GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 21.05.2018, 04:58:34





 Behinderte Arbeitnehmer


Spitzenmitglied



offline
Spiegel ONLINE bringt einen interessanten Bericht darüber,
wie es heute behinderten Arbeitnehmern in deutschen Unternehmen ergeht.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,586713,00.html

Zitate von dort:

"Das Klima wird insgesamt rauer, manche Unternehmen
versuchen behinderte Mitarbeiter gezielt loszuwerden".

"Und wenn sich das Integrationsamt dennoch querstellt,
schrecken manche Chefs auch vor Mobbing nicht zurück."

"Als Mitarbeiter ist man für manche Chefs nur mehr ein Stück Fleisch",


Pyros



Spitzenmitglied



offline
Werde Mobber und Behindertenhasser Trommelfell rausziehen!



Neuling



offline
Es ist einfach traurig, so was zu lesen.

Obwohl laut Gesetz:

Artikel 1
(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

http://www.bundestag.de/parlament/funkt ... gg_01.html

Das Antidiskrimierungsgesetz und das Gleichstellungsgesetz werden ebenfalls nicht beachtet.

http://www.schwerbehinderung-aktuell.de ... tentid=427

http://de.wikipedia.org/wiki/Gesetz_zur ... r_Menschen

Auf dem Papier steht es aber es ist lange nicht umgesetzt, wenn mehr Menschen dagegen klagen würden, wird es hoch und heilig sein, wie es bereits bei den Amerikanern und in den anderen Staaten der Fall ist.

Es wäre gut, wenn sich mehr Menschen dagegen wehren.


*Bei einem Kampf kann man verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren*



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Schwer behinderte hörende Arbeitnehmer
Morgens zum Arbeiten - Spätnachmittags erschöpft nach Hause.

"Zum großen Nutzen für die Konzerne"

Das sind kleine Hamster die nicht vom Fleck kommen. (= das Hamsterrad verlassen können)

http://alles-schallundrauch.blogspot.co ... en-in.html

Sie sind Sklaven der Konzerne und sie alle leben in einer Konzerndiktatur.

Das Problem mit dem Hamsterrad ist, egal wie schnell man strampelt und
seine die Pfötchen blutig rennst, (= kaputt arbeiten)
sie bleiben immer nur kleine Hamster die nicht vom Fleck kommen.
--



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
baff! das sieht man die gesetze hilft nicht viel, sondern die chefs haben eigene macht und bestimmen eigene gesetze. vielleicht gibt es im zukunft viele chef die wie hitler diktieren.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Puff Daddy:
baff! das sieht man die gesetze hilft nicht viel, sondern die chefs haben eigene macht und
bestimmen eigene gesetze. vielleicht gibt es im zukunft viele chef die wie hitler diktieren.


Die Firmen sind durch Firmenaufkäufe zu Konzernen und Großkonzernen geworden.
Sie machen Geschäftspolitik und beeinflussen die Politiker (für Gesetze).

Die Gesetze helfen immer, sie schützen die Arbeitnehmer,
die mächtigen Chefs dürfen die Gesetze nicht überschreiten.

Für die Betriebe gelten die Betriebsvereinbarungen.
(Firma/ Konzerne -Gewerkschaft/ Betriebsrat)
Diese schreiben vor wie im Betrieb zu tun ist.
In den Betrieben (Konzernen) ist der Vorstand die Geschäftsleitung,
Abteilungsleiter, die Fachbereichsleiter, die Meister sind die Vorgesetzten (Chefs
der Angestellten und Arbeiter.

Wenn du so nicht willst, =vom Fleck wegkommen,
dann mache du den Chef oder sich selbstständig machen. :-)

Oder eine reiche Witwe heiraten, und sie sehr gut betreuen. :-)

Du, PD, hast immer eine Wahl.
Niemand schreibt Dir vor. :-)
--



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
yak’s Zitat: „ … dann mache du den Chef …“ ?

Wenn der yakmoz einen lieben Chef backen will, macht er dann ein müdes Eigentor oder einen harten Rückschlag.
Dann lieber sich selbstständig machen … oder einfach „vom Fleck wegkommen“ …


„Das Universum denkt mit der Hand.“ (Fise)



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Hans Busch,
PD: vielleicht gibt es im zukunft viele chef die wie hitler diktieren.

PD befürchtet dies: - im zukunft viele chef die wie hitler diktieren -.

Dann lieber den Chef machen.

Oder ne reiche Witwe heiraten.
--



Spitzenmitglied



offline
Was heisst genau behinderter Arbeitsnehmer?
Nur wegen KommunikationsProblem?
KP=Kommunistische Partei?
Taubstummes Höchstleistungsmotor ist teurer als hd Dauerschwätzer!?


BOOOOOOOOORN TOOOOOOOOO SIGN!!!!!!!!



