GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 19.04.2018, 14:04:10





 Witziges Video über den WFD-Kongress 2007 in Madrid


Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Neuling



offline
Hallo,
bitte auf den folgenden Link klicken: http://www.gehoerlosen-bund.de/verschiedenes/wfd.wmv

Viel Spaß beim KUCKEN [smile] ,

viele Grüße aus Kiel,
DGB



Neuling



offline
bei dem film finde ich es echt süss von figuren. *nichtwahr* Hat sich noch Zeit zum Überlegen, dass es doch lohnt, es das Geld zu sparen. Flieg los!

Ich werde es momentan überlegen, ob ich es unbedingt hinfliegen will. :D


....franzi ist einmal ein Name.....



Spitzenmitglied



offline
Bin so begeistern wegen dem Film, wie die Figuren mit den Gebärdensprache so ausführlich ausgedruckt haben, sogar mit dem Mundbild und mit dem Mimik! *respekt*

[wink] [wink] [applaus]

Wusste schon, dass WFD-Kongreß in Madrid im Jahr 2007 austragen wird. Muss noch überlegen, ob ich dorthin gerne gehe. :D *mitvielKopfKratzen*


{Schweiß ist die Tränen der Muskel}



Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Benutzeravatar
offline
[ops]

Wirklich super gemacht. Ich finde die Figuren einfach süüüüüss. [verliebtsein]

Interessant, die 3 Figuren haben jeweils eigenen Gebärdensprach-Stil. Findet Ihr es auch?


°°°°°°°



Mitglied
Benutzeravatar
offline
Unglaublich, dass man es auch mit den Figuren machen kann. Ich finde sie auch so schnuckelig und habe es mir 2 x ansehen müssen.

@bebchen: Ja, so sah ich es auch, dass jeder einen eigenen Stil hatten.


real friends always stay connected



Mitglied



offline
Boah.... echt wahnsinn schön, was sie gemacht haben... Verdammt süße Mimik. Unglaublich, dass es auch machen kann....

*HUT AB*



________________________________
[crap] I think of my sweety, M und L



Spitzenmitglied



offline
Diese Filmchen bin sehr begeistert, die Figuren sind echt süüüüß, die ich super tiptop-klar verstanden habe. Als ich zu ersten Mal die Figuren sah, merkte ich nichts, wieviel Minute es schnell vergangen ist. Echt toll


-----------------
believe|respect|love|risk



Spitzenmitglied



offline
Bin echt begeistern!

Wirklich sehr süssen Kinder!
Schöne Video gedreht!



Neuling



offline
Das ist ein wirklich sehr schönes Filmchen!

Mein kleiner Sohn (5 Jahre) sagte, als er diesen Film gesehen hat: "Schau, Papaa! Teletubbies! Süüüüüüüß! Ich will in diesen Kindergaarten!!"

Ich antwortete ihm: "Das ist kein Kindergarten, mein Kleiner. Sondern eine Einrichtung für Menschen, die nicht denken können. Gott sei ihnen gnädig."

Ich hoffe, ich hab da nichts verwechselt, oder?


-------
Ich bin Audist und das ist auch gut so!

(Puh, jetzt ist's endlich raus ...)



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
TOLL .. [super] bin sehr begeistert davon .. einfach unglaublich und süüüüüss .. [grazy]
und hab mir überlegt, ob es sich lohnt, im Jahr 2007 nach Spainen zu fahren .. [roll]


||[ OLD: LitauischGirl » NEW: Litty ]||



Mitglied



offline
ich bin sehr begeistert, wirklich sehr tolle und süße Film [smile] :D


www.connie-art.de



Mitglied



offline
ich war auch sehr begeistert, wie Menschen, die aus Grafik ergestellt wurde, gebärden. Sie haben eigene Ausdruck. Toll gemacht. würde auch sehr gern nach spanien fliegen, es liegt von uns nicht weit weg, gell. Aber der Zeit und Kosten ist eine frage, hm.
Es wäre gut wenn ein Plakt veröffentlichen kann.


