GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 17.12.2018, 21:33:17





 Thailand


Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Mitglied



offline
deaftina..Habe im Hausarzt schon gefragt.er sagt,ich muss Imfpung bei Apotheke selber kaufen,dann gleich im Kühlschrank legen,Doktor macht für mich dann spritzen...



Mitglied



offline
@Dieselmann: Letzten Januar habe ich mich geimpft gegen Hepatitis A + B.
Meine Krankenkasse (BKK) hat die Kosten komplett übernommen.
Du kannst mal bei deiner Krankenkasse fragen. ok!



Admin & Double EM´12
Admin & Double EM´12
Benutzeravatar
offline
Es sieht so aus, es hängt von der KK und dessen Bundesland ab!

Ich denke auch, dass man besser direkt bei der KK nachfragen sollte, anstatt beim Hausarzt.



Mitglied



offline
Leider abgelehnt,schon angerufen..Komisch!!!
Obwohl ich gesetzlichen und privaten Krankversichert..naja



Spitzenmitglied



offline
alsssssssssso,,


wenn man nur hepatitis B schon geimpft hat, dann hepatitis A, dann müssen wir die Impfung leider selbst die Kosten übernehmen.

wenn sie noch keine impfung hatten und gleich beide Impfstoff nehmen möchte, dann übernimmt die KK.

Ich musste die Impfung auch selbst zahlen und zwar 100 € für die 10 jahren. Das ist schon OK.



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Wenn es nicht anderes geht, ist es eben besser als gar nicht, denn man
denkt an die Gesundheit. Sonst wäre es schlimmer. Es lohnt sich, impfen
zu lassen, egal ob man selbst zahlt oder die Krankenkasse das Kosten
dafür übernimmt.


.:.



Mitglied



offline
ich hab mit krankenkasse telefoniert.da sagte mitarbeiter mir dann auf meine frage.ob die Kasse impfung allgemein bezahlt.
also,kasse sagte"..in den tropenländern wird nicht bezahlt.muss man da selber zahlen..."ich sagte ja wenn ich leben will muss doch wegen allgemeiner gesundheit geimpft.da sagte er mir in den tropenländern ist ja luxusreise.



Spitzenmitglied



offline
es stimmt ja auch, nach thailand zu fliegen ist schon eine Luxusreise!



Neuling



offline
Ich habe auch für Thailand beides impfen lassen, und dies wurde auch bei mir übernommen.
Selbst mein Arzt wusste das nicht, ich klärte ihn auf, dass ich das immer öfter in der Zeitung las.
Dann später schaute ich auf die eigene Homepage meiner Krankenkasse, da war alles aufgelistet, was es übernimmt. -> vielleicht hilft das für Gls, die keine Lust haben, nen Brief zu schreiben oder eben niemanden zum Telefonieren haben?!

Und wegen dem Fall ob eine, dann später andere dazu, also bei mir war es auch so, ich machte damals vor einiger Zeit nur A (B überträgt sich bei Geschlechtsverkehr=ich blieb sauber) [wink] Das war noch in der Zeit, wo ich selber zahlen musste, daher machte ich nur A, beides war mir zuviel für mein Budget was ich nur während der Ausbildung besaß... dann bevor ich nach Thailand flog erkundigte ich mich, ob denn es nicht besser sei A+B. Das war auch die Zeit, wo ich immer mehr in den Medien über die Kostenübernahme las. Tatsächlich war es so und nutzte es aus, impfte mich noch nachträglich gegen B, das übernahm auch die Kasse...
Normal wäre es für mich kein Unterschied, warum soll die Kasse nicht bezahlen, wenn man nur eines macht?! Für die Kasse wäre es ja billiger, wenn man nur eines machen will.



Mitglied



offline
Könnt ihr mir ein Tipp geben,welche Hotel in Pattya und Koh Samui super ist?weil ich kein besonders Hotel finde..(nähe einkaufen,Strand usw)...und zweitens in Koh Samui auch....Finde beiden Hotel nicht..
Ich möchte eine Woche Pattaya und eine Woche Koh Samui..ist das nicht teuer für eine Woche und andere für eine Woche??



