GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 23.10.2018, 16:21:28





 Ausbildung zum Fachinformatiker... wie?


Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Vorab als Info (aber vermutlich hast du dies inzwischen auch schon per Google gefunden):
Gehörlose Fachinformatiker beenden Lehrzeit erfolgreich
Vadim Eichwald, gehörloser Fachinformatiker

Grundsätzlich besteht das Hauptproblem ja eigentlich nur bei der Berufsschulwahl. Die Berufsschule muss ja gehörlosengerecht sein.
Da du, wie man hier sehen kann, ein (für Gehörlose eigentlich eher untypisches) perfektes Deutsch beherrscht, könntest du eventuell unter Umständen auch in einer normalen Firma die praktische Ausbildung machen. Es ist gar nicht so selten, dass Gehörlose statt im BBW bei einem normalen Betrieb in die Lehre gehen.

Ausbildung

Bei mir in meinem Betrieb gibt es zwei gehörlose Kolleginnen, die ihre Lehre in der Firma erfolgreich abgeschlossen haben (Vermessungstechnikerin). Nur die Berufsschule mussten sie in Essen besuchen.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Neuling
Benutzeravatar
offline
Nun, ich muss sagen, dass so gut wie keinen IT-Ausbildung für Gehörlose gibt. Ich sehe die Grund dass zu aufwändig ist, wegen Deutsch und Kommunikation... und auch noch die Logik beibringen...

Ich bin ein Gehörloser und arbeite erfolgreich als Softwareentwickler, ich programmiere Webseiten und etc.
Ich lerne autodidaktisch die Themen über IT und bin damit auch nach nach 15 Jahren immernoch nicht fertig, ich habe mit 12 Jahre alt angefangen, nur mal nebenbei zu sein.

Ich habe zuerst als Selbständiger angefangen, dann bei einem großen Konzern gearbeitet und jetzt arbeite ich in einer Startup-Unternehmen. Dafür habe ich sogar meiner Elektroausbildung in BBW-Nürnberg abgebrochen, da es 100% nicht zu mir passt.

Jedoch fällt mir auf dass die Kollegen oft fauler sind und arbeiten schlampig und zum Vergleich sehe ich dass die von mir gemachten Arbeiten die Qualität viel besser sind.

Fazit:
Also wenn du wirklich einen IT-Beruf unbedingt arbeiten willst, dann musst du extrem viel Zeit und Mühe mitbringen.




 Ausbildung zum Fachinformatiker... wie?





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de