GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 14:19:08





 Usain Bolt


Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
100-M-FINALE MÄNNER

1. PLATZ USAIN BOLT FROM KIFFERLAND JAMAICA 9,69 SEK NEUER WELTREKORD!

Unmenschlich! Für mich unfassbar, der kann ja auch 9,50 SEK laufen, wenn er durchgelaufen wäre. Schon bei ca. 75 meter liess er kurz vor dem Ziel bremsen. Ich traue der ganzen Sache nicht so ganz :( obwohl ich gerne würde. Leider, aber da dort ja alle gedopt sind im Feld, ist es in diesem Sinne okay ! Also nicht falsch verstehen jetzt, aber er hat eben niemanden betrogen und bleibt daher Unschuldvermutung bis es bewiesen wird.



Experte
Experte
Benutzeravatar
offline
Ja, das habe ich aus dem TV gesehen. War richtig ratlos und gucke berauschend, was da abläuft, wie er gelaufen ist und vor dem Ziel ein Spaziergang nach dem anderen führt. [ops] Das war einer der Höhepunkt in der Königsdisziplin.


Warum ein Mac = Ideologie und Inspiriert durch Apple



Spitzenmitglied



offline
Die Zeit von 9,69 kann ich noch nicht glauben.
Mal abwarten. Kann sein, die Zeitmessung war
nicht OK? 9,8 nach meinem Gefühl.
Vieleicht sind in China auch die 100m nur 97m oder so?
Das er die letzten 20m nicht voll gelaufen ist, sieht nur
optisch wie "bremsen" aus.
Er hat eben bis 80m alles gegeben und konnte garnicht
mehr zulegen.
Auch bei vollem laufen wären höchsten 0,05 schneller gewesen.

Also, wenn alles richtig war, wird dieser Weltrekord vermutlich
hundert Jahren bestehen bleiben.
Ist ähnlich wie damals der über 9m Weitsprung bei Olympia
in Mexiko.



Mitglied



offline
Wir werden sehen, ob er gedopt war oder nicht, denn viele Sportler haben ihr Blut für die nächsten 8 Jahre einfrieren lassen, um es mal auf Doping überprüfen zu lassen.

Die Wahrheit wird also irgendwann mal ans Licht kommen.


__________________
BIRD OF SOUTH
~The greatest thing you'll ever learn is just to love and be loved in return~



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
CharlyBrown, deine Theorie ist total daneben. Hast du dir zum Beispiel beiden Goldfavoriten Tyson Gay und Asafa Powell genauer hingeschaut? Tyson Gay war im Halbfinale überraschend mit 10,05 Sek. ausgeschieden. Asafa Powell lief bis auf Finale glänzend, doch im Finale überraschend langsamer und das mit 9,95 Sek. Man hat schon vor allem Usain Bolt die Vorläufe bis ins Halbfinale schon gesehen wie er überlegen meisten mit bis zu 9,85 Sek. lief und nach ca. 50 Meter immer wieder bremsen liess.

100 Meter und Zeitmessung waren in Ordnung, sonst hätten alle Läufe wiederholt werden müssen!

Siehe auch sein altes Weltrekord vor 75 Tagen (9,72 Sek.):
http://www.youtube.com/watch?v=MHMRuOXdN6I

Man sieht deutlich, der Usain scheint ihn bis zu 50 Meter liegen und holt mehr Power wie ein Blitz heraus.

Mein persönliches Rekord für 100m, als ich 16 Jahre alt war, lief ich bei der Landessportfest mit 12,1 Sek. Ich muss schon ehrlich sagen, wenn ich noch mehr unter 11 oder 10 Sek. herausholen will, braucht man da unmenschliche Kräfte. Nach dem Ziel war ich richtig ausgepowert und konnte fast kein Luft schnappen.

African-Eyes, richtig 8 Jahren werden aufbewahrt. Ich bin gespannt wie es in den nächsten 8 Jahren aussehen wird.



Spitzenmitglied



offline
Ich hab auch live genau gesehen, unglaublich wie er sich schon 70m
leicht bremste und siegreich zeigte..

