GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 18.10.2018, 02:31:46





 Lohnsteuerberatung, Lohnsteuerhilfe


Neuling



offline
Hallo!

Wenn ihr Unterstützung in eurer Lohnsteuererklärung (Einkommensteuererklärung) benötigt, steht unser Team aus gehörlosen und hörenden Mitarbeiter ab sofort in Berlin zur Verfügung. Der gehörlose Mitarbeiter kann die Gebärdensprache (DGS).
Wir helfen euch bei allen Sachen in der Lohnsteuer.

Schaut einfach mal unter: http://www.steuerring.de/arbeitnehmer-s ... Uebersicht

LG
das steuerring.Team



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Bitte Forenregeln beachten, insbesonders den Abschnitt "Allgemein verboten":
regeln.php
Sollte sich bei dem oben genannten Angebot um eine kostenpflichtige Dienstleistung handeln, so handelt es sich hier in diesem Fall um eine Eigenwerbung zu kommerziellen Zwecken. Dies ist in diesem Forum leider nicht erlaubt, so dass wir diesen Thread dann entfernen müssen.
Auch Dienstleistungen, bei denen erst einmal eine beitragspflichtige Mitgliedschaft erforderlich ist, fällt in dieser Kategorie.

Eine Stellungnahme hierzu wäre wünschenswert. Andernfalls wird dieser Thread nach ein paar Tagen wieder entfernt.

Dies ist nun mal ein Diskussionsforum, kein gewerblicher Anzeigenmarkt.

Ansonsten finden wir euer Angebot interessant und lobenswert.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied



offline
bufueck

Am bestens meldest du bei http://www.taubenschlag.de eine Anzeigemarkt. Dort bist du am bestens aufgehoben.

Forum bedeutet Kommunikationsmittel und Meinungsaustausch, nicht Verkauf oder Verdienen.

denn solche Werbung kann ich gar nicht gebrauchen (auch wenn woanders im Link auftaucht, Grund zu weit weg) und Werbung ist ja hier schon lange verboten.

Große Trotz Info für dich:
Ausserdem ist es auch ein Streitthema um was bei euch handelt, warum immer nur in Berlin? Nicht mal woanders bundesweit eine Chance für anderen anzubieten? Gibt es dort auch eine Exportpersonal?? Ganz wichtig wenn du dort in Taubenschlag genauer erklärst. Denn Hörbehinderten habe es schwer in der Nähe zu finden.

Logisch bin ich hier Thread dafür zu löschen oder sperren.


Techno rulez



Spitzenmitglied



offline
In Bayern gibt es auch Lohnsteuerhilfe mit Gebärdensprache...
Am bestens selber googeln! ;-)


BOOOOOOOOORN TOOOOOOOOO SIGN!!!!!!!!



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
In Bayern gibt es auch Lohnsteuerhilfe mit Gebärdensprache...

Die User können ruhig angeben, in welchen Städten es so was gibt.

Im GL-Cafe-Forum sind direkte Hinweise zu ...-Hilfen mit
Gehörlosen-Kommunikation immer nützlich.

Z.B. Es gibt eine Liste mit Psychologen-Anschriften (mit GL-Kommunikation).
____



Spitzenmitglied



offline
Mit Plemplemausweis und Wertmarke können ja die taubstummen Steuerzahlerinnen zum Fräulein, ähm zur Frau hinfahren und treffen. [ily]


BOOOOOOOOORN TOOOOOOOOO SIGN!!!!!!!!



Zuletzt geändert von Iyascia am 17.01.2014, 13:06:49, insgesamt 1-mal geändert.

Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Supertipp von Iyascia:
Zitat:
Mit Schwerbehi-ausweis und Wertmarke können ja die taubstummen Steuerzahlerinnen zum Fräulein, ähm zur Frau hinfajren und treffen.

