GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 20.08.2018, 02:40:24





 Gehörlos, als selbstsändig Firma möglich?


Spitzenmitglied



offline
Mein Beruf als Hochbau/Fertigteile (Betonwerk). Ich bin zurzeit Angesteller, über Bauunternehmer habe ich gelernt wie es geht und ich habe Erfahrung. Viel meine Bekannten aus Stuttgart, Dortmund und auch in Wien haben über mein Cousin an mir gefragt, ob ich beispiel Fensterbank für sie mache. Auch in Thema: Sitzbank mit Name oder Gehwegplatten usw. Ich habe überlegen, will mich selbständigt arbeiten, damit ich mehr verdienen kann.

Dann ich habe im Arbeitsmat nachgefragt, ob Gehörlos es erlauben kann, von KZF über Darleihen um selber Firma machen? Von Arbeitsamt Chef hat mein Leistung, gelernte Hochbau-Beständigt geprüft und mir gesagt, dass ich es doch machen kann. Aber er weiß nicht ob auch Gehörlos wie ich es erlauben ist? Er fragte auch, "Warum darf Gehörlos es nicht machen?" Aber ich will richtig klar wissen.

Danke Elvan27


_________________________
ohne ich ist gl-cafe langweilig



Spitzenmitglied



offline
Warum nicht?
Ich kenne mehrere Gehörlosen, wobei haben sogar eigene Werksatt. Ausserdem mehr Verdienen kann man nicht sagen, da muss jede Selbstandiger Buchführung können, da ist Pflichtsteil eines Unternehmer. Dazu muss auch Haftpflicht für Firma ngenommen werden. So einfach nicht. Arbeitsamt hat kaum zu tun, sondern Existentgrundungberatungstelle meist in Grossstadt vorhanden. Es muss auch Unbedenkenbescheid von Finanzamt vorliegen sein. Überleg gut, wenn man ein Firam gründen wollen.



Neuling



offline
natürlich dürfen gehörlosen eigene firma gründen. ein gehörloser bekannter von mir arbeitet auch selbstständig.
aber man muss sich gut die finanzen, organisation usw. beherrschen u. vorher vorbereiten. es ist nicht so einfach, da man sonst viele gedanken, sorgen an eigenes unternehmen (firma) hat. anderseite hat man auch gut aufgrund gutes umsatzes, wenn das unternehmen gut läuft.
es wäre nach meiner meinung toll, wenn du eigene firma gründest, falls du erfahrungen gesammelt hast mit finanzamt usw. überlege dir aber vorher gut!


"Reise ist Sehnsucht nach Leben"



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Hi, Elvan!

Wie sieht es jetzt aus?
hast du nun inzwischen eine eigene Firma gegründet?


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied



offline
@Elvan29

eine Firma gründen ist von der Genehmigung her ziemlich einfach.
Man beantragt einfach auf dem Rathaus
oder beim örtlichen Gewerbeamt einen Gewerbeschein.
Der kostet nicht viel. Als eigener Unternehmer hat man dann aber vor allem
am Anfang sehr viel mit Organisationskram zu tun.

Ein kleiner Überblick :

http://www.gewerbe-anmelden.info/gewerbeanmeldung.html

http://www.gewerbe-anmelden.de/gruendung-mit-erfolg-starten.html

Der Gesetzgeber (Gewerbeaufsicht) erlaubt es allerdings nicht, jeden beliebigen
Beruf selbstständig auszuüben.
Bei zulassungspflichtigen Handwerksgewerben ist die Meister-, Ingenieur-,Technikerprüfung
oder eine Ausnahmegenehmigung notwendig.

Heute gibt es viele Ausnahmen dabei. Die Gesellenprüfung sollte man aber schon haben.
Hier sind Berufen genannt, die man heute auch ohne Meisterprüfung
selbstständig ausüben darf:

http://www.hwk-reutlingen.de/uploads/media/handwerksberufe.pdf

http://www.ohne-meister.de/

Wie man dort nachlesen kann, ist Betonstein- und Terrazzohersteller kein
zulassungspflichtiges Handwerk. Man braucht dafür keinen Meisterbrief,
um sich damit selbstständig zu machen.

Es ist dabei auch vollkommen egal, ob du gehörlos bist oder nicht.

Es ist jedoch als Gehörloser schwieriger und mit mehr Organisationsaufwand verbunden,
einen eigenen Betrieb zu führen.

