GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 20.02.2018, 05:46:32





 12jährige in der Pampa aus dem Zug gewiesen


Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar
offline
... oder die Leute selbst?

Könnt ihr mich hier erklären womit ihr hier erreichen wollt?

Helft ihr diesen Mädchen oder lässt sie lieber im Dunkeln laufen lassen? [roll]


_________________
Bild



Spitzenmitglied



offline
@Black Shadow

du kennst mein Antwort.

Wir können die Welt nicht alles retten.. Kann nichts machen! Wenn die Mädchen in meine Nähe ist,werde ich ihr retten!



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
@BlackShadow,
mach du bitte Vorschlag wie künftig soll verhalten?

Die sehr strenge Zugfrau etwa in die Zugtoilette schubsen und
abschließen?

--



Spitzenmitglied



offline
@Yakamoz Black Shadow ist viel zu lieb und kann die Zugfrau nicht schieben! [smile] Vielleicht kannst du das machen! Selbstjusitz hilft manchmal schon!!!!!



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
*Speedo*,
Zitat:
Black Shadow ist viel zu lieb und kann die Zugfrau nicht schieben!

Yaks filmreifer Vorschlag wäre eine schwere Störung des Bahnbetriebs.

Und welchen guten Tipp hat denn die liebe BSh?

--



Spitzenmitglied



offline
@yakamoz dann muss sie selber beantworten.... Nicht ickkkk !!!

Diese Vorfall werde ich sofort die Bundespolizei rufen. habe schon mit Erfolg erlebt.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
*Speedo*,
Zitat:
dann muss sie selber beantworten.... Nicht ickkkk !!!

Diese Vorfall werde ich sofort die Bundespolizei rufen. habe schon mit Erfolg erlebt.


Dann erzähl uns mal bitte deinen erlebten Vorfall?
Danke im voraus. :-)

--
Ich habe in der Strassenbahn zwei Vorfälle erlebt,
die Polizei nimmt einen von zwei Kontrolleuren festgehaltenen Schwarzfahrer mit.
Und schlimm, im morgendl. Berufsverkehr holte die Pol.
einen stark riechenden Betrunkenen, Bierlache auf dem Boden, heraus.
Der Wagenführer sperrte die Türen ab und
über 10 min. langes Warten an der Haltestelle!!!
Eine Sippenhaft ... der Wagenführer, blieb stur, war eben nicht souverän.
Nix zu machen - das Betriebspersonal hat auch Schwächen -

--



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
http://nachrichten.aol.de/ausgesetztes- ... 1204218618

juritisch gesehen hätte die Zugbegleiterin hohe Geldstrafe bekommen oder ins Knast gelandet oder auf Bewährung:

Aussetzung nach § 221:

http://dejure.org/gesetze/StGB/221.html



Mitglied



offline
Zizou#74#: ich bin auch dafür was du schrieb...


Speedo: wenn deine Kind auch wie diese mädchen im dunkeln laufen musste..gefällt dir das?



Spitzenmitglied



offline
@Yakamoz gern.... werde dir per PN schreiben...


@Vacumm i

ch denke du hast meine Schreiben nicht verstanden!



Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar
offline
Tja, Speedo hat wohl Recht. Ich stehe nicht auf Gewalt. :)

Ich würde dem kleinen Mädchen unter Schutz nehmen. Das Problem ist nur, das ich nicht hören kann wie das Gespräch zwischen zwei Hörenden abläuft. Ich krieg ja nicht mit. :(

Ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll, wenn ich das kleine Mädchen plötzlich weinen sehe... [sorry]


_________________
Bild



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
http://www.stern.de/panorama/:Deutsche- ... 44955.html



Mitglied



offline
Das ueberrascht mich nicht, denn der Vorfall spiegelt die deutsche Gesellschaft. Die Deutschen waren schon oft kinderfeindlich und es herrscht die Servicewueste.

Ich habe keine Antwort zu der Frage wieso die Deutschen kinderfeindlich sind. Ist es geschichtsbedingt?



