GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 16.09.2019, 03:58:28





 Inflation und Wirtschaftkriese


Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Zitat:
Es gibt kaum etwas auf der Welt, was nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen
und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren,
werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.
Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen.
Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles.
Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand
die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.
Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das
niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen.
Wenn Sie dies tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres mehr zu bezahlen.

John Ruskin (1819–1908)
Engl. Sozialreformer


Geiz ist nicht geil, das wußte man schon vor über 100 Jahren !


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
@Ronco,
Guter Spruch -
hat nicht geholfen - verhindert keine Wirtschaftskrisen!
Zitat:
Es gibt kaum etwas auf der Welt,
was nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen
und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen,
die sich nur am Preis orientieren,
werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Warum das immer sehr gut wunderbar klappt und so viele Millionär geworden sind!
Vorschlag: lies mal Gustave le Bon -Manipulation der Massen- (Google).

Der Wettbewerb / Konkurrenz / Dumping / Ausverkauf / Deflation ...
das freut die Massen, sie sind auf Schnäppchen aus.
Für den billigen Preis können sie etwas zusätzlich gehobenen Konsum / Anschaffung leisten.

Billiges Zeugs - auch aus China, tun es auch, benutzen und wegwerfen - das ist nicht schlecht.

Die Massen Niedriglöhner und HartzIV - für die bedeutet das Zitat nichts.
____



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Die Liste ist von Verbraucherzentrale Hamburg

http://www.vzhh.de/ernaehrung/32535/Ver ... hungen.pdf

Preise rauf
Inhalt weniger

Teuer ist es wieder geworden! :-(
_____



Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
nix Neues..trotzdem eine Unverschämtheit..


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
nox: nix Neues..

???
Doch viel Neues - eine gewaltige Umstellung!
- sehr hohe Preiserhöhung
- Rezeptur-Änderung
- weniger Gewicht
und
- Waschmittelpackung - Inhalt für viel weniger Waschgänge

Wegen sehr verteuerte Preise müssen die Konsumenten umgewöhnen:
nicht zum Bäcker teuer Brötchen - zum billig Supermarkk-Backofen-Brötchen
nicht zum Metzger gutes Fleisch - zum billig Supermarkt-verpacktes Fleisch
___



Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
Mogelpackungen gabst schon länger..frech fand ich auch ,dass sie statt x Mark gleich auf x Euro etikettiert haben

oft wird Quantitativ und nicht nach Qualität eingekauft ..wie denn auch , das Portemonnaie ist nicht mehr gut "gefüllt"


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Mogelpackungen gabst schon länger..frech fand ich auch ,dass sie statt x Mark gleich auf x Euro etikettiert haben
oft wird Quantitativ und nicht nach Qualität eingekauft ..wie denn auch , das Portemonnaie ist nicht mehr gut "gefüllt"

Das ist nicht neu - gar nicht neu - schleichend die Preise rauf und rauf ...

Der Konsument müsste genau Haushaltsbuch-Ausgaben führen - die Kassenbons sammeln zur Analyse. :-)
Das macht viel viel Arbeit - woher die viel Zeit für die selbstmachen Tabellen-Liste nehmen?

Das haben die Verbraucherberater von der
Verbraucherzentrale Hamburg
mit der übersichtlich Liste nach Art - Menge - Gewicht - alt Preis - neu Preis - %-Erhöhung -
Bemerkungen/ Tricks
für die Konsumenten gemacht.

Die Konsumenten können so sehen, welche Hersteller aus seine gut gefüllte Geldbeutel (=Portemonnaie)
das meiste Geld fein-trickreich herausschütteln - in kürzester Zeit leer machen können.
Der Konsument muss sich ja stark wehren können - mit Hilfe von der Verbraucherzentrale - die steht im bei! :-)
____



Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
Zitat:
Das ist nicht neu
klar ich schrieb ....auch gabst schon länger.
Zitat:
stark wehren können
in dem sie diese Produkte nicht kaufen..trotzdem egal wo man was kauft alles ist teurer geworden :-(
Zitat:
Haushaltsbuch-Ausgaben führen
wäre gut angebracht..
Angebote sind nicht gleich Angebote..da fallen auch immer wieder die Verbrauchern rein..
wir werden immer wieder von vorne und hinten betrogen..nicht nur da ,auch in der Politik..


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



Spitzenmitglied



offline
wie teuer ist früher und heute?

heute teuerer als früher:
Lebenmittel/Trinken
reparieren (Auto oder Haus)
alte Haus (Gas/Öl/Strom/Wasser)
Versicherung
Urlaub West/Nord/Süd-Europa (außen Ost)
Kinder (hobby Lego oder PC oder Spielzeug)
Gl fort oder treffen oder Party
Auto Tank
Groß Auto (SUV oder Van oder ca.Auto)
E-Fahrrad
Apple
Kaffee-Automatik

Heute billigerer als früher
TV/PC/win oder Elektrogeräte
neue Haus (ca.100€ Monate sparen Gas/Öl/Strom/Wasser)
Handy Tarf
Kinder Kleider
Klein Auto
Sport-Fahrrad
Ost oder Asien Urlaub



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
@Linkkarin,
alles ist ja teuer geworden - um wieviel denn?
so mal hinschauen - 8% - 12% - 25 % ... 50 % ... ?