@Fritzl,
für was braucht man einen „Unbedenkenbescheid“ vom Finanzamt?


Pyros



Spitzenmitglied



offline
Hallo @ Alle!

Danke für Hilfe. Ich bin jetzt erst gelesen, seit lange Zeit wg mein falsch Passwort, aber klappt jetzt gut. Ich könnte jetzt nicht genau lesen, da ich sehr beschäftigt bin. Ich werde antworten, wenn ich dann Zeit habe.

Grüße Elvan


_________________________
ohne ich ist gl-cafe langweilig



Spitzenmitglied



offline
Bin soweit!

Hallo Alle,

ich habe gesehen, ich habe kein Chance. Es ist sehr schwer, selbständig zu werden. Ein Bauunternehmer hat mir erzählt, seit 2005 waren 13 großen Bauunternehmern Pleite gegangen und er glaubt, vielleicht jetzt schon über 15 Bauunternehmern sind Pleite. Er hat gelacht, als ich ihn gefragt habe, ob ich eine Chance hätte im Betonwerk mit Fertigteilen im Halle zu arbeiten, statt Baustelle ( Gehörlose im Baustelle ist teuer wegen Unfallsversicherung). Er sagte "Vergiss es. Lieber normaler Arbeiter. Warum willst du als selbständig werden? Schneller ein tolles Auto......kaufen? Es wirst du erst bekommen wenn du 60 bist oder wirst nie bekommen. Sehr hohes Risko, egal ob du Erfahrungsvorteil hast..." Wir haben lange gesprochen, ich denke, ich gebe auf. Wer Meistersprüfung hat, bekommt auch nicht immer goldene Zeiten, sagte er. Ich konzentiere mich lieber auf ein normales Leben. Ich habe kein Problem mit mein Firma, zurzeit fahre ich mit dem Kran auf Baustelle im großen Brücke in Günzburg, es läuft besten! Danke für Hilfe.

LG Elvan


_________________________
ohne ich ist gl-cafe langweilig



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Hallo Elvan,
"Träume sind Schäume" sagt der Volksmund.
Du wolltest ALLEIN eine Firma, ein Betonwerk wolltest Du aufbauen oder als Übernahme kaufen.
Hast du den Beton-Fertigteile-Markt beobachtet - die Konkurrenz auch?

Angebote machen und Verhandlungsgeschick und Terminüberwachung.

Du brauchst Notar zur GmbH-Gründung, von Bank Kredit (Bank will Sicherheit=Pfand),
die Beschäftigten und Büromitarbeiter jeden Monat Lohn bezahlen und Abgaben an Sozialkassen und Finanzamt.
Du brauchst Steuerberater.

Das alles wächst dir über den Kopf, Sorgen, graue Haare, Haarausfall, Kreislauf - dafür stolz "Selbstständiger" /
"Betonwerkbesitzer"?

Du muss Geld spenden - dein Name bekannt - ein paar Vereine Mitglied - sozusagen muss - muss - muss

Handwerkskammermitglied - Mitglied Verband Betonwerke - Zertifizierungsstelle ...

Ohne zwei Gl-Dolmi geht nicht, für Telefon und Kunden-Mitarbeitergespräche.

Vielleicht in der Türkei - hat toll Wirtschaftswachstum 9 % ?
-



Spitzenmitglied



offline
Hallo Yakamoz,

nein, ich erkläre dir jetzt genau, was ich geplant wollte.

Erst ein alte Halle wie Bauerhof (ca 8m lange, 5m breit, 5m hohe) finden, mieten. Ich brauche die Deckenkran nicht, genug alte Traktor kaufen, der auch beispiel, kleine Treppe aus Beton (ca 0,8t) mit Anker hochziehen und nach draußen bringen kann. Aber kann schaden, wenn der noch nicht trocken ist. Muss nach dem betonieren 1 Tag lassen, Schalung aufmachen dann 1 Tag lassen, da kommt die Luft um schnell trocken werden. Aber wenn viele Äntrage, dann da Treppe noch nicht trocken trotzdem raus muss..wg Umstaz machen. Das ist ist gut, aber der gebrauchte Deckenkran ist auch verdammt teuer.