Mitglied



offline
Schade,bis jetzt gibt mir keiner Tipp...Wo tolle Urlaub ist...Ich finde kein besonders Hotel und tolle landschaft und Einkaufen und Kultur...Ich muss bald buchen,bin grad hilflos,weil ich nicht weiss,wo super ist..Ich war noch nie dort erleben... [cry]



Spitzenmitglied



offline
Ich als mehrmaliger Asien-Reisender kann dir paar Tipps geben:

Wenn du nach Thailand willst, buche am besten nur den Flug! Vor Ort findest du zahlreiche Unterkünfte, die meist auch viel billiger sind als wenn man es hier bucht. Denn schliesslich möchten die Touristikfirmen auch etwas verdienen.

In Thailand würd ich dir die folgende Orte empfehlen: Bangkok (Citytrip), Chiang Mai & Rai und das Goldene Dreieck, Phi Phi Islands, Koh Phangan, Similan Islands, Koh Samui & Koh Tao, Phuket (Tour mit dem Roller um ganz Phuket mit den Strände Patong, Karon, Surin usw.).

Wenn dich Kultur interessiert, dann am besten nach Bangkok und in den Norden nach Chiang Mai und Chiang Rai und die Wats in der Nähe zu Kambodscha am Mekong Delta. Wenn du beachen willst, ist der Süden sozusagen das optimale für dich.

Folgende Airlines sind empfehlenswert, wenn du es zu einem günstigen Preis finden willst: Emirates via Dubai, Etihad Airways via Abu Dhabi, Thai Airways nonstop nach BKK oder HKT (Phuket), Air Berlin nach BKK (Winterplan gestrichen). Dagegen ist Singapore Airlines via Singapur oder Malaysia Airlines via Kuala Lumpur teurer, aber der Service usw. lohnt sich! Quatar Airways (soll besser werden?!) und Gulf Air via Doha nach Bangkok würd ich nicht machen, schlechte Airlines.

Ich selber fliege immer mit Singapore Airlines, Lufthansa und Thai Airways nach Südostasien (nur StarAlliance-Airlines zu Mitarbeiterkonditionen). Schliesslich ist das Preis-Leistungsverhältnis für mich in der Business Class optimal vom Komfort usw. her.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Langsam bin ich auf der suche nach Thailand zu Reisen.
Mir bevorzugt auf die Insel Koh Samui.
Wer war schön mal dort und welche Hotel könnt ihr mir mal vorstellen!
Für das Sportliche unternehmen wäre ja wie immer Windsurfen auch Jetski.
Tauchen ist leider nicht meiner Art wegen den drück an meiner Ohren wäre mal ein Schnorcheln besser angesagt.
Es soll auch nicht so abgelegen sein das man in weiten ferne zur City läuft. Maximal 15-20 Minuten zur City ist schön mal ok.
Außerdem ein Leihmaschine Motorrad oder Roller wer hat dort Erfahrung,das ich auch gern die Insel erkundigen könnten.

Schönen dank mal [razz]



Mitglied



offline
ich war in thailand gewesen und war schön und werde irgendwann nochmakl dort fliegen zu andere stadte noch mehr....ein paare wochen reichte mir nichts,deswegen nochmal hinfliegen,.,
Hab so viele Bilder gemacht.traumhaft.ich kann nie vergessen und wetter war sehr heiss puh...



Mitglied
Benutzeravatar
offline
Ich fliege zum ersten Mal nach Thailand und bleibe dort für 1 Monat. In 3. Woche teile ich zum Trekkingstour durch den Dschungel mit. Hoffentlich kann ich sportlich überstanden. Bleibe 2 Nächte in Bangkok und besuche danach einen einwöchigen Orientierungskurs über Thailand, seine Sprache und Kultur. Ich verbringe eine Nacht in einem buddhistischen Mönchskloster und erfahre dort mehr über den Buddhismus. Dies ist eine tolle Gelegenheit. Finde Hotel und Ausruhen diesmal ziemlich öde.



Neuling



offline
na und steckste in bangkok ?? :D :D oder demostrierst du mit ?? :D


der alter kicker spielt immer besser als die jungen kicker.



