GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 20.10.2018, 21:21:55





 Rückblicke der gesamte 4. Kulturtage in Köln


Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Spitzenmitglied



offline
was hat t.zander über die CI-Träger gesagt??? [roll]



Spitzenmitglied



offline
Gala-Feier hat mir leider überhaupt nix gefallen, weil viele GL stinknormale Klamotten anziehen, über Essen gehört vorallen asoziale Imbiss, denn habe ich leider gar nichts das Essen bestellt, weil es mein Appetit vergangen ist.
Ich ziehe luxiöris und ich denke immer es wird gleich tolle Sektempfanger, Salat, gegrillte Häppchen oder Anpasti usw..dann sieht es wirklich total anders aus..Erwartung total anders als wie ich denke so bei Gala.. [bawling] [bawling] [bawling] [bawling]
Programm steht immer: Bitte elegante Kleider anziehen...schade einige GL können nix alles lesen...hmm
wenn man kein Geld für elegante Klamotten hat, schau mal C und A oder H&M gibt gute preiswerte Klamotten..
Ich arbeite als Staff, interssante Erfahrung erleben, echt Megastress..ich möchte in der Zukunft noch nicht einmal erleben.
Einige Punkte meinte ich wie anderen...


-------------------------------------------------
tR!I\I!ty



Mitglied



offline
Hat mir ingesamt gut gefallen, aber es gibt auch ein paar Negative Punkte, was die anderen GL´s hier schon hintergelassen haben.

Vielen Dank für das tolle Team, die sich viel Zeit geleistet haben. :)

[applaus] [applaus] Ein dickes Applaus für das KT-Team und Sign Dialog-Team [applaus] [applaus]



Mitglied



offline
bin erstenmal Kulturtage in Köln, war ich alles dabei am anfang bis schluss! [wink]

Bei Eroffönung war super und hat mir gefallen, sehr schön. Und über verschieden Thema war auch interessant, aber leider ich kann nicht alles, wegen gleich Zeit muss ich wählen! Und manchmal auch vollschöpft dann Pech. Schade, einige Thema fällt aus.

Bei Galaabend, für mich schon lange ohne Pause (meine Hals war trocken, unbedingt ich wollte trinken holen, wann kommt Pause oder gar nicht) Für mich zuviel Künstler, genug 1-2! Aus Japan ist sehr schön und mal laut. Ich habe ändern gedacht, bei GALA mit schöne Tisch und stühl, pffffff andere! Ich weiss nicht, wie sieht aus in München aber meine Schatzi hat mir erzählen, ich baff.. [roll]



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
ich war zum dritten Mal bei den Kulturtagen dabei und muss schon sagen, dass die vorherigen Kulturtagen mir besser gefallen haben....

trotzdem:

was ich super gut fand sind die Vielfalt der Vorträge und Theaterstücke, Ablauf sind insgesamt gut. Ordner sind meistens gut, manch einer ahnungslos,um welcher Vortrag es handelte :-( Längere Mittagspause oder der Abstand zwischen Nachmittagsvorträgen und Abendprogrammen sollte länger sein, damit die Leute Zeit haben zum Trinken oder Naschen haben...

Zu Galaabend:

meine hübsche Sitznachbarin meckerte sich, der Programm zog zu lange hin und es gab keine Pause. Der kann ich nur zustimmen !!!

Darstellerisch und von der Ablauf her fand ich alles gut. Nur: Ist das der Galaabend ? Wie einige User/innen beschwerten haben, trugen einige keine angemessene Kleidung. Und an der Sitzreihen übe ich auch Kritik ! Ich vermisse auch Sektgläser oder ähnliches...

Eine Beleidigung ist für mich der Auftritt von Thomas Zander. Spielerisch war der abr gut, der Inhalt nicht. Muss es sein, dass Susanne Genc den berühmten Schneefall von Gunter Trube nachgebärdet hatte ? Ein Filmauftritt hätte genügt.

Dennoch und trotz waren die Kulturtage schön !!!



Neuling



offline
Für mich ist die Kulturtage in Köln leider letzter Platz außer Demo.