-------------------------------------------------
***E*S*O*T*E*R*I*K***



Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Benutzeravatar
offline
Es ist vom 16.-22. Juli 2007, also jetzt schon mal anfangen zu sparen. Bis dahin sind es 23 Monate.

Wenn Ihr jeden Monat 30 Euro spart, habt Ihr am Ende ca. 700 Euro (Fahrt/Flug+Eintrittskarte+Übernachtung+Urlaub).

Das wäre was! [razz]


°°°°°°°



Neuling



offline
@usern...

ihr nehmt den beispiel von erdbebchen über der geldersparnis an. ich denke es, dass ihr es doch schafft, es 30,-€ pro Monat zu verdienen.

@to topic:

ich möchte es allerdings gerne wissen, aber ich glaube es, dass ich es noch in einem nächsten jahr auf den programmablauf vom weltkongress für die gehörose warte. *tja - teetrinken*

Oder habt ihr unter irgendwelche url-seite von der weltkongress für gl aus madrid? danke! :D


....franzi ist einmal ein Name.....



Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Benutzeravatar
offline
@franzi

[arrow] http://wfdeaf.org/news.html

ganz unten! Ist zwar noch nicht alles drin, aber immerhin. [wink]


°°°°°°°



Mitglied



offline
bin auch begeistern , wie dies Film drehtv . gell ! wunder mich endlch . ich vorstelle , es poasst sehr gut für Kinder gl . boah!!


@TEUFELGIRL@



Spitzenmitglied



offline
Sage nur eins::


Bravo,,,,,,,



Mitglied



offline
ich finde diese film so geil. tolle mimik. *noch überlegen*


M.M.Bild



Neuling



offline
Ich finde es einfach toll!Die kinder sind echt süß!



Neuling



offline
oooooooooh.
diesem Film............ APPPLLLAAAAAAAAAUUUUUUUSSSSSS. [super]
Super gemacht. Würde gern wissen, wie die gemacht hat?

So wie EA-Methode gemacht?


_______________________________

Lurker ist eine schöne Name! Warum soll man diesem Name verbieten?



Mitglied



offline
Infos:

http://www.wfdcongress.org

@Erdbebchen: Spar noch mehr! Der Eintritt kostet ca. 550 Euro. [roll]



Neuling



offline
sehr teuer.... [roll]

anmeldung: 400,- Euro von 18 - 30 Jahren
2 Tage Congress: 250,- Euro
Theatre Ticket: 20,-Euro

Fertig!

Nur wfd: 670 Euro.

Und noch mehr dazu:

hotel und flug: ca. 400 - 600 Euro
taschengeld: 400 Euro

durchschnittlich: 1570 Euro...

o boah...

wenn man es doch schafft, es hart zu sparen. [roll]


....franzi ist einmal ein Name.....



Zuletzt geändert von franzi am 12.08.2005, 16:04:36, insgesamt 1-mal geändert.

Mitglied
Benutzeravatar
offline
@Franzi

Geh auf die URL, die Asterix hinterlegt hat und dann auf "Englische Sprache". Auf der rechten Seite siehst du in Großschrift ONLINE REGISTRATION und darauf klicken. Scroll dann etwas runter und dann siehst du die Kosten!

Hier nochmal in schriftlicher Form:

B. Congress Registration


From 01/03/05
to 31/03/06
From 31/03/06
to 15/04/07
After 16/04/07

Regular registration
550 €
600 €
625 €

WFD Members (WFD Mitglieder)
(Applicable to two delegates from each WFD Ordinary Member, one from Associate and International Members, and to all WFD Individual members. Participants who may wish to benefit from these fees must present a certificate that they are WFD members)
475 €
500 €
550 €

Developing Countries
(Applicable to those countries defined as developing countries by the WFD list)
400 €
450 €
500 €

Youth (from 18 to 30 years old) (Jugendliche von 18 - 30 Jahren)
Age by 16 July 2007 (IC/ Passport photocopy required)
400 €
450 €
500 €

Seniors (over 65 years old) (Senioren)
(IC/ Passport photocopy required)
400 €
450 €
500 €


C. Daily Registration Fee

One day registration
150 €

Two days registration
300 €

Three days registration
450 €

Four days registration
600 €

Five days registration
750 €


real friends always stay connected



Neuling



offline
hab es gefunden, danke, liebe curly Sm!


