GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 18.07.2018, 10:59:54





 Gebaerden fuer dt Staedte


Mitglied



offline
Ich weiss wie man Berlin, Muenschen, Freiburg, Stuttgart, Dresden gebaerdet, aber ich wuesste gerne wissen, was diese Gebaerden repraesentieren.



Mitglied



offline
München --> Kaiser Ludwig
Berlin --> ???
Freiburg --> ???
Stuttgart --> Pferd
Dresden --> ???
Koblenz --> gebärdet zwei Hände in Eck. Aufgrund berühmte deutsche Eck



Spitzenmitglied



offline
ich dachte Stuttgart gebärdet man mit der Nasenspitze. Was das bedeutet, keine Ahnung, oder irre ich mich? "grübel"


echte kölsche Jong mit Hätz vür Kölle



Spitzenmitglied



offline
WH,
Du hast recht mit der Gebärde für Stuti. Aber warum so ?????


____________________________________
*Des Menschen Wille ist sein Himmelreich*



Spitzenmitglied



offline
München : König Ludwig, nicht Kaiser.
Stuttgart : Nasenspitze wegen der naseweisen Schwaben
Berlin : runde Gebärde überm Ohr für Bär (das Ohr des Bären)
Freiburg: Kombination der Gebärden von frei und Burg.
Dresden : ? vor Jahrzehn ten einmal gesehen: Drehbewegung re Hand
über li Hand. Weis aber nicht ob das heute noch korrekt
Koblenz : Elch hat schon gezeigt.



Mitglied



offline
Also ich habe erfahren, daß Münchener Gebärde die Frauenkirche repräsentiert.

b.



Spitzenmitglied



offline
Stuttgarter Gebärde für nasenweise Schwaben? Sorry, da muß ich mich kaputtlachen :)


echte kölsche Jong mit Hätz vür Kölle




 Gebaerden fuer dt Staedte





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de