GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 21.10.2018, 03:31:21





 Gibt´s DGS-Begriffe, die eigentlich andere Bedeutung haben?


Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Die Gebärde "fertig".
Das gibt es auch:
Z.B. beim Streit oder Tätigkeit;

Einer gibt auf, und gebärdet:
Ich habe fertig von (Name Person).
= Habe Nase voll von (Name Person).
= Will mit (Name Person) nichts zu tun haben.

Einer hört auf, will nicht mehr, und gebärdet:
Ich habe fertig von Arbeit.
= Habe Nase voll von (Art der Arbeit).
= Will diese Arbeit nicht weiter machen.

Richtig oder Falsch?

--



Mitglied



offline
@Grossmaul

ich würde nie die Gebärde FIRMA mit Mundbild UNTERNEHMEN machen, das würde nur für Verwirrung sorgen, jedenfalls bei mir und ich verstehe den ganzen Begriff nicht mehr.

Gebärde und Mundbild oder Mundmimik bilden eine Einheit, das kann man nicht einfach ändern.

UNTERNEHMEN könnte man sinngemäß übersetzen, z.B. der Satz:"Unsere Firma ist ein mittelgroßes Unternehmen"

FIRMA UNSERE PLATZ(Gebärde für Platz als Lokalisierung der Firma im Gebärdenraum) INDEXplatz (zeigen auf PLATZ) SELBST (in Richtung auf PLATZ) GROß MITTEL

Wenn in einem Satz nur das Wort UNTERNEHMEN vorkommt, würde ich dafür einfach Gebärde FIRMA nehmen,z.B. "Sie möchten gerne für unser Unternehmen tätig werden?"

DU WÜNSCH FIRMA UNSERE EINTRETENinFirma DU (+Fragemimik,logo)

Blöd das wir keine Gebärdenschrift haben, keine Ahnung ob das so jemand versteht.

b.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
berenice,
sehr gut verstanden,
Gebärdenschrift aus Gebärdensequenzen-Bilder zu aufwendig?

Genau, deine Erklärung zu den Gebärden.
Es war immer so.

Keine Ahnung was die anderen Gl denn anders gebärden wollen?
Spitzfindigkeiten schaffen noch mehr Verwirrung.

Die menschlicheren Gebärden sind die "ewigen" Schulhof- / Verein-Gebärden.

--



Spitzenmitglied



offline
Ich war auch stets gleicher Meinung,
dass man nicht Unternehmen gebärden sollte.

Ich habe mit einer Freundin darüber diskutiert. Sie war der Meinung, dass man "Unternehmen" gebärden sollte, damit der Begriff z.B. in der Prüfung bei BWL Semester richtig wiedergegeben werden konnte, weil der gehörlose Student das Wort von DGS Dolmetscher gleich übertragen kann, ohne es extra zu übersetzen in deutsche Sprache.

Ich war aber der Meinung, dass der gehörlose Student selbst in Lautsprache übersetzen sollte ... aber dafür hat er 100 % Verständnis bei der Vorlesung und der Dolmetscher müsste dann keine komische LBG anwenden ;-)

Das war der Streitpunkt zwischen mir und meiner Freundin.


_______
[arrow] 2008! Revolution! Mein Blog!



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Die Gebärden für ein Unternehmen oder für unternehmen...

Das ist machbar, aber NUR die hd. Studenten und Dolmis kennen sie.

Das Gehörlosen-Volk kennt sie nicht.

Da lauert der Gebärden-Wirrwarr.

---

Für die neuen Gebärden brauchen die Gl eine ausführliche Gebrauchsanleitung (wie Betriebsanleitung)
in hochgestochener Schriftsprache. :-)

Das Lesen von Betriebsanleitungen wird immer zum "Studium" und
das braucht viel Zeit.

Eine Komplizierungs-Mania. :-)

Mit LBG wäre das nicht der Fall. :-)

--



Spitzenmitglied



offline
@Pyros, dein
Zitat:
Ich glaube dir gar nichts bei dieser Tatsachenverdrehung! rolleyes.gif
Ich lese nur und staune über dein kindliches Geplapper!

So gehaessig! Ich staune gleicherweise ueber dein kindliches Verstaendnis von was Sprachkompetenz beinhaltet. Dein Hinweis auf DUDEN Rechtschreibung zeigt dieses kindliche Verstaendnis. Ich verdrehe keine Tatsache. Es ist Tatsache! Du weisst schon als Muttersprachler vor deinem Schulantritt, was grammatisch und was nicht grammatisch in deutscher Sprache ist. Kein Disput darueber.

Du verdrehst immer wieder (Beispiel "Dorf", Rassismus ist erkennbar), nichts anders als aus Gehaessigkeit. Keinen nennbaren Beitrag zur Diskussion hast du hier geleistet, vor allem zur Frage von Grossmaul. Du hast ueberhaupt keinen Beitrag zur Fragen von DGS geleistet.


Hartmut



Spitzenmitglied



offline
geloescht, doppelt1


Hartmut



Zuletzt geändert von Hartmut am 14.08.2008, 10:34:28, insgesamt 1-mal geändert.

Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Hartmut,
du wiederholst nur!
yak
--

http://www.detnews.com/apps/pbcs.dll/ar ... /808130360

Das zeigt was so läuft in deinem Amiland.

--




 Gibt´s DGS-Begriffe, die eigentlich andere Bedeutung haben?





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de