GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 21.01.2018, 08:43:09





 Präsidentenwahl bei Gallaudet


Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Mitglied



offline
http://www.deafworldweb.de/gallaudet/president.html

Was gibt es Neues dort weiter????

Es wäre schön, wenn ein gehörloser Präsident gewählt wird. Zum Beispiel ein schwarzer gehörloser Heilpädagoge Dr. Glenn Anderson!!!



Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Benutzeravatar
offline
@King Elvis

Vielleicht könntest Du dort weiterposten. Nur ein Vorschlag! [wink]

[arrow] http://www.gl-cafe.de/viewtopic.php?t=29231

Habt Ihr alle den Bericht von Dr. Christian Vogler über die derzeitigen Geschehnisse in Washington gelesen?


°°°°°°°



Spitzenmitglied



offline
King Elvis,
woher hast du, dass Dr. Glenn Anderson ein Heilpaedagoge sei? Sollen taube Menschen durch Paedagogik geheilt werden? Einen solchen bloeden Beruf gibt es in den USA nicht. Dr.Anderson ist Professor in Rehabilitation fuer taube Personen an der Universitaet von Arkansas.


Hartmut



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@Hartmut:
Wie wär`s wenn du mal King Elvis`Url komplett durchlesen würdest?

Denn hier steht`s schwarz auf weiß:

Zitat:
Viele fragen sich insbesondere, warum Dr. Glenn Anderson, ein gehörloser schwarzer Heilpädagoge an der Universität von Arkansas, nicht in die engere Auswahl gezogen wurde.


und geschrieben wurde das ganze von Christian Vogler ....


****~cat



Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Benutzeravatar
offline


@Hartmut

hier in Deutschland sagt man (noch) Sonder- und Heilpädagogik. Wird aber langsam aufgelöst, denke ich.

Heutzutage sagt man so ähnlich wie Integrationspädagogik.


°°°°°°°



Spitzenmitglied



offline
Aloha Hartmut,

ich habe mich auch wegen der Berufsbezeichnung "Heilpädagoge"
ausgerechnet in den USA (?) gewundert.


--
Wir sind die Mundfaulen. Na und? :D



Spitzenmitglied



offline
@Hartmut,

deine Übersetzung ist auch nicht so toll.

Hartmut hat geschrieben:

Dr.Anderson ist Professor in Rehabilitation fuer taube Personen an der Universitaet von Arkansas.



Auf dieser Webseite

http://www.arsinfo.org/SRC/ganderson_src.html

steht

"Dr. Anderson presently serves as Professor, Director of Training at the University of Arkansas Rehabilitation Research and Training Center for Persons who are Deaf or Hard of Hearing (RT-31)."

Von einem "chair for rehabilitation" steht aber nichts da.

Und Schwerhörige kommen bei dir natürlich nicht vor.


Pyros



Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Benutzeravatar
offline
@Pyros

[roll]

Du kannst es wohl nicht lassen.....

So oder so, Dr. Glenn Anderson hat auf jeden Fall was mit Rehabilitation zu tun.



:D AMEN


°°°°°°°



Mitglied



offline
an Erdbebchen:
Wegen deiner Empfehlung, ein anderer Thema anzuschließen bzw. weiterzuleiten, kann ich dich gut verstehen, damit dein Thema „wieder gelebt“ sein wird. [wink]
Wer sagt, die Name „Sonder- und Heilpädagogik“ wird langsam aufgelöst? [ops] Förderpädagogik???


an Hartmut:
Was ein/e liebe/r Limette schon geantwortet. Ja aus Text von C. Vogler.
Was nennt man ähnlich wie „Heil- oder Sonderpädagogik“ in den USA? Rehabilitation? Das drückt mich unglücklich aus. [roll]

an Limette:
Danke! [wink]

an Pyros:
Danke für interessante URL über Dr. Anderson!!! [wink]

Bei mir im NRW hat die Schulnennung und Fachrichtung der Studium schon geändert. Förderschule mit Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation statt Hörgeschädigtenschule bzw. Sonderschule für Hörgeschädigte!!! Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation statt Gehörlosenpädagogik oder Schwerhörigenpädagogik oder Hörgeschädigtenpädagogik. Komisch, oder was? [sorry]



Spitzenmitglied



offline
Aloha Lukbo,
bin auch erstaunt, wie ausgerechnet Ch. Vogler auf diese bloede Berufsbezeichnung fuer Dr. Glenn Anderson kommt.