Spitzenmitglied



offline
Summer,
zwei von tausenden deutschen Zug-Beamten haben sich feindlich
gegen Kinder verhalten.
Und schon kommen aus anderen Ländern pauschale Vorurteile:
"Spiegel der deutschen Gesellschaft", "Deutsche sind Kinderfeindlich".
Wieviel Minderjährige werden täglich in den USA Opfer von
Gewalt? Gibt es in USA verbilligte Schülerkarten für Nahverkehr?
Wieviel Kinder in USA haben keine Krankenversicherung?
(In Deutschland sind Kinder grundsätzlich krankenversichert auch
wenn die Eltern arm sind!)
Gibt es in USA etwas Vergleichbares wie das Deutsche Kindergeld?
und das Deutsche BAföG?



Mitglied



offline
Kinderfeindlichkeit in Dt betrifft nicht nur die Bahn, sondern auch in anderen Bereichen, zum Beispiel Wohnung. Viele Vermieter wollen gar keine Eltern mit Kindern, da Kinder zu laut seien und Dreck verursachen.

Kinder haben verbilligte Tickets fuer Bahn. Ja.

Soviel ich weiss sind Kinder bis 18 Jahre krankenversichert, auch wenn Eltern Krankenversicherung oder keine Krankenversicherung haben. Ich denke, dass 40 Million Unversicherte Erwachsene sind (vielleicht auch einige Minderjaehrige). Zudem muesst ihr denken, dass USA 300 Millionen Menschen haben und es ist sauschwer ein gesundes Gesundheitsprogram zu verwalten. Deutschland haette mit Sicherheit vieles abschaffen muessen, wenn es 300 Millionen Menschen hat. Von daher kann man ueberhaupt nicht Europa mit USA vergleichen.

Kindergeld gibt es nicht, aber Eltern koennen Steuergutschrift fuer jedes Kind und Steuergutschrift fuer Kinderbetreuung erhalten (man kann dies als Kindergeld betrachten).


Ich kann mir vorstellen, dass in den USA Minderjaehrige mehr ermordet werden, aber ich weiss nicht wie gross der prozentuale Unterschied zwischen Dt und USA ist. Was die Vergewaltigung an die Minderjaehrige angeht verstehen die Amis keinen Spass. Der Urteil in Dt in diesem Gebiet ist einfach laecherlich. Da koennte man meinen, Kinder sind dem Staat egal.

USA haben BAföG nicht, aber es gibt so viele Moeglichkeiten, wie man an Geld ankommt und es gibt Moeglichkeiten die Bildungskosten abzuziehen. Es gibt so viele Stipdendien, dass Studenten es schaffen koennen gar nichts oder nur wenig zu zahlen. In meinem 4jaehrigem Studium habe ich lediglich $1000 beigetragen. Natuerlich haben einige Glueck waehrend andere mit hohen Kosten kaempfen muessen.
Nicht alles ist perfekt, aber USA ist nicht so schlecht, wie man sie gerne schwarz anmalen moechte.

Eines muss man sagen, dass das soziale System in Dt auf die Dauer nicht zu tragen ist. Da muss man viele unnuetzige Zahlungen abschaffen.



Spitzenmitglied



offline
Summer, in Deutschland gibt es leider manche Hausbesitzer die
eine Wohnung nicht gern an Familien mit Kindern vermieten.
Das wird in den Medien ausführlich beschrieben.
Aber es sind nur ein ganz kleiner Prozentsatz!
Die allermeisten Mietwohnungen in Deutschland gehören
gemeinnützigen Genossenschaften oder den Städten oder anderen
Baugesellschaften bei denen Familien mit Kindern bevorzugt werden!
Bis jetzt müssen in Deutschland keine Familien in Zelten wohnen
wie in den USA weil ihre Häuser von betrügerischen Banken
zwangsversteigert wurden. Vieleicht kommt das noch in
Deutschland, wie so vieles andere was aus USA nach Deutschland kam.

Was grundsätzliches zu 300 Millionen Einwohnern in USA und
80 Millionen in Deutschland:
USA sind ca 25 bis 40 mal grösser als D.
Einwohner in USA nur ca 4 mal mehr.
Die USA haben zig mal mehr Bodenschätze und fruchtbares Land.
Die USA sind im prinzip so reich und wirtschaftlich stark, das
jeder einzelne US-Einwohner zehnmal so reich ist wie ein
Deutscher.
Die USA könnten bei ökonomisch vernünftigem wirtschaften
ohne Importe von Rohstoffen auskommen!
Die USA könnten ein gutes Sozialsystem nach deutschem Muster
einführen. Kanada hat ja ein gutes System.

