GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 17.06.2019, 03:27:41





 Piratenpartei Deutschland


Staatsfeind N°1
Staatsfeind N°1
Benutzeravatar
offline
alles über die Piraten www.piratenpartei.de



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
http://klarmachen-zum-aendern.de/wp-con ... _brief.pdf

Offener Brief an die Nichtwähler
Liebe Nichtwähler,

wir schreiben euch diesen Brief, weil ihr die stärkste politische Kraft in diesem Land seid.
Bei der Europawahl habt ihr mit 56,7% alle Parteien weit hinter euch gelassen.
Es ist gut möglich, dass ihr bei der kommenden
Bundestagswahl erstmals stärker werdet als CDU und SPD.
Wir können es sehr gut verstehen, dass ihr nicht zur Wahl geht.
Wir haben von der Politik in diesem Land auch die Nase voll.

Alle vier Jahre dürfen wir Bürger unser Kreuzchen für Kandidaten und Landeslisten machen,
die von Parteifunktionären in Hinterzimmern
aufgestellt werden.
Dafür wird uns vor der Wahl
in professionell gestalteten Werbekampagnen das Blaue vom Himmel versprochen.
Nach der Wahl werden diese leeren Versprechen dann eiskalt wieder einkassiert.
Die Sachzwänge sind dann schuld, oder die leeren Kassen.

Zwischen den Wahlen haben wir Bürger ruhig zu sein.
Die Politiker wollen bei ihrer wichtigen Arbeit nicht gestört werden.
Sie bekommen schließlich von den Lobbyverbänden eine Menge Geld dafür,
deren Entwürfe zu Gesetzen zu machen.
Von den knappen Diäten kann man ja kaum leben, und
es ist auch viel bequemer, die Vorlagen der Lobbyisten zu verwenden,
als selbst nachdenken zu müssen.

Kein Wunder, dass dabei oft Gesetze herauskommen,
die nichts als Schaden anrichten.
...
Liebe Nichtwähler,
wir respektieren es, wenn ihr diesmal wieder nicht zur Wahl geht.
Aber wisst ihr eigentlich, dass jede Nichtwählerstimme vor allem den
großen Parteien zugute kommt?
Wer nicht wählen geht, stärkt die Große Koalition.

Die gute Nachricht:
Es gibt bei dieser Wahl eine echte
Alternative für Nichtwähler – die Piraten.
Wenn ihr eure Stimme nicht an die Altparteien verschenken wollt und
ein deutliches Zeichen setzen möchtet,
dass sich in diesem Land etwas grundlegend ändern muss,
solltet ihr am 27. September Piratenpartei wählen.

( ... weiter ... )

Eure Piraten
--



Spitzenmitglied



offline
Piraten ist nicht mein Ding, helfen die auch an unsere Weise weiter ? Da bin ich mal gespannt.


Techno rulez



Spitzenmitglied



offline
bei den Piraten gibt es einen Rollstuhlfahrer als Politiker :-)
Hoffe bald mehrere GL


____________________________________
*Des Menschen Wille ist sein Himmelreich*



Spitzenmitglied



offline
Berliner Vorsitzender Semken zurückgetreten, was ist das? Haben Neulingen keine Mut mehr?


Techno rulez



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Berliner Vorsitzender Semken zurückgetreten, was ist das? Haben Neulingen keine Mut mehr?

@Vengaboys,
Politik ohne persönliche Interessen / ohne Machtkampf gibt es nicht.
Es steht sehr viel auf dem Spiel.
Das kann bis zur Existenzvernichtung (ruiniert / Ruf kaputtgemacht) gehen (Zitat Kubicki).
Siehe auch Entlassung von Bumin. Röttgen durch Bk Merkel.
Siehe GR-Politik, keine Einigung - Parteiinteressen (persönl. Nutzen) vorrangig.

Die Leute merken sehr schnell - er (Semken) passt nicht / er passt - weg muss er / darf führen!
Oder starke Gruppe (auch Lobby) will andere Führungsperson.

Politik?, lies doch mal fleissig die verschiedenen Berichte.
Unreife polit. Neulinge taugen nichts.
____
Edit
@Vengaboys,
Heute Spiegelmeldungen:
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 33575.html
Zitat:
"Ich bin politisch erledigt. Ich habe gelogen"

Die andere Seite (die Presse) ist nicht dumm - sie fragte nach - ...
der Pirat hat Fehler gemacht und muss aufgeben

Auch "gnadenlos" die Politik ...
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 33604.html
Zitat:
Merkel wirft Röttgen raus

Andere Politiker schützen sich selbst und die Partei auch.
Rö. sollte selbst gehen - wollte trotz Zureden nicht ... - dann prombt Rauswurf

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 33653.html
Zitat:
CSU begrüßt Röttgens Entlassung

_____



Zuletzt geändert von yakamoz am 17.05.2012, 09:40:08, insgesamt 2-mal geändert.

Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Piraten = Affenpartei, kein Wunder. Die können auch so gut lügen bzw. betrügen wie Herr Guttenberg. Aber mir ist ein Politiker wie Guttenberg tausendmal viel lieber als die Affenpartei.


"Denk ich an Deutschland in der Nacht......." (H. Heine)



Spitzenmitglied



offline
Das Wort Piraten bedeutet Seeräuber!
Verbrecher sind Verbrecher, egal ob sie auf See
das Eigentum anderer Menschen rauben oder an Land
andere Menschen ausrauben oder im Internet das
geistige Eigentum anderer Menschen stehlen.
Eine Politische Partei mit dem Namen Piraten kann
eigentlich nur von Menschen gewählt werden, die selbst
keinen Respekt vor dem Eigentum anderer Menschen haben.



Mitglied
Benutzeravatar
offline
@ TW1, was stört dich genau??? kein Mensch ist kein Lügner! =)

@CharlyBrown, [biglaugh] Es gibt leider Missverständnisse.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
"Als Piratenpartei bezeichnen sich in verschiedenen Ländern gegründete Parteien, die in ihrem Programm die Stärkung der Bürgerrechte, mehr direkte Demokratie und Mitbestimmung, die Reform des Urheber- und Patentrechts, freien Wissensaustausch (Open Access), besseren Datenschutz, die Achtung der grundrechtlich garantierten Privatsphäre, mehr Transparenz und Informationsfreiheit, freie Bildung und verwandte Themen propagieren." - Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Piratenpartei



Zuletzt geändert von ocram am 21.05.2012, 01:28:45, insgesamt 1-mal geändert.

Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Bei den Grünen, die heute längst etabliert sind, waren die Ansichten der Bevölkerung damals auch so wie heute bei der Piratenpartei. Damals sagte man zu ihnen "Öko-Spinner" oder "Grünkernfresser" usw.

Ich finde es gut, dass nun diese Partei nun bei den regierenden und unsozial denkenden Partein für Unruhe sorgt. Das eigennützige Machtgehabe und die Volksentfremdung von Merkel und Konsorten ist inzwischen kaum noch auszuhalten.

Mir ist die Piratenpartei immer noch lieber, als eine Neonazi-Partei.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Dennoch sind die Piratenpartei die erste davon, die für mehr Freiheitrechte wahren,

@Ocram, wer hat sie die Piraten als Partei "installiert".
Geh tiefer in die Piraten-Räuberhöhle - du wirst staunen. :-)

Die GRÜNEN sind von USA "gemacht"!
Fischer und Özdemi haben "US-Weihen" bekommen.
Die frühere sehr US-kritische Grüne Jutta Dittfurt wurde "entmachtet" und ist raus.
____



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@the_matrix: Mich stört es gar nichts.

@Ocram: Och Ocram, ich stelle immer wieder fest, wie unerfahren du im Bereich Politik du bist.


"Denk ich an Deutschland in der Nacht......." (H. Heine)



Spitzenmitglied



offline
Ronco, das Machtgehabe von Frau Merkel gefällt mir auch nicht.
Das war (und ist) immer gleich bei fast allen Politikern:
Solange sie nicht an der Macht sind, spielen sie "empört über Mißstände"
und versprechen mehr soziale Gerechtigkeit usw.
Sobald sie selbst an der Macht sind, haben sie nur noch das Ziel:
So lange wie möglich an der Macht bleiben und danach gut versorgt
in Pension gehen.
Vor vielen Jahren habe ich die Grünen gewählt.
Damals waren viele grüne Politiker glaubwürdig und ehrlich für
dringend notwendigen Umweltschutz.
Leider sind bei den Grünen Politiker nach oben gekommen,
die grün nur als "Tarnfarbe" für persönliche Karriere nutzen.
Also, eine neue Partei, die sozial gerecht und wirtschaftlich vernünftig
für Deutschland handelt, wäre gut.
Aber die Piraten sind schon vom Namen her nicht seriös.



Spitzenmitglied



offline
Ich weiss genau, was Herr Birnenkopf Kohl zu Grünen gesagt hat:
Sie kommen mit Blumen und saen aber Hass im Bundestag!