....franzi ist einmal ein Name.....



Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Benutzeravatar
offline
[schock] [schock] [schock]

Oh Schreck, das ist ja SAUTEUER.

Wieso kostet der Eintritt ca. 500 Euro? Was beinhaltet denn alles drin?

Was hat der Eintritt beim letzten Weltkongreß in Australien gekostet?


°°°°°°°



Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Benutzeravatar
offline
Wer kann hier bitte schreiben, wie teuer der Eintritt vom letzten WFD-Kongreß in Australien war? [please]


Yeah, habe schon einen "Sponsor" gefunden, der mir die Eintrittskarte in Madrid finanziert. [ego]


°°°°°°°



Mitglied



offline
COOL bin wirklich sehr begeistert..muss das nochmal schauen. bin echt sprachlos.

[ops] Waasss..sauteuer der Eintritt. Möchte ich auch wissen,Warum? danke für Info.



Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Benutzeravatar
offline
[please] [please] [please]

Wer kann hier schreiben, wie teuer der Eintritt in Australien war?

[neutral]


°°°°°°°



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Australien? Ich dachte, es war in Toronto/Canada! (oder Montreal) [roll]


_________________________
Meine Hände sterben, stirbt mein Herz...



Spitzenmitglied



offline
Montreal!



EL-Sieger´13
EL-Sieger´13



offline
*hochschieb*

kennt einer die Gründe für die hohen Eintrittpreisen??


Wer tanzt, hat bloß kein Geld zum saufen!



Spitzenmitglied



offline
Ja, in Montreal...denke dort wurde besser gesponsort...kann mich nicht so gut erinnern, wieviel dort gekostet hat, denke so ca. 200 Dollar.

Bei Deaf Way II war´s auch net so teuer, vorallem wenn man sich so früh angemeldet hat, so wie ich´s tat! :D



Mitglied



offline
Doch, bei Deaf Way war es sehr teuer, sowie in WFD in Montral.

Wenn man besser Programm haben möchten,
mussten auch über diese Preis schlucken.

Stell mal vor, ein Musical über 2 Std in Deutschland kostet ca 80€
und bei WDF dauert es über 5 Tage. Es ist schon preiswertig..

Wer es nicht leisten können, und trotzdem dabei sein möchten, müssen ein
Weg finden, indem man für Bund arbeitet, oder eine Vortrage machen, oder
Theater spielen, dann ist es sehr preiswertig..
Wenn man nur zuhören möchten, muss es leider leisten.
Natürlich muss man es vorher gut überlegen, ob es wirklich sinnvoll ist,
oder nicht..


Schönste Freude ist, nach gute Verlierer zu gewinnen. http://www.Sign-Dialog.de



Neuling



offline
Eine gehörlose Frau aus Spanien hat mir persönlich erzählt, dass ein Organisationsteam in Madrid kein Sponsor gefunden hat. Deshalb ist der Eintrittspreis zu hoch. Ich widerspreche dem Schreiben von Irrer Vogel. Ein Musical in Deutschland hat immer mindestens eine Sponsor. Siehst es mal im Infoblatt, wenn du vielleicht bei einem Musical gewesen warst. Schauspieler beim Musical sind im Beruf, deshalb verdienen sie es viel oder wenig....

Durch die von vielen Sponsoren gesammelten Einnahmen hat DW 2002 das Eintrittskosten sehr niedrig gemacht.

Deshalb verstehe ich es nicht, warum ein Organisationsteam in Madrid kein Erfolg beim Suchen nach Sponsoren erhalten hat. Oder hat ein spanisches Firma kein Interesse an Deaf-Kultur........



