GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 20.08.2018, 08:27:25





 Umzug & Kosten!


Neuling
Benutzeravatar
offline
Hallo alle!

Ich möchte gern über den Umzug alles wissen und auch die Erfahrungsaustausch sammeln!
Wenn ich mal 1-2 Jahr später umziehen kann.

Gibt es auch günstiger Umzugskosten oder wer kann bezahlen?
Oder am besten bekannte wegen LKW ausleihen ????

Ich habe irgendwie gehört ob das Staat den Kosten übernehmen kann!

Ich weiß es nicht ob es stimmt!

Bitte informieren für mich!



Spitzenmitglied



offline
Staat sowie Agentur für Arbeit übernimmt die Kosten wenn du ausserhalb einen Job gefunden hast. Andere Beispiel wenn deine Firma dich einen anderen Ort verstetzen will, dann müssen die Firma die Umzugskosten übernehmen, weil die dich weggeschickt haben darum kannst du nicht alles leisten. Es gibt viele Gründe und Möglichkeiten über diesen Umzug abhängig vom Arbeit und Sozial. Aber einfach so privat Umzug oder um die Nähe zu sein muss man selbst den Kosten übernehmen, leider ist das so. Oder in einem Heim zu einem anderem Heim, das übernehmen den Sozialverband die Kosten.

Beim Umzug gibt viele unterschiedlichen Preisen und auch Abhängig wohin man umzieht, je weiter weg desto teurer.
Ab 250 Euro kann man schon Umzugskosten bekommen, ansonsten schlau machen. Selbst mit dem Umzugswagen mieten ist günstiger als bestellten Umzugsservice. Man muss nicht sooo teuer für einen Umzug zu bezahlen. Es gnügt schon ein paar Service höchst 500 Euro sollte es reichen. Wer einen haus hat, natürlich noch teurer weil viele Sachen liefern müssen.

Am bestens alles selbst machen und ist billiger, leider große Stressaufwand. Man braucht schon einige Unterstützung.


Techno rulez




 Umzug & Kosten!





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de