GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 15.10.2019, 04:34:06





 Zwischendolmetscher


Rote Karte!
Rote Karte!



offline
von Hartmut,

bei LifeStyle » Allgemeine Diskussion » Religion
Zeugen Jehovas
„Hartmut 29.06.2009, 03:41:55
Ich als Zwischendolmetscher arbeite oft mit einigen ZJ Dolmetscher zusammen.“

„Zwischendolmetscher“

in Amerika dolmetscht der Zwischendolmetscher den Hauptdolmetscher!
Ach wie schön, doppelt genäht hält viel besser.

Der Hauptdolmetscher ein hörende Person mit GS-Ausbildung-Studium kann
nicht oder sehr schwer verstanden werden.

So, so … Englisch ist also eine schwere Sprache für die Deafies.

Warum lernen US-Deafies in den Schulen nicht gut englische Sprache?

Warum lernen die US-Deafies erst bei den Zeugen Jehovas (ZJ) besser englisch?

Die Gehörlosen-Schulen in USA sind genauso "gut" wie in Dtl?

Wozu braucht man im Deafie-Paradies USA dennoch "Zwischendolmetscher"?

Die ASL ist in USA anerkannte Unterrichtsprache.

Und trotzdem "Zwischendolmetscher"?

---



Spitzenmitglied



offline
Ich kann im Moment mit dem Wort bzw. der Bedeutung
nichts anfangen. Dolmetscht diese Person das
ASL in "Amerikanische Lautsprachbegleitende Gebärden" (
falls es sowas gibt) und der Hauptdolmetscher dann in
Lautsprache oder wie? *kopfkratz*



MR.MOKONA ? u n v e r k ä u f l i c h!!



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Ein Erklärungsversuch
Die Beispiele zu LbG und DGS,
die DGS-Tauben kommen bei LbG ins Grübeln und reimen so so zusammen.
Den LbG-Tauben kommt die DGS nicht rüber und rätseln über die Gebärdenzeichenbedeutung.
Das ist dann die große Stunde der tauben Zwischendolmetscher. :-)

Und bei 18 000 Gebärdenzeichen sind mindestens neun taube Zwischendolmis nötig,
jeder kann mind. 2000 G-Zeichen gut merken und darstellen.

---

Ein Beispiel aus Amerika:
Der hörende Hauptdolmetscher hat ASL studiert.
Er pflegt den Umgang mit den tauben Akademikern (Elite-Tauben)
Die tauben Nichtakademiker (Mittel-Klein-Tauben) verstehen den
hd studierten Hauptdolmetscher nicht.
Dann muss ein taub Zwischendolmetscher ran um
auf menschlich-normal mit den Nichtakademikern in deren Gebärden-Umgangssprache
und zum Hauptdolmetscher in deren studierte ASL hin und her gebärden.

Anderes Beispiel:
Der hd ZJ-Hauptdolmetscher streut Zeugen-Jehovas-Werben mit rein und der
tb Zwischendolmetscher passt gut auf und übersetzt das ZJ-Werben nicht.

Die Gebärdensprache, einst DIE Taube-Menschen-Kommunikation-Sprache,
wird zur Nichttauben-Gebärden-Dolmetschersprache.
Also die Gebärdensprache ist fest in den Händen von Nichttauben!
Dann geht es ohne die tb Zwischendolmis gar nicht mehr.

Und aber, die Haupt- und Zwischendolmetscher dürfen nur dolmetschen.
Die normal taube Person benötigt dann einen tauben Kommunikationsassistent zusätzlich,
somit stimmt die Kommunikation 100 %tig.

---



Spitzenmitglied



offline
Ah, okay. Habs kapiert. *drüberNachdenkenMuss*



MR.MOKONA ? u n v e r k ä u f l i c h!!



Spitzenmitglied



offline
Bei einer Gerichtsverhandlung in der 80er Jahre habe ich als Zuschauer erlebt,
dass eine Dolmetscherin den gl Prozessteilnehmer nichts verstanden hatte.
In der Pause erklärte ich DOLin, was dieser Gl gebärdte.
z.B.: DGS: Kopf-Bahnhof -> deutsch: Hauptbahnhof !


BOOOOOOOOORN TOOOOOOOOO SIGN!!!!!!!!




 Zwischendolmetscher





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de