GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 22.04.2018, 14:30:40





 Hartz4-Ortswechsel


Mitglied



offline
Ich schreibe hier für meine Freundin, die unbedingt wissen will.
Also, 2 Personen und 1 Baby haben keine Arbeit (Hartz 4) und möchten andere Stadt wohnen damit sie wieder nähe mit seine Eltern wohnen... Wieviel qm darf sie bekommen? Übernimmt das Arbeitsamt bzw. Job Center Umzugskosten?...

Danke im Voraus!


Current-Lion Bild Lea Emily Bild Eselchen



Spitzenmitglied



offline
Am besten erkündigen deine Freundin dort bei Arbeitsamt oder bei Hartz 4 zuständig.

Wir können ja nicht hier beraten,weil wir nicht genau sind und eher unterschiedlich sind,auch verschiedene Orte so sind oder so.

Es ist am besten und genauer nachfragen bei Arbeitsamt oder Hartz 4 zuständig !!!! Das ist viel einfacher.....

Wieviel qm darf sie es bekommen?? 2 Perspnen Man und Freundin und ein Baby müssen auch dort nachfragen,wenn man Ort zu andere Ort ziehen möchjte ist auch unterschiedlich.

Ort zu Ort ist immer unterschiedlich......

Umzug bezahlt Arbeitsamt nur wenn man möglich eine andere Ort ein Arbeitsplatz gefunden haben <---- das ist möglich.

Wie ist weiter weiss ich nicht deswegen meint ich am besten Behörde genauer nachfragen !!!!!!

--> Ortwechsel
--> zahlt Arbeitsamt den Umzug`?
--> neue Ort um neue Arbeitsplatz zu suchen?
--> viele möglichkeiten die Freagerei......


danach sehen Sie selbst was sie das sagen hat!

Könnte man nachgucken im Forum:

http://www.hartz.info/

vielleicht passend deine Freundin die Thema .......



Spitzenmitglied



offline
Einige beispiele :

---> Wenn Du freiwillig umziehst bekommst Du vom Amt kein Geld.
Die zahlen nur, wenn sie Dich zum Umzug in eine billigere Wohnung aufgefordert haben.

--> Für einen Umzug benötigst Du eine Notwendigkeitsbescheinigung, dann wird auch der Umzug bezahlt. Also vorher zum Amt gehen um die Bescheinigung zu bekommen.

--> Nein, du kannst nicht ohne Weiteres in ein anderes Bundesland umziehen, geschweige denn in eine andere Wohnung innerhalb der Stadt, in der du wohnst. Umziehen kannst du nur, wenn du in den Bundesland einen Job hast. Ansonsten wirst wohl wohnen bleiben müssen, wo du wohnst. Die Umzugskosten würden übernommen werden, wenn du einen Job in Aussicht hast. Es ist aber durchaus denkbar, dass dir die Umzugskosten als zinsloses Darlehn gewährt werden. Aber das kannst ja locker zurück zahlen, wenn du einen Job hast. Viel Glück!

Darum am besten nachfragen....meistens wie ich da sehe,geht um Arbeitsplatz möglich Umzug....freiwlig müssen selbst zahlen!



Mitglied



offline
Ich weiß allerdings nur dass

1 Person --> weniger bis 45 qm
2 Personen--> nur bis 60 qm
3 Personen--> 75 qm

Also pro Person 15 qm mehr

Aber ist eigentlich so dass der Arge eher mehr auf die Miete beachtet als auf qm. Manche sagen sie zu teuer, such was anders aber billiger, war bei mir auch so. Ich hatte 45qm-wohnung gefunden was aber ziemlich teuer war, und ich musste 22qm- wohnung nehmen, da meinte der das es für mcih reichen würde [nerv] (zum glück bin ich nicht mehr mit dem abhängig

Aber frag am besten mit den Arge, da es unterschiedlich ist



Spitzenmitglied



offline
Wie groß darf meine Wohnung sein?

Folgende Werte bieten eine grobe Orientierung für die angemessene Wohnungsgröße:
- 1 Person 45m²
- 2 Personen 60m²
- 3 Personen 75m²
- 4 Personen 85m²
jede weitere Person plus 10m².



Neuling



offline
@Farben: stimmt das abhängig Person und qm

vorsichtig: Hartz 4 will andere Ort ohne Grund und kein Arbeit, ob weiter Zuschuss Hartz 4??!!

Lieber Erkundigen usw.

wir sind Laie oder wer kennt Betroffen Hartz 4 austauschen erfahren.

viel erfolg



Mitglied



offline
Wohnunggröße richte nach bundesländer !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Lies mal bei Hartz4@infos wie oben den links !




 Hartz4-Ortswechsel





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de