GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 24.04.2018, 03:10:07





 Studiengebühren


miss clumsy
miss clumsy
Benutzeravatar
offline
mich interessiert das Thema Studiengebühren echt.

in jedem Bundesland wurden die Studiengebühren nicht gleich eingeführt,
d.h. die Höhe, Ausnahmen und Beginn sind unterschiedlich.

Bei uns in Baden-Württemberg werden die Studiengebühren
in Höhe von 500€ pro Semester
zum Sommersemester 2007 eingeführt,
aber Behinderte müssen nichts zahlen auf Antrag.

Also habe ich vorgestern einen Antrag
für die Gebührenbefreiung abgeschickt.

Wie schauts bei euch aus?

(wie ich gehört habe, müssen die NRW-Studenten
trotz der Behinderung die Studiengebühren zahlen)

EDIT: ich studiere an der HS in Ulm


miss clumsy



Zuletzt geändert von ..katie.. am 03.01.2007, 11:41:37, insgesamt 1-mal geändert.

Spitzenmitglied



offline
Laut einem Kumpel von mir,
der in Kölle studiert, hat eine Befreiung des Studiengebührens.


Don´t worry, be happy !!!



Mitglied
Benutzeravatar
offline
bin ja hd und zahln an der TU München 500€ ... an der LMU zahlt man zB nur 300€. Hängt also weniger vom Bundesland als von der Uni ab, aber da wir ja jetzt Elite sind, nehmen die natürlich gleich den Höchstsatz...


-----
R.I.P. 7.10.2003



Spitzenmitglied



offline
Ich müsste an meiner PH eigentlich insgesamt 600,00 € incl Bearbeitungsgebühren u.a. bezahlen.
Mein Antrag auf Befreiung wird bald abgeschickt.



MR.MOKONA ? u n v e r k ä u f l i c h!!



miss clumsy
miss clumsy
Benutzeravatar
offline
@Crazyangel:

ich habe gelesen, wer ein Ausweis mit weniger als 80Grad Behinderung hat muss einen Attest vorlegen, dass die Behinderung das Studentenleben erschwert UND man muss in jedem Semester immer wieder neu beantragen!

was hast du für n ausweis?

@Ice Flame:

was studierst du an der TU??


miss clumsy



EL-Sieger´13
EL-Sieger´13



offline
in Rheinland-Pfalz ist die (hohen) Studiengebühren nicht eingeführt worden.

d.h. Wir müssen das Geld für Semesterticket (Kriege ich zurückerstattet, da ich einen schwerbehindertenausweis habe) und papierkram, Verwaltung etc. (so 70-80€)


mfg Henry


Wer tanzt, hat bloß kein Geld zum saufen!



Mitglied
Benutzeravatar
offline
Elektro-Technik


-----
R.I.P. 7.10.2003



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
erledigt....


"Denk ich an Deutschland in der Nacht......." (H. Heine)



Zuletzt geändert von TW1 am 30.04.2011, 22:22:07, insgesamt 1-mal geändert.

miss clumsy
miss clumsy
Benutzeravatar
offline
@Tiger Woods:

da ich nicht weiss an welcher UNI/Fh du studierst,
konnte ich dir nur eine kleine Hilfe anbieten,
gehe dann da zu deiner Hochschule und da kannst du lesen,
ob die Studenten mit Behinderung eine Befreiiung beantragen können.

klick hier


miss clumsy



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
.....erledigt


"Denk ich an Deutschland in der Nacht......." (H. Heine)



Zuletzt geändert von TW1 am 30.04.2011, 22:21:31, insgesamt 1-mal geändert.

Spitzenmitglied



offline
Ich studiere an der Uni München und muss 385€ an Gebühren incl.
Verwaltungskosten zahlen. Allerdings können wir nach der Bezahlung
einen Antrag stellen und das Geld zurück bekommen.
Mal schauen, ob es klappt...



Zuletzt geändert von Calva am 04.01.2007, 13:02:20, insgesamt 1-mal geändert.

Mitglied
Benutzeravatar
offline
@Calva: Die 85€ muss ja jeder zahlen ;) also sind deine Studiengebühren 300€


-----
R.I.P. 7.10.2003



Spitzenmitglied



offline
Stimmt, ich wollte eigentlich "incl." statt "plus" schreiben. [schäm]
Es ist mir ja klar, dass die 85€ Verwaltungsgebühren sind...



Quiz-Millionär´09
Quiz-Millionär´09



offline
An der TU Darmstadt sind die Studiengebühren noch nicht erhöht worden. Im Moment zahle ich dort 120 Euro pro Semester inklusive Verwaltungsgebühren.


Frage nicht: warum etwas NICHT geht - sondern: Was kann ich tun, DAMIT es geht!
________________
Suomi on ihanaa :-)



Spitzenmitglied



offline
@Lieblings
aber von Studiengebühren befreit?

@Calva
von wo kriegt man auf Antrag zurück?


Don´t worry, be happy !!!



Quiz-Millionär´09
Quiz-Millionär´09



offline
Sporty004:

Verwaltungsgebuehren zahlt man so oder so, ich habe lediglich eine Befreiung fuer das Semesterticket, da ich Inhaber von einem "Behindi"-Ausweis bin... dieses kostet bei uns ca. 80 Euro, das muss ich nicht zahlen.


Frage nicht: warum etwas NICHT geht - sondern: Was kann ich tun, DAMIT es geht!
________________
Suomi on ihanaa :-)




 Studiengebühren





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de