GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 26.02.2018, 03:43:00





 Wahl: Dolmis, Arbeitsassistenz, TESS, Telesign oder ...


Mitglied
Benutzeravatar
offline
Hallo,

ich werde ab April 2012 eine Stelle als Beamter im öffentlichen Dienst bekommen und
habe mit höheren Verantwortungen und Kundenkontakte zu tun. Mein Dienstherr hat
mir heute beauftragt, dass ich verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung für
Gehörlose auf dem Arbeitsplatz sammeln sollte. Hier im Haus gibt es 4 Gehörlose (mit
mir einschließend). Ich soll auch die Vorteile und Nachteile erklären.

Ich habe die Möglichkeiten der Unterstützung hier aufgelistet:
- regelmäßige Beauftragungen der freiberuflichen Gebärdensprachdolmetscher
- Festeinstellung eines Gebärdensprachdolmetschers als Arbeitsassistenz
- Nutzung von TESS Sign & Script
- Nutzung von Telesign
- Nutzung von Viable (Rexfon 5.0)

Welche Vorteile und Nachteile gibt es in den o.g. Punkte? Welche von oben wäre es
besser? Welche Erfahrungen habt ihr? Welches hat es euch gut gefallen?

Über zahlreiche Hinweise und Tipps freue ich mich! =)

Viele Grüße,

DeafMarty




 Wahl: Dolmis, Arbeitsassistenz, TESS, Telesign oder ...





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de