BOOOOOOOOORN TOOOOOOOOO SIGN!!!!!!!!



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
ehrlich ich lese überall. piraten setzen für behinderten voll ein. aber ist das wahr? damals genauso gleiche. grüne, spd, cdu, fdp setzen auch für behinderten ein. ich sehe piraten ist voll falsch. sowieso ändert nichts und bleibt alles gleich. deutschland braucht piraten nicht. ich sehe genug 4 parteien cdu, spd, fdp und grüne mehr nicht. andere vergessen. wofür brauchen wir 5-7 parteien im regierung? keine richtige regierung.



Spitzenmitglied



offline
Dort fehlt auch das Wahlprogramm, deswegen zu früh gefreut Piraten. Träume weiter. Viele Gesichter sind als Studenten zu sehen. Deswegen haben die auch viel viel Zeit dafür nebenbei was zu machen.


Techno rulez



Spitzenmitglied



offline
vengaboys hat geschrieben:
Viele Gesichter sind als Studenten zu sehen. Deswegen haben die auch viel viel Zeit dafür nebenbei was zu machen.


OT
Du hast einmal mehr keine Ahnung, wovon du schreibst.
Mach mal einen Bachelor-Abschluss in der Regelstudienzeit!
Die Studis haben heute oft einen gefühlten 25-Stundentag.

/OT


Pyros



Spitzenmitglied



offline
Ich kenne einige die haben das auch zu mir gesagt dass die viel Zeit haben, also. Rumhocken würde kein Studenten aushalten, warum feiert die eigentlich zuviele Partys und Alkohol? Das verstehe ich auch nicht. Man hat zu mir gesagt: Ich studiere, hab schöne Zeit dafür und man kann auch viel Partys machen viele techtelmechtel usw.. also wer das war ist keine Hörenden sondern SH sagte zu mir wie er/sie sowas als Student/in treibt. Nicht alle Studenten reagieren solchen Zeiten, jeder reagieren anders. Organisiert auch anders als was du sagst.


Techno rulez



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Vengaboys, du sollst nicht zu viel glauben! Wohl leider den falschen Film!

spam on
Mir ist es aufgefallen, was du überall gepostet hast - sowas halte ich für'n
Quark! *kopfschüttelnd* Sowas nicht, dass ich lache! [nerv]
spam off

Nachtrag: ein Satz von mir wurde rausgelassen, lt. Hinweis von einem User. [roll]


.:.



Zuletzt geändert von yampi am 22.05.2012, 11:33:31, insgesamt 1-mal geändert.

Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Vengaboys, du sollst nicht zu viel glauben! Wohl leider den falschen Film!

Vengaboys,
mir hat ein Dipl-Ing (Uni) erzählt - es war eine schöne Zeit an der Uni -
er musste als Student viel jobben -
Und viele Studenten müssen jobben z.B. in den Kneipen kellnern und am Schluss
Aschenbecher leeren / Stühle auf Tisch / Boden wischen etc.
Sie freuen sich auf Trinkgeld.
Ein Studentenleben ist auch schön und auch schön hart.
_____



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
@ Vengaboys,

mir ist aufgefallen, dass du meistens oft nur pessimistische Postings schreibst. Ich nehme mal an, dass du ein etwas ängstlicher Mensch bist, und deshalb scheinbar empfänglich für negative Ereignisse und allgemeine Vorurteile.

Man sollte sich nicht nur von Erzählungen und Berichte anderer beeinflussen lassen, sondern eigene Erfahrungen sammeln und sich ein eigenes Bild machen.

Das soll keine Kritik sein, sondern ist nur meine Einschätzung.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@Vengaboy,
wer als Student noch nebenbei jobben muss, um z.b. die Miete für die Studentenwohnung zu zahlen ..
... hier kostet eine günstige 300€ (ohne Nebenkosten) und aufwärts ==>> heißt es da dann Kellnern etc.
Dazu kommt noch Lebensmittel hinzu uvm.

Man kann zwar Bafög beantragen, aber man muss später auch das meiste zurückzahlen
Stipendium wäre auch eine Möglichkeit, aber das gibt nur in Ausnahmefällen.

Wenn man noch zuhause wohnt, hat man da einen großen finanziellen Vorteil.
Wer Eltern hat, die das ganze finanziert - ist da fein raus =>> aber meistens ist das nicht so.


****~cat



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Kann nicht sein, dass einige davon Studenten sind. Da frage ich mich nur,
wie sie sich leisten können, für sowas, ne? Wenn die Eltern sie unter-
stützen, kann's gut passen. Aber ohne Unterstützung wären sie jedenfalls
nicht drin! Siehe auch snowcat's Posting.