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@clevis: ich möchte deine aussage ebenso widersprechen:

guck mal dort http://www.wfdcongress.org/eng/version_text.php?categoria=Sponsors

dort steht, dass die spanier schon sponsoren bekommen haben.

du darfst mit dem deafway 2 nicht vergleichen. die amerikaner haben viele firmen, die durch den sponsoren steuerermäßigung vom finanzamt bekommen können.

für mich ist 400€ für solche Kongress normal, weil ich im vergleich zu viele programmangebote und austausch mit vers. länder neue erfahrung sammeln können. das finde ich nciht schlecht!

meckere nicht herum und spare schon jetzt jeden monat 20€, so hast du in 20 monate locker die optimale eintrittskosten. ;)


Echtes Wissen ist: Wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.
(Konfuzius)



Spitzenmitglied



offline
400 Euro, das klingt aber hoch, aber wenn ich mir das Programm anschaue, vergesse ich gleich den Preis ... [wink]


_______
[arrow] 2008! Revolution! Mein Blog!



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
6 Tage zw. 400 -600 € Eintritt - [neutral] ähm,
das ist ja umgerechnet so 800 - 1200 DM - *schluuuck...
dann noch Flug, Hotel, Verpflegung... naja.

Andererseits, ist immer wieder erstaunlich, wie niedrig
die Eintrittspreise bei gl sind. [roll] Und deshalb sind wir`s
wohl gewöhnt. Ein Oper, Musical, oder Konzert bei hd sind
im Vergleich happig an Eintrittspreisen, [neutral]


****~cat



Neuling



offline
@Cellfusion: Ich bin wirklich erstaunt, dass die Spanieren doch Sponsoren gesammelt haben. Trotzdem kannst du es mir erklären, warum der Eintrittspreis zu hoch ist, soweit du weisst. Wie Limette geschrieben hat, hast du das weitere Kosten für Flugen, Übernachtungen, Verpflegungen und Freizeiten vergessen. Ich schätze bestimmt ein Gesamtskosten von 1.000 bis 1.200 Euro, wenn ich nur fünf bis sechs Tagen in Spanien verbringen möchte. Es ist die größte Frage, ob viele internationalen Jugendlichen zu WFD kommen können, wenn sie nicht viel Geld dafür verdienen. Für mich sind Jugendliche unbedingt dabei sein, wenn sie unsere Zukunft sind.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@clevis,
ich kann mir nicht vorstellen bei diesen Preisen, daß Jugendlichen
dabei sind. Es sei denn, die kommen aus reichen Hause, oder finden
Sponsoren - wie bei Erdbebchen, die fand Sponsor, [neutral] oder,
die sparen eben jeden Monat etwas .... [shrug] und verzichten auf
mehrere Party`s [lach]

Ich denke, es ist dann ein WFD für Erwachsene und Senioren, die schon
länger im Berufsleben stehen. Die Preise an sich- die sind sicher ok.
Denn ein Oper *oderwasauchimmer* kosten bei hd auch viel. Nur
können das leider eben hd jugendliche auch nicht leisten - so kann
man das schon etwas vergleichen.

Ich bin da sowieso nicht dabei, und zwar aus verschiedenen Gründen ...


****~cat



Neuling



offline
@Limette: Ich schließe meine Meinung an dir an. Ich habe es auch gesehen, als ob gilt WFD nur für Erwachsene und Senioren...Hmmmm



Mitglied



offline
@Clevis und Limette:
Wisset ihr, was die Jugendlich ausserhalb Deutschland machen?
Sie fragen nach ihre Organisator, ob sie die Reise nach WFD bezahlen,
davon schreiben sie eine Bericht und machen eine kleine Vortrage,
was sie gesehen haben.
Was macht die Jugendlich aus Deutschland?
Einfach nur schreien, falls die Preis zu hoch ist,
können leider nicht alternativ denken.. Es gibt viele verschiedene
möglichkeit, es trotzdem teilzunehmen, mit weniger Geld zu haben.
Jetzt sollet ihr die sponsor oder Zuschuss,
wie z.b. Aktion Mensch, Judendring oder ähnlich beantragen.

Die Preis ist schon angemessen, denn ich will eine tolle Programm,
die ich genessen können, anstatt die Clowntheater zu gucken.

