GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 15.11.2018, 07:49:46





 Wer bekommt das Elterngeld?


Mitglied



offline
Ich habe das Zeitschrift "Super Illu-TV" gelesen.

Vielleicht brauchen Ihr eure Rat holen.

Wer bekommt das Elterngeld?

Ab 2007 wird die Unterstützung von Eltern neu geregelt - das sollten Sie jetzt wissen.

Erziehungsgeld ade, Elterngeld juchhe? Wenn am 01.01.2006 der Startschuss für die neue Familienförderung fällt, müssen viele werdene Eltern umdenken. Gerade Geringverdiener und Arbeitslose könnten bislang mit zwei Jahren Erziehungsgeld rechnen. Mit dem neuen Elterngeld gibt es nur noch ein Jahr lang Hilfe vom Staat - ohne Erhöung der Monatsleistun. Durchschnitts- und Gutverdiener, die bisher kein Erziehungsgeld bekamen, profitieren. Wir haben die wichtigsten Infos zum neuen Elterngeld zusammengestellt:

Ab wann und für wen gibt es das neue Elterngeld?

Es gilt für alle Geburten ab 1.Januar 2007. Alle Eltern bekommen es dann: Berufstätige, Areistlose, Studenten, Azubis und auch Adoptiveltern.

Wie wird die Höhe errechnet?

Berufstätige bekommen 67 Prozent des Nettogehalts, wenn sie wegen des Babys nicht mehr arbeiten. Es gibt mindestens 300, höchstens 1800 Euro monatlich. Berechnungsgrundlage ist der Durchschnittsverdienst der vergangenen zwölf Monate. Wer nicht arbeitet, bekommt nur 300 Euro im Monat- anrechnungsfrei auf soziale Leisungen wie ALG II, Sozialhilfe, Wohngeld oder Kinderzuschlag.

Wie lang wird gezahlt?

Maximal 14 Monate nach der Geburt soll der Zuschuss fließen, wenn sich beide bisher berufstätige Eltern die Erziehungszeit teilen ( ein Elternteil dabei mindestens wei Monate). Macht nur einer Babypause, bekommt er 12 Monate Geld. Alleinerziehende erhalten volle 14 Monae den Zuschuss.

Wie beantragen?

Der Antrag ist erst nach der Geburt möglich. Zuständig sind die bisherigen Erzieungsgeldstellen, die Jugend- oder Versorgungsämter. Dort soll es die neuen Formulare geben.

Gibt es weiter das alte Erziehungsgeld?

Für Eltern, die Erziehungsgeld erhalten, ändert sich nichts. Auch wenn das Baby vor dem 31.12.2006 auf die Welt kommt, gibt´s das alte Erziehungsgeld von nur 300 Euro im Monat weiter.

Tipps zum Thema

www.elterngeld.net

Elterngeldrechner und Infos.

TV-Tipp
Guter Rat! Das neue Elterngeld, Donnerstag 23.11.2006 - 17:55 Uhr MDR

Quelle von SuperIllu


No Chance Smoking.



Mitglied
Benutzeravatar
offline
Ein weiterer TV-Tipp
(für die, die des Lesens müde sind ;) )

www.spectrum11.de

behandelt das Thema (Elternzeit/Elterngeld) auch;
man findet den Film-Beitrag unter ´Aus aller Welt`.



Neuling



offline
Wir bekommen vor Monat Erziehungsgeld und das ist sehr komplizieren und wie können wir an Erziehungsgeld beantragen und klappt es alles gut und Erziehungsgeld schaut auf welche Vermögensteuer oder nicht ?
Das ist saublöd für Staat.



Spitzenmitglied



offline
hi HuM,

Erziehungsgeld wird vom letzten Gehalt berechnet!
Hat mit Vermögenssteuer nichts zu tun....


Gruss Marky

* Weg mit dem Audismus *




 Wer bekommt das Elterngeld?





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de