GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 14.11.2018, 04:08:04





 Behindertenwerkstatt für Hörende


Neuling
Benutzeravatar
offline
Ich möchte was fragen ob zum Behindertenwerksatt gut ist.

Meine Sozialarbeiterin sagte: Wenn ich zum Behindertenwerkstatt arbeite, bis ich schaffe! Dann gehe ich wieder zum Firma!
Zum Behindertenwerkstatt gehören geistige, pyschische oder schwerbehinderten Menschen.
Aber das Übergangsgeld ist bestimmt wenig das Geld oder ab 2 Jahre bekommt.
Durch habe ich mal Behindertenwerkstatt in Baden Württemberg erfährt dass das Übergangsgeld ab 2 Jahre bekommt.
Aber ich wohne in Norden.

Damals war ich in Baden Württemberg gewohnt und habe ich nicht geschafft als Putzfrau zu arbeiten. oft krank geschrieben
Aber ich hatte damals durch Tabletten genommen, wie lustlos oder schlapp.
Ich habe als Hauswirtschaftsheleferin gelernt. Seit 2009 bin ich Frührenterin. Aber ich möchte jetzt wieder nur 3 Stunde arbeiten.
Aber nicht mehr Putzfrau oder Zimmermädchen!

Wer habt ihr Erfahrung über Behindertenwerkstatt?



Spitzenmitglied



offline
Wer habt ihr Erfahrung über Behindertenwerkstatt?

gl-cafe hat kein Behindertenwerkstatt-Gast.
Ich wohne nachbei Gl-Behindertenwerkstatt.
Ich besuche niemals.......
viele Gl-Frauen aus Gl-Behindertenwerkstatt geflohen.
Meist sagt Eck-arbeit.



Neuling
Benutzeravatar
offline
Ich habe 3 Monate lang "Behinderte" in einem WfbM betreut.
Dort sind meist Menschen mit geistige, körperliche und
psychische Behinderungen. Gehörlose gibt es dort so gut wie gar nicht.
Sie gehen ja auch meistens in BBW.
Aber das sind ja junge Erwachsene.

Von den 120 "Behinderte" die in der WfbM gebarbeitet haben,
gab da nur ein einziger gehörlose Mann um die 50 Jahre alt.
Er hat viel gearbeitet und zwar auch an Gruppentisch.
Nur konnte er sich mit niemanden unterhalten, da keiner
ausser er selbst DGS konnte. Mit andere grüßte und verabschiedete
er sich oder spielte denen einen Streich.
Tiefere Gespräche kam in seine 15 Arbeitsjahre niemals zustande.
Alsooo, ich empfehle in einer Werkstatt zu gehen wo mindestens
3 oder 5 andere Gehörlose auch da sind.
Sonst geht man da nur kaputt, wenn man sich mit andere nicht
kommunizieren kann...

Good Luck! [wink]


jeder ist einmalig... wie alle anderen auch



Mitglied



offline
Na ja, leider hat man dies Schreiben auch recht.

Zum Beispiel: Ein Mann hat schon verheiratet, wenn er dort in einer Behindertenwerkstatt arbeitet. Das nutzt nicht, weil er mehr Geldverdienen zum Leben für die Familie braucht. Dann muß er nicht dort zur Behindertenwerkstatt gehen, lieber normale Firma. Überlege Dir das nochmal in Ruhe, Wildkätzchen.
Für 3 Stunden arbeiten - geht es auch Minijob, versuch es auch...
In einer Behindertenwerkstatt liegen die Sätze ungefähr auf max. 200 Euro/Monat für jeden Tag 8 Stunden malochen.


______________________
Bild von Hallo



Neuling
Benutzeravatar
offline
@hallo

Mir ist alles klar, aber meine Bekannte sagt auch dass ich nicht zum Behindertenwerkstatt gehen brauche!
Ich brauche klar das Geld verdienen wegen neue Sachen ( Kleidung oder etwas sparen für schöne Ausnahme z.b Kurzurlaub machen!
Ich erinnerte dass meine gute Freundin um 8 Uhr bis 15.30 Uhr bei Werkstatt arbeitet!
Aber 2 Jahre ohne Lohn!
Es gibt ja verschiedene, wenn ohne Lohn oder mit Lohn!

Ich versuch mal wegen MINIJOB

Danke für dein Hilfe



Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
Zitat:
Aber 2 Jahre ohne Lohn!

das ist aber merkwürdig..ist mir neu..
es sei denn z.b. man muss die Haftstrafe absitzen.. [confused]


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Arbeit ohne Lohn gibt's nicht, noch nie gehört. [ops]
Selbst in Behindertenwerkstätten oder Haftanstalten erhält man etwas, wenn auch nicht viel.
Außer man ist Sklave oder macht gemeinnützige oder ehrenamtliche Arbeit.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Neuling
Benutzeravatar
offline
Jaaa, aber meine Freundin hat mir echt erzählt über Behindertenwerkstatt!
Aber ich kann ja nicht dort sehen und beweisen!

Schöne 3.Advent



Spitzenmitglied



offline
Vermutlich hat die Freundin von Wildkätzchen Fürsorgeheim und Behindertenwerkstatt
verwechselt?
Es gibt sogenannte Fürsorgeheime, wo Behinderte untergebracht werden, die
keine Familie haben und nicht selbständig wohnen können.
Dort werden die Behinderten zwar beschäftigt (basteln, spielen, Garten usw) aber
es ist keine echte Arbeit für die es Lohn geben kann.
Möglich ist auch:
Gl werden in einer Behindertenwerkstatt nach der Schulzeit erstmal
nur ausgebildet, in dieser Lehrzeit gibt es keinen Lohn weil ja keine
gewinnbringende Arbeit geleistet wird, sondern Ausbildungskosten anfallen.



Spitzenmitglied



offline
Es gibt WfbM in denen Gehörlose arbeiten!!!




 Behindertenwerkstatt für Hörende





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de