Stimmt, Das deutsche Sozialsystem kann auf Dauer nur mit
drastischen Reformen erhalten bleiben.
Zu den wichtigsten Reformen gehört dann:
Schluss mit Abzocke der Deutschen Wirtschaft durch US-Banken.
Und es muss Schluss sein, das ausländische Betrüger das
deutsche Sozialsystem ausnutzen.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Wieder Vorfall, wo ich in der Bild-Zeitung gelesen habe, dass Schaffner 13
jährige Schülerin auf dem Gleis abgesetzt hat. Sie musste sich bemühen, wie
sie ohne vergessene Schülerfahrkarte über 43km dorthin ankommen sollte. Es war eine
Nachricht vom letzten Samstag. Habt ihr auch etwas gehört? Ich bin so ge-
spannt auf morgen, ob es wieder eine Strafe gegen diesen blöden Schaffner
aufgehoben wird.


::: FC ARSENAL FOREVER :::



Spitzenmitglied



offline
Dieser Schaffner gehört zur [Schein]-Hinrichtung auf dem Gleis!

Eigentlich sollte man Kinder gut erziehen, sodass sie nicht vergesslich werden dürfte!
Meine Tochter hat mal eine oder paar Sachen vegessen, obwohl ich beim Frühstück sie nochmal nachgefragt hatte, ob sie nicht vergessen beim Einpacken hatte.

(Langer Zeit vor Erfindung d. Handy)
Ein italienischer Polizist hat mir erzählt, dass er sein Dienstausweis vergessen hat.
Er darf nicht zum Dienst antreten und musste 120 km weit fahren, um Ausweis zu holen!



Spitzenmitglied



offline
Und das, nachdem man doch jetzt gesehen hat, wie hoch die Wellen schlugen beim ersten Mal und wie die Reaktionen waren.

Völlig unverständlich - von der Kinderfeindlichkeit mal ganz zu schweigen. [nonono]



Mitglied



offline
Noja, steh auch nicht auf Gewalt. Aber hätte gern die Schaffnerin verbal zusammengeschissen bis sie nur noch am Boden gekrochen wäre. Ist doch echt behämmert, was die Frau da tat. Am liebsten hätt ich sie eigenhändig aus dem Zug geschmissen. SCheint mir Kinderfeindlich zu sein die Frau. tztztz...hätt dem Kind auch das Ticket nachbezahlt. Armes Kind, so allein im Dunkeln heimzulaufen....heutzutage geht sowas nicht mehr so einfach, man weiß nie was da im dunkeln for so dubiose Typen rumlaufen....


You see, madness, as you know, is like gravity. All it takes is a little push! (The Joker)



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Heute wieder ein erfogreicher Zug-Rauswurf ... ein Dritter...
Ein Fressen für die Presse ...

Die arme Zugschaffnerin ist vor lauter Schüler-Spitz-Mädel-Schlauheit
in die Offensive übergangen.

Ein ohnmächtiger Kampf des Personals gegen absichtliche kindliche -Schusselei? ;-)

--
Das Mädchen habe zwar einen Fahrschein gehabt.
Das Ticket sei aber erst später gültig gewesen,
berichtet die „Berliner Zeitung“ vom Dienstag.
Die Schaffnerin habe die 14-Jährige, ... , des Zuges verwiesen.

da steht's drin:
http://www.focus.de/panorama/welt/schaf ... 47614.html

--



Spitzenmitglied



offline
Ist natürlich tatsächlich möglich, daß die Kinder jetzt, wo die Stimmung so gegen das Bahnpersonal ist, sowas auch mit Absicht machen. Kauf dir ein 9-Uhr-Ticket, fahr um 8 und behaupte, das hättest du voll vergessen.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Deutsche Bahn ist nichts mehr zu retten.

So ticken Deutsche Bahn wirklich:

Kein/ungültiges Ticket -> Schwarzfahren -> muss 40 Euro zahlen! -> Schaffner/-in freut sich auf Fangprämie!



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Es hebt das Renomee der mutig vergesslichen Schüler...
Für Bewunderung umringt brauchen sie nicht zu sorgen...