King Elvis, bitte um Verzeihung!
Du bist ja der Opfer der unkritischen Uebernahme des Berufsnamen. Ja, in Englisch gibt es kein entstsprechendes Wort fuer 'Heilpaedagogik', Ich glaube das Wort wird auch nicht in Oesterreich und der Schweiz und sicherlich nicht in anderen Laendern gebraucht (Users aus Oesterreich und der Schweiz moegen mir bitte widersprechen!). Erdbebchen hat Recht, dass das Wort langsam "out" in den Universitaeten sein wird. Posters aus Bildungsstaetten haben hier schon darueber gesprochen.

Pyros,
ist dir es wohl zu schwierig, den Trieb des Persoenlich-Kritisierens zu baendigen? :-)
Warum sollte ich denn neben der Berufsbezeichnung noch die langatmige Stellenbezeichnung erwaehnen mit "Direktor fuer Training des Forschungs- und Traininginstituts fuer Rehabilitation fuer Personen, die taub und schwerhoerig sind, an der Universitaet von Arkansas"? Eine Berufsangabe von 'Professor fuer ...' genuegt hier.

Meine Nichterwaehnung von 'Hard of Hearing' entspricht den sprachlichen Gepflogenheiten in den USA. Die Bedeutung von 'deaf' umfasst gewoehnlich auch diejenigen mit unterschiedlichen Graden der Schwerhoerigkeit. In Paedagogik und Rehabilitation werden deaf und hard-of-hearing kaum getrennt behandelt und die Trennung auch als unnuetz angesehen. Es gibt keine sogeannte Schwerhoerigenpaedagogik hier. Lediglich den vermehrten Gebrauch von HG und inwiefern es einem fuer das Sprachwahrnehmen eine Rolle spielt, wird Rechnung getragen. Der Zusatz 'and Hard of Hearing' erscheint gewoehnlich nur amtlich in Namen einer Stelle oder der Rehabilitationsmassnahmen und in Regierungsdokumenten.


Hartmut



Spitzenmitglied



offline
Hartmut hat geschrieben:
Ja, in Englisch gibt es kein entstsprechendes Wort fuer 'Heilpaedagogik', Ich glaube das Wort wird auch nicht in Oesterreich und der Schweiz und sicherlich nicht in anderen Laendern gebraucht (Users aus Oesterreich und der Schweiz moegen mir bitte widersprechen!).
In Österreich wird dieses "Wort" Heilpädagogik noch verwendet, jedenfalls
als Fach in der Universität Wien für "Sonderpädagogen".


--
Wir sind die Mundfaulen. Na und? :D



Mitglied



offline
Bin ich der "Opfer"???? [confused] [wink]



Neuling



offline
Der Begriff "Heilpädagogik" ist eigentlich sehr altmodisch. Trotzdem wird dieser immer noch unter den Menschen zum Reden benutzt. Wer ein Sonderpädagogik für die Gehörlosen werden will, studiert heute in der heilpädagogischen Fakultät zum Beispiel an der Universität zu Köln. Die Wissenschaftler aus der 50er oder 60er haben den Begriff "Heilpäd..." erfunden, weil die Menschen mit Behinderungen von Gott zum Gesundwerden geheilt wurden. Es wurde natürlich den Meinungen widersprochen. Trotzdem bleibt der Name "Heilpädagogik" aus den tradionellen Gründen.



Neuling



offline
Hallo Leute,

ich habe diese Diskussion erst jetzt gelesen. Zum Begriff "Heilpädagoge": Ich habe lange nach einer Übersetzung gesucht, da ich die entsprechenden deutschen Begriffe teilweise überhaupt nicht kenne, und solche auch nicht in meinem dicken Wälzer von englisch-deutschem Wörterbuch zu finden sind. Eine Übersetzung zu schreiben, die präzise ist und trotzdem nicht in ein Wortgeschwall ausufert, ist eine undankbare Aufgabe.