Klar, es gibt viele Konkurrenz. Allein zwischen Ulm bis Memminegn über Biberach gibt 50 Bauunternehmern als Hochbau/Tiefbau und Fertigteilen-Betonwerk und sind aber immer kleiner Firma. Dann merkt man, sehr höhes Risko! Betonwerk verdient immer weniger!! Ich war überalle als Tagslohn gearbeiten: Fa. M. aus Memmingen, Fa. R. aus Bad Saulgau, Fa. L. aus Laupheim usw...

Natürlich brauche ich hörende Steuerberater, das ist nummer eins! Ich weiß schon lange her, das du mir jetzt über Bank, Sozialkassen usw geschrieben hast. Und Mitglied, natürlich auch, um mein Firma bekannt werden um mehr Bestellern oder Interssannt bekommen. Aber nicht nahe wo es viele Konkurrenz gibt, muss irgendwo Ort finden, da Kreis 30km keine Betonwerk gibt.

Gl-Dolmi? Nein, genug Mitarbeiter, sogar mein Bruder. Er ist absolut Fachmann! Er kennt Steuern, Finanzieren, Soziales, Versichrungen sehr gut.

In der Türkei, nein! Dort alle interessent Betonwerk selten.

Aber wer selbständigt ist, muss voller im Einsatz. Ich bin heute aber krank, habe Grippe. Das musste selbständigt aber arbeiten!

LG Elvan

Habe Name von Firma geändert.


_________________________
ohne ich ist gl-cafe langweilig



Zuletzt geändert von Elvan29 am 20.09.2011, 11:02:06, insgesamt 1-mal geändert.

Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Elvan29,
das ist schön, vor 25 Jahren hättest du deinen Traum erfüllt, da war gut Wachstum,
du würdest Porsche 911 fahren.

Aber, nur kleine Fertigteil-Treppen /-stufen herstellen, das ist zu wenig.
Betonwerk macht verschiedene kleine Fertigteile = immer Arbeit.

Meine früheren Mitarbeiter, leitende / selbstständige Diplom-Ingenieure (Chefs) wurden früher krank (Herz/ Kopf)
und sind folglich über den Jordan.

http://www.redensarten.net/Jordan.html
Die Redewendung "über den Jordan gehen" ist Sinnbild für den Tod

Selbstständig = ist schön und gut - volles Geschäftsrisiko - auch für Gesundheit

Gruß yak
-



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Wer sich selbständig macht, hat es nicht leicht!

Wenn man einen Traum hat, sowas zu erfüllen, kann man es
machen, warum nicht. Aber in der Wirklichkeit tut man es schwer.
Jedoch kann man Mut dazu haben und kriegt was erfolgreiches hin.

Toi toi toi, wenn einer von euch es machen oder planen will! ;-)


.:.



Spitzenmitglied



offline
Kein Fleiß = kein Preis, so nennt man das Mottowort. Also wer Selbstständig machen möchte muss Nummer 1 Buchhaltung können und auch vorher viel Geld in der Hand oder auf Konto haben. Meine Mutter hat das erlebt Selbstständig mit ihr Partner zu gründen und wurde nach 3 Monaten fix und fertig mit Bezahlung und hat sofort zurückgehalten und schluß gemacht. Weil sie 10000 Euro an die Stadt (irgendwie Gebühr oder andere Name????) bezahlen muss, auch sie hatte nichts davon gewusst. Sie sagt: "Nie wieder sowas."
Man muss als erstens viel Geld vorher haben, Buchhaltung kann sie sehr gut (gelernte Burökauffrau), man muss viele Versicherungen gut abschliessen und auch viel bezahlen , Steuern , Nebenkosten usw....

Kreditleihen würde ich euch nicht empfehlen, wer das kann muss selbst wissen. Man muss immer einen Bussinesplan oder Budgetplan anschaffen und an die Bank vorzeigen, das können nicht einige Gehörlosen mit gutem Deutsch. Das gehört auch dazu um einen Kreditleih an die Bank überzeugen.

Dabei musste ich damals als Kind zusehen wie damals dort ablief!


Techno rulez



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Pyros,

Zitat:
@Fritzl,
für was braucht man einen „Unbedenkenbescheid“ vom Finanzamt?

Wenn es eine Freistellungsbescheinigung entspricht, hier:
http://www.gruenderlexikon.de/magazin/vorlage-freistellungsbescheinigung-fuer-bauleistungen
Man soll es beantragen, wenn seine Firma ein Bauunternehmen ist.


.:.