@CharlyBrown, nein es ist 100meter länge, nicht 99.9meter. klar es
sieht aus dass er ab 70m nicht mehr mitrennen musste.. [lach]

@AFRICAN_EYES, vielleicht mit doping..ich hab gelesen und kopiere,
bitte liest du das:

Aber wie sauber war das 100-Meter-Finale?

Angel Heredia beschaffte jahrelang Doping-Mittel für internationale Stars (u.a. Marion Jones), ist Kronzeuge der US-Justiz und packte jetzt im „Spiegel“ aus: „Von acht Läufern im Finale werden acht gedopt sein!“
Der Weltrekord von Usain Bolt liegt bei 9,72 Sekunden. Heredia weiter: „Der Unterschied zwischen 10,0 und 9,7 Sekunden sind die Drogen...“

hmm.. :D


_________________________
ohne ich ist gl-cafe langweilig



Mitglied



offline
Ich hab das gelesen mit dem Kronzeuge Hereida, zu dessen Kundenkreis auch Marion Jones gehörte.

Jedenfalls: Viele Sportler haben ihr Blut einfrieren lassen für die nächsten 8 Jahren. Das bedeutet: Sobald die neuesten Nachweismittel für Doping da sind, werden diese Blutkonversen überprüft auf Doping und dann werden wir herausfinden, welche Sportler gedopt waren/sind.


__________________
BIRD OF SOUTH
~The greatest thing you'll ever learn is just to love and be loved in return~



Spitzenmitglied



offline
African_Eyes,
meine "Theorien" über falsche Zeitmessung und "100m in China = 97m"
waren nur erste Reaktion auf den fantastischen Weltrekord.
Ich habe in meiner Jugendzeit auch bei Leichtathletik mitgemacht.
Darum weis ich, 9,69 ist eine fast unmögliche Superleistung.
Alle denken erstmal an Doping.
Aber inzwischen sind die Kontrollen so scharf und die mediziner
finden ALLES in einer Blutprobe.
Nur noch ganz "doofe" Sportler wagen da Doping.
Aber vieleicht hat Zidou recht, es gibt inzwischen ganz neue
Dopingmittel, die von den Dopingprüfern im Blut oder Urin nicht
gefunden werden.



Mitglied



offline
Ich glaub nicht, dass 9,69 seks menschlich moeglich ist. Doping ist mit im Spiel. Viele Sportler sind gedopt, dass ich denke es ist zwecklos ist Sportler wegen Dopings zu testen.

Nach 75 Meter schoen taenzeln. Einfach laecherlich!



Mitglied



offline
Es ist unmöglich, ein solches Dopingmittel zu erfinden, dass praktisch unauffindbar ist im Körper eines Athleten, denn schliesslich erwartet man vom Dopingmittel eine Stimulanz des Körpers, d.h. es wird vom Körper verwertet.

Es gibt aber Gifte, die praktisch kaum nachweisbar sind im menschlichen Körper, sofern man nicht auf die Idee kommt danach zu suchen und dann muss es noch ziemlich schnell gehen, weil die schnell abgebaut sind.

Aber inzwischen gibt es die Möglichkeit zu überprüfen, ob gedopt worden ist. Man überprüft die Zusammensetzung der Proteine im Körper. Sind die Proteine anders als sonst zusammengesetzt, ist gedopt worden.
Auch wenn man nicht weiss, welches Mittel der Sportler genommen hat, kann man so sehen, ob er gedopt hat oder nicht.

Problem ist nur, dass dieses Verfahren noch nicht weit genug entwickelt worden ist, um statistisch aussagekräftig zu sein.
http://www.derwesten.de/nachrichten/waz ... etail.html


__________________
BIRD OF SOUTH
~The greatest thing you'll ever learn is just to love and be loved in return~



Spitzenmitglied



offline
@Alle, ehrlich er hat klar nicht mit doping zu tun, er kämpft gegen doping!
alles kapiert?? [nerv]


_________________________
ohne ich ist gl-cafe langweilig



Spitzenmitglied



offline
@ Elvan27: Gut... [nerv]



Quiz-Millionär´09
Quiz-Millionär´09



offline
dann war "Thunderbolt" Usain Bolt fast so schnell wie Michael Johnson bei seinem 200 m Weltrekord, als dieser 19,32 lief...