Wenn Ihr einen besseren Vorschlag habt, korrigiere ich das gerne (dann bitte ich auch um einen Link auf einen entsprechenden Fachbereich im deutschsprachigen Raum). Dieser Link zum Beispiel beschreibt das Arbeitsfeld von Dr. Anderson ziemlich genau.

Gruß
- Christian



Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Benutzeravatar
offline
    [alarm]

    1.5.2006 23:43 Alea iacta est: Dr. Jane Fernandes wird neue Präsidentin

    Die Würfel sind gefallen: Dr. Jane Fernandes wird neue Präsidentin der Gallaudet-Universität. Herzlichen Glückwunsch, Dr. Fernandes. Oder ... ? Wie zu erwarten war, gibt es massive Proteste von Seiten der Studenten. Sie haben den Haupteingang zur Universität blockiert und sich die Slogans "Jane Fernandes ist nicht akzeptabel" und "Better President Now" zu eigen gemacht. Vorerst hat sich eine klare Forderung der Studentenführer herauskristallisiert: Sie wollen ein Treffern mit dem Kuratorium. Wie es weiter geht und welche Forderungen noch dazu kommen, ist bisher noch nicht klar.

    Artikel in der Washington Post.

    Ein ausführlicher Bericht mit Bildern folgt in Kürze.

    Quelle:http://www.deafworldweb.de/gallaudet/president.html


Dr. Jane Fernandes ist doch gewählt worden....

@Krischi
Mach weiter so (uns auf dem Laufenden halten)!


°°°°°°°



Neuling



offline
Wie Christian Vogler berichtete, ist Dr. Fernandes zur Präsidentin von Gallaudet Universität ernannt worden. Das hat mich ja überrascht. Ich verstehe die Proteste von Studenten gegen die Ernennung. Bei denen ist Dr. Fernandes sehr unbeliebt. Sie hat im letzten Vortrag gesagt, die schlechten Beziehungen zu den Studenten verbessern zu können. Hmmmm... Die Stimmung an der Universität wird bestimmt dramatischer als ich gefürchtet habe....



Neuling



offline
Dr. Fernandes hat im deutschen Sinne wohl zwei negative Wörter: FERN (fern von den Wunschen der "Deaf"-Studenten).......ANTI (Gegen die Freiheit der "Deaf"-Studenten)..........Darum nenne ich Dr. Fernandes so FERN+ANTI.........



Mitglied



offline
Das ist eine schlechte Nachricht aus amerkanischer Gebärdensprachkultur!!! Ich habe mich darüber echt empört!!! [evil] [evil] [evil]



Spitzenmitglied



offline
@Krischi,
deine Berichte sind alle von hervorragender Qualitaet. Ich verstehe sehr gut die Schwierigkeiten, wie man US Berufsbezeichnungen, Arbeitsstellen und andere Gepflogenheiten ins Deutsch uebersetzt. Fuer das amerikanische Englisch ist 'occupation' weniger wichtig als das deutsche 'Beruf'. Fuer den Begriff Berufsbild gibt es kein gutes Entsprechendes in den USA.

Ausserdem hast du Audismus oder Ableismus zu bedenken, der hinter der Berufsbezeichnung Heilpaedagoge steckt.

Dein Link zu Wikipedia definiert und erlaeutert was die moderne Sonderpaedagogik, die auf "Ganzheitheits"-Prinzip beruht, mit dem "alten" Namen Heilpaedagogik zu erreichen versucht. Im Grossen und Ganzen ist dieses paedagogische Prinzip, wie in Wikipedia erlaeutert, in Ordnung. Jedoch ist es zu bedenken, was als "ganzheitlich" zu definieren sei, an welchen Norm die Paedagogik hinzurichten sei usw. Das kann bedenklich werden. Was als "Heil-"massnahme als koscher (= annehmbar als ethisch gut) von der Mehrheit anzusehen sei, wird konsequent gemacht und der Defekt als unakzeptabel erklaert, gerade weil es diese Heilmassnahme gibt, die den Zustand des Defekthabens (scheinbar?) aufhebt. Weiter bedeutet es nicht, dass in manchen Universitaeten so gelehrt wird, was in Wikipedia beschrieben ist. Da hat jemand geschrieben, der die Kritik der heutigen Bewegung fuer Selbstbestimmtes Leben gegen die paternalistische Praxis in der Rehabilitation kennt.