Merkt euch, kein Fleiß, kein Preis!

@clevis, du widersprichst dich selbst, die Eintrittpreis ist schon teuer,
auch wenn sie Sponsor haben.


Schönste Freude ist, nach gute Verlierer zu gewinnen. http://www.Sign-Dialog.de



Neuling



offline
@irrer Vogel: Du hast mich falsch verstanden! Ich möchte einen Grund wissen, warum der Eintrittspreis zu hoch ist. Stattdessen hast du mir eine andere Sache geschrieben...Jetzt ist das Thema abgehakt, weil du eine Antwort nicht weisst.



Neuling



offline
Man kann nicht immer mit den Hörenden bzw. Oper/Musical ein Vergleich machen. Man muss auch die Schichten, die unter den Gehörlosen leben, genauer unter die Lupe nehmen. Außerdem ist nicht korrekt, dass man alle nach Preisniveau der Hörenden anpassen. Studiere mal Euch genauer, wie viele die Gehörlosen jährlich für seine "Vergnügen" (Sport, Kultur, Reise, Bildung) ausgeben im Vergleich zu den Hörenden. Genauer gesagt, geben die Gehörlosen jährlich mehr als das Doppelte oder Dreifacher (!!!) aus, das haben viele schon von den Hörenden(!) gesagt, dass sie sowas nicht leisten können...
Aus diesem Grund finde ich in Ordnung dass die Gehörlosen auch so sagen, dass sie für dieser Preise der Eintritte zum Weltkongress nicht angemessen sind. Es muss auch berücksichtigen werden, unser Basis der Gehörlosen möglichst immer anzupassen und in gleicher Schritte gemeinsam auf der Wege bringen, und nicht nur für paare Leute, wie z. B. Funktionäre, Vorsitzender, Politiker, Forschung und Wissenschaftler o. ä. anzubieten. Die Ernte kommen aber meistens vom Basis!

Ich bin auch mit dieser Preise nicht glücklich und man soll darüber offen diskutieren. Es könnte nicht immer so weiter laufen, alle 4 Jahren beim Weltkongress die Preise mehr als 100 % steigern. Wann werden die Vernunft siegen?
Wie werden die Entwicklungsländern (Afrika, Asien und Karibik) dieser Preise leisten, außer die Delegierten?
Die Schmerzgrenzen liegen höchsten bis zu 250 Euro, die Differenzen müssen anders umgelegt werden, durch Sponsoren, Zuschüsse der staatliche Insitutionen, Regierung, etc. Das ist die Aufgaben der Ausrichter und Veranstaltern und nicht wir durch die Eintrittseinnahmen!

Es wäre ratsam, öffentlich mit dem Veranstalter zu diskutieren, um dieser Preisexplosiv nochmals zu überdenken.

Will noch nur sagen, es ist nahezu unmöglich, dass ein Ehepaar dieser Veranstaltung besuchen kann, wenn die Preise so bleiben, wer will für ca. 2000 Euro oder mehr für 5 Tage (Eintritte, Flug, Übernachtung, Spesen, Taschengled) bezahlen, oder eine Familie, die mal Gelegenheit in der Nähe eines Kongress besuchen können?
Das sind da wesentliche Punkte, die öfter von der Organisatioren nicht mit gerechnet haben, sage ich aus meiner Erfahrungen...

Daher bin ich auch in der Meinung, dass dieser Eintrittspreise nicht angemessen sind!



Neuling



offline
Was ist Eure Meinung über die Preise kommendes WFD-Kongresses in Madrid 2007?

Mindestens 500 Euro (Vorverkauf) bis knapp 625 Euro sollen die Eintritte kosten, dazu kommen noch extra Kosten für Theater, Gala und "Nebenkosten" für pro Personen. Für Ehepaar bw. Familie ist die Kosten kaum noch aufzufangen, ist das gerecht?



Neuling



offline
Ich denke, es soll auch Sonderpreise für die Jugendliche und die jungen Leuten geben.

Deutsche Gehörlosen-Jugend e.V. wird mit einige Jugendverbänden eine Jugendreise nach Madrid, Spanien organisieren.