19,32 ist für mich eine noch größere Leistung und wird länger Bestand haben.

nun mal eine Anmerkung am Rande: Mathematiker haben herausgefunden, dass der ultimative Rekord in 100 m bei Mänern bei 9,29 liegen kann http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,455958,00.html

tjo... somit war Usain Bolt "langsam" gelaufen [wink]

und mal schauen, ob Bolt erwischt wird oder nicht... auf jeden Fall ist mir "Thunderbolt" symphatischer als ein amerikanischer Weltrekordler...

Bob Beamon ist 1968 in Mexiko 8,90m gesprungen und nach 23 Jahren wurde er von Mike Powell in Tokio mit 8,95m überboten. Mittlerweile ist Powells Weltrekord schon 17 Jahre alt [ops]


Frage nicht: warum etwas NICHT geht - sondern: Was kann ich tun, DAMIT es geht!
________________
Suomi on ihanaa :-)



Mitglied



offline
Wisst ihre warum, der Sportler getänzelt hat?
Wegen den Prämien!
zb.: Sieg 15.000 € plus Prämie (Weltrekord) 30.000 €

Wenn er so viel Power gegeben hätte, ohne zu tänzeln, dann müsste er nächstes Mal mehr Power geben um an die Prämie zu kommen.

D. h. Er läuft von Rekord zu neuen Rekord immer schneller, um an die Prämie zu kommen.

Logisch! [wink]


GTSV FFM



Spitzenmitglied



offline
Der hat mit 43,9 Km/h schnell gelaufen.

Vom mir aus hat der Bolt bestimmt gedopt...

nun warten wir auf das Endergebnis vom Dopingskontrolle. [wink]


{Schweiß ist die Tränen der Muskel}



Spitzenmitglied



offline
Sportler laufen bzw. schwimmer immer besser und noch schneller.

Ja, wir trinken Tee und warten ab, ob Bolt gedopt hat oder doch nicht, sowie Michael Phelps. Bolt läuft kurz vor dem Ziel ganz locker. [ops]


°°°Surdus neve mutus sum°°°



Neuling



offline
tja vielen Sportler, die 100m laufen sagen, er hat gedopt. Auch mein trainer sagt dass er gedopt hat. Wir werden einfach paar jahren warten, ob er gedopt hat oder nicht. Ich sage er ist sauber. !!



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Mit 43,9 km/h ist schon krass und fast genauso schnell wie Michael Johnson einst war. Wenn er 200-M-Lauf erneut übers Ziel joggt und Weltrekord holt besteht kein Zweifel, dass er offensichtlich gedopt ist.



Spitzenmitglied



offline
Nur was zur Info:
Talent für Kurzstrecken (100m bis 400m) ist genetisch angeboren
und besonders häufig bei Menschen, die aus der Gegend von
Nigeria in Afrika stammen.
Von dort kommen die Vorfahren der Schwarzen in Jamaika.
Auch die Vorfahren der schwarzen US-Sprinter und anderen
erfolgreichen schwarzen Sportler stammen von dort.
Man kann nicht alles nur mit Doping erklären.
In den letzten hundert Jahren haben sich die Menschen
biologisch weiter entwickelt.
Seit ca hundert Jahren werden Kinder fast immer etwas grösser
als die Eltern.
In Jamaika ist sozusagen eine grosse Wahrscheinlichkeit, das
ein Kind geboren wird mit besonders guten körperlichen Anlagen
für Kurzstreckenlauf.
Heutzutage wird so ein Kind schnell von Trainern entdeckt und
systematisch trainiert (Usain Bolt).
Mathematiker, die ausrechnen, wie schnell ein Mensch maximal
laufen kann, sind leider nur "Fachidioten".
Sie bedenken nicht, das die Evolution weiter geht.