Ich habe alle 4 Kulturtage besucht. Für mich waren in Hamburg beste. Ausstellung, Preis (Eintritt), Programm incl. DGS-Demo und ebenso Festabend.
2. Rang ist in München. Ausstellung, Festabend mit Quizshow, Eintrittpreis. Dort gibt auch incl. Essenmenü beim Festabend. Aber die Organisation war einigermaßen nicht gut.
Vorletzte Platz sind klar in Dresden. Ablauf wie in Hamburg, aber bei Festabend mit Büffet war echt Skandal. Wer dort dabei war, der muss schon wissen.
In Köln brauche ich nicht zu erzählen, die anderen haben schon geschrieben, daher bin ich auch gleicher Meinung wie die anderer.

Noch mal möchte ich erwähnen. Den Begriff „Gala-Abend“ ist immer logischerweise mit festlicher Kleidung, da es für besondere Anlässe ist.

Einige haben nicht getan. Wie peinlich!!! Man lernt nicht daraus.

Ich hoffe, das nächster Kulturtage besser organisieren wird.



Spitzenmitglied



offline
staff oder teammitarbeiter müssen auf leute achten und stop sagen, wenn man stinknormale klamotten anzieht..bitte draussen bleiben oder bitte umziehen...hätte staff oder mitarbeiter sagen können!!!


-------------------------------------------------
tR!I\I!ty



Spitzenmitglied



offline
Ja, weil andere bestimmt auch mit "normale" Kleidung zum Galaabend gehen, dann gehe ich auch mit normale Kleidung zum Galaabend, auch wenn es nicht in Ordnung fände. Kontrolleur akzeptierten schnell, dass wir zum Eingang des Galaabends gingen. Für mich ist es auch nicht gut, wenn man im Galaabend ist, trägt man normale Kleidung. Das gebe ich zu.

Aus diesen Gründen gingen viele taube Menschen oft bzw. meistens mit normale Kleidung bei verschiedenen Veranstaltungen trotz des Galaabends, aber trotzdem schafften sie, im Galaabend zu sein. [ops]


°°°Surdus neve mutus sum°°°



Spitzenmitglied



offline
@ Trinity-Matrix

stell mal vor., die Staff sagen nicht mit normale Kleidung, dann würden Gl sauer sein.. es wird Streit geben..

Leider wird es auch oft falsch verstanden.... so ist das,...

ich mag den Wort "Staff" nciht, warum nimmt nicht mal ein Deutsche Wort und nciht in Englisch...


**Die Menschen haben die Atombombe erfunden.
Keine Maus der Welt wäre auf die Idee gekommen, eine Mausefalle zu bauen!



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Ich war nicht dabei bei der Eröffnungsfeier,
den Galaabend fand ich schon in Ordnung, aber zu lang, man müsste Pausen einschieben..
Dazu immer die gleichen bekannten Künstler [Jue, Trio, Guiseppe, Marco, Susanne..] Ich fand gut dass Julia Hroch dabei war, endlich mal frischen Wind..
Mir ist auch aufgefallen, meistens die gleichen Moderatoren.. Etwas Neues muss her!
Auch sehr schade fand ich, dass keine Frau den Kulturpreis bekommen hat. Es gibt sicherlich einige Frauen, die es verdient haben.


And so the lion fell in love with the lamb.
What a stupid lamb.
What a sick, masochistic lion.



Spitzenmitglied



offline
gleiche moderatoren?

finde ich aber nicht.
susanne u marco zusammen auftreten, habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

bei der eröffnungsfeier haben katja fischer u thomas mitterhuber moderiert.


Menschen sehen Dinge wie sie sind u fragen:"Warum?"-
Ich träume von Dingen,die es nie gab und frage:"Warum nicht?"



Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Apfelwein-Lady & GL-Kultur-Insider´09
Benutzeravatar
offline
@Eresburg

Eresburg hat geschrieben:
Muss es sein, dass Susanne Genc den berühmten Schneefall von Gunter Trube nachgebärdet hatte ? Ein Filmauftritt hätte genügt.


