GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 20.10.2018, 12:12:41





 Notruf per SMS an die Berliner Polizei


Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Bild

Ab gestern, Montag, 15. Dezember 2008, können Gehörlose in Notfall-Situationen eine SMS an die Berliner Polizei senden.

... Die Notrufzentrale kann jetzt mittels Mobiltelefon per SMS über eine extra dafür bereitgestellte Sondernummer erreicht werden. Das technische Verfahren wurde von der Berliner Polizei in Zusammenarbeit mit dem Gehörlosenverband Berlin e.V. und der Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen in Berlin e.V. entwickelt.


Presseerklärung der Berliner Polizei


Merkblatt "Notruf per SMS"


Merkblatt in leichter Sprache


Quelle: www.taubenschlag.de



Zuletzt geändert von King Deafbear am 17.12.2008, 12:17:02, insgesamt 1-mal geändert.

Spitzenmitglied



offline
Ich finde toll, wie ich seit Besitz Handy. Schade vorerst nur in Berlin möglich.



Mitglied



offline
Finde auch toll und wäre schön, wenn es ganz bundesweit geht



Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Benutzeravatar
offline
@King Deafbear

Zitat:
Der Polizeipräsident in Berlin


Das musst Du noch löschen in Deiner Posting! Steht nicht im Taubenschlag.


°°°°°°°



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
erdbebchen....erst habe ich das Bild kopiert und da kam aber nur der Satz raus und dann habe ich wieder mit dem Bild probiert und dann ist es gegangen. Dadurch ist der Satz, wo ich dieses löschen wollte, doch hier geblieben. Danke, dass du mich aufmerksam gemacht hast.

Gruss KDB



Mitglied



offline
Toll das sowas gibt.

Wäre schön auch in anderen Städten.
Im Sommer hatte ich mal einen Fall, da musste ich die Polizei informieren. Hatte nur Bahnhof verstanden, dann hatte meine Mutter für mich gemacht.
Man könnte faxen aber dies habe ich keine Möglichkeit wenn ich Untergwegs bin.

LG Nikki [lach]



Spitzenmitglied



offline
@Nikki,
Doch kann man unterwegs via sogenannte Handyfax senden!

T-Mobile: 99 vorwahl-Telefonnummer des Fax von Polizei
Vodafone: 99 vorwahö-Telefonnummer des Fax von Polizei
Eplus:1551-......
O2 : 329.......

Push-EMail: Emailadresse von Polizei oder Zentraladresse

Nachteil: UNterlage muss vorher ins Brieftasche stecken. Das ist wirklich umständlich.



Mitglied



offline
Hi

Aha es ist doch machbar vom Handy aus per SMS als FAX zur Polizei ?
Hatte schon gesucht mit welcher Vorwahl ich faxen kann.
Habe nur ein normales Handy mit keine FAX Funktion.

In HH gab mal Notruf-SMS für GL, dies wurde abgeschafft, weshalb konnte mir keiner sagen.

LG Nikki [smile]



Spitzenmitglied



offline
Nikki

FAxfunktion handelt sich um SMS zu FAX. Ich habe auch stinknormale Handy. Man senden genauso wie SMS.

Aber NAchteil: SMS -> Fax kostet zwischen 0.45 bis 1 Euro jew nach Anbieter pro sms!!!!



Mitglied



offline
Danke, für NOTFALL ist mir der Kosten egal.
Habe auch schon oft an ADAC gesimst wegen Panne.

Habe O2, dann heißt ich muss 329040..... eingeben ?

LG Nikki [tongue]



Moderatorin
Moderatorin



offline
Ich fände es auch schön, wenn sowas überall gibt. Aber wie kann das funktionieren?


_________________
Bild



Spitzenmitglied



offline
@Niki
Ja, Richtig! Du bekommst FAxruckmeldung, wenn Fax bei Empfanger angekommen ist. Nachteil. Ruckfax wie gut ausgeshclossen!!!!

Mit normale Handy kann man ja nach Modelle auch email senden und empfangen.



Neuling



offline
Aber Fritzl *kopfschüttel*
Das ist nun echt schäbig, wenn man die Kosten aufrechnet, ob nun 45 Cent oder 1 Euro [schäm]
Frag dich mal, was billiger ist, ein schwerverletzter oder ein Toter???
In einem wirklichen Notfall, guggt man wohl nicht auf die Kosten, gell [cry]



Spitzenmitglied



offline
Hotsnipper,
Da hast du mein Hinweis nicht richtig voll gezogen. Ich habe nur den NiKKi geantwortet. Ausserdem ist diese Weg soweiso als Notruf kaum geeignet, ausser ADAC.



Mitglied



offline
Da hier neue Hilfsmittel per SMS an Berliner Polizei für Berlin haben wir endlich geschafft.
Das läuft schon seit 15.11.2009 und läuft im Moment gut.

Bisherige Notrufe von Gehörlosen ist die Statiken
- SMS <-- 20%
- Fax <-- 2 %

Die Fälle wurden von Gehörlosen in Berlin 22 % berufen.

Die Berliner Polizei freuten sich, dass sie auch stolz zeigen, sie ( Gehörlosen ) helfen können.


Selber ich im Revier arbeite, deshalb weiß ich bisherige Statiken!


*wait* :D



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Das überal verschiedene Rufnummer sind, ärgert man sich doch. Was ist bei Berliner Umland z.B. die vielen ganzen Städten... die in Brandenburg gibt? KLar hat jeder eine eigene Rufnummer. Man weiß ja nie, wenn du z.B. im Ort Rostock Notruf veranlasst, tja, was ist dann die Nummer?

Lieber ist es eine einheitliche Notrufnummer, das ist bis heute immer noch nicht....



Spitzenmitglied



offline
Hören schneller als SMS oder Fax!

vorteil Hören, wissen schwer oder leicht verletzt?
auch wissen wieviel verletzt da?
mit Feuer oder nicht oder Feuerwehr kommt müssen oder braucht nicht.

Gl war leben mit Faxrufen dann alles schief (Feuerwehr/Krimi/Krankenwagen?)

trotzem egal füllt nachdabei oder kinder oder da, dann nur 112
Wann allein unfall, hören nie da, dann SMS rufen.

zurest wer Hören da, dann 112
zweite SMS (viele GL niemals Not-Nummer speichern Handy)
dritte Fax (viele GL niemals Not-Fax-Papier im Taschen)

Wer alte Leute , also spiezial Handy (sekunde Arzt melden automatik).




 Notruf per SMS an die Berliner Polizei





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de