offline
Stefan Markolf , er ob dabei zur spieler oder Banksitzen?? Kickers Emden gegen Wuppertal.ja verloren 1:0.

http://www.wuppertalersv.com/index.php? ... 6&mid=1446


Ich wünsche euch Gut und ohne in Welt.



Spitzenmitglied



offline
Ja ,er spielt mittelmäßig und Note 3,5



Mitglied



offline
Emden - Wuppertal

http://www.wdr.de/tv/sport_liga3/videos ... ?mid=11527

------------------------------------------------------------------------------------
2.08.2008 im Stadion am Zoo

Wuppertal - Bayern II 2:2 (0:0)

Markolf hat bis 90.min auf dem Feld gespielt ....



Spitzenmitglied



offline
Ja, er kriegt Note 4

Er muss weiter verbessern bis Note 1 :D



Mitglied



offline
Jetzt spielt Stefan Markolf in 4.Liga : KSV Hessen Kassel
Schade!! [crap]


*wait* :D



Mitglied



offline
Habe Stefan Markolf zum erstenmal beim lehrgang in NRW gesehen letztes jahr und kurz unterhalten,ein guter typ,könnte besser gebärden.Kann verstehen dass er in der Regionalliga spielt um regelmässig zu spielen,hoffe dass Kassel dieses Jahr aufsteigen...Bin Markolf Fan,weil er auch Steinbock wie Ich :D


"Die Hosentaschen der Armen sind leer, doch ihre Herzen sind voll"



Spitzenmitglied



offline
@Dersim

du bist süß wegen Sternzeichen "Steinbock". Ottmar Hitzfeld ist auch Steinbock! :-)



Mitglied



offline
Ach ne,oder?Steinbocke sind sehr ehrgeizig...mein Gott :D


"Die Hosentaschen der Armen sind leer, doch ihre Herzen sind voll"



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
bin auch steinbock. lol


bye AIR_23



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
http://de.wikipedia.org/wiki/Stefan_Markolf ;)


BildBildBild



Neuling



offline
Spielt Stefan nicht mehr bei Verein Hessen Kassel,
wo spielt er oder geht er in Rente? [confused]



Spitzenmitglied



offline
Markolf ist jetzt zur Zeit vereinslos.


***Bomber ***



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Oh nein,jetzt kein bald neue Verein finden?



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
boah von 2.liga nach unten gesunken.

Dann kann er mehr chance für GL-Verein einsteigen.


bye AIR_23



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Wieso?
"2009 unterschrieb Markolf einen Zweijahresvertrag beim KSV Hessen Kassel."
http://de.wikipedia.org/wiki/Stefan_Markolf

oder auch:
http://www.weltfussball.de/spieler_prof ... n-markolf/

@ Bomber,
wie kommst du darauf, dass er vereinslos wäre? Wo ist die Quelle?


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied



offline
@ ronco: Schau http://www.ksvhessenkassel.de/Personen/ ... Stefan.htm

"Ziel unbekannt"



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
ja bei kader steht auch ihn foto net.

Er hat schlecht gespielt,sieht so aus, 4 mal einwechseln und 6 mal auswechseln und er hat schon rot karte gekriegt.

Also alles sind für ihn leider sehr schlecht. nächste 1-2 Liga weniger denke ich. z.b Oberliga oder Landesliga.


boah Ken asaeda ist top spieler,wo er damals bei Viktoria Aschaffenburg gespielt hat.wahnsinn!


bye AIR_23



Spitzenmitglied



offline
@Ronco
Ich weiss selber,dass Markolf arbeitslos ist.Er trainiert zur Zeit in Duisburg mit arbeitsloser Fussballer.Das dauert drei Monate.Der Trainer dort heisst Uwe Fuchs und Torwarttrainer ist Zimbo.


***Bomber ***



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
bomber: zimbo ist nicht mehr trainer bei Wuppertal 3.Liga? baff arbeitslos Profi Fußballer gibt dort.ich höre ja zum erstmal


bye AIR_23



Spitzenmitglied



offline
Ist Zimbo arbeitslos? Als Torwartrainer ist sein Hauptberuf, oder wie? Übt er keinen Hauptberuf wie normalen Arbeitswelt aus? NUR als Torwarttrainer? Ich glaube nicht. Bestimmt sein Nebenjob, oder doch?!
Beruf als Fussballer zu werden ist ja immer Risiko wie Schauspieler, Sänger, sogenanntes Honorarberufe.
Lieber anständige und vernünftige Berufe wie Maler, Metaller, Köche, usw.... [neutral]

Blitzair23,
natürlich gibt es arbeitslose Fussballer, sie trainieren meistens gemeinsam und warten auf ein Angebot der Vereine.
Spielergewerksschaft heißt es, glaube ich.


Olympique Marseille gewann im CL-Finale 1993 1:0 gegen AC Milan *binstolz*



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Marseiller: stimmt, ich habe gemerkt,ein muß her. Aber wie sieht arbeitslosgeld aus?arbeitsamt oder DFB ? bin gespannt


bye AIR_23



Mitglied



offline
Ich habe gehört,
Stefan Markolf spielt jetzt bei GTSV Essen


Mein Herz liegt immer beim Fußball
GTSV 1910 Essen e.V.



Spitzenmitglied



offline
Blitzair,
gute Frage hast Du.
Ich weiß selber nicht viel, habe nur ein Teil wie Spielergewerksschaft gelesen. Bestimmt viele Profis zahlen das Arbeitslosenversicherung, denke ich.
Wenn Dich interessiert, dann kannst Du es googeln. [wink]

Markolf soll vielleicht ein vernünftiges Beruf in die Arbeitswelt einsteigen. Ich sehe jetzt, dass er NIE in die Bundesliga schafft. Vorbei und Aus für ihn!!!! Dann wünsche ich ihn ein erfolgreiches und neues Berufsweg.

Na dann warten wir, bis ein Gehörloser in die Bundesliga schafft. [umph]


Olympique Marseille gewann im CL-Finale 1993 1:0 gegen AC Milan *binstolz*



Spitzenmitglied



offline
Spielergewerkschaft kümmert sich um arbeitslose Fussballer, die das ArGE vermutlich von dieser Spielergewerkschaft bekommen, oder doch nicht. Vielleicht trainieren sie nur dort, damit die Leistungen nach oben steigern bleiben. Aber ich kann mir nicht vorstellen, denn Profi-Fussballer verdienen schon genug, auch wenn sie arbeitslos sind.


°°°Surdus neve mutus sum°°°




 Gehörlos Fussballprofi Stefan Markolf schafft 2.Bundesliga !





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de