GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 02:19:47





 [Astronomie] Xena


gehörlosenfreak
gehörlosenfreak



offline
hallo, Leute,
wir haben angeblich den 10. Planenten
http://science.orf.at/science/news/143260

Tja, "Xena" ... i frag mir warum diese Namen?
etwa wegen einer krichliche orthodoxe Heiligen?
"Xena (auch: Xenia) ist eine Heilige der orthodoxen Kirche" (Wiki-Quelle)

Bei Wiki steht dass Xena schon inoffiziell als "riesenasteroiden" bezeichnet wurde. Jetzt heisst es Xena umkreist die Sonne 3x so weit weg wie der Pluto und im exentrischen Bahn bis zu 97x so weit [ops]

Aber eine frage erlaube ich mir: Was meint ihr (gl/sh/CI) Hobbyastronomen zu der strittige Frage: Pluto = Planent. Die eine sagen Pluto hat nicht den Status als Planent, anderen meinen das Gegenteil.
Ich finde ein Planent ist ein Objekt, dass in einem festgelegten Bahn um die Erde bewegt.
Näheres darüber bei Wiki

ld deafmax


---
Ich bin taub, ergo bin ich.



Spitzenmitglied



offline
@deafmax: Schon darüber hier diskussieren!
Ich dachte, dass 10. Planet Sedna heisst!
Es ist ja nicht einfach zu bestimmen.
Stimmt es?


BOOOOOOOOORN TOOOOOOOOO SIGN!!!!!!!!



gehörlosenfreak
gehörlosenfreak



offline
@guh
ja, weiss ich, fand den thread ned mehr [schäm]
das mit sedna ist mir neu. Es ist zwar gleich weit weg wie xena, aber knapp weniger als Hälfte kleiner. HM.
Info über Sedna bei Wiki
deafmax


---
Ich bin taub, ergo bin ich.



gehörlosenfreak
gehörlosenfreak



offline
Hi,
inzwischen gibts eine neue Bezeichnung für solche Himmelskörper:
Transneptunische Objekte. Diese liegen über dem Umlaufbahn der Neptun hinaus im Bereich des Kuipergürtel oder darüber hinaus.
Pluto hat im Gegensatz zu den anderen Planenten einen ziemlich exentrischen Bahn und dazu noch in einem anderen Winkel (ca. 17°) als die meisten anderen Planenten.
Die Xena verläuft in einem noch extremern Winkel von ca. 45°. Daher heisst es wohl dass diese Himmelskörper Transneptunische Objekte sind, weil alle Planenten innerhalb der Neptunbahn haben eine Bahnneigung von max. 7° (Merkur), Venus ca. 3,4°, Jupiter ca. 2,5° alle anderen noch weniger. Nullpunkt liegt bei der Erde.
Damit werden Sedna und andere transneptunische Objekte kaum mehr als Planenten gesehen. Aber mal abwarten wie die IAU (Vereinigung der astronomische Wissenschaftler) noch entscheiden wird.

lg deafmax


---
Ich bin taub, ergo bin ich.



Mitglied



offline
ich wusste schon! Xena nennt sich "Quaoar"

Gib ein Tipp unter URL von meinem Betrag: http://www.gl-cafe.de/viewtopic.php?t=32398

NASA hat unklar verstanden, was Inhalt des 11. Planets ist.

Gerade untersucht NASA bei dem 10. Planet und wird eventuell die Welt über diese Planeten berichten.


THE LEGEND OF SUGANET-X from Sky Temple



gehörlosenfreak
gehörlosenfreak



offline
Hi, nöö,
Xena = Asteroid 2003 UB313 (Xena ist noch nicht offiziell von IAU kennzeichnet)
Diese Planet ist ca. 2400 km größer als Quaoar.
http://de.wikipedia.org/wiki/2003_UB313

Quaoar ist eine Asteroid und etwa 1/2x so groß wie Xena.
Da er schon länger gefunden wurde, hatte er vorher den Namen 2002 LM60 gehabt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Quaoar_%28Asteroid%29

Ich bin skeptisch ob IAU (http://de.wikipedia.org/wiki/Internatio ... sche_Union) - nicht die NASA, diese ist nur eine amerikanische Unternehmen in der Weltraumfahrt ;) - überhaupt weitere transneptunische Objekte als Planet annimmt. Ausser man hat schärfere Fotos, das wird wohl mit der Sonde "New Horizons" im Jahr 2015 bzw. danach wohl genaueres zu erfahren sein.

LG deafmax


---
Ich bin taub, ergo bin ich.



Mitglied



offline
Na, der 10. Planet?
Jenseits des Pluto wurde ein erstaunlich großes Objekt entdeckt! Mit rund 3000 km Durchmesser übertrifft der inoffiziell "Xena" getaufte Körper den Pluto um 700 km.
Bislang herrscht jedoch Uneinigkeit darüber, ob das neue Objekt als 10. Planet bezeichnet werden kann. Denn viele Astronomen sehen auch in Pluto, der kleiner ist als der irdische Mond und einen ungewöhnlichen Bahnverlauf hat, nur einen Asteroiden -ähnlichen Körper.

Genau, diese Sonde soll 2015 eintreffen!!! Der Planet wird von dem 1180 km großen Mond Charon begleitet und hat 3 Monde. Unsere Erde hat nur 1 Mond, obwohl sie größer als Pluto ist. Wunder!!!