Doping, wie es bisher bekannt war, ist vieleicht schon veraltet!
Denkbar ist:
Begabte Kinder werden genetisch behandelt.
Oberschenkelmuskulatur und Knochenstabilität im Knie und Fuss
werden schon bei Babys genetisch "optimiert".
Das kann dann kein Dopingtest nachweisen.
Noch ein Schritt weiter:
"Optimale Eltern" werden ausgesucht zur Zeugung eines
künftigen Olympiasiegers.
Vieleicht hat man sowas schon in einigen Ländern gemacht.



Spitzenmitglied



offline
Olympia ohne Doping ist unbedenkbar.

Nur wundere ich mich eins immer noch, bisher wurden die 100m-Sprinter/innen nicht so schnell vom Doping erwischt,hmm, wieso das? Andere Sportler/innen bzw. Radfahren, Schwimmen, Hürdenlauf usw.. werden oft schnell vom Dopingskomitee erfasst.

@CharlyBrown, richtig, aber traust du trotzdem denen Sprinter?? [wink]


{Schweiß ist die Tränen der Muskel}



Mitglied



offline
Übrigens, Jamaika hat ein eigenes Kontrollsystem, also kein Mitglied zu WADA (World Anti Doping Agentur)...


Usain Bolt hat Doping! keine Widerrede! Da bin ich mir absolut sicher.



Noch was:

Tobias Unger kritisiert Bolt.

http://www.sport1.de/de/olympia/olympia ... _7614.html



Zuletzt geändert von M!cH@Ko am 20.08.2008, 14:32:53, insgesamt 1-mal geändert.

Viva St. Pauli
Viva St. Pauli
Benutzeravatar
offline
Gibts da ein Video von?


Wenn's mich zweimal geben würde, würde ich mich selber fi****



Spitzenmitglied



offline
http://de.youtube.com/watch?v=MjuC4od1ono



Mitglied



offline
besseres Vid. :D

http://de.youtube.com/watch?v=tGOjA2f_DXo



Mitglied



offline
gerade eben 200m Gold geholt und wie er allen davonlief... -.-'


@lol

der amerikaner, der eigentlich 2. wurde, wurde disqualifiziert. Vorher hat er wie ein Grossmaul aufgeführt vor der Kamera und jetzt steht er da blöd ^^



Quiz-Millionär´09
Quiz-Millionär´09



offline
ist schon komisch,

viele sagen: Phelps ist nicht gedopt

aber hier stelle ich fest, dass viele sagen: Bolt ist gedopt...

Bin auch Zeuge von Bolt´s 200 m Weltrekord! Und der hat noch nicht mal seine Leistungsgrenze erreicht, so wie seine Zeiten sich entwickeln... Ich hätte nicht damit gerechnet, dass Michael Johnson´s Weltrekord von 19,32 s so schnell unterboten wurde...

Der Bolt hat aber schon einen "besonderen" Körper und macht lange Schritte und behält dabei seine Geschwindigkeit...


Frage nicht: warum etwas NICHT geht - sondern: Was kann ich tun, DAMIT es geht!
________________
Suomi on ihanaa :-)



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
200m > http://www.youtube.com/watch?v=LCY_8uyoTqE



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
heute läuft er wieder schneller in 9,50 sek... 200m [ops] [ops] unglaublich..


Bild Platin PS3: 13



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
9,50 sek für 200m lol gibt nix xD
auto ja :P



Spitzenmitglied



offline
:D bei 200m in 9,50sek kann auto vielleicht auch nicht schaffen..lol


_________________________
ohne ich ist gl-cafe langweilig



GameFreak & Sportexperte´09 & FB-Olympia-Dritter´08
GameFreak & Sportexperte´09 & FB-Olympia-Dritter´08
Benutzeravatar
offline
Naja, Doping ist halt überall.