Einfacher wuerde es fuer Dr. Anderson anzugeben, dass er Professor fuer Rehabilitation sei. Er arbeitet in der Entwicklung und Ausbildung von Rehabilitationsspezialisten verschiedener Art. Er arbeitet gar nicht praktisch mit Rehabilitations-Konsumenten. Also ist sogar der Beruf "Heilpaedagoge" nicht richtig.


Hartmut



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Tja, ich les in Krischi`s Artikel sowie in den englischsprachigen, den
Pyros angab: er nennt sich in Regel nur: Dr. und nicht Prof, Wenn man
schreibt Prof. für Rehabilitation, erweckt das ja doch auch nen falschen
Eindruck, oder?

Krischi`s Artikel ist gut. Wenn Krischi geschrieben hätte: "Prof.(?) für
Rehabilitation", hätt ich dann nicht gewusst was das für das für ein Beruf ist.

1:1 übersetzen ist nie möglich, oft sucht man nach verwandten Berufen,
oder Bezeichnung in DL, damit es für die deutschsprchigen es auch
verständlich wird.

Andere Möglichkeit: die engl. Bezeichnung so zu lassen wie es ist,
und dafür in Klammern (wie in DL Heilpädagogik) .


****~cat



Spitzenmitglied



offline
Ich kenne die ernannte Praesident, Dr.Jane Kelleher-Fernandes, persoenlich. Sie ist im Bundesstaat Massachusetts aufgewachsen. Ihre Mutter und ihr Bruder sind auch taub. Ihr Vater ist hoerend und wirkt als Oberrichter. In ihrer Familie wird nicht oder nur sehr wenig gebaerdet. Nur oral. Sie verbrachte ihre ganze Kindheit in Schulen fuer hoerende Kinder ohne Dolmetscher. ASL hat sie erst als College-Studentin gelernt und begann dort ASL Dolmetscher intensiv zu benutzen. Somit konnte sie ihren Doktorgrad in Literatur unter Benutzung von Dolmetschern erwerben. Sie ist sozusagen eine Rebellin gegen die Gebaerdenfeindlichkeit ihrer Familie und stuerzte sich ins Studium von ASL und Deaf Literature. Ihre Doktorarbeit war in Deaf Literature. Ihre Kompetenz in ASL ist recht gut. Jedoch kann ihre Erstsprache von Englisch in ihrem Gebaerden von Kennern erkannt werden. Ihre Kompetenz von geschriebenem Englisch kann als phaenomenal bezeichnet werden.

Der Protest der Gallaudet-Studenten richtet sich gegen ihre Persoenlichkeit. Sie ist unbeliebt bei den Studenten wegen ihres "aloof"-Seins (= ueberheblich sein). Sie ist leider Opfer ihrer Erziehung als einsames, hochbegabtes, taubes Maedchens in den hoerenden Schulen und College und Universitaet von Iowa. Kaum Verkehr mit anderen tauben Menschen ausserhalb ihrer Familie. Andere Kandidaten besitzen mehr Charisma (= persoenliche Ausstrahlung) und sind vielleicht bessere Redner als sie. Der Protest sind nicht einhellig bei den Studenten, vielleicht nicht die Mehrheit.

Ich schaetze die Qualifikationen von Dr. Kelleher-Fernandes hoch. Sie ist hochqualifiziert fuer die Stellung. Die protestierenden Studenten haben keinen anderen stichhaltigeren Grund zu protestieren, als dass sie diese Frau einfach nicht moegen. Ich habe kein gutes Gefuehl ueber diesen Protest.


Hartmut



Zuletzt geändert von Hartmut am 24.11.2006, 18:46:47, insgesamt 1-mal geändert.

Spitzenmitglied



offline
Aloha Hartmut,

eine Frage, wäre I.K. Jordan I damals 1988 von den Studenten auch
abgelehnt worden wenn es noch einen weiteren tauben Kandidaten
- taub von Geburt an - gegeben hätte?


--
Wir sind die Mundfaulen. Na und? :D



Neuling



offline
@Luke: Gab es! Harvey Corson war einer der drei Kandidaten, und er war von Geburt an taub. Was DPN von den jetzigen Protesten unterscheidet, ist, dass DPN sich damals für ein Ideal - einen tauben Präsidenten - einsetzte, statt für oder gegen eine bestimmte Person.

