GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 20.11.2018, 13:07:27





 Fußballstars noch Depression mehr???


Tanz-Love & Team-Wettbewerb
Tanz-Love & Team-Wettbewerb



offline
Robert Enke ist tot, durch Depressionen.
Sebastian Deisler ist auch Depression, mit 27 Jahren beendete er schließlich seine Karriere. Er hat recht das Fußball-Karriere beendete.

Viel Spieler will andere Vereinwechsel; ob.....?:
empfiehlt Vereinswechsel zu einem Weltklasseclub; ... hat keine Ausstrahlung;
... ist kein Weltklassetormann / totale Profieinstellung nicht da ...

Im Moment ist viel Jugendtalent-Fußball, will andere Vereinswechsel weg, wegen viel Geld oder will Weltklasse......

Warum; Robert Enke hat schon lange Jahr im Krankheit-Depression geheim. Meine Meinung ist besser, Robert ist besser das Fußball-Karriere beendet.

Es ist ob, noch auch Spieler im Depressionen mehr? Viele Spieler sind ofter im das Bank sitzen oder Knie verletzt oder....?

Es wäre schön, hier das Meinung schreiben. Danke.



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Mich würde es auch interessieren, wie es kommt, dass man
als ein Fussballstar eine Depression bekommt.

Woran liegt es?

Zitat:
Meine Meinung ist besser, Robert ist besser das Fußball-Karriere beendet.

Genau das würde ich auch tun, denn die Gesundheit geht vor.
Was ist wichtiger: Sport oder Gesundheit?


.:.



GameFreak & Sportexperte´09 & FB-Olympia-Dritter´08
GameFreak & Sportexperte´09 & FB-Olympia-Dritter´08
Benutzeravatar
offline
Im ARD Tagesschau wurde gesagt dass DFB eine Pyschologie im
seine Nationalmannschaft schicken will, so wird Pyschologie für
immer bei Nationalmannschaft arbeiten und mit Nationalspieler
"beraten", welches Problem.

Mal sehen, ob DFB es machen wird.


Wer noch eine Depression hat, weiss ich nicht. [roll]


FC Barcelona Dream Team 2009!
6x Cup Winner *NEW RECORD*

And where is Real Madrid? [keks]



TeRRanigmA
TeRRanigmA
Benutzeravatar
offline
Depression ist schwer zugeben. Viele verstecken Depressionen vor andere Leute. Dabei hat man Freunde und Familie. ABer es ist pyschologische Problem und ist nur über eine lange zeit zu heilen.


Spoiler: anzeigen
Pups... ups .. verschwinde!



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Jan Simak (früher auch Hannover 96) war auch so ein Fall.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied



offline
ich glaube es gibt heutezutag ein spieler in der bundesliga, der unter depression
leidet und es durchhalten kann. das ist kevin kuranyi!

aber danke magath, hat kuranyi die nationalmannschaft abgehagt und kommt
damit klar. RESPEKT


_______________________________________

310 Notoring 4ever



GameFreak & Sportexperte´09 & FB-Olympia-Dritter´08
GameFreak & Sportexperte´09 & FB-Olympia-Dritter´08
Benutzeravatar
offline
kevin? woher weisst du das oder habe ich nix gewusst???


FC Barcelona Dream Team 2009!
6x Cup Winner *NEW RECORD*

And where is Real Madrid? [keks]



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Soweit ich weiß gibt es bisher 3 Profispieler die an Depression leidet.
Der Robert Enke,Sebastian Deichsler und noch ein Spieler.



Spitzenmitglied



offline
da einige von euch in der meinung seid, dass robert enke mit seiner fußball-karriere beenden soll.

ich weiß nicht, aber bei ihm ist es anders... er ist durch fußball abgelenkt, nachdem seine tochter gestorben ist.
seine frau hat's ihm zum fußball geschickt..