Die Hambg Verbr. Zentrale hat es AUFGELISTET = zusammengestellt.
Das ist sehr gut zeigen genau welche Waren es sind.
Das hilft gut beim Einkaufen - damit das gut voll Geldbeutel nicht so viel ausgeben muss.
Gut zu wissen ist z.B. wieviel mal Waschmaschine-Wäsche für die Waschpulverpackung.

______
@nox,
relativieren - verallgemeinern - das kann gut jeder. :-)

Die HH-Verbr.-zentrale hat es nicht gemacht - sondern hat detailiert (=aufgelistet)angegeben
- wie "gauner-schlau" die Ware anders geworden ist.
Das hilft weiter. :-)

Abschweifen auf Politik-- siehe die Steinbrück-Millionen (das dicke Danke-Schön der Auftraggeber)
und die Riester-Versicherungen
http://www.bild.de/geld/sparen/riester- ... .bild.html
Das Riestern ist ein Riesengeschenk von der Sozialpartei SPD an die Lebensversicherungen.
Riester hat viele Reden für die V. gehalten!
____



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Schöne Nachricht - klug (kein Euro) und stark geworden und strotzt vor Selbstvertrauen:
POLEN auf dem Weg zur Spitze!
http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... holen.html
Prima, das ist gut so!
Zitat:
"Polen wird Deutschland bald einholen"
Polen wird Deutschland in 20 Jahren eingeholt haben, glaubt Leszek Balcerowicz,
der Vater der polnischen Wirtschaftsreformen nach der Wende.
Und er glaubt: Die Schuldenkrise könnte die EU zerstören.
Von Gerhard Gnauck

____
http://www.bild.de/politik/inland/gauck ... .bild.html
Zitat:
Bundespräsident Joachim Gauck
Polen sind fleißiger als Deutsche
Die Polen arbeiteten im Jahres-Schnitt 100 Stunden länger als Deutsche, ...

Das sollen und müssen sie auch, nachholen was versäumt wurde.
Gut so!
Dtl Rentnerland - verbrauchte Kräfte - muss lang und viel ausruhen. :-)
____
Edit:
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/arbe ... .bild.html
Der Europa-Vergleich der Arbeitszeiten (Stunden/Jahr).
1. Polen 1856
Dtl hat 200 Std früher das Arbeitssoll fleissig erfüllt.
Siehe Exporte.
Das kostet viel Kraft und Nerven.

Herr Bu-präs. Gauck (Beruf Pfarrer und Gauckbehörde) hat leicht gut reden.
___



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Guter Artikel! [super]
http://www.welt.de/debatte/kommentare/a ... -sein.html


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Das Geldsystem genial erklärt von einer 12-jährigen:
http://www.youtube.com/watch?v=Gn9qLXiKop8&sns=fb


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Anti-Abzock-Gesetz in der Schweiz beschlossen:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 86640.html


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Neuling



offline
Ronco hat geschrieben:
Das Geldsystem genial erklärt von einer 12-jährigen:
http://www.youtube.com/watch?v=Gn9qLXiKop8&sns=fb

Danke für das Video. Das ist wirklich gut. Es ist so schade anzusehen, wie Länder, Menschen manipuliert werden, um den Geldfluss bei den Großen auftrecht zu erhalten. Es ist das Selbe wie mit den Kriegen - kein Krieg wird für die Freiheit oder Ähnlichem geführt, sondern nur für Geld... In Syrien ist Krieg, damit andere Länder ihre scheiß Waffen loswerden können und uns wird beigebracht, wie wir am besten zu funktionieren haben.



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Zypern will noch mehr Geld:
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/zype ... .bild.html


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
wir auch..


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Presse aus England berichtet:
http://www.telegraph.co.uk/news/worldne ... q-comments
Zitat:
Helmut Kohl: I acted like a dictator to bring in the euro
Helmut Kohl, Germany's former chancellor,
has admitted that he acted like a "dictator" to bring in the single currency to the country,
otherwise he "would have lost" had he held a referendum.

auf Google-übersetzen-Deutsch:
Zitat:
Helmut Kohl: Ich handelte wie ein Diktator in den Euro bringen
Helmut Kohl, Deutschland ehemaliger Kanzler,
hat zugegeben,
dass er sich wie ein "Diktator" gehandelt,
um an der einheitlichen Währung in das Land zu bringen,
sonst wird er "verloren hätte" hatte er ein Referendum abgehalten.