Ich werde später noch mehr dazu zu sagen haben. Nun muß ich aber erstmal los zum Campus.

- Christian



Spitzenmitglied



offline
Aloha Krischi,

ach ja, Harvey Corson fällt mir wieder ein, den hatte ich ja einmal in der
ASD in Hartford getroffen...

Bin schon gespannt auf deine weiteren Beiträge! :D


--
Wir sind die Mundfaulen. Na und? :D



Spitzenmitglied



offline
@Lukbo, Vogler hat schon richtig geantwortet. Danke!
Dr. Harvey Corson war Zeitlang auch Provost unter Dr. I. K. Jordan und musste zuruecktreten. Ich weiss nicht warum. Vielleicht wollte er eine Schule wieder leiten. Er ging zurueck als Direktor der Kentucky State School for the Deaf. Spaeter wurde er auch Direktor der geschichtlich traechtigen American School for the Deaf in Hartford, Connecticut.

Es ist klar, dass Dr. Jane Fernandes sich keiner grossen Beliebtheit unter Studenten und Fakultaet (= Professorenschaft) erfreut. Auch sind den Studenten die Arbeit des Suchausschusses suspekt. Sie vermuten, der ausgehende Praesident hatte paar Draehte hinter den Kulissen gezogen.

Die Forderungen der Studenten haben sich gemildert. Statt den Ruecktritt von Dr. Fernandes fordern sie jetzt das Wiederaufleben des nationweiten Suchvorgangs. Die Fakultaet wird am Montag den Misstrauensantrag abstimmen. Eine Abteilung, die fuer die Ausbildung der Lehrer, Beratern oder Professionellen fuer die Arbeit mit tauben Personen zustaendig ist, hat sich schon gegen die Ernennung von Dr. Fernandes ausgesprochen.


Hartmut



Neuling



offline
Hartmut: Ich danke dir für das Schreiben, das die klaren Aussagen gemacht hat. Ich sehe, dass die Gallaudet-Universität im Moment in die Krise geraten ist: Einerseits Unklarheit des Suchvorgangs, andererseits Persönlichkeit von Dr. Fernandes....Hmmmm



Quiz-Millionär´09
Quiz-Millionär´09



offline
Das klingt ja so wie das Märchen vom hässlichen Entlein...


Frage nicht: warum etwas NICHT geht - sondern: Was kann ich tun, DAMIT es geht!
________________
Suomi on ihanaa :-)



Spitzenmitglied



offline
Ich habe auf einer US-Internetseite gelesen, dass Dr. Fernandez als einzige
Gehörlose in der Familie lautsprachlich aufwuchs und erst mit 23 Jahren die
ASL gelernt hatte. Dazu ist sie auch noch mit einem hörenden Mann
verheiratet und hat 2 hörende Kinder.

Für die tauben Gallaudet-Studenten ist Dr. Fernandez somit nicht rein "taub"
genug und würde vermutlich nicht in ihr Selbstbild passen.

Meine Bekannte und Freunde, die bereits einmal Gallaudet besucht hatten,
berichteten mir aus eben diesen Gründen von Selbstüberheblichkeit mancher
Studenten, andererseits von einem starken Selbstbewusstsein.


--
Wir sind die Mundfaulen. Na und? :D



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@Lukbo,
Tja, wohl am besten reinrassig, mit einem GL-gen und in einer gl-Familie
aufgewachsen, verheiratet mit gl und 2 gl Kinder und dann auch Dr.,
dann hat man automatisch den Job?!
Auch wenn die Studenten sie/ihn nicht mögen, tja?!? [neutral] [confused]

Ich versteh das nicht.

Ich dacht bisher es ging in erster Linie darum, daß Dr. Fernandez nicht
beliebt ist.
Dabei ist es doch egal, ob die/der reinrassig ist, wenn der/die Kanditat/in
beliebt ist, hätte der/die doch auch den Präsident Posten bekommen,
oder etwa nicht?