Das könnte den Zugbegleitpersonal zu Ohren gekommen sein?

Deswegen sie tief menschlich ausrasten ob der kindlichen Unschuldsmiene?

--
TW, die Deutsche Bahn (DB) ist nur ein Name eines Gebildes,
die Bahn-Beschäftigten sind wie andere Beschäftigten keine
unfehlbare Menschen.

--



Spitzenmitglied



offline
Grundsätzlich: Es gibt viele tausend Bahnbeamte die ihre Arbeit
gut machen, auch Nachts oder Samstag und Sonntag arbeiten.
Jetzt stehen drei Bahnbeamte als böse und Kinderfeindlich in
der Presse.
In den nächsten Tagen stehen vieleicht schon zehn, zwanzig, hundert
BahnbeamteInnen in der Presse weil "unschuldige Mädchen" die gar
nicht so unschuldig sind, entdeckt haben, wie man in die Zeitung
kommt und "berühmt" wird!
Zufällig hat mir heute eine Bekannte, die als Verkäuferin
in einem grossen Kaufhaus arbeitet, erzählt:
Verkäufer und Wachpersonal machen nichts wenn minderjährige
Mädchen klauen!
Grund: Die Mädchen schreien "Hilfe" und der Verkäufer oder der
Kaufhausdetektiv wird von "mutigen Helden" als Kinderquäler
angegriffen!
Noch schlimmer: Die Mädchen sagen bei der Polizei:
"Der hat mich sexuell missbraucht und das teure Teil
als Lohn gegeben".



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
hmm, aber das musst du auch mal mitdenken, CharlyBrown, sie geht nachts alleine auf der Stecke zu heim, ist doch viel zu gefährlich als Klauen. Wenn das Mädchen sagte, sie wurde sexuell missbraucht, dafür braucht sie Beweise. Ohne Beweise geht es nicht.


:::::::::::

Lebe jeden Tag, als wäre es ein letzter und genieße all die Liebe,
dir man dir entgegenbringt. Vergiss nicht, sie zurück zu geben!



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
°TigerWoods
Es geht eben nicht, weil man unter 16 kein PA bei sich hat. Dadurch ist der
Schaffner machtlos.

°Fladia
Richtig, was du da schriebst! [wink]


::: FC ARSENAL FOREVER :::



Mitglied



offline
CharlyBrown:

Das gebe ich dir Recht. Heute versuchen viele beruehmt zu werden, egal was es kostet.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Fladia, :-)
die Polizei wird den Vorfall, die Kind-Lügen erst mal genau prüfen müssen.
Die Polizei fürchtet die Medien.
Verkäufer und Kfhs-Detektiv kommen dadurch in den poliz. "Schwitzkasten".

Niemand ist zu trauen - Sicher ist sicher.

--



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
yahamoz: ja das auch prüfen lassen ob sie lügt oder nicht [wink]


:::::::::::

Lebe jeden Tag, als wäre es ein letzter und genieße all die Liebe,
dir man dir entgegenbringt. Vergiss nicht, sie zurück zu geben!



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Google: Rauswurf Kinder aus Zug ...
noch einige mehr...
Dunkelziffer geschätzt auf 70 Kinder ohne Fahrkarte...

Gestern im Fernsehtext ... (Sat1 ?)
4 Mädels 14-16 J ... ohne Fahrkarte von Zugschafner:
entweder sofort 40 E erhöhte Gebühr zahlen.
Können nicht zahlen und müssen aussteigen.


weitere Nachrichten...

http://www.abendzeitung.de/muenchen/66699

http://www.bild.de/BILD/news/vermischte ... m-zug.html

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... eed62ee7df

und noch mehr ...

--



Spitzenmitglied



offline
So allmählich glaube ich nicht mehr, daß ZUFÄLLIG so viele Kinder ZUFÄLLIG falsche Fahrkarten dabei haben.

Ich glaube, die erste (vielleicht auch noch die zweite) hatten versehentlich keine Fahrkarte dabei, aber die danach ?
Ich glaub, jetzt wird es allmählich schick. Fahr mal schwarz, und wehe, die schmeißen dich raus, dann wird der Schaffner gefeuert (da fühlen sie sich ungeheuer wichtig), du kriegst ne persönliche Entschuldigung und für lau ne Jahreskarte und Medienrummel und was weiß ich.....