FC Barcelona Dream Team 2009!
6x Cup Winner *NEW RECORD*

And where is Real Madrid? [keks]



Spitzenmitglied



offline
bolt lief unglaublich so schnell, so dass er 10 Meter Vorsprung vor Zweiter hat. ich glaube nicht, dass der Bolt gedopt ist. Ich bin überzeugt, dass es sein naturtalent ist. Er schaut Atlethisch sehr gut aus. hat langen Bein, das ist optimal! lass uns einfach abwarten. [wink]



Mitglied



offline
bei Olympia wurde er schon 7 mal getestet, und 11 vom Weltverband... also ist er doch "sauber", abwarten....



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Unglaublich, wie schnell er das kann. Mal sehen, ob er dopt oder nicht,
auch wenn er getestet wurde. Das bliebt jedenfalls abzuwarten!
Aber wie er ist, bin ich davon nicht begeistert. Naja... [nerv]


.:.



Spitzenmitglied



offline
Zitat von Liebling:
"viele sagen: Phelps ist nicht gedopt
aber hier stelle ich fest, dass viele sagen: Bolt ist gedopt...".

Der Grund kann sein:
Jamaika ist nicht in der internationalen Dopingkontrolle.
Ich verstehe nicht, warum Länder, die keine neutralen internationalen
Kontrollen zulassen, an Olympischen Spielen teilnehmen dürfen?!
Ein anderer Grund kann sein:
Phelps ist in USA sehr beliebt, die Menschen lieben "Superstars".
Und für die meisten Gl hier sind die USA das "gelobte Land" für Gl.
Zweifel an einem US-Superstar sind für Deafy "verboten".

Ich denke, Phelps muss nicht dopen.
Er hat von Natur aus einen Körper, der ganz besonders gut
für Schwimmen ist:Langer Oberkörper mit kurzen kräftigen Beinen
und grossen Füssen (fast Schwimmflossen ähnlich),
lange Arme. Die Haut zwischen den Fingern beginnt fast an der Hälfte
der unteren Fingerglieder (nur bei genauem Hinsehen erkennbar).

Man kann sagen, Phelps ist kein normaler Mensch.
In der Natur sind die meisten Abweichungen vom Normalen
nicht gut, es sind dann mehr oder weniger körperlich "Behinderte".
Ganz selten kommt es aber zu positiven Abweichungen vom Normalen.
So sind ja auch die ersten Menschen aus den noch affenähnlichen Urmenschen entstanden.



Staatsfeind N°1
Staatsfeind N°1
Benutzeravatar
offline
glaube nocht das Bolt gedopt hat,jeder weiss der Kerl ist echt schnell,und mal ehrlich es gibt doch Wunder oder?



Spitzenmitglied



offline
Usain Bolt heute seinen Dritten Weltrekord bei der Olympischen Spiele!
Das ist einfach Wahnsinnig!!!

Usain Usain Usain!!!! Er ist einfach unschlagbar!!
Auf einmal ist Jamaika so unheimlich stark...wie kann es sein...

[ops]



Mitglied



offline
Zitat:
wie kann es sein


Ich denke nur an Doping... [nerv]



Spitzenmitglied



offline
Heute habe ich darüber eine neue Theorie "gehört":
Im Jahre 1990, als die DDR plötzlich weg war, haben
Trainer und "Bio-Chemie-Fachleute" der ehemaligen DDR
dringend neue Jobs gesucht.
In Jamaika haben sie damals neue Jobs bekommen.
Sie haben nach "DDR-Muster" begabte Kinder ausgesucht und
systematisch trainiert und gedopt.
Diese "Experten" der ehemaligen DDR hatten vieleicht schon
im Jahre 1990 ganz neue Dopingmittel die bis heute bei den
Dopingfahndern unbekannt sind.
Möglich ist auch, wie ich schon schrieb, genetische Optimierung
bei Babys.

Es ist aber auch möglich, das Bolt und Phelps und andere
Spitzensportler von Natur besonders gut begabt sind für
ihre Sportarten und Doping gar nicht brauchen.
Die Evolution geht immer noch ständig weiter und bei
sechs milliarden Menschen ist es inzwischen wahrscheinlich,
das irgendwo auf der Welt Kinder geboren werden, die
ganz besonders gut begabt sind für bestimmte Sportarten
oder für ganz besonders hohe geistige Leistung.



