GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 11.12.2018, 15:01:37





 Blumenerde schimmelig - was nun?


WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Tach,

gestern habe ich drei Töpfe entdeckt, dass die Blumenerde daraus schimmelig war.
Schimmelige Flecken habe ich raus genommen und restliche Blumenerde rein getan.
Ich hoffe, dass es in Ordnung ist.

Macht ihr das genauso oder wie macht Ihr es?


.:.



Mitglied
Benutzeravatar
offline
Ja, das reicht dann auch so - in künftig darauf achten, nicht zu viel gießen, oder an sonnigen Platz hinstellen, damit das Wasser schneller verdunsten kann. Dauernd in Wasser stehen ist für Pflanzen ungesund.
Eine Frage: Ist die Pflanze in Plastikschale eingepflanzt, die dann wiederum in Deko-Schale steckt? Wenn ja, dann ist alles okay so!


Im Moment pennen 26 Mill. Leute, 28 Mill. essen, 13 Mill. verlieben sich und 29 Mill. sexeln! Aber nur 1 arme Sau liest vor Langeweile diese Message!



Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
Eigentlich müsste die ganze Erde weg.Denn die winzige Schimmelsporen können bis unten gewandert sein.Die sieht man nicht nur..neu Erde rein und die Wurzeln der Pflanze "auswaschen" .
Wahrscheinlich hat sie nasse Füsse bekommen..oder die Blumenerde war nicht ,welches du gekauft hast nicht in Ordnung ein Blick reinwerfen..
Gesundheitschädlich ist sie für uns nicth ,glaube ich zumindestens..wären beim Lebensmittel anders aussieht da muss sie auf jedenfall weggeschmissen werden und nicht auskratzen oder grosszügig ausschneiden..
Du kannst auch Pech haben wenn man es nur das Grobe rausmacht dass die Pflanze nicht erholt ..


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Zitat:
Ist die Pflanze in Plastikschale eingepflanzt, die dann wiederum in Deko-Schale steckt?

Nein, heißt das, dass ich Blumenerde komplett raus nehmen
und frische Erde rein tun muß? [ops]

nox, mal sehen, ob da was gut drauf sein kann. Es bleibt
noch abzuwarten! ;-)

Seitdem ist es mir klarer geworden, dass drin zu viel Wasser ist.
Gestern habe ich was raus genommen, wie oben gesagt. Dann
lasse ich es mal stehen und sehe mal nach, wie es sich danach
entwickelt.


.:.



Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
mhm..vielleicht erholt sie sich ja wieder...
es bringt schon was wenn man die Pflanze einen Übertopf hat ,denn von da aus kann man sie kontrollieren ob sie nasse Füsse bekommen hat, ist es der Fall


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



Mitglied
Benutzeravatar
offline
Hmm, habe schon immer gehabt, 2 Schalen. Ich denke, ein wenig von alten Erde befreien, dann in Plastikschale mit neuen Erde einpflanzen tut okay.
2 Schalen hat ihren Sinn: überschüssige Wasser kann in Übertopf laufen, und wenn es zuviel Wasser drin ist, kann man locker Wasser drin in Übertopf wegschütteln. Wenn nur eine Schale: wie kannst du das überschüssige Wasser wegmachen?
Übrigens der Untertopf muß unten am Boden natürlich die Löcher haben, damit Wasser rauslaufen kann ;)


Im Moment pennen 26 Mill. Leute, 28 Mill. essen, 13 Mill. verlieben sich und 29 Mill. sexeln! Aber nur 1 arme Sau liest vor Langeweile diese Message!



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Das Problem ist nur, dass die Topffüße (von drei Töpfe) kein Loch haben.
Aber heute morgen habe ich mir das angeschaut, wie die Erde
aussieht. Es scheint ihr besser zu gehen, denn es ist halt etwas
trocken. Na, hoffentlich wird's ihr aufwärts gehen.

Ich hätte es lieber einstechen lassen, bevor ich die Erde reintue. Na ja...
ich weiß auch, dass es mit dem Loch gut läuft. [roll]


.:.



Moderatorin
Moderatorin



offline
Ich tue genauso wie du, liebe yampi. Achte darauf, wenn es in der Wohnung befindet, dass sie an der helle und trockene Stelle stehen. Manchmal lohnt es sich die Plätze zu wechseln, wenn die Blumen da nicht wohlfühlen. Ich höre meistens auf mein Instinkt. :)


_________________
Bild



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Tipps von meiner Gartenfee:

"Töpfe sollten auf jeden Fall unten Löcher haben, zum einen, damit das überschüssige Wasser schnell ablaufen kann und zum anderen, damit die Pflanze von unten Luft bekommt. Was natürlich bedeutet, dass rausgelaufenes Wasser auch abgegossen werden muss, weil sonst keine Luft von unten rein kann.

Aber auch wenn man das alles beherzigt, kann es mal zu Schimmelbildung kommen. Nur etwas Erde austauschen hilft da glaube ich nicht. Ich habe die Pflanzen meistens nicht retten können, weiss allerdings nicht, warum sich dieser Schimmel bildet. Hängt aber ganz sicher mit Feuchtigkeit und evtl. Kälte oder mangelnde Luftzirkulation zusammen."

Also ebenfalls derselbe Rat wie von joergmarc, daß die Töpfe unten Löcher haben sollten.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Jetzt ist es mir klarer geworden, warum das so gekommen ist.
Das kommt von der Feuchtigkeit, die im Wohnzimmer gestanden wurde,
da ich meine Wäsche aufgestellt habe. Nun ja, weil ich kleine Wohnung
habe. Woanders kann ich es nicht abstellen, weil es zu eng ist. Aber dafür,
wenn draußen warm ist und die Sonne scheint, passt es schon.
Regelmäßig wenn ich es sehe, mache ich es immer ordentlich. Bisher geht's
gut.


.:.



Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
Das ist jetzt deine Vermutung?
Wächst ja schneller als man gucken kann.. [sorry]


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Ja, das vermute ich. So oft ist es schimmelig gekommen. Daher
kommt's davon! Aber das macht mir nicht aus, denn ich tue es
was gesundes. Trotzdem sind einige Blumen gut drauf! Und davon
blühen sie schon. Wow...


.:.



Neuling
Benutzeravatar
offline
Huhu,

achte darauf, dass du deine Blumen nicht zu viel gießt!
und ein guter Tipp von mir: Deine Pflanze kannst du zum Gießen in eine Schüssel mit abgestandenem(!) Wasser stellen ca. für eine halbe Stunde. Son saugt sie nur so viel Wasser auf wie sie braucht! Eine andere Idee wäre das Wasser nicht direkt in die Erde zu gießen, sondern in den Untertopf, gleicher Effekt wie oben ;).


"Tanzen ist der vertikale Ausdruck einer horizontalen Begierde." - Florian T. Rose



Mitglied



offline
Ich habe noch nie gehört. Bei mir nie passiert. Hm




 Blumenerde schimmelig - was nun?





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de