Spitzenmitglied



offline
@ yampi,

hast du dir auch das Datum dieses Postings von mir angeschaut? :D

Da war vor acht Monaten! Nach so lange Zeit hat sich die Sache mit dem
"Unbedenkenbescheid" wahrscheinlich erledigt . [wink]

vengaboys hat geschrieben:
Kreditleihen würde ich euch nicht empfehlen, wer das kann muss selbst wissen.
Man muss immer einen Bussinesplan oder Budgetplan anschaffen und an die
Bank vorzeigen, das können nicht einige Gehörlosen mit gutem Deutsch.
Das gehört auch dazu um einen Kreditleih an die Bank überzeugen.


@vengaboys,

eine Bank dürfte ohne Sicherheiten ( Bürge, Grundschuld) auch beim Vorliegen eines Bussinesplanes
keine größere Summe als Darlehen vergeben.

Was hat ein Firmenkredit mit den Deutschkenntnissen zu tun?? [ugone2far]


Pyros



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Pyros,

Zitat:
hast du dir auch das Datum dieses Postings von mir angeschaut?

Ups, darauf habe ich nicht geachtet, nur den Text! :D

Dass es sich damit erledigt hat, denke ich auch. Denn es scheint
so auszusehen, dass der Poster schon was getan hat, oder das
aufgibt, wer weiß. ;)

Außerdem wer es machen bzw. planen will, ist eine Webseite von der
Existenzgründung zu empfehlen:
http://www.existenzgruender.de/


.:.



Spitzenmitglied



offline
Einen Bussinesplan oder Budgetplan muss man gut deutsch schreiben können, sonst versteht der Bank kein Wort was da steht und will um einen Kreditleih haben, das meine ich Firmenkredit für neu Selbstständige Gründer.
Manche Leuten schaffen auch einen Hauskauf für 200000 euro und nehmen einen Kredit auf. Dürfen nicht? Das ist interessant.


Techno rulez



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Zitat:
Einen Bussinesplan oder Budgetplan muss man gut deutsch schreiben können, sonst versteht der Bank kein Wort was da steht und will um einen Kreditleih haben, das meine ich Firmenkredit für neu Selbstständige Gründer.


Stimmt nicht so ganz. Banken operieren international, und da ist Englisch die Hauptsprache. Deutsch nur deshalb, weil es hier bei uns ja um eine interne Angelegenheit handelt.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Mitglied



offline
Ja möglich



Neuling



offline
Hiermit möchte ich gerne um eine Firma gründen fragen,möchte mich kurz vorstellen,mein Name Denise (gehörlos) 24j.alt und ich bin noch in der Elternzeit
Ich möchte mich um eine Firma gründen,habe mich eine tolle Geschäftsidee als Bastelbedarf "basteln und gibt viele versch. Art". Welche gründungsberatung können mir Information?! Ob beim Arbeitsamt oder IHK?!?!
Ich würde mich freuen wenn Sie sich bei mir melden.



Spitzenmitglied



offline
Ich-AG könntest du dort beim Arbeitsamt oder irgendwelchen Amt beantragen wenn du aber einen Bussinesplan hast, sonst kann man beim Gründen ohne Plan echt vergessen. Leider musst du auch aufpassen in welcher Umsatzsituation du noch in der Hand haben muss. Es gibt auch Anmeldepflicht dass du Firma gründen willst. Stadtverwaltung zum Beispiel, da musst du leider Umsatzsteuer setzen und an Finazamt Steuern zahlen und Firmensitz festlegen und deine Umsatz bekannt geben usw.. Alles kommen vieles dazu und kostet viel Geld. Bussinesplan ist ganz wichtig für Firmengründung zum Überblick. Bastelngeschäfte ist nicht schlecht, wäre Umsatz auch sicher für die Zukunft?

Ich würde auch an deiner Stelle alles gut nachdenken wie man Buchhaltung macht und auch wie du mit dem Geld klar kommst. Es gibt glaube ich Vertraggesetze die darf man ab 25 Jahre alt einen Firma gründen, weiss ich nicht genau. Das hatte ich von der Schule gelernt dass da man im bestimmten Alter solchen bestimmten Verträge im Altergrenze zu tun hat. Bei der Bank brauchst du eine klare feste Bussinesplan mit festen Kredit, das ist Risiko zu groß. Ein Verein wäre da am Anfang gut auszuprobieren bis man klar ist und besser ankommt.