Lim


****~cat



Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Benutzeravatar
offline
    Die Vorsitzende des Kuratoriums ist zurückgetreten [crap]


    Für die Wahl des neuen Präsidenten gibt es an der Gallaudet University ein Kuratorium (Board of Trustees). Vorsitzende war bis gestern Celia May Baldwin, selbst gehörlos und engagiertes Mitglied der Gehörlosengemeinschaft. Jetzt ist sie entnervt zurückgetreten. Sie konnte die Anspannung und den Stress der letzten Tage nicht mehr ertragen.

    Damit haben sich die Protestierenden möglicherweise "selbst ins Knie geschossen". Celia stand nämlich auf ihrer Seite. Ihr Rücktritt bedeutet nicht, dass die Präsidentenwahl neu gestartet werden muss. Er stärkt eher die Gegenseite.

    Unser "Korrespondent in Washington", Dr. Christian Vogler, hat sein "Gally-Blog" aktualisiert:

    http://www.deafworldweb.de/gallaudet/president.html



Siehe: www.taubenschlag.de


°°°°°°°



Neuling



offline
@erdbebchen:

Die Zusammenfassung stimmt nicht so ganz. Da hat der Bernd wohl etwas in den falschen Hals bekommen, aber die Situation ist auch reichlich verworren. [confused] Celia ist zurückgetreten. Sie stand nicht auf der Seite der Protestierenden, aber sie galt als die Person, die am ehesten für ihre Anliegen empfänglich war.

Auf kurze Sicht könnte der Rücktritte den Protestteilnehmern den Rücken stärken, aber langfristig kann das gut nach hinten losgehen, weil sich die Fronten weiter verhärten können.



Neuling



offline
@Lukbo: Es gibt so viele verschiedene Strömungen in der Protestbewegung, daß es fast unmöglich ist, zu sehen, wer nun was will. Aber die Protestvereinigung (FSSA) hat gerade gestern entschieden betont, daß Gehörlose aller Richtungen willkommen sind. "Offiziell" geht es um die Fähigkeit, die Uni zu leiten, nicht darum, ob Dr. Fernandes nun oral aufgewachsen ist oder sonst etwas.

Mehr später.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@Krischi,
"offiziell" - tja, das liest sich so an, als ob noch etwas anderes inoffizielles
dahintersteckt ....


****~cat



Neuling



offline
@Limette: So ist es. Jeder hat seine eigenen Gründe, warum er oder sie am Protest teilnimmt. Das ist mit ein Grund, warum die Medien so große Schwierigkeiten haben, die ganze Story richtig darzustellen, obwohl die FSSA schon seit einer Woche das Thema Einigkeit und die Fähigkeit zu leiten betont.



Spitzenmitglied



offline
@Lukbo,
Du hast wohl eine falsch-informierte Webseite erwischt. Dr.Jane K. Fernandes hat eine taube Mutter und einen tauben Bruder. Sie sind alle oral im Bundesstaat Massachusetts aufgewachsen. Massachusetts war damals als Jane aufwuchs noch ein oraler Staat, wo die GS in keiner Schule fuer taube Kinder erlaubt war. ASL lernte sie erst in College, obwohl sie schon einige Gebaerden und das Fingeralphabet konnte. Englisch ist ihre Muttersprache, aber ASL kann sie jetzt schon. Sie wechselt auch oft ins gebaerdetes Englisch, aehnlich wie viele taube Professoren am Gallaudet und ich auch und normal bei Zweisprachigen.

Jane schrieb eine Doktorarbeit ueber Literatur in ASL, in der sie belegte, dass universelle literarische Themen auch in ASL-Erzaehlungen vorkommen. Sie hat sich inzwischen eine gute taube Identitaet gebildet und ist stark Pro-ASL und Pro-Bi-Bi Erziehung fuer tube und schwerhoerige Kinder.

Sie ist mit einem hoerenden Dolmetscher verheiratet und beide haben zwei hoerende Kinder, die beide ASL können.

Die Protester sind ein bisschen konfus ueber die Gruende. Unbeliebtheit wegen persoenlicher Kaelte und Aloofness (= Distanz, Ueberheblichkeit, Unfreundlichkeit) (sie war einmal "Ice Queen" (= Eiskoenigin) genannt worden), administrative Untuechtigkeit als Provost (= Praesident's Stellvertreter) sind Gruende. Auch wird vorgeschoben, dass sie nicht taubzentrisch in ihrem Benehmen und Umgang mit Studenten ist. In diesem Sinn wird befuerchtet, dass sie nur schlecht als eine Figur und Symbol einer Persoenlichkeit mit einem tauben Zentrum angesehen wird. Die zwei ersten Gruende sind stichhaltiger als der dritte Grund, da der dritte Grund recht bedenklich ist.