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Sia
da einige von euch in der meinung seid, dass robert enke mit seiner fußball-karriere beenden soll.
ich weiß nicht, aber bei ihm ist es anders... er ist durch fußball abgelenkt,
nachdem seine tochter gestorben ist.
seine frau hat's ihm zum fußball geschickt..

Der Tormann Enke war Berufsfußballspieler,
er hat nur Profifußball gespielt (vorher ?; Benfica L; Barca; F. Istanbul und Hannover)
und sein einseitig Leben war Fußball.
Das war ja OK.
Barca und F. Istanbul waren zu groß und zuviel für seine zarte und biedere Seele,
und der Anfang seiner inneren Probleme.

Sebastian Deisler, er ist rechtzeitig dem großen starken Erwartungsdruck ausgewichen.
Das hat er im Stern erzählt.
----

Edit:
Depressionen im Profisport
"Keiner darf Schwächen zeigen"

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0, ... 45,00.html
Depressionen darf es nicht geben, Schwächen sind unerwünscht.
Viele Profisportler flüchteten deshalb aus ihrem Beruf.
Robert Enke schaffte den Absprung nicht.

Tobias Rau hatte im Alter von 27 Jahren genug.
Er sei zwar gerne Profifußballer gewesen, versicherte der frühere Nationalspieler.
"Aber ein gewisser Druck ist schon von mir abgefallen.
Allein dadurch, dass man künftig nicht mehr so in der Öffentlichkeit steht.
Aber auch weil der Leistungsdruck weg ist.
...

"Ausleseprozess in den Jugendmannschaften"
Druck vom Verein, von Fans und Medien:
"Es gibt immer wieder Leistungssportler, die mit diesem Umfeld nicht zurechtkommen",
sagt der Sportpsychologe Linz,
"Keiner darf Schwäche zeigen - das ist wie in den Top-Etagen der Wirtschaft."

## Leistungsdruck und Versagensängste sind ziemlich stark.
## Das ist nichts für schwache Seelen.
--



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
yak,
Zitat:
er hat nur Profifußball gespielt (vorher ?; Benfica L; Barca; F. Istanbul und Hannover)

Mehr steht es unter wikipedia! ;-)
Wikipedia: Robert Enke


.:.



Tanz-Love & Team-Wettbewerb
Tanz-Love & Team-Wettbewerb



offline
Robert Enke ist kein Einzelfall.

Quelle:
http://www.sportal.de/sportal/generated ... 00000.html



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Mehr steht es unter wikipedia! ;-)

Yampi,
Danke,
im Nebensatz... Tierschutzeinsatz ...
das ist nur für ihn und Frau schön, das gibt Bonuspunkte.

Wiki sagt: bei Barca und F.Istanbul hatte Enke seine schweren Probleme.

Eine "öffentliche" Person, prominent und berühmt, bleibt vor Nachstellungen
und Erwartungen niemals verschont. Das belastet die "Stillen" sehr.

---

Das Gegenteil sind:
"Heiße Gefühle, große Show"
http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,660485,00.html
Die Münchner Psychologin Bärbel Wardetzki über das Drama
narzisstischer Beziehungen
und die öffentliche Selbstdarstellung prominenter Liebespaare.

---

Die Hormone, das Nervenkostüm und die Psyche der promi Leute
sorgen für viel Gesprächstoff und Unterhaltung und verlangen nach
weiteren Antworten.
Interessant ist es schon. :-)
--