Mitglied
Benutzeravatar
offline
@DEAFnaund: Ich würde gern wissen, woher hast du Info über die Preise?



Ansonst wäre es gut, wenn Deutsche Gehörlosen-Jugend e.V. jetzt beginnt, eine Jugendreise nach Madrid zum WFD-Kongress 2007 zu organisieren. Diese Reise wäre einen Gewinn für die Jugendlichen, die Erfahrungen und Erlebnisse aus aller Welt austauschen und internationale Kontakt-Netz verstärken könnten.
Ich schicke gleich einen Schreiben an Deutsche Gehörlosen-Jugend e.V., ob der Verein schon Programm für Jugendliche gemacht hat.

Ich habe Homepage (leider auf englisch) gefunden: sie haben schon längs einen Programm für die Jugendliche während des WFD-Kongresses entwickelt: http://www.wfdcongress.org/eng/version_text.php?categoria=Juventud

Deshalb hoffe ich allgemein, dass der Preis nicht so hoch sein sollte, wie DEAFnaund es geschrieben.



Spitzenmitglied



offline
Das ist echt ziemliche sehr hohe preise,ob wir nun überhaupt leisten kann,aber wenn man die zeitpunkt in den urlaub ist,wäre dies kein problem!
So könnte man ab jetzt schon mal das Geld sparen und dem Chef abklären den urlaub zu nehmen,da es ziemlich weit bis dahin den urlaub antrag machen bei dem Chef?



Neuling



offline
@DEAFnaund:
vielleicht gibt es ermäßigte Preise für die Jugendlichen, jedoch glaube ich aber nicht, dass es sehr viel gibt. Für Jugendliche muß man etwa für die ganzen Kosten (Fahrt, Übernachtung, Eintritt und Verpflegung) bis zu 700 Euro rechnen.

Die Frage ist, wer kann sich das bei Jugendlicher leisten?

Die Erwachsenen, Ehepaare o. ä. können sich nur wenige leisten, wenn man außer Eintrittspreise noch Übernachtung, Verplegung und Reise hinzurechnen, kommen ganz schnell auf 1000 Euro pro Person!!!

Mir interessiert auch für die Entwicklungsländer außer Delegierten, sie können solcher Preise gar nicht leisten. Auch für die Europäer sind dieser Eintritte sehr hoch.
Es ist eigentlich wichtiger, dass viele zu dieser Veranstaltung aus vers. Schichten kommen können, um mehr Eindrücke zu geben, anstatt nur für die wenigen Leuten (Delegierten, Funktionäre, Wissenschaftler, etc), die von anderen finanzieren bekommen würden, bzw. die nötigen Gelder haben.

Dieser Veranstaltung ist offen für alle und soll auch gerecht mit der Eintrittspreise, damit alle an dieser Veranstaltung teilnehmen können.

Ich bin neugierig, was der DGB dazu meint...



Mitglied



offline
@Baika
Ich kann auch HP english nicht gut lesen. Es steht nur in English und Spanische Sprachen. [crap]
Wo ist der Preis im HP für Congress in Madrid, wie Deafmarty gefragt hat?
Ich denke, es ist echt teuer für die Eintritte.


@Deafnaund
Gute Idee, die Jugenden u. junge Leuten sollen mit dem Bus nach Spanien fahren,
und sie können in der Jugendherberge übernachten. Die Club wird auch viel billiger.


alte Doofefragin; jetzt neue Caravan-Lady



Neuling



offline
Doofefragin@

klick mal auf
http://www.wfdcongress.org/eng/version_ ... cripciones

und dann auf "Registration" und dann auf
"To download the registration from, click here"

Da ist ein Anmeldeformular und darin steht auch die vers. Preise für die Eintritte.
Für die Übernachtung und Verpflegung muss noch selber gesorgt werden, dazu kommen noch die Reisekosten. Zählt man dann zusammen, kommt eine gesalzener Preise raus...




 Witziges Video über den WFD-Kongress 2007 in Madrid





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de