GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 02:27:15





 Paradox


Spitzenmitglied



offline
In Norwegen ist Gleichstellung von Frauen weiter als in allen anderen Ländern.
Ein Journalist hat aber etwas seltsames entdeckt:
Obwohl Frauen ihren Beruf ganz frei wählen können,
sind nur 10% Ingenieure weiblich.
Norwegerinnen wählen lieber typisch weibliche Berufe.
Forscher aus dem Fach Soziologie behaupten, das liegt an der unterschiedlichen
Erziehung von Mädchen und Jungen.
Biologen behaupten, es ist genetisch angeboren.
Der Journalist hat weltweit Wissenschaftler beider Fachrichtingen interviewt.
Soweit ich das beurteilen kann, haben die Biologen recht.
Aber die ForscherInnen aus dem Fach Soziologie-Gender lehnen Biologie fehement ab.
In dem Film unten mit deutschen Untertiteln kann man die Interviews sehen:
http://homment.com/YybhX3igKt




 Paradox





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de