Wenn ich allein denke, was die blöde Kuh von Mutter da vorhin in die Kamera geheult hat:
Da haben wir das Kind mit so viel Liebe großgezogen und da schmeißt so ein Schaffner das einfach raus.

Hey, hallo ?
Solche Worte passen auf "da haben wir das Kind mit so viel Liebe großgezogen und dann wird es als Soldat in den Krieg geschickt oder da kommt so ein Sexualstraftäter und bringt es um" ! DAS ist ja wohl völlig außer jedem Verhältnis !!!



Mitglied



offline
Langsam wird es mir unheimlich. Ich denke nicht, dass die Schaffner mit Absicht die Kinder rausschmeissen, denn sie sind ja nicht doof ihren Leben aufs Spiel zu setzen. Ich habe das Gefuehl, dass irgendwas ist ins Gang gesetzt die Deutsche Bahn schlecht zu machen.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Aha Rainbow, erst jetzt merkst du schon warum das so ist. Durch Nutzung der Medien oder Zeitungen manipuliert sich unser Gehirn. Man muss sich genau beobachten mit welchen Methoden das Gehirn und auch ganze Bevölkerungen manipuliert werden können. Merkt denn keiner das? Wenn nein, dann tut es mir leid für die deutsche Bürger!



Mitglied



offline
Tiger Woods,

nicht nur die Deutschen sondern auch Buerger in anderen Laendern sind manipuliert. Die glaubwuerdigsten Medien momentan sind Blogs.



Spitzenmitglied



offline
Erst jetzt merke ich das ?

Das habe ich schon ein paar Postings darüber geschrieben.

Und daß und wie Presse manipuliert, weiß wohl kaum eine besser als ich, ich bin schließlich Beamtin und kriege ständig mit, was für einen Blödsinn die Presse über uns und unser ach so riesengroßes Gehalt verzapft, was das Volk dann auch sofort aufnimmt.

Allerdings ist nicht jede Pressemeldung falsch und ich sag ja: Dem ersten Mädchen glaube ich, daß es nur mal die Fahrkarte vergessen hatte (die konnte ja anschließend vorgewiesen werden).

Du siehst die Dinge leider sehr polemisch und undifferenziert.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Ok, ich habe deine andere Postings übersehen und nicht mitbekommen. Ist ok!

Klar schon die erste Pressmeldung kann glaubwürdig sein, aber was seh ich zum Beispiel im U-Bahn Brutalofall in München und andere Pressemeldungen. Die Politikern profitieren damals dies als Wahlkampfthema und Werbung (Populismus) für Landtagswahl wie Hessen und Bayern und lassen alle Gehirne beschmutzen. Oder die jüngsten Telekom-Datenskandal (ich war damals Telekom-Kunde (DSL und Handy) und habe vor 2 Jahren beides gekündigt, weil ich selber schon bemerkt habe) und die Stasi-Methode. Sind wir nicht etwa wie im DDR-Zeit? Ein Chef sagte: "Ich bitte alle um entstandende Unanehmlichkeiten zu entschuldigen." Sollen wir alle ihm glauben? Und die Online-Durchsuchung? Siehe Thema woanders!

Man nennt die B(ananen)undesrepublik Deutschland einen "Rechtsstaat", weil zu seinen Grundsätzen gehört, dass das Recht für alle gilt. Auch für Menschen wie die Täter und Opfer. Ein treffenderer Begriff wäre in diesem Fall "alle ihr gutes Recht". :D



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Viel, was heut in den Medien steht,
im Google-Artikel-Sammellager ist immer was dabei. :-)

Mit Handkurbel die Suchmaschinn anwerfen... ;-)

"Kind aus Zug rausgeworfen" oder passende Suchwörter,
und
Google macht sich fleißig dran
und
liefert stapelweise, nicht nur neueren Datums, Berichte ab ...

--



Neuling



offline
Hab heute gelesen bzw gestern bei PUNKT 12 gehört, dass es laut Gesetz "... dem Schaffner ist nicht gestattet, Kinder unter 14 ohne gültigen Fahrschein des Zuges zu verweisen....."