Spitzenmitglied



offline
man foad!
wenn du nichts davon gewusst hast, sollst du kevins aussage, wobei er sich über irgendwas beschwert (allg. über fussball z.bsp) bewerten.
besonders letzte saison war es bei ihm auffällig, nachdem er geflüchtet ist und mit dem fc schalke in der krise steckt. aber zum glück hatte er die versagsängste, die robert enke jemals hatte, nicht gehabt, denn kevin hat auf schalke mannschaftskollegen, die ihm vom krise ablenken könnten und mit denen er gern feiern (z. bsp: zé roberto II, rafinha, kristajik und rakitic) und party macht (siehe bei rahinhas ärgere mit der bullen). seit magath auf schalke ist, hat dieser kevin sich verändert und denkt nicht an irgendwas negativ über ihn selbst. ich weiß ja nicht was für ein typ der robert enke ist oder war, aber ich denke er ist und war ein liebvolle und warmherzige familienvater, der sich gern an der erfolg seiner nationalmannschaft bei der wm 2010 in südafrika beteiligt sein möchte. mir wurde immer auffällig dass robert im privat sehr zurücklhalten war als kevin. wenn man psychische plm bzw. depression hat, soll man versucht, sich zu untermehmen anstatt isoliert zu sein.
ich denke timo hildebrand hatte auch diesselben plme wie kevin, als er bei valencia aussortiert wurde, aber seit sein wechselt von valencia nach hoffenheim ist er glücklich wie er jemals in stuttgart war!

wer unglücklich ist und angst hat etwas zu versagen und gleichzeitig im streß ist, der kriegt psychologische plme, das denke ich!


_______________________________________

310 Notoring 4ever



Mitglied



offline
Italianische Nationaltorwart und Weltmeister Gianliugia Buffon gestand vor 2 Jahren bei Biographia Buch, er hatte 2004 schwere Depression, und Hilfe von vertrauten Menschen bekommen. Erfolg behandelt. Tod von Robert Enke erschütterte ihm, Er will nicht weiterlesen.
Er ist mutig, Nicht vergessen bei Finale Italien gegen Frankreich. (Zidame). Gebärdenzeichen von Buffon (Augen sehen), nach Rücksprache mit Linierichter rote Karte an Zidame.


www.connie-art.de



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
ehrlich gesagt ich schiebe wirklich schuld an fans die nur scheisse rufen wenn die spieler schlechte leistung ausbuhen und schon kann passieren wenn ein spieler schnell depressiv wird. das ist nicht normal. die fans sind nicht normal im kopf, man stelle vor wenn die fans beim arbeiten schlecht macht und vom chef unter druck gesetzt wird, dann wird er auch heimlich depressiv. das müssen die fans auch selber wissen. ich muss sagen viele menschen haben keine gefühle wenn die einfach unter druck gesetzt und schlecht macht.

wie im presse berichtet war enke seit 2002/2003 erstmals depressiv. also müssen wohl vom fenerbahe oder barcelona fans kommen die wegen schlechte leistung brutal runtergemacht haben. ich bin mir sicher das war sicher zuviel für enke der so sensibel ist.

ich kann sagen wenn jemand mich schlecht macht dann werde ich einfach zurückschlagen und auch jemanden depressiv machen. das werden ich allen lektion erteilen was das ist. das ist kein spass!



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Auch St.Pauli-Profi Biermann leidet an Depressionen:
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0, ... 77,00.html


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Foadinho,
damals,
der Pele hatte Problem, schwere Sportverletzung (Achillessehne?),
der Garrincha ist dem Vieltrinken verfallen.
Nichts ausser Fussball, da machte die Zeit danach zu schaffen.
Pele hats geschafft, Mane nicht.
Zwei TV Sendungen geschaut.
Das sind auch Depressionen.
Auch Fussballgötter bleiben davon nicht verschont.
--

Der Bayern Honeß vor kurzem, im N-tv-Info: Nachdenken wegen Enke.

Der Erwartungsdruck bleibt im Profifußball sehr hoch.
Die schwächeren Profis sollen sich an Psychologen wenden.

Heute gibs für Seelisches Hilfe vom Club oder von den Seelsorger.
Enke als Ehemann und Vater einer Tochter müsste diese Hilfe annehmen.
--



Mitglied



offline
@Yampi:
Mich würde es auch interessieren, wie es kommt, dass man
als ein Fussballstar eine Depression bekommt.

Woran liegt es?

Zitat:
Meine Meinung ist besser, Robert ist besser das Fußball-Karriere beendet.