Mitglied



offline
ich war im Jahr 2008 Oktober in Thailand/Phuket...Es war traumhaft ...Irgendwann nochmal nach Thailand fliegen aber woanders!!.....*schwärm*



Spitzenmitglied



offline
@ Sweety Kitty

Du war im Oktober 2008 in Thailand
und meine fragen wie ist das wetter kalt oder warm oder sehr heiss usw....?
Hier,Deutschland im Oktober das wetter"Kalt"!


Ehrlichkeit,Zuverlässigkeit,Respekt und Freiheit und dazu Liebe!



Spitzenmitglied



offline
Ich erlebte sogar Schneefall in Thailand! Digicamera war saftlos! Shit!
Im Januar 2009 war Kältewelle in Nordthailand sogar bis zu südl. Plateau erreicht!
An einem Morgen war es nur 9 Grad warm! Dann mittags 26 Grad warm!


BOOOOOOOOORN TOOOOOOOOO SIGN!!!!!!!!



Mitglied



offline
Dort war ich einmal im 2008.
Es war ein wunderschöne Urlaub und kann nicht vergessen :
Bericht : Nach ca. 10,5-stündigem, recht luxuriösem und ruhigem Flug mit der Thai-Air landeten wir am frühen Morgen (6.30 Uhr) im Airport Don Muang in Bangkok.
Von dort aus nahmen wir den Airportbus (100 Baht) zum Eastern Bus Terminal ("Ekkamai") in die Sukkomvit. Im Bus hatten wir eine nette Unterhaltung mit einem Australier, welcher mit seiner Frau und 6-Monate altem Kind Freunde in Thailand besuchen wollte.

Im Busterminal ging es schon nach einer Viertelstunde weiter nach Trat, die Busse fahren dort stündlich ab.
Nachdem der Bus sich bis zum letzten Platz gefüllt hatte und wir mit kaltem Wasser und Keksen versorgt waren, bewegte sich der Bus durch das mit Verkehr verstopfte und chaotische Bangkok. Bis wir die Stadt hinter uns gelassen hatten, dauerte es mindestens nochmal eine Stunde.

Die 6,5-stündige Fahrt nach Trat zog sich ganz schön hin, aber da wir im Flieger nicht so viel geschlafen hatten, holten wir das jetzt im Bus nach. Außerdem war ja da noch die schöne Landschaft, die am Fenster an uns vorbeizog.
Der Bus war ziemlich voll mit thailändischen Jugendlichen, welche die ganze Zeit in ihren "Thai-Bravos" stöberten, mit ihren Handys spielten und unermüdlich am Schwätzen waren
Endlich in Trat angekommen, fanden sich direkt diejenigen zusammen, die als weiteres Reiseziel Koh Chang hatten, und so nahmen wir uns zusammen ein "Songtheaw" zum Pier nach Laem Thop, von wo aus es mit der Fähre weiter nach Koh Chang ging.
Die Fähre war relativ gut ausgelastet, was wohl auch auf das anstehende Chinesische Neujahrsfest zurückzuführen war. Denn, wie wir später erfuhren, kommen an diesem verlängerten Wochenende sehr viele Einheimische, insbesondere aus Bangkok, auf die naheliegenden Inseln.
Der hölzerne Bootsanlegesteg wackelte enorm unter der Last der rucksackbepackten Ankömmlinge. Weiter mit dem Songtheaw an die diversen Strände der Insel. Unser Ziel war der White Sand Beach.Sämtliche Rucksäcke und Gepäckstücke wurden ziemlich abenteuerlich auf dem Dach des Pickups verzurrt. Bei jedem Berg meinte man, der Pickup würde jetzt stehen bleiben, doch der Fahrer setzte sogar noch zu Überholmanövern an - es genügt ja, wenn man vor einer Kurve mal kurz hupt.