Kurz gesagt (bevor ich alles genau niederschreibe), der Schaffner hat die Eltern zu informieren, sn einem der nächsten bahnhöfe zu warten und das Geld, das fahlt, nachzukassieren. Es wird dann wohl eine Verwarnung geben oder so, aber keine Anzeige.
Ab 14 kann man eine Anzeige bekommen und sogar aus dem Zug geschmissen werden.

Somit hat die Bahn richtig gehandelt, die Schaffnerin zu suspendieren.


** luv ma Matti **



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Ich denke, der Schaffner soll dem Kind nach seinen aktuellen Adresse fragen.
Wenn nicht, dann ruft er eben Polizei an und er gibt die Aufgabe an der Poli-
zei ab. Die Eltern, zu dem das Kind gehört, muss eben dann nachzahlen, an
blöden deutscher Bahn. Warum nicht, blöde Schaffnern?

Was ist, wenn das Kind nicht absichtlich macht? Bisher nur 6-8 Kinder, wo
viele Millionen täglich im Bereich-Verkehr beschäftigt sind... also eher sehr
zu wenig!

Schaffnern, die wegen inakzeptabeler Verhalten entlassen worden sind, tun
mir aber nicht leid, denn ich selbst mag solche Schaffnern nicht, wegen
meiner Taubheit. Sie taten bei mir oft unhöflich.


::: FC ARSENAL FOREVER :::



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
DeafmawA: ...mit deiner Meinung bist du nicht allein ... :-)
doch sollst du stutzig werden,
weil viel zu viel Meldungen über Kampf Bahn-Schaffner und Kinder...

Was ist wahr?

Hier wird der kritische Journalist hellhörig. Augenmaß?

ein Spiegelbericht zeigt es:

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,591376,00.html

... und so hilft der ironisch-satirische Artikel Dir
sass du deine vorschnelle Meinung noch korrigieren kannst. :-)

--
ein kleiner Auszug:
Außerdem hat man in den meisten Zügen kaum oder gar keinen Empfang.
Wenn man mal ein Netz kriegt, wird das Gespräch alle zehn Sekunden unterbrochen.
"Hallo, Mama" - Rauschen - "Ja, mir geht es gut" - Rauschen -
"Ich weiß nicht, wo ich bin" - Rauschen.
Die Eltern hätten gedacht, das Kind wurde entführt.
So ein Telefonat hätte für mehr Panik gesorgt als ein erfrischender Spaziergang durch die Nacht.

Auch nicht vergessen werden darf:
In jedem klugen Schaffner steckt ein Pädagoge, der weiß,
dass vor allem Heranwachsende lernen müssen,
die Konsequenzen ihres Handelns selbst zu tragen.
Und wenn das bedeutet, dass man mal eine Nacht von zu Hause weg ist, dann gehört das eben auch dazu. :-)))

--



Staatsfeind N°1
Staatsfeind N°1
Benutzeravatar
offline
http://www.stern.de/tv/sterntv/:Deutsche-Bahn-Vom-Schaffner-Kinder/649450.html?cp=9&backref=%2Ftv%2Fsterntv%2F%3ADeutsche-Bahn-Vom-Schaffner-Kinder%2F649301.html



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Wieder so ein Fall:

http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/25/ ... 45,00.html

oder

http://portal.gmx.net/de/themen/nachric ... doZ7H.html

Nicht zu fassen - die haben immer noch nicht dazugelernt. Sie sollen kundenfreundlichens Verhalten lernen - das ich nicht lache, sowas gehört von vornherein heute zu jedem Job dazu!!!

Bis irgendwann mal was Schlimmeres passiert - aber dann entschuldigt die Bahn sich eben einfach...


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
riesenskandal:

http://www.bild.de/BILD/regional/frankf ... ahren.html



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Das wiederholt sich doch immer wieder... [evil]
Zitat:
Ein Bahnsprecher: „Das darf nicht vorkommen. Wir werden den Fall genau untersuchen.”

Ja, ja, jedes Mal wieder die gleiche Leier... [roll]
Solche Fälle sind doch schon längst bekannt - wiederholen sich aber immer wieder.

Man muß scheinbar eiskalt und gefühllos sein, um einen Job als Schaffner zu bekommen (sarkastisch).