Genau das würde ich auch tun, denn die Gesundheit geht vor.
Was ist wichtiger: Sport oder Gesundheit?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Robert lebt für Fussball! Jeder kann Depressionen bekommen, nicht nur Fussballstars, auch Schauspieler, Normalos einfach alles. Depressionen kann man nicht leicht erkennen und die meistens schweigen auch. Der Hauptgrund ist nicht nur wegen Fussball, sondern auch viele andere Dinge. Nur 3 Spieler haben Depressionen, das glaub ich nicht, es gibt mehrere, die nicht zugeben können oder offen sein.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
AN ALLEN: Es ist auch nur eine Frage, wann wird es passieren! Nicht nur Depressionen, sondern auch Wettbetrug oder wer homosexuell uvm. Es werden immer Neuigkeiten kommen und danach wird es diskutiert, naja.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Spitzenmitglied



offline
sind die hooligans auch unter depression? [confused]


_________________________
ohne ich ist gl-cafe langweilig



Mitglied



offline
Hools sind nicht depressiv, sondern suchen ne Kick, so wie Adrenalin! Sie mögen Fussball und Schlägereien mit anderen Fangruppe, normale Zuschauer schlagen die Hools fast nie, nur Gegner. Hools sind auch nicht wie Nazi, es sind auch Anwälte, Arbeiter, Arbeitslose, Beamte einfach alle Schichten!



Spitzenmitglied



offline
nur gegner, hmm. wieso schlugen die hooligans auch die spieler, schiedsrichter usw? vielleicht sind holligans unter depressiv, weil hooligans selten jubeln können wie meisten ost beispiel vfb leipzig, der beim spiel immer verloren hat...? [confused]


_________________________
ohne ich ist gl-cafe langweilig



Mitglied



offline
Zitat:
Robert lebt für Fussball! Jeder kann Depressionen bekommen, nicht nur Fussballstars, auch Schauspieler, Normalos einfach alles. Depressionen kann man nicht leicht erkennen und die meistens schweigen auch. Der Hauptgrund ist nicht nur wegen Fussball, sondern auch viele andere Dinge. Nur 3 Spieler haben Depressionen, das glaub ich nicht, es gibt mehrere, die nicht zugeben können oder offen sein.


Ich lebe auch fuer Fussball. Fussball ist fuer mich allgemein die beste Ablenkung, egal ob auf PlayStation oder aufm Platz. Das war bei Robert Enke auch so. Aber anscheinend waren seine Depressionen dann zu stark fuer die Ablenkung. Das kann ich mir echt gut vorstellen, dass es gar nicht so einfach ist! Ausserdem hatte Enke Angst, wenn die Medien, die Oeffentlichkeit usw von seinen Depressionen erfahren, weil sonst die Jugendamt laut Gesetz sein Adoptivkind wieder wegnehmen wuerde. Ein "nicht-ganz-gesunder" Vater ist nicht in der Lage, sich richtig um ein eigenes Kind kuemmern zu duerfen. Deswegen hat er auch lieber geschwiegen. Nur von Deisler haben wir schon vor seinem Karriereende ueber seine Depressionen gehoert. Wahrscheinlich wurde er dann von jemanden gezwungen oder einen Rat gegeben, besser seine Karriere zu beenden, bevor es schlimmer wird. Bei Enke privat war es aber nicht O.o Wer weiss, seine Frau wollte, dass Enke aufhoert. Enke haette, wenn er weiter am Leben waere, spaeter nach seiner Karriereende bestimmt von seinen Depressionen erzaehlt. Wer weiss?

Zitat:
Mich würde es auch interessieren, wie es kommt, dass man
als ein Fussballstar eine Depression bekommt.