.:.



Spitzenmitglied



offline
Ihr glaubt ich bin so, nene ich will wirklich hören wie Ihr hier Meinung sagt. Darf ich nicht reinposten was die anderen sowas denken? Ich selber weiss was das ist, aber es scheint leider wahr so sein was Ihr zu mir gesagt haben nicht korrekt überlegt habt. Darauf möchte ich sehen was die anderen hier dazu sagen haben oder in der Meinung liegt. Ich kenne sowas viele und bin nicht ängstlich wie Ihr über mich denkt. Ja logisch weiss ich was Studenten treibt, ich rede aber auch vom Piraten warum die sowas machen? Also sehe ich so ein Bild und poste so dass einer dort auch Fan undMitglied ist der SH Student ist. Es gibt auch wahre Sinn was ich schrieb woran ihr noch nicht erlebt habt oder nicht vorstellen könnt. Das muss nicht wegen Glauberei sein sondern Realität. Viele typischen glauben das nicht, aber es gibt sowas und das ist auch leider wahr. Das muss man auch irgendwie was sagen und Meinung tauschen. Auffallend? Das ist nicht gut wer sowas sagt: "Auffallend ...blabla." Das ist negativ sowas und verbreitet zu den anderen damit man sehr sehr schlecht über mich stellt..... Typisch GL reden sowas "Auffallend"...obwohl es ganz anders gemeint ist und ganz andere Sache ist.

Nicht vergessen, dieser SH Student ist ein reicher Mensch, weil seine Eltern sehr reich ist. Denk dran warum ich hier poste, es gibt sogar Studenten die reich sind sowas sagen. Mit dem bin ich begegent und er hat mir erzählt wie er sowas als Student auslebt ...Glauberei??? Das sollt Ihr zurücknehmen. Ihr hättet auch drandenken müssen das was ich schrieb hat mit reichen Studenten zu tun. Ihr seht und denkt an zuviele soziale Studenten und ich bin der dumme was ich postet?? Es geht auch dabei um reiche Leute die sowas Partei landet. Davon ist der Rede.

Ich bin nicht so blöd was Ihr sagt, ich kann noch mehr was dazu sagen...das seht Ihr dass ich nicht Glauberei zu tun habe, sonder es zählt auch um die Wahrheit und Erlebnis. Warum glauben keiner wenn das in Wirklichkeit Wahrheit war? Das ist auch unmöglich wenn die sagen glaub nicht zu viel daran, man hat aber erlebt oder man wurde auch gesagt und warum.


Techno rulez



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
vengaboys,
ach was - so doof sind einige hier auch wieder mal nicht ...
Deine Zeilen klingt so, als ob alle in denselben Topf schmeissen würdest ...

Da kann man es gut nachlesen
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... beiterkind

Man braucht zum Leben halt nu mal im Schnitt etwa 800€ bis 1000€ im Monat.
(Miete, Lebensmittel, Handy etc. Auto lasse ich weg, denn das ist Luxus ^^)

Es gibt natürlich Studenten die reiche Eltern haben, die haben da einen Vorteil -
oder wenn die das Bafög (auch nicht jede kriegt das) erhalten oder ein Stipendium bekommen.

Dieser SH Student hat es z.b. gut.
Aber es ist immer noch 66% (!) der Studis die neben dem Studium jobben müssen


****~cat



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
@Vengaboys,
so nun - nachträglich hast Du erläutert - aber schwer geschmollt - was andere aus dein Posts rätseln -
wie das "der Student mit viel Zeit und auch angibt (techtelmechtel).
Besser anfangs voll ausgiebig und genauer erzählen.
Deine Erzählkunst verbessern - das sollst Du - interessante spannende explosive Postings,
die Leser freuen sich sehr.
---
Dein Schmollen-Posting (Ihr glaubt ich bin so,...) ist zu breit geraten.
Das ist ja so, weil Du den Nachfragen und Zweifel der User stellen musstest - und nicht gefreut hast.

Andere User sind auch sehr klug und finden sofort die "interessanten" Stellen nicht sehr real, zu verallgemeinernd.

Und, über Dich stellt KEIN User sehr schlecht!, Du muss nur mehr zu "Student - viel Zeit-Story" tippen. :-)
Deine Story soll kein Rätsel sein. :-)
_____



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Noch ein Aussteiger:
http://www.bild.de/politik/inland/pirat ... .bild.html


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Piratenpartei demontiert sich selbst:
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 83085.html


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.




 Piratenpartei Deutschland





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de