IHK brauchst du einen Abschluß was du gelernt hast vorzulegen oder frag IHK nach was du brauchst wenn du eine Frirma gründest. Das wäre auch Möglichkeiten. Wichtig ist dass du auch im Geschäfte gut Bescheid weisst und einen Gesellenbrief hast oder irgendwas. Denk dran, Selbstständige kostet viel Geld. Wenn du Pleite gehst brauchst du vorher einen Arbeitslosenversicherung, sonst Hartz 4 an sofortigen Stelle. Krankenkasse ist schwierig, also Privatkasse versichert, weil du Selbstständig bist und keine gering verdiente Arbeitsnehmerin bist. Überleg gut was noch alles kommt.

Wer Mut hat lobe ich euch, aber es ist nicht so einfach.


Techno rulez



Neuling



offline
Danke für deine Antwort ;)
Ich habe schon eine Bussinesplan geplant aber finanzsamt das kenne ich mich nicht gut Finanzsamt aus(!)
Gute Frage,Nicht NUR Bastelngeschäft sondern gibt viele versch. Art (Handarbeit,Nähen,Stricken,Bastel-Schulbedarf,Renovierungsidee),da wäre meine Geschäftsname Denise Creative Shop wäre gut Chance wenn gibt viele Art, Oder?!
Sorry,ich habe keine Gesellenbrief weil war ich noch nicht meine Traumberuf gefunden sondern meine Hobby basteln und Kreatives Idee als habe ich nachgedacht wäre eine tolle Geschäftsidee.Deswegen...



Spitzenmitglied



offline
Ich denke du brauchst einen Gesellenbrief oder anderes um man da richtig zum Einstieg abzusichern. Ohne Gesellenbrief steht man als Zukunft sehr schlecht da. Da brauchst du immer einen einfachen Arbeit wie alle ohne Abschluß sehr schlechte Arbeit haben, dafür auch bekommt man keine gute Rente und keine Bildungen. Für Finanzamt brauchst du dann einen Lohnsteuerhilfeverein oder Steuerberatern. Ist auch extras Geldkosten. Dann brauchst du einen Anwalt für das Geschäftsabsicherung. Frag mal besser an IHK und dann weisst du es mehr in was ohne Gesellenbrief weiter beschäftigen kann. Denn man braucht immer einen Startkapital oder Startgeld für Gründer.

Ich glaube man braucht einen Abschluß damit man auch als Beruf anerkannt wird. Hobby = Beruf ausbilden lassen. Das wäre am Anfang gut. Was du brauchst ist Damenschneiderin, Textilverarbeiterin, Bastel bzw. Handarbeiterwerk oder eine ähnliche Raumausstattung bzw. Dekoraten für diesen Geschäftserfahrung. Mach mal besser einen Abschluß, da kommt man später besser überall an und bekommt auf jedenfall Weiterbildung oder extras dazu falls was man braucht oder weiter ankommen will..

Beispiel du willst Friseur oder Beautykram "Hobby" Firma gründen, geht nicht. Warum? Weil man muss einen Friseur Ausbildung haben und dazu als Friseur Meisterabschluß. Schon wegen Verantwortung. Alleine geht nicht, wie will man da alles verdienen und schaffen alleine zu beschäftigen? Man muss auch ein Mitarbeiter einstellen können und das alles leisten zu bezahlen können. Sicherheiten kommen dazu wer das alles aufpassen kann. PC Erfahrungen brauchst du auch, wegen Internet Shop Verkauf usw. Ohne Abschluß = ohne Gefahr für das Geschäft. Irgendwie Verkäuferausbildung reichen aus um einen Abschluß zu bekommen.

Alternativ Studiumabschluß, dafür braucht man aber dazu Praxiserfahrung als Sicherheit.

Ansonstens viel Glück damit falls du sicher bist.


Techno rulez



Spitzenmitglied



offline
Also ich hab ne Freundin, die nebenbei selbstständig macht. Auch zum Basteln und sie bietet auch Bastelkurse an.
Und sie hat als Bürokauffrau ausgebildet.
Ich weiss leider nicht mehr genau, aber sie bekommt auf jeden Fall bis zu einer bestimmten Verdienst steuerfrei. Die Frage ist nur, wie hoch?
Ob sie trotzdem irgendwo auch anmelden muss, auch wenn sie steuerfrei verdient, weiss ich auch nicht.




 Gehörlos, als selbstsändig Firma möglich?





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de