Kennst Du die "Schnee"-Version von Gunter?
Susanne Genc hat die Version etwas geändert (statt gl hörend und statt hörend gl, der Inhalt war auch etwas anders, der Ablauf identisch)


°°°°°°°



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@erdbebchen:

ja, das weiss ich !Die "Schnee"-Version von Gunter vergesse ich nie !

Doch statt Auftritt von Susanne Genc hätte ich lieber den Filmauftritt gesehen !!!Das ist nur meine Meinung....darstellerisch und gebärdend war sie aber gut !

Aber vielleicht sähe Gunter auch so gerne, wenn Susanne so gemacht hat ?
Wenn Susanne gedacht hat, es wäre im Sinne von Gunter, das ist es in Ordnung.


Beim Diskussion danach meinte ein jüngere Mann, es gäbe kein Filmauftritt von Gunter. Ich habe gesagt, es hat gegeben, wurde mehrmals gezeigt im Sehen statt Hören !!

Frage in die Runde: wann wurde Schnee-Version von Gunter ersten Mal im TV gezeigt ? Ich möchte nur das Jahr wissen !!! Danke !!!



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Trinity-Matrix: ja, bei mir sagt GLs , nicht so normaler Klamotten wie ich immer tragen habe und ich muss einfach dabei zu denken, Galaabend bedeutet für schöne Klamotten und amüsante Buffet und Empfangdrinks, nun ist schon schief!
Oh wehe, ich sehe ersten Mal wegen STAFF - Helfer informatieren nicht, aber GLs denken nicht an Galaabend und egal im Koffer einpacken, zu spät...wie? Ich denke, nicht gut für Pechvogel...
hast du schon gesehen??? wie haben andere streiten??? wegen Klamotten-Umzieh?

Fuchs: STAFF ist einfach kurz für teuren Bedruck Flockdruck, usw... wenn lang buchstaben kosten mehr als 5 Buchstaben. Nicht wie Fussballtrikot für Promis.

Bei Demo-UT müssen alle GLs auf nassen Kleidung umziehen, weil Galaabend knapp auf 20 Uhr ist. Wer wollen in die Dusche gehen, es ist auch knappen Zeit.

Musik ist sche***, Im Ohr, Trommelfell platzt!!!!!!!!!!!!!!! WC-Pause?? Es gibt durch 3 Stunden am Stuhl sitzen, boah!


Bild Platin PS3: 13



Spitzenmitglied



offline
@ HughJackman

aber den "Wort" Staff finde ich bescheuert,.... versucht mal dne Staff ins Google eingeben, da sieht du keine Klarheit,.,.,


**Die Menschen haben die Atombombe erfunden.
Keine Maus der Welt wäre auf die Idee gekommen, eine Mausefalle zu bauen!



Spitzenmitglied



offline
Staff bedeutet für deutsche Wort "Mitarbeiter"

@ Eresburg
Zitat:
wann wurde Schnee-Version von Gunter ersten Mal im TV gezeigt ?


Ich muss grübeln, denke 2001 oder 2002 ,genau weiß ich nicht



Spitzenmitglied



offline
@ Rowdeaf


danke, sage nur meine Meinung.. Mitarbeiter würde Gl bei der Kulturtage besser verstehen....


**Die Menschen haben die Atombombe erfunden.
Keine Maus der Welt wäre auf die Idee gekommen, eine Mausefalle zu bauen!



Film-Freak´09
Film-Freak´09



offline
Jetzt gebe ich hier meinem SEnf dazu...:D

Also, die Organisation für Kartenbestellung und-abholung und Parkplätze waren super! Auch die Kontrolle sehr gut!

Die Ausstellungen sagten mich nicht viel an, daher hatte ich Interesse, doch die Erfahrungsaustausch mit Gl´s und Hörenden waren sehr schön! Auch das Wiedersehen nach einiger Zeit!

Ich war nur bei wenigen Vorträgen und Theater aufgrund der vollen Räumen und Zeitdruck...siehe meine Kritikpunkte in anderen THema...

