GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 19.09.2018, 21:33:12





 Krankenkasse welche besser???


Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Gek oder BKK ??

was ist beide unterschied?

danke voraus


bye AIR_23



Spitzenmitglied



offline
hi Blitzair

irgendwo gibt/gab es mal eine Diskussion darüber...

Fakt ist, dass 2009 die Krankenkassenbeiträge gleich sind... die Leistungen sind ja überall fast gleich.


Gruss Marky

* Weg mit dem Audismus *



Neuling



offline
Oder die andere?!?
Sind zwar alles fast gleich aber um paar Prozent unterschied. Techniker Krankenkasse war laut im Focus Money letzten Jahr Gesamtsieger.



Spitzenmitglied



offline
Barmer ist fuer mich auch gut! Uebernehmen immer alles fuer mich, alles reibungslos und top!



Mitglied
Benutzeravatar
offline
Man kann dir nix antworten. Also du musst erst wissen, was deine Ziel deiner Krankenversicherung wichtig ist, was du benötigest. Dann würdest du dich besser entscheiden können, welche Firma best wäre, nachdem deine Ziel mit ihrer Bedingungen verglichen hätte



Spitzenmitglied



offline
ab 2009 haben alle gkv die gleichen beitragsätze und die leistungen sind alle gleich.
die frage ist nur der service, bei welcher kk am besten ist.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Don, nach meiner Meinung spielt die Leistungen bei den Krankenkassen auch eine Rolle. Es geht um die Entscheidung von der Krankenkasse, wenn der Antrag gestellt wird... [wink]



Spitzenmitglied



offline
was für ein antrag?
ich hatte in letzter zeit öfters gelesen das ab 2009 alle kassen die gleiche leistung und gleiche prozentsätze haben die uns monatlich aus unserem gehalt geplündert wird.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
zum Beispiel Kurantrag, Antrag auf Kostenübernahme von Hilfsmitteln etc. [wink]



Spitzenmitglied



offline
kur lehnen kk doch sowieso immer ab.
und im neuen jahr wird noch mehr aus der liste gestrichen.
nächstes jahr ist alles anders, noch mehr ärgernis [wink]



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
[ops] KK lehnen den Kurantrag immer ab....das glaube ich nicht....wenn der Klinik sagt, das muss sein...dann muss die KK diesen Kurantrag genehmigen...

Wenn es noch mehr auf der Liste gestrichen wird, dann müssen wir dem Bund unsere Meinungen sagen, dass es sowas nicht weitergeht. Mehr bezahlen und bekommen nix...da keine Gerechtigkeit!!!



Mitglied
Benutzeravatar
offline
es würde richtig sein, was King Deafbear geschrieben hat.



Spitzenmitglied



offline
ich habe noch nie ein kurantrag gemacht,brauche ich auch nicht.
aber ich hab da viel(meistens von den frauen) gehört, das die kur beantragt haben und abgelehnt wurde.
das müsste eigentlich bekannt sein. [ops]

es gibt eine userin hier,die mir es persönlich gesagt hat, das ihr kurantrag abgelehnt wurde.

ich meine auch,das eine forderung vom arzt zu kureinweisung eigentlich genehmigt werden musst, aber ich glaube das in der heutigen zeit der arzt nicht mehr viel zu sagen hat.

es gibt noch gutachter bei den kk und diese untersuchen das und dann sagen die ob es genehmigt wird oder nicht und das meiste heisst auch "abgelehnt".
der grund ist ja auch sehr bekannt:kosten sparen [crap]

vielleicht kann jemand aus erfahrung hier mal kurz berichten.
kann ja auch sein das ich falsch liege,ich kenne das nur vom gebärden der anderen leute.



Spitzenmitglied



offline
Immer Langsam! Die Anträge werden oft abgelehnt werden, weil Sachbearbeiter wollen praktisch "Dumm"verkaufen. Wenn Wiederspruch gibt, da wird Ärger von hinten kommen! Die gehörlose Menschen können grössere Teil nicht selbst schreiben, so lauft Katze im Sack. Ausserdem ist Sozialgericht und Verwaltungsgericht bereit überlastet. Die Bundesregierung wollen den KK zwingen, dass sie mehr Ablehnung liefern sollen.

Ich selbst, habe ich ingesamt 3 Wiedersprüche geschrieben, davon 2 via Anwälte. Es geht um Lichtblitzer-Versorgung!!!! Ich habe ein Teilerfolg bekommen, doch muss trotzdem Klage bei Sozialgericht einreichen.



Spitzenmitglied



offline
Bald wird Wechseln von KK zu anderer KK sinnlos!
Bald kommen gleiche Beiträge mit 15,5% auf Lohn- bzw. Gehaltzetteln!
Besser UT verzichten, dafür Superleistung von der KK? [british]



Spitzenmitglied



offline
KDB
siehst du, ein gutes beispiel von Fritzl.
verschiedene anträge alle abgelehnt.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@Don
[ops] Letztes Satz....das sollst du gewesen sein mit dem Schreiben...:D

Ich weiss, dass die Anträge für technische Hilfsmittel oft abgelehnt sind. Aber hier habe ich mit dem Kurantrag gemeint... [wink]

Bei mir hat es zum Glück sowas nicht gegeben. Höchstens nur, dass man weniger technische Hilfsmittel bekommen hat. Zum Beispiel von 4 auf 3 Stück....Ich setze höher als geplant, weil ich ganz genau weiss, dass die Krankenkasse um 1 bis 2 reduzieren kann...Aber doch vollzählig bekommen [razz]



Spitzenmitglied



offline
@der mann mit dem roten sakko
ich habe keinen kurantrag oder sonstiges gemacht, aber lichtklingel und wecker vom akkustiker beantrage lassen und das bekam ich genehmigt,aber das ist schon 3,4 jahre her.
aber von kuranträge weiss ich von den anderen das es abgelehnt wird.
ist auch egal,ob kur,oder hilfsmittel,die kk lehnt es ab die kosten zu übernehmen.



Spitzenmitglied



offline
@All
Was mit Kurantrag betrifft, da gibt oft Meinuingsdifferenz zwischen Ärzte und Medizinische Dienst (Gutachter im Auftrag KK). Grund: Hausarzt ist ein Schnittstelle Gesundheitswesen und Krankenkasse, daher werden Empfehlung des Hausarztes nicht ernst genommen, wie mein Hausarzt uns sagte.



Spitzenmitglied



offline
Ich habe bisher von meiner Techniker Krankenkasse keine Probleme und bin auch mit dieser Service zufrieden und werde auch weiterhin bleiben solange ich noch zufrieden bin.

Bisher haben die Krankenkasse viel für mich bezahlt. Z.b. Kur und noch ein Beispiel vor ein paar Jahren bei den Wecker musste ich 10% davon oder nur 10 € zusätzlich zahlen. Das ist ja normal. Dafür kann man ja Steuererklärung etwas Geld zurück erstattern.



Mitglied



offline
Hallo!

Ich sage, besser Krankenkasse BKK. [super]



Mitglied



offline
Bisher kann ich sehr zufrieden geben, dass der Techniker Krankenversicherung gut läuft.
Mein Ansicht, dass TK bisher meine Kosten akzeptiert haben.

Bisher kann ich allen sagen, dass TK in Berlin super sind!


*wait* :D




 Krankenkasse welche besser???





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de