GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 22.08.2018, 05:41:21





 10 wichtigsten Mängel der ÖffentlichRechtliche Rundfunk


Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Wie jeder inzwischen weiß zahlen Gehörlose in Deutschland ab dem 1. Januar 2013 aufgrund der beschlossene 15. Rundfunkänderungsstaatsvertrag einen ermäßigen Rundfunkbeitrag. Ich habe die ersten Monate im Januar 2013 alles genau beobachtet und da haben Öffentlich-Rechtlichen schon eine Menge geleistet! Trotzdem dürfen wir uns nicht vergessen, dass in anderen Ländern (z.B. England, USA) an Qualität noch viel besser ausgestattet sind!

Darum zeigen wir hier 10 wichtigsten Mängel der Öffentlich-Rechtliche Rundfunk

Mehr Info: Das Jahr 2013: 10 wichtigsten Mängel der Öffentlich-Rechtliche Rundfunk

Download (zum Ausdrucken, Verteilen etc.): Link



Spitzenmitglied



offline
Ocram,
glaenzend hast du mit deinem Papier gemacht! Grosser Lob!


Hartmut



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Hier der Bericht vom DGB mit Text und Video - die Interessenvertretung aller Gehörlosen:
Zitat:
„Was Hörende hören, sollen Gehörlose lesen!“
Weiterer Ausbau des Untertitelangebots beim NDR

http://www.gehoerlosen-bund.de/dgb/inde ... 54&lang=de

Es wird ja besser!
Zitat:
Neuerungen und Planungen bei NDR und ARD ab 2013:

Zitat:
Besonderheiten bei Live-Sendungen:
Bei der Untertitelqualität muss zwischen vorproduzierten Untertiteln (z.B. bei Filmen) und Live-Untertiteln (z.B. bei Talkshows oder Interviews) unterschieden werden.
...


Zitat:
Scrolling und Roll-up
machen es schwieriger, den Text zu erfassen, denn diese Verfahren binden den Blick des Zuschauers stärker als die traditionellen Untertitel, die blockweise abgesendet werden.
Das eigentliche Geschehen auf dem Fernseher kann dann möglicherweise
nicht mehr verfolgt werden.
Zudem ist die Fehlerquote bei diesen Verfahren höher,
da bei dieser Technik der Untertitel so gut wie nicht mehr kontrolliert werden kann,
bevor er auf Sendung geht.“

Stimmt so.

http://www.ard.de/intern/behindertenver ... index.html
Zitat:
Deutscher Gehörlosen-Bund hat keine Einwände


Man tut was man kann.
USA und England - Fernsehen System sind eben USA und England! Braucht man hier nicht.

Hier ist Deutschland-Fernsehen-System - das wird besser und besser und das reicht voll aus.

Und UT-Mängel von Störung bis Totalausfall kommen immer vor.
Der hd Partner / hd Ehefrau kann ihrem Mann ja das Filmgeschehen sagen.
Die Sendung ist später da und dort zu sehen.
____



Spitzenmitglied



offline
Yakamoz hat geschrieben:

USA und England - Fernsehen System sind eben USA und England! Braucht man hier nicht.

Hier ist Deutschland-Fernsehen-System - das wird besser und besser und das reicht voll aus.

Und UT-Mängel von Störung bis Totalausfall kommen immer vor.
Der hd Partner / hd Ehefrau kann ihrem Mann ja das Filmgeschehen sagen.
Die Sendung ist später da und dort zu sehen.


[ugone2far] [roll] [nonono]

wie kann man nur so dummes Zeugs schreiben?


Pyros



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Hier ist Deutschland-Fernsehen-System - das wird besser und besser und das reicht voll aus.

Und UT-Mängel von Störung bis Totalausfall kommen immer vor.
Der hd Partner / hd Ehefrau kann ihrem Mann ja das Filmgeschehen sagen.
Die Sendung ist später da und dort zu sehen.


Zitat:
von Pyros: wie kann man nur so dummes Zeugs schreiben?

Wie kann er der Pyros nur so dummes Zeug schreiben?

Und UT-Mängel von Störung bis Totalausfall kommen immer vor.
Das ist Fakt.
ZDF hatte 2 Tage kein UT / nicht alles in Live-UT, längere UT-Pausen ... etc.
In einigen Jahren passiert sowas nicht mehr soviel.

Die Interessenvertretung der Gehörlosen hat gesprochen,
sie hat gemeinsam mit ARD das UT-Paket "festgemacht":
Zitat:
http://www.ard.de/intern/behindertenver ... index.html
Zitat:
Deutscher Gehörlosen-Bund hat keine Einwände

Das UT-Paket für GL kann in einigen Jahren aufgemacht werden für Verbesserungen.

Bis dahin, auf "Mensch ärgere Dich nicht" schalten.
____



Spitzenmitglied



offline
Denk mal an die ärmen Länder die wenig leisten können aber viele öffentliche Rundfunk sehr gute Qualität haben als bei uns. Weil wir eh mit viele Steuern zu tun haben oder irgendwas mit dem Zahlungen zu tun haben müssen. Imme rkostet das Geld. Im Ausland sind da soziale Umgang besser als bei uns. Wir kämpfen hart, aber Ausland sind locker und haben alles was die brauchen. Viele UT und Dolmi im Öffentlichkeit. Da sgibt bei uns nicht viel zu sehen, immer müssen wir herbestellen. Ausland machen das automatisch. Interessant.


Techno rulez



Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
vielleicht fällt UT ganz aus.. Bild


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



Spitzenmitglied



offline
@nox: Dann bestellste me als tauber Dolmetscher.
Ich sitze unter TV und übersetze Liebesfilm und übergebe dir Taschentuch, wenn du [bawling] bist!


BOOOOOOOOORN TOOOOOOOOO SIGN!!!!!!!!



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
von Vengaboys: Denk mal an die ärmen Länder die wenig leisten können
aber viele öffentliche Rundfunk sehr gute Qualität haben als bei uns.

???
Wer soll machen korrekt Vergleich der Fernsehen-UT mit europ. Länder?
Das wird ein grosser Aufwand sein - siehe Bernd Schneider - UT-Erfassungsliste.

Deutschland - öffentl. Fernsehen mit seinen UT für GL ist absolut europ. Spitze! :-)

Trotzdem kommen UT-Mängel und -Pannen und -Ausfall vor.
Wer arbeitet macht Fehler - wer nicht arbeitet macht keine Fehler. :-)

Das geläufige Zitat - auch hier im Cafe-Forum hie und dort zu lesen:
"Wer lesen kann ist im Vorteil"
Man kann es umwandeln - anpassen z.B.
Bei Fernsehen-UT-Störung
ist die hörende Ehefrau / Freundin des gehörlosen Ehemann / Freund
von unschätzbarem Vorteil!
Sie hört das Fernsehen-Geschehen und erzählt es ihm - das ist wunderbar total in Ordnung.
Sie ist als "Pannenhelfer" wie ein Engel.
Der Fernsehenabend ist gerettet.
Z.B. das ist ähnlich wie die Gelben Engel vom ADAC die Rettung bei Autopannen -
ADAC-Mitglied sein ist von Vorteil. :-)
___




 10 wichtigsten Mängel der ÖffentlichRechtliche Rundfunk





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de