GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 24.06.2018, 10:41:39





 ...mehr Barrierefreiheit bei den Privaten gefördern


Mitglied



offline
Medienanstalten fordern mehr Barrierefreiheit bei den Privaten

Die Vertreter der Landesmedienanstalten haben während ihrer Gesamtkonferenz am 23. November mehr barrierefreie Angebote im privaten Rundfunk gefordert. Die Barrierefreiheit sei nicht nur Aufgabe der öffentlich-rechtlichen Sender, sondern eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung.

Die Gremienvorsitzenden und Leiter der Landesmedienanstalten haben während ihrer Veranstaltung betont, dass die privaten Rundfunkanbieter in der Verantwortung stünden, ihre Programme so zu gestalten, dass Menschen mit Behinderungen sie nutzen können. In einer Mitteilung vom Freitag betonten die Anstalten, dass die Privatsender im Rahmen ihres öffentlichen Auftrages auch diesen Anspruch erfüllen müssten.
Im Hinblick auf den Rundfunkstaatsvertrag und die EU-Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste, welche von den Veranstaltern mehr Angebote für behinderte Rundfunknutzer fordern, riefen die Landesmedienanstaltern die Privatsender auf, diese Vorgaben umzusetzen. So könnten beispielsweise TV-Programme vermehrt mit Untertiteln versehen werden, damit diese auch von Hörgeschädigten genutzt werden können.
In der Gesamtkonferenz (GK) beraten die Direktorenkonferenz und die Gremienvorsitzendenkonferenz der Landesmedienanstalten gemeinsam Fragen der Programmentwicklung im privaten Hörfunk und Fernsehen. Hier sollen Angelegenheiten beschlossen werden, die für das duale Rundfunksystem von grundsätzlicher medienpolitischer Bedeutung sind. Zudem will die GK bei etwaigen Kompetenzkonflikten zwischen den Kommissionen vermitteln. Quelle: Digitalfernsehen.de



Zuletzt geändert von Alf1995 am 26.11.2011, 11:20:18, insgesamt 1-mal geändert.

Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
Alf1995.. man soll die Quelle nicht einfach kopieren und hier posten..
besser man gibt die Quelle an..!!
siehe regeln.php
oder man schreibt in deine Sprache
und deine Meinung sind auch erwünscht..wir wissen nicht was du davon hälts..einfach einen Artikel reinposten und nichts darüber schreiben..
und wir sollen darauf antworten und du tuts nichts?? ein bisschen bequem was..
oder hast du diesen Artikel nicht verstanden??


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



Mitglied



offline
nox: wir sollen darauf antworten und du tuts nichts?? ein bisschen bequem was..

Was glaubst du ?? bequem? ich finde ihr Verhalten nicht in Ordnung!!

Jede Gl hat recht , Info zu erfahren, was ist da los ?? Wir GL ist nicht zu dumm!! Und Gl entscheinden selbst, ob Antworten zu schreiben oder nur lesen, das ist okay !!

Ich finde super, dass Medienanstalten was mehr für Barrierefreiheit bei den Privaten gefördern haben.

Grüße Alf1995



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
@ Alf1995,

dein überhebliches Verhalten ist hier nicht angebracht.
Nox hat dich nur freundlich auf etwas hingewiesen. Das ist kein Grund, gleich pampig zu werden.

Hier geht es nicht um den Artikel selber, sondern darum, daß du hier zu Beginn einfach etwas ohne Quelle ins Forum kopiert hast, so daß für manche der Eindruck entstehen könnte, daß du es selber verfasst hast.

Jeder User hat sich mit seiner Anmeldung verpflichtet, die Forenregeln einzuhalten. Dazu gehört auch, keine Bilder, Texte usw. aus anderen Links oder Medien abzukopieren, ohne die Quellenangabe.
Schon einmal etwas vom Urheberrechtsschutz gehört?

Und ich hoffe, daß du dir in Zukunft manch anderen Usern gegenüber einen anderen Tonfall angewöhnst. Man muß nicht gleich jeden User angreifen, nur weil er eine andere Meinung vertritt.
Der Ton macht die Musik.

Ich hoffe, daß ich mich damit klar genug ausgedrückt habe!


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied



offline
ronco
Ich stimme nur zu. Sowas sollte man hier ruhig diskussieren.

Zu erste Posting bedauere ich sehr, dass kein URL zu digitalfernsehen.de gab. Damit ich dort genau lesen kann, weil vorgehende Information oder Nachgehende Information ging leicht zu flöten.

Die Forderung UT bei Privatfernehanstalt wie VOX, SAt1 und Andere sind zwar ok, aber geht nur DVB-UT. Die bisherige Analogempfang können nicht DVB-UT empfangen. Es bleibt nur Anschaffung Receiver notwendig macht. Oder neue TV mit eingebautende DVB-T / DVB-C anschaffen. Unser Flach-TV empfangt nur Analog (1.Serie) und müsse wir Receiver regelmässig updaten lassen.

Es bleibt dabei, dass spätest nach 2015 nur noch DVB empfang lauft. Bei Kabelanbieter sind ungeeinigt. Leider ;(



Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
der meint wohl dieses..
http://www.digitalfernsehen.de/Medienan ... 765.0.html


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



Spitzenmitglied



offline
Fritzl hat geschrieben:
...[...]aber geht nur DVB-UT. Die bisherige Analogempfang können nicht DVB-UT empfangen. Es bleibt nur Anschaffung Receiver notwendig macht. Oder neue TV mit eingebautende DVB-T / DVB-C anschaffen. Unser Flach-TV empfangt nur Analog (1.Serie) und müsse wir Receiver regelmässig updaten lassen.


@Fritzl,
es wäre sehr nett von dir, wenn du endlich mit deinem besserwisserischen
Gelabber über Analogempfang aufhören würdest.
Das wissen die User hier inzwischen alle.

Du hast dieses Thema bis zum Erbrechen wiederholt!

Außerdem geht es hier um UT allgemein und nicht um TV-Technik.
Du meckerst doch sonst auch gleich, wenn jemand ein Thema in
der falschen Rubrik schreibt.
Also mal vor der eigenen Haustüre kehren.:D


Pyros



Mitglied



offline
Fritzl: blablabla es geht um zukünftig UT. Siehe : Pyros

ich stimme Pyros völlig zu.



Mitglied



offline
**Alf1995**
kein sorry, oder tschuldigung? an nox [roll] [roll]
ist ja kein wunder, das Alf1995 immer so aggressiv schreib und ich habe keine lust, mit solchen leute zu Diskutieren ...wie die meisten user.

lg



Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
@gltmike.. versuche es trotzdem auch wenn es dir nicht immer danach Zumute ist,denn jede Anregungen sind immer gut.. :)


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



Spitzenmitglied



offline
gltmike
Der bleibt so wie er ist. Sowas kann man nichts diskussieren. Problem bleibt hängen: Unterschied zwischen gute alte Analogempfang und Digitalempfang. Die viele Menschen wollen nicht begreifen, weil sie nicht viel Geld aus dem Fenster rauswerfen wollen oder geizen. Das ist begleitende einseitige Leben.

Man muss auch denken, wenn ein Festtellung unangekundigt oder falsch verstanden kein Empfang mehr gab. Ich wurde mehrmals als Panikmacher im Bezug Abschaltung SAT Analog am 20.4.2012 vorgeworfen, trotzdem blieb ich dickfellig.

Ich weiss nur, dass alte Videotext wird auch sein Tage gezahlt. Weil diese Technik schon 30 Jahre alt(!!!) Also weiss man aber nicht genau, wann