Der erste Blick von einem Hügel aus auf den White Sand Beach versprach Einiges.
Blick von oben auf den White Sand Beach
Sodann folgte die erste Enttäuschung: Das Gästehaus von "Ban Nuna", welches wir von Deutschland aus vorreserviert hatten, war absolut einsam außerhalb des White Sand Beach gelegen und machte den Eindruck, als hätte seit Monaten keiner (außer wilden Hunden) dort gewohnt oder sauber gemacht. Wir wären auch die einzigen Gäste in dem 8 Appartements fassenden Haus gewesen.
Also packten wir unsere Sachen und kamen für die erste Nacht mal im "Alinas" unter. Dort war wegen des Chinesischen Neujahrs nur eine Nacht frei. Schade, denn die Zimmer waren ganz nett.
Jedoch noch am gleichen Abend konnten wir einen Bungalow im "Bamboo" für die nächsten 7 Nächte reservieren. War zwar mit 1500 Baht etwas teurer als geplant, dafür waren die Bungalows noch ganz neu (Eröffnung Dez.02) und lagen an der schönsten Stelle des White Sand Beach. Unser Frühstück (im Preis enthalten) bekamen wir jeden Morgen an den Bungalow serviert. Dort verbrachten wir also unsere erste Woche und so langsam merkte man, wie der Stress aus Deutschland von einem fiel und man die thailändische Art zu leben genoss
Strand vor unserem Bungalow
Wir mieteten uns ein Moped, erkundeten hiermit die Insel.
Besonders zu erwähnen sind hier das Fischerdorf Bang Bao im Süden der Insel, hier sind die Häuser auf Pfählen ins Meer gebaut.
Den geplanten Ausflug zum Wasserfall haben wir freiwillig ausfallen lassen, da uns der Eintritt von 200 Baht deutlich zu hoch erschien.
Am White Sand Beach selbst gibt es einige Geschäfte und genügend Bars und Restaurants, sowie Internet-Cafes.
Als Restaurant fanden wir besonders schön das "Tonsai", direkt an der Hauptstraße des White-Sand-Beach gelegen. Dies ist in ein Baumhaus, wo man auf 2 Ebenen auf dem Boden oder Tisch und Stuhl prima essen kann.
Am Strand werden von den Restaurants abends Tische aufgestellt, dort gibt es dann super-leckeren gegrillten Fisch.
Die Abende kann man wunderbar liegend auf Strohmatten im Sand oder auch sitzend an diversen Bars mit "Mekong" oder "Beer Chang" am White Sand Beach verbringen und z.B. in der "Sabay-Bar" die Feuershow bewundern.

Schön fanden wir auch den Klong Prao Beach südlich des White Sand Beach. Ein ca. 2 km langer weißer Sandstrand wie aus dem Bilderbuch. Leider lassen dort einige Baustellen Schreckliches vermuten. Vermutlich hält dort demnächst der Nobeltourismus Einzug.
Am Kai Bae Beach sowie am Lonely Beach gibt es noch vorwiegend einfache Bungalowanlagen sowie jede Menge Backpacker.

Zwei Mainzer, Jan und Daniel, wohnten im Bungalow schräg gegenüber. Zusammen haben wir so manche Stunde am Strand verbracht, und es wurde auch schon mal schnell Abend und wir zelebrierten den Sonnenuntergang mit eisgekühltem "Mekong", Saté-Spießen und Haribo-Goldbärchen.
Gemeinsam unternahmen wir einen Ausflug per Boot nach Koh Wai sowie Koh Rang zum Schnorcheln. Das Schnorcheln war zwar ganz nett, aber nicht vergleichbar mit z.B. Koh Tao oder Kho Phi Phi.
Außerdem haben wir uns einen langen Wunsch erfüllt und sind auf einem Elefanten durch den Dschungel geritten.


Woher ich der Bericht habe.
Da habe ich mit ein Person ein Bericht aufgeschrieben und bewahrten seit 2008 der Bericht.
Da kann man schön erninnern.


*wait* :D



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Einfach toller Bericht!
Bald werd ich auch dort sein weder bei Patong,Karon oder Koh Samui.



Mitglied



offline
Danke..
Vielen Spaß im Thailand ;)


*wait* :D



WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Pingu, steht es fest, wann Du dahin fliegst? :D


.:.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Auf alle fälle wann weiß ich noch nicht.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
So das lange warten hat erreicht.
Ab Februar 2012 eine Nacht in Bangkok dann rüber zur Insel Koh Samui.
Tschau...................... [smile]



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Bangkok und Koh Samui war einfach spitze.
Wetter täglich über 30 Grad und nacht kaum unter 23 Grad.
Essen auf Thai Food sehr lecker und spot billig.
Werde wieder dahin Fliegen dann Phuket oder Krabi.




 Thailand





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de