Wäre auf eine Stellungnahme der Schaffnerin gespannt. Wird sich vermutlich damit heraus reden, daß sie nur die Anweisungen von oben befolgt und nur ihren Job gemacht hat.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied



offline
Die SBA sind ja nicht gültig für die Hochgeschwindigkeitszüge wie IC und ICE, oder doch?!
Ich wurde oft von der Schaffner gewarnt, dass mein SBA nicht gültig für die IC und ICE ist, meine Gls Freunde auch nicht. Zum Glück wurde ich nicht rausgeworfen, wie in der Zeitung steht. Also, nur RE, RB, S-Bahn, Bus,.... ja.
Bestimmt gewinnt der DB Bahn, steht ja DB Regeln mit SBA.


Olympique Marseille gewann im CL-Finale 1993 1:0 gegen AC Milan *binstolz*



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
darin steht keine SBA geschrieben (ausser bild), sondern er hat nur eine fahrkarte von versorgungswerk. ich tippe, er wollte doppelt fahrkarte von versorgungswerk und sba zeigen, darum ist schaffnerin egal und verlangt hart. diese fahrtkarte von versorgungswerk ist mit ice, ic, re usw. erlaubt.



Spitzenmitglied



offline
Ich finde das komisch, früher war ich auch mal mit der ICE Zug nach BBW gefahren mit meinem SBA und Fahrkarte und das höre ich zum ersten mal was da im Bericht passierte. So ein kranke Schaffnerin müssen sorgfällig überprüfen werden, ob auch ein wahre diese Schaffner ausgebildet wurde oder? Immer mehr schmeißen die alles raus was dem nicht gefällt, das kann nicht wahr sein, früher war das nicht so, man hat keine Fahrkarte dabei und ist im Zug...trotzdem man kann im Zug trotzdem bei Schaffner einen Fahrkarte kaufen sogar mit EC Karte, Bargeld oder anderes möglich zu bekommen mit Aufschlagspreis (5Euro Gebühr) anstatt rauszuwerfen, ist Schaffner so kriminell geworden einfach die junge Leute rauszuwerfen? Ist mir aufgefallen. Das verstehe ich nicht, junge Leute schmeissen man nicht raus, es ist ein Kind und er soll nach Hause fahren anstatt rauszuwerfen. Wenn ihm was passiert wäre, dann ist die DB mit Verantwortung mitschuldig und sogar mit Gericht zu verantworten, weil er 17 Jahre alt ist und nicht alleine draussen werfen darf, laut Jugendschutz beim Ausgehregeln steht was zu einhalten ist, das darf Schaffner nicht machen, auch wenn die Jugend unter 14 ist und heim fahren müssen!!! Entweder Strafe zahlen und weiterfahren oder Polizei rufen, pasta. Nicht rausschmeissen, das ist kriminell! Sollen einer von die Eltern ständig Kinder begleiten wenn es um Praktium geht? Das ist lächerlich. Es gibt sogar Zugbegleiter für jüngere Leute....
Ab wann dürfen die Kinder mit dem Zug alleine fahren? Gibt es da eine Regeln? Weil die immer in letzter Zeit rauswarfen?


Techno rulez



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Aber jeder wissen ja denn diese Schwerbehindertenausweis mit Wertmarke gilt nieeeee für ICE oder schnellsten ZUG!!!
Wo er"Realschüler" 17jahrig alt ist,musste er schon bereits wissen bescheid!,möglich absicht versucht er kostenlos hinfahren statt Fahrkarte kaufen oder RE einsteigen!



Spitzenmitglied



offline
Power-deaf,
genau, das meine ich auch.

PD,
doch BILD steht SBA drauf!! Siehe das kleines Bild ganz links, wo Mike mit seinem SBA zeigt! Er hat WERTMARKE vom Versorgungswerk bekommen, also diese Wertmarke GILT NICHT für die Hochgeschwindigkeitszüge, wie Power-deaf schrieb.

Wie ich vermute, dass Mike nicht DGS beherrschen kann, weil er ja mit seiner Mutter telefoniert, mit dem Mobiltelefon. Also, er ist bestimmt SH oder Sprachbehinderte und kennt nicht unter Gehörlosenwelt, oder doch kennt jemand ihn?


Olympique Marseille gewann im CL-Finale 1993 1:0 gegen AC Milan *binstolz*




 12jährige in der Pampa aus dem Zug gewiesen





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de