Ich sage mal meine Meinung: Wer eine sehr schlechte Karriere hinlegt oder immer vom Verletzungspech verfolgt wird und sein Koerper sich nicht mehr vertraegt, so dass das Licht im Tunnel immer kleiner wird. Wenn man sich so vorstellt. Ein Spieler muss sich darauf einstellen, dass das Fussballerleben gar nicht so einfach ist. Der Job als Fussballprofi ist einmalig und alle schaffen nicht, diesen Traumberuf zu haben. Wer eine Profi-Karriere hinlegt, muss selber klarkommen, die Probleme in schwierigen Situationen hinzukriegen, egal ob privat oder sportlich. Ballack zB hat vielleicht keine Depressionen, obwohl er der ewige Vize ist und viele wichtige Pokale um ein Haar verpasst hat. Trotzdem weiss er, dass nun mal Fussball ist. Man kann nicht immer alles haben bzw gewinnen. Man kann auch nicht immer eine Super-Karriere hinlegen, es gibt Hoehen und Tiefen. Aber Enke war mit der Situation nicht klar, als er nur Ersatz beim FC Barcelona war und spaeter bei Fenerbahce nach nur einem Spiel den Vertrag aufgeloest hat. Das haette er besser nicht machen sollen! Sondern weiter kaempfen, um zu zeigen, warum man Fussballprofi geworden ist und warum Fenerbahce den Enke geholt hat. Spaeter in Hannover war er depressionsfrei, aber der Tod seiner Tochter hat ihn dann wieder schwer gemacht. Leider muss man akzeptieren, dass so das Leben ist. Enke dachte wohl immer, warum immer ich? Es gibt auch Menschen, die oft/immer vom Pech verfolgt werden, aber man muss halt durch, bis man eines Tages einen anderen Weg nimmt und aus dem "Pech-Loch" kommt, wenn man sich Muehe gibt und ehrgeizig bzw zielstrebig ist. Enke war aber leider zu labil, sein Leben in den Griff zu kriegen...


VfL Wolfsburg Deutscher Meister 2009 *megastolz*



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Geschmacklose Internet-Auktion gestoppt:
http://www.bild.de/sport/fussball/rober ... .bild.html


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied



offline
Auch Heiko Herrlich hatte als Pflicht Karrie beenden müssen wegen seine Gehirntumor. Auch er hatte solchen Depression gehabt weil er spielen wollte und das wegen sein Kopfball nicht mehr spielen darf und lebt heute glücklich als Trainer. Das war auch für ihn schwer.

Alle Sportarten können nicht ohne Psychologen leben, die sind immer als Begleitung dabei, sonst bricht man alles zusammen.

Schau mal Schauspieler/innen begehen Mord auch wie Sportstars. Noch schlimmer für Schauspieler/in ist? Ohne Ruhm, Job und Absage leiden die noch mehr als sonst. Beste Beispiel Jonathan Brandis, er musst leiden weil keiner ihn haben wollte. Dann hat er sich Leben genommen. Schlimme Geschichte.

Musiker haben auch Depression weil die auch Leiden z.B. Drogen und Co. besonders schlimm ist "man darf als Boygruppe keine Freundin haben und man muss trennen wegen Musikjob" oder können nicht öfter sehen. Das ist schon brutal, beste beispiel Luca Hänni oder O-Town. O-Town haben aufgegeben weil die Freundin / Frau nicht abstand aushielten.

Vor allem wegen Ruhmmangel oder wenig Geld oder kein Job oder Unklarheiten haben viele keinen Begriff und deswegen sehen die keine Ausweg, obwohl wir kein Stars sind leben als Normalverdiendten bis Sozial perfekt....das ist große Unterschied. Stars denken anders wenn die kein Geld, Job oder irgendwas haben, sonst hätte auch als armen Menschen viel sterben können wegen kein Geld, Job oder andere Ruhmsachen. Da kann man nicht vorstellen wenn Hartz4 alle Leben aufgeben würden sonst bricht Deutschland alles zusammen falls 5 Mio sterben wollen.... das wäre wahnsinnig....Die alle Stars können froh sein dass die überhaupt zum Überleben haben als wir, das sollen die nicht vergessen. Leider denken die anders. Schade.

und vieles mehr...


Techno rulez




 Fußballstars noch Depression mehr???





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de