Die Fakultaet (= Professorenschaft) hat Montag mit 2:1 Mehrheit den Misstrauen gegen Dr. Fernandes ausgesprochen, was eher den zwei ersten Gruenden entspricht.


Hartmut



Mitglied



offline
Ich finde ganz quatschkopf, wenn man Dr. Fernandez nicht taub genug findet,
denn Dr. King Jordan ist auch nicht Taub genug.
Wichtig für Gallaudet ist die Fähigkeit zu regieren, nicht nach Beliebheit.
Vielleicht denken die Studenten von Gallaudet ganz anderes, oder ist es nur
wegen ihrer Unbeliebheit?

@Hartmut, welche Folge ist, wenn die Proffeorenschaft gegen ihr ausgesprochen hat.
Wird sie abgesetzt? oder braucht man noch die zustimmung von andere Fakultaet?


Schönste Freude ist, nach gute Verlierer zu gewinnen. http://www.Sign-Dialog.de



Zuletzt geändert von irrer Vogel am 11.05.2006, 05:07:33, insgesamt 1-mal geändert.

Spitzenmitglied



offline
@Grossmaul,
nur die Board of Trustees (Ch.Vogler uebersetzt dies mit "Kuratorium"; es ist eine regierende Vorstandschaft, die dem Praesidenten vorsteht und seine Leitung der Universitaet ueberwacht, aehnlich wie Vorstand einer Aktiengesellschaft), entscheidet und kann die Ernennung von Dr.Fernandes rueckgaengig machen. Das Wort 'faculty'(Fakultaet) bedeutet einfach "Lehrkoerperschaft" und wird nicht nur fuer Universitaeten sondern auch fuer Schulen gebraucht, so spricht man hier auch von 'the faculty of a school for the deaf'.

Celia May Baldwin ist mir von meiner Zeit an der Universitaet sehr vertraut. Ich ging ein paar mal mit ihr aus. Sie wuerde dem Protest sympathisch gegenueberstehen, aber sie hat alle Fakten abgewogen und die Entscheidung getroffen, Dr. Fernandes zu ernennen. Die ganze Board hat einstimmig fuer die Ernennung votiert. Die Mehrheit der Trustees sind selbst taub und viele haben sogar an Gallaudet studiert.

Editzusatz: Eine Geschichte ueber diese Dame moechte ich erzaehlen: Ms Baldwin und ihre tauben Eltern haben mir erzaehlt, wie sie selbst als 14jaehrige Studentin 1964 einen Streik an ihrer Schule fuer taube Kinder in Utah organisiert und gefuehrt habe, um gegen die strenge Trennung der Schule in gebaerdenden und oralen Abteilungen zu protestieren mit dem Slogan "Berlin Mauer hier zwischen Gebaerdensprache und Oralismus. Nieder mit der Mauer". Ihre Mutter war als Lehrerin an der Schule beschaeftigt und hatte gar nichts von den Vorbereitungen des Streiks gewusst.


Hartmut



Tanz-Love & Team-Wettbewerb
Tanz-Love & Team-Wettbewerb



offline
video aus Gallaudet, ASL film:

http://www.xanga.com/elisa_abenchuchan/480034808/item.html



Spitzenmitglied



offline
Steho,
verstehst du ASL gut?

Es gibt andere Videoblogs in ASL. Wenn ihr das zu sehen moechtest, koennen andere Links hier eingebracht werden. Ich werde mal herumschauen.


Hartmut



Tanz-Love & Team-Wettbewerb
Tanz-Love & Team-Wettbewerb



offline
@Hartmut,
habe ich ja ASL verstehen gut, aber nur bisschen nicht verstehen.
Wenn es wäre schön, andere Links...............



Mitglied



offline
Ist momentant Zeltstadt Galllaudet so still, ich habe nicht viel
neues Nachricht von Gallaudet gehört. Oder irre ich mich?