Also nach Berlin - wo es ALLES barrierefrei für GL gibt, ist echt toll super:
Zitat:
Wenn ihr Unterstützung in eurer Lohnsteuererklärung (Einkommensteuererklärung) benötigt, steht unser Team aus gehörlosen und hörenden Mitarbeiter ab sofort in Berlin zur Verfügung.
Der gehörlose Mitarbeiter kann die Gebärdensprache (DGS).
Wir helfen euch bei allen Sachen in der Lohnsteuer.

Schaut einfach mal unter: http://www.steuerring.de/arbeitnehmer-s ... Uebersicht
LG
das steuerring.Team

_____



Neuling



offline
Ich finde das extrem frech von euch, wie ihr darauf reagiert.

Hier geht es nicht um irgendwelche Schwerbehinderten oder taubstumme.
Hier geht es legendlich darum das ich das auch in Gebärdensprache anbiete.
Aber wie der admin schon meint, bin ich hier wohl völlig falsch und es ist sehr ärgerlich wie ihr daraauf reagiert.
Ich frag mich gerade wer hier wen behindert?!
Ich habe bisher nur gute Erfahrung mit gehörlosen gemacht.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Aber wie der admin schon meint, bin ich hier wohl völlig falsch

bufueck, du bist hier auch richtig wie auch im Taubenschlag!
Zitat:
Ich habe bisher nur gute Erfahrung mit gehörlosen gemacht.

Ein prima wichtiger Grund zu dir nach Berlin
wegen Lohnsteuerberatung, Lohnsteuerhilfe zu kommen. :-)
____
Mit Schw.-ausweis und Wertmarke, Freifahrt von Gl-Gruppen nach Bln zu dir. :-)

bufueck, weiter so!
____



Neuling



offline
super einer hat es verstanden, danke! [wink]
Hier soll es nicht um Werbung oder Geld verdienen gehen, sondern einfach nur mitteilen einer Idee.
Ich finde gehörlose haben die gleichen Rechte und Anspruch auf Dienstsleistungen wie hörende.
Deshalb biete ich das in euer Sprache an (DGS).

Vielleicht haben auch andere Interesse.

LG



Spitzenmitglied



offline
Nicht nur Yakviehchen, sondern wir haben es verstanden!
Viele taub-(stummen) Arbeitsnehmer/innen und sogar Rentner/innen wissen ihren Steuerrechte nicht!
Teilhabegeld kommt sehr spät und jetzt können wir unser Geld vom Staat sau-gen!


BOOOOOOOOORN TOOOOOOOOO SIGN!!!!!!!!



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Nicht nur Yakviehchen, sondern wir haben es verstanden!

bufueck,
Iyasciakälbchen hat's sofort kapiert und für die Steuerhilfe-Idee für Gehörlosen
heftig gemuht und
hat wichtigen Grund überzeugend nachgereicht/ ergänzt, hier:
Zitat:
Viele taub-(stummen) Arbeitsnehmer/innen und
sogar Rentner/innen wissen ihren Steuerrechte nicht!

Darum geht es,
zuviel gezahlte Steuern zurückholen!
Da hat Ronco sicher nichts einzuwenden:
Zitat:
finden wir euer Angebot interessant und lobenswert.

Gut, dass es diese Unterstützung gibt:
Zitat:
Der gehörlose Mitarbeiter kann die Gebärdensprache (DGS).
Wir helfen euch bei allen Sachen in der Lohnsteuer.

____



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Und alles kostenlos, oder was? Auf ehrenamtlicher Basis?
Hinweise auf diverse Dienstleistungen sind erlaubt, Eigenwerbung hingegen dafür nicht.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied



offline
Hoerende zahlen gewoehnlich Steuerhilfe. Wie und wo kann ein tauber Steuerzahler eine solche Hilfe in Gebaerdensprache bekommen?

Daher ist hier ein gebaerdensprachliches Steuerhilfe-Angebot angebracht, auch wenn es mit Gebuehr verbunden ist, weil zu selten oder der Dienst selten wegen der kleinen Menge wenig oder kaum Ertrag bringt. Ein solches gebaerdensprachliches Dienstangebot soll gefoerdert werden.


Hartmut




 Lohnsteuerberatung, Lohnsteuerhilfe





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de