Das ist nun schriftlich.
Die Euroeinführung war undemokratisch.
___
Die EURO- / Bankenkrise ist NICHT vorbei!
siehe
http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 94243.html
Zitat:
Forderung von Ökonomen: Vermögende sollen mehr für Euro-Rettung zahlen
Eine EZB-Studie facht den Streit über die Vermögensverteilung in Europa an. Nun fordern führende Ökonomen im SPIEGEL: Reiche sollen stärker an der Euro-Rettung beteiligt werden.
Sonst könnten deutsche Durchschnittsbürger am Ende griechische Superreiche vor höheren Steuern bewahren.

Wie immer zuerst geplant, die Durchschnittsbürger (Kleine Leute / Mittelstand)
sollen das Vermögen der Reichen Leuten Südeuropas retten und
vor höhere Steuern schützen.
Und die Südeurop. Bürger haben viel viel mehr Vermögen als deutsche Bürger!
___



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Lieber Yaschia,
der Augenaufmacher:

Der Spiegel Nr.16 - 15.4.2013
Titelblatt:

Zitat:
Die Armutslüge

Wie Europas Krisenländer ihre Vermögen verstecke.


Die Haushalte in den Euro-Krisenstaaten verfügen im Schnitt über
deutlich höhere Vermögen als die Deutschen.

deutlich = viel viel / viel mehr als / "fast sagenhaft viel"
___



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
So eine Sauerei war ja zu erwarten:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... en-retten/
Statt die Verantwortlichen dafür haftbar zu machen, wird der kleine Mann mal wieder für dumm verkauft, und darf dafür zahlen.
Ein gutes Beispiel zum Thema Verflechtung und Lobbyismus zwischen Wirtschaft und Politik.

Und wer hat diese Volltrottel gewählt? Ich jedenfalls nicht!


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied



offline
Ronco,
für die Sauerei verantwortlich sind hochbezahlte Politbeamte in Brüssel.
Die wurden nicht demokratisch gewählt.
Sie werden in einer "Kungelei" der verschiedenen Parteien und EU-Länder
ernannt.
Diese nichtgewählten Typen in Brüssel können der Deutschen Regierung
alles mögliche aufzwingen, egal welche Partei in Deutschland in die Regierung gewählt wird.
Nicht vergessen: Es sind besonders Grüne und SPD, die noch mehr Deutsche Steuergelder
an EU und Banken in Griechenland geben möchten.
(Steinbrück sagt offen "es kommt eine gemeinsame Schuldenhaftung aller EU-Länder".
Diese ehrliche Aussage hat der SPD die Mehrheit der Stimmen gekostet!)
Wenigstens sind nicht unbedingt die Kleinen die Dummen.
Die Dummen sind alle Deutsche, die hohe Steuern zahlen und über 100.000,- auf Bankkonten
besitzen. Die müssen Angst haben, daß bald "Modell Zypern" in allen EU-Ländern kommt.
(IWF-Chefin Lagarde hat ernsthaft vorgeschlagen: Zur Schuldentilgung der Staaten soll
eine 10% Sonderabgabe auf ALLE Vermögen einschließlich Immobilienvermögen über 100.000,-
eingezogen werden. Finde ich nicht schlecht, die Reichen können es verkraften und viele
Staaten werden von der Schuldenlähmung entlastet, haben wieder Geld für wichtige Aufgaben.
Leider befürchte ich, die Politiker werden das Geld sofort wieder für Erhöhung ihrer eigenen
Einkommen verwenden. Im Bundestag sitzen fast 30% Beamte!)



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Sehr hoch der dt Leistungsbilanzüberschuss im September -
die USA und die EU sind sehr sehr böse auf Dtld.
Zitat:
Kritik von EU und USA

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/exp ... ss100.html

oder Kommentar - viel Text:
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/w ... 53599.html

---
Zinssenkung auf 0,25 % von EU-Bankmann Draghi
http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/ ... 48286.html
Zitat:
Beifall aus den Krisenländern mischt sich mit dem Unmut der deutschen Sparer.

Zitat:
Auslöffeln müssen die Niedrig-Zins-Suppe vor allem die deutschen Sparer.
Die fürchten um ihr Erspartes.

Zitat:
Altersvorsorge-Sparer als größter Verlierer

= eine "Bestrafung" der Sparer - die Spätfolge durch die EU
= die EU ist wie eine "Falle" - sie greift die Spargelder ab

---
Griechenland:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... t-muenzen/
wird von Dtld weiterhin noch viel viel Geld bekommen.
Dafür wird in Dtld alles teuer.

Es ist mit der RU und EURO ganz anders gekommen als man gedacht hat!

---
auch das noch:
http://www.zeit.de/gesellschaft/2013-10 ... eu-bericht
Zitat:
In der EU sind mindestens 3.600 Verbrecherorganisationen tätig,

Ein sehr starkes Wachstum, deswegen die Schlauen die EU gern haben. ;-)
---




 Inflation und Wirtschaftkriese





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de