Spitzenmitglied



offline
KP, Kommunistische Partei?
Von wegen, dann wähle ich nicht, denn sie haben extreme Kommunikationschwierigkeiten mit mir und uns. Hehe. [british]


Olympique Marseille gewann im CL-Finale 1993 1:0 gegen AC Milan *binstolz*



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
*** Achtung, bissiger Sarkasmus! ***

Behinderte Arbeitnehmer werden in der Firma 'Ben' gerufen.
Ben = Betriebseigener Neger

[british] [british] [british]


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Das Wort "Neger" ... Google informiert:

http://www.jwdt.com/~paysan/neger.html

Ist "Neger" ein Unwort? Seit wann? Und "Schwarzer" nicht?

--

Waldorfschulen-Gründer: "Der Neger hat ein starkes Triebleben ...

http://www.linkfun.net/witze/tags-0/Neger

Zwei junge Mütter fahren im Zug und stillen ihre Babys.
Die eine Mutter ist eine Weiße, die andere eine Negerin.
Plötzlich läßt das weiße Baby die Brust der Mutter los,
schreit jämmerlich und brüllt: ?Ich will auch Kakao!"
--

http://www.hahaha.de/witze/stichworte/neger/

http://www.raetsel-hilfe.de/raetsel-synonym-Neger.html

http://de.uncyclopedia.org/wiki/Neger

Ronco (Sarkasmus): Behinderte Arbeitnehmer werden in der Firma 'Ben' gerufen.
Ben = Betriebseigener Neger


?

"BeNe" jeweils zwei Buchstaben.
--

Damals üblich, die weißen Sub-(Unter) Kollegen wurden gern als "Neger" liebevoll "betreut".
Sie durften keine wichtigen und große Arbeiten machen. :-)
Sie waren absolut unentbehrlich für allerlei Kollegenhilfsdienste. :-)
Das war gut.
Also sozusagen als Guthörende "behinderte" Arbeitnehmer.
--



Spitzenmitglied



offline
Neger ist ähnlich wie Taubstumm.
Die Worte werden heute in Deutschland negativ gesehen.
Das war vor vielen Jahren nicht so!
Als ich noch hörendes Kind war, gab es im Radio den Boxkampf
des Neger Joe Walcott gegen den weißen Europameister
Hein ten Hoff. Der Neger hat klar nach Punkten gewonnen.
Für Hein ten Hoff war es ein Erfolg, das er nicht KO gegangen ist.
Neger waren sportlich besser als Weiße.
Das Wort Neger war darum nicht negativ, sondern eher ehrfürchtig
positiv bei Sportlern.
Heute ist Neger verpönt und Schwarzer ist richtig.
Aber die sind doch nicht schwarz!
Sie sind schön braun wie Schokolade.
Der Berliner Taubstummen-Schwimmverein und andere
Taubstummensportvereine waren vor vielen Jahren bei
hörenden Sportlern gut angesehen.
Dann wurde Taubstumm in Gehörlos geändert.
Heute machen "Korrekt-Menschen" viel Theater und blabla um
"richtige Worte":
Gehörlos soll zu Tauben geändert werden.
Das bringt nur Verwirrung und Missverständnisse.
"Taubenverein"? da verstehen alle Hörenden einen
Verein von Vogelzüchtern.
Wenn das Wort Gehörlose unbedingt geändert werden soll,
muss gut überlegt werden, nicht einfach die deutsche
Übersetzung des englischen Deaf.
Grundsätzlich:
schöne neue Worte änden nichts an realer Situation.



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
O.k., nun bitte zurück zum ursprünglichen Thema. [wink]


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Puff Daddy
baff! das sieht man die gesetze hilft nicht viel, sondern die chefs haben eigene macht
und bestimmen eigene gesetze.
vielleicht gibt es im zukunft viele chef die wie hitler diktieren.


Lieber PD, so wie Du sehr pessimistisch mutmaßt,
im zukunft viele chef die wie hitler diktieren
ist es gar nicht gekommen.

http://www.bild.de/BILD/politik/wirtsch ... chaft.html

Siemens gibt unbefristete Jobgarantie: Siemens schließt nach Informationen der WELT
mit seiner inländischen Belegschaft einen unbefristeten Beschäftigungspakt.
Damit seien 128 000 Beschäftigte vor Entlassungen geschützt!


Damit bist Du auf der sichersten Arbeitsstelle!
Freu Dich!
Sehr wunderbar! :-)
Der "Staatskonzern" beschützt seine alle (nichtbehi und behi Mitarbeiter).

--



Spitzenmitglied



offline
Gesetze wurden gemacht, damit die Bosse sie brechen!
Habe ein Buch vom Stadtbücherei verspätet zurückgebracht.
Gebühren wie Strafe ist nicht schmerzhaft!
Geldstrafen sind für viele Firmen wie Spenden!
Hauptsache ist es: Plemplem-Mitarbeiterinnen gefeuert, egal wie!


BOOOOOOOOORN TOOOOOOOOO SIGN!!!!!!!!




 Behinderte Arbeitnehmer





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de