THE LEGEND OF SUGANET-X from Sky Temple



Mitglied



offline
Vielleicht ist sie die von den Ureinwohnern genannte Planet Marduk bzw. Nibiru.



gehörlosenfreak
gehörlosenfreak



offline
Xena ist nun kein Planent. Pluto und sein Kumpel Charon auch nicht mehr.
Diese sind voraussichtlich nur "Plutoen" (Momentan in Wikipedia zu lesen, stand 25.8.2006], aber offiziell nennt man Planenten die über den Planet Neptun hinausgehen Transneptunische Objekte (TNO).
Schadeschade. Xena gefällt mir als "Planent".
lg deafmax


---
Ich bin taub, ergo bin ich.






offline
Man kann die 2 Themen die hier sind in einen Thema zusammenfassen...

1) von mich gegründdete Thema: 12-Planetensystem in unsere Galaxie

2) von Deafmax´s thema: [Astronomie] Xena

mit einem Überschrift Planeten...einverstanden???



gehörlosenfreak
gehörlosenfreak



offline
Für Interessierte: "Xena" heisst nun mehr Eris.
http://de.wikipedia.org/wiki/Eris_%28Zwergplanet%29
Welch törichter name, aber biddeschön wenn die Astronomen es lieber haben.
Es gibt auch eine reihe Weitere Zwergplananten:
http://de.wikipedia.org/wiki/Zwergplanet
Zwergplanenten sind nun Objekte die ausserhalb der Umlaufbahn von Neptun befinden. Schon gewusst, dass so viele Objekte nun entdeckt sind? Die meisten haben um 1000km Durchmesser oder mehr.

lg deafmax


---
Ich bin taub, ergo bin ich.



Spitzenmitglied



offline
Ich war vor einer Woche in FFM im Senckenbergmuseum!
Dort ist immer noch 9 Planeten ausgestellt! [naughty]


BOOOOOOOOORN TOOOOOOOOO SIGN!!!!!!!!



gehörlosenfreak
gehörlosenfreak



offline
New Horizont's Position auf dem Weg zum Pluto.
http://pluto.jhuapl.edu/mission/whereis_nh.php
Uuuuh, in 8 Jahren wird er Pluto begegnen.

Dann wirds wieder so'n verückten Ideen geben auch die Sedna zu besuchen,
diese Planent hat eine viel größere Umlaufbahn als Pluto. (Siehe Info)
Was mich wundert ist die lahme Fluggeschwindigkeit der Sonde New Horizont,
ist ja "nur" 17km/s (=61.200km/h) - Aber ich bin 'türlich nicht mit den
physikalischen Gesetze im Weltall vertraut. Ich gehe nämlich davon aus,
dass im Weltall nämlich das Nichts existent ist und daher keine Reibung geben
kann. Trotzdem bin ich ganz gespannt, was New Horizont für Bilder liefert.
Bloss nicht draufgehen, Söndchen!

Gibts wer unter euch, der Himmelbeobachtungen macht? Oder gibts in
Deutschland gl Hobbyastronome (auch Treffen usw.)?

lg deafmax


---
Ich bin taub, ergo bin ich.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@deafmax:

Gibts wer unter euch, der Himmelbeobachtungen macht? Oder gibts in
Deutschland gl Hobbyastronome (auch Treffen usw.)?


Ja, in diesem Jahr 2009 das 1. Treffen. Siehe Link

Mal ehrlich, die Diskussion um 10. Planet geht mir auch auf dem keks, mir wäre es eigentlich auch
lieber das der letzte Planet Pluto bleibt. Schliesslich gibt es ein Raumsonde, der da dahinfliegt!

Leider haben die Astronomen in Prag das Pluto als 9. Planet gestrichen.

Ich habe schon Schüler gesehen, die die meinte, die Sonnensystem hat 12 Planeten (das Kind hat Recht), doch
das Lehrer vergab ihm eine schlechte Note (d.h. falsch). Die Eltern war dann empört und beschwerte
sich beim Schuldirektor, keine Chance. Siehe Quelle Link.

Lt. Wikipedia sind offiziell nun 8 angegeben. Quelle: Link


Ja, blickt jetzt schon jemand durch ? Bleiben wir bei 8 stehen, die ist auch die 8 bekannten:

Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun
bzw.
Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unseren Nachthimmel



Neuling



offline
Es ist sehr interessant. Heute besitzt unsere Sonne nur 8 Planeten. Pluto ist nicht mehr 9. Planet und wird zum Zwergplanet herabgestuft. Momentan suchen die Forschern nach 9., 10. usw. Planeten.



Spitzenmitglied



offline
eben in Rußland Meteoritenunfall
überrasch ca. 15m durchschnitt Stein und 7000 Tonnen
zu stake Luft druck (meist Fenster Kaputt)
Weltraumforsch finden wann kommt nicht. wie schauen.

Asteroid 2012 DA14 war ca. 28000Km zwischen Erde
28000 Km nicht zu weit ! (z.B. Erde umfang 40000Km) fast halb !



Zuletzt geändert von Linkkarin am 16.02.2013, 08:23:13, insgesamt 1-mal geändert.


 [Astronomie] Xena





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de