Schönste Freude ist, nach gute Verlierer zu gewinnen. http://www.Sign-Dialog.de



Tanz-Love & Team-Wettbewerb
Tanz-Love & Team-Wettbewerb



offline
@irrer Vogel,

warte auf neues Nachrichten. Ich bin immer noch gespannt!



Spitzenmitglied



offline
Bis jetzt fand ich nur einen ASL-Videoblog. Andere sind Textblogs.

www.joeybaer.com

Warnung: herunterladen von videoclips kann dauern.

Heute feiert Gallaudet Universitaet "Graduation" (Diplomueberreichung und Entlassungszeremonie). Viele werden Protestbaender und Schilder bei der Graduation tragen.

Die Klage, dass der ernannte Praesident Dr. Jane Fernandes sei nicht "taub genug" wird kritisiert und ist vollkommen fallengelassen. Nur die Fuehrungsqualitaet (leadership), bewiesenes administratives Geschick und persoenliches Ansehen werden gegen Dr.Fernandes vorgebracht. Auch wird der ausgehende Praesident Dr.Jordan und Dr. Fernandes stark von der Nationalen Association of the Deaf kritisiert, dass sie zu oft die "deaf enough card" vorgebracht haben, um damit die Schwaechen von Dr.Fernandes abzulenken. Verhandlungen zwischen FSSA (Koalition von Studenten, Fakultaet, Beschaeftigten und Vereinigung der ehemaligen Studenten) und Board of Trustees geschehen auf dem laufenden Band. Noch keine Einigung ist ersichtbar bis jetzt.


Hartmut



Mitglied



offline
@Hartmut
Filme waren interessant. ich versteh nicht alles, sondern halb. Ich versuche mühsam filme wiederholen, damit verstehe ich.

Ist Protest noch?



Neuling



offline
@DragonGirl: Jein. Im Moment müssen die Leute sich überlegen, wie sie weiter vorgehen.

An alle: Ich habe soeben meine Berichterstattung aktualisiert. Es tut mir leid, daß es so lange gedauert hat. Die Gründe dafür findet Ihr ebenfalls auf der Seite.



Tanz-Love & Team-Wettbewerb
Tanz-Love & Team-Wettbewerb



offline
@Hartmut,
schöne einen ASL-Videoblog! Danke. Es ist sauber Video und klar!
Ich habe es verstehen!



schon einen Bericht von Gallaudet da, bei der Taubenschlag stellen.
Immer noch keine Lösung! Alle Studenten bleibt im das Zelte, gebe keine auf.
Ich weiss nicht, wann Semster der Ferien-Sommer? Im Juni?



Neuling



offline
@Steho: Die Sommerferien fangen jetzt an. Die Zelte sind alle verschwunden.



Mitglied



offline
Dann ist es keine Wahre Demostration. Ich würde trotzdem in Gallaudet
bleiben, wenn ich wirklich neue Präsident haben möchte.


Schönste Freude ist, nach gute Verlierer zu gewinnen. http://www.Sign-Dialog.de



Tanz-Love & Team-Wettbewerb
Tanz-Love & Team-Wettbewerb



offline
@Krischi,
Danke für Info! Ich habe ja es übersehen. Eben ich im Taubenschlag über
Gallaudet gelesen, du hast recht die Zelte sind alle verschwunden.

Ich hoffe neue Präsident finden. Es wäre alle Studenten nach Hause, keine Chance in der Proteste weiter.................. Ich bin groß gespannt.

Ich kenne nicht über Dr. Fernandes gut. Es ist viel Web aus Gallaudet über Dr. Fernandes geschrieben. Ich kann es sehr verstehen gut, über alles Studenten. Alles Studenten hat unbeliebten auf Dr. Fernandes. Sie ist unsympathisch, keine Gefühle, kalte Schulter und keine Kontakt aufnahmen.
Ich finde super, alle Studenten stark mehr Proteste gezeigt.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Ich habe alles gelesen, was Christian Vogler geschrieben bzw. übersetzt hat. Boah...es war sehr interessant, was die Gallaudet-Studenten bis jetzt alles gemacht haben.

Natürlich bin ich mal gespannt, ob es doch für den Studenten einen Erfolg gibt.




 Präsidentenwahl bei Gallaudet





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de