Mitglied



offline
Bei Gen-Doping fällt mir ein Beispiel ein, welches nicht direkt Gen-Doping ist, aber genetisch bedingt sein könnte: Steffi Graf und Andre Agassi, beide waren sehr erfolgreiche Tennisspieler - sie haben zusammen 2 Kinder. WIE talentiert werden diese Kinder wohl sein, wenn sie mit dem Tennis spielen anfangen sollten?


__________________
BIRD OF SOUTH
~The greatest thing you'll ever learn is just to love and be loved in return~



Mitglied



offline
Bolt bestimmt Doping was alles weltrecord 3 mal gold geholen

gibt nicht


My Schatz heisst Julia Fischer



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Aber, hab gehört, dass er naturtalent hat...
Ich denke, dass er bestimmt nicht Doping nimmt, aber obob!? [roll]


ManuMF, i'll never forget you! R.I.P



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
9,59 SEC.


FABELWELTREKOOOOOOOOOOOOOOOOOORD


"Denk ich an Deutschland in der Nacht......." (H. Heine)



Spitzenmitglied



offline
Ja, ein Fabelweltrekord.
Hoffentlich finden die Dopingkontroller nichts in seinem Blut oder Urin.

Vor fast 50 Jahren ist Armin Hary auf Aschenbahn 10,0Sekunden gelaufen.
Mit den heutigen High-Tech-Schuhen auf einer High-Tech-Kunststoffbahn
wäre er damals wahrscheinlich 9,6 oder gar 9,4 gelaufen.



Alpine skiing
Alpine skiing



offline
@Charly

Auch heutzutage wird 9,4 niemals geben,
ein 9,58 ist das Limit erreicht, noch besser gehts nicht - bin mir absolut sicher!



Spitzenmitglied



offline
Sag niemals nie! :p

9,49 sek. kann Bolt schaffen, denn er ist noch sehr jung!

Bei den Damen lief damals Florence Griffith-Joyner, die mit
den langen künstlichen Fingernägeln gar 10,49 sek.!!!

Also eine Sekunde Unterschied her! :D


Heute lief Bolt bei den 200 Metern ganz lässig.
Seine Bestleistung ist 19,30 sek.!!!!!!! [ops]



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
200 Meter: 19,19 SEC.

2. FABEEEELWELTREKORD


"Denk ich an Deutschland in der Nacht......." (H. Heine)



Spitzenmitglied



offline
Ich habe seit 18 Uhr bis vor kurzem mit Hochsprung (Damen) live geguckt.

Echt geil wie der Usain Bolt der Konkurrenz davon spaziert!!!!!!!! [ops]

Hab gehofft auf 18,99 sek., aber ist schwierig, dennoch ist 19,19 sek.
wirklich FABELHAFT!!!

Nächstes Jahr wird Bolt die 400 Meter knacken.



Spitzenmitglied



offline
Usain Bolt ist zwar noch jung.
Aber Sprinter sind mit 23 bis 25 Jahren schon auf dem Höhepunkt
ihrer Leistung.
Die Schnelligkeit ist genetisch angeboren und kann nach dem
ca 25 Lebensjahr auch mit hartem Training nur noch relativ wenig
gesteigert werden.
Die 400m sind sind ein ganz anderer Laufsport.
Schnell muss man da auch sein, aber die Schnelligkeit über 400m
durchhalten ist etwas ganz anderes, als 100m und 200m.

Auf jeden Fall hat die WM und Usain Bolt die Leichtathletik wieder
aufgeweckt. Ich glaube, recht viele sportlich begabte Kinder werden
in nächster Zeit zur Leichtathletik gehen.
Problem: Wenn jetzt doch noch bei Jamaikanern Doping nachgewiesen
wird, ist die ganze Leichtathletik wohl kaputt.



Staatsfeind N°1
Staatsfeind N°1
Benutzeravatar
offline
kein Kommertar von Foad???




 Usain Bolt





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de