Die Getränke und Essen waren einfach zu teuer...aber mit Kölsch war ich sehr zufrieden...:D

Beim Eröffnungsfeier und Gala-Abend war ich nicht dabei, daher konnte ich es nicht beurteilen...

Hm, ich denke, das wäre alles, was ich hier schreiben möchte...



Neuling



offline
hallo!

ich, selbst, war nicht in Köln dabei!
ich sah meist im Homepage http://www.gehoerlosen-kulturtage.de/. anfangs war es beweglich und aktuell,
plötzlich ist es nach den Kulturtagen in der Homepage so gut wie tot (so still still). [crap]

wir wollen die Infos aus den Kulturtagen erfahren, sowie Fotos, Bilder, Berichte usw. nicht anderen Homepage, nur in dieser Homepage http://www.gehoerlosen-kulturtage.de/.
Traurig, wie?



Mitglied



offline
Deutsche Kulturtage in Köln beurteile ich eine 2,...Note.

Aber Kulturtage verschlechtert sich immer seit 1993.

Besonders gab es Kultutage in Hamburg eine Note 1,...

Schlimm war bei Gala in Köln.

So sieht wie eine Bahnhof aus.

Eintritt war sehr teuer.

Stell dir vor.

Biotechnik in Hannover ist billig.Sie kostet 10 bis 40 Euro in 3 Tagen.

Ausstellung findet im Oktober statt.


Grosser Niveau als DGB!

Gruss Dubai



Neuling



offline
Es sind zwar 2 Jahre vergangen..

Ich bin vor kurzem in dem GL Cafe eingetreten und möchte meine Meinung dazu äußern, auch wenn es lange her ist.

Positive Rückmeldung:
Mir hat die Kulturtage gut gefallen: Vor allem Karte zu bekommen war es gut organisiert. Die Kontrolleuren waren fleissig wie Biene. Workshops ist leider nicht so gut wie in Reims organisiert worden. Es gab 2 Workshops zur gleichen Zeit. Nicht so toll, eins verzichten zu müssen, wo die Kulturtage NUR alle 4 Jahre stattfindet, und es keine Wiederholung gab. Mir hat die Eröffnungsfeier gut gefallen.
Ein bisschen Verbesserung wäre gut:
Am Galaabend nicht so gut: zu laut (japanische Gruppe= was hat das mit der Kultur zu tun?, viel zu laut und zu lang), ohne Pause, zu viel Poesie, Essen und Trinken zu weit weg und Schlange vor dem Imbissstand. Imbiss zum Galaabend= Widersprüchlich. Belegte Brötchen wäre gut anstatt Bratwürste, usw. :)
Kulturpreisträger nur für Männer und keine Frauen.. das fände ich schade. Stimmt vollkommen, warum bekommt Gerlinde Gerkens keine Kulturpreisträgerin, wo sie fleissig war und viel für die Frauenbewegung machte?

An diejenige, die sich beschweren: Man kann auch Kritik sagen, aber nicht so extrem: Wie Arschloch oder so ähnliches.
Mach doch mal die Arbeit wer weiss, ob Eure Arbeit besser ist? Na bitte wenigstens freundlich sein.

Ein dickes Dankeschön für die Team die sich viel für Kulturtage geleistet haben [ily] , so dass wir die KULTURTAGE besuchen durften.



Spitzenmitglied



offline
Es steht auch nicht fest das im jahr 2012 in Erfurt satt finden..

Bis jetzt hab ich nicht mal gelesen...

Da muss auch erst Geldzuschüsse geben, sonst wird es Kulturtage nicht geben..

Diese Geld wurde leider an Griechenland verwendet,....

habe ein Gefühl das im Jahr 2012 : das kein Geld zur Verfügung...

so ist meine Meinungen...


**Die Menschen haben die Atombombe erfunden.
Keine Maus der Welt wäre auf die Idee gekommen, eine Mausefalle zu bauen!



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
erfurt reich? ich bin mal gespannt ob ostdeutschland kultur fördern. aber ich weiss nicht ob schon fest. siehe damals köln wegen verschiebungen.




 Rückblicke der gesamte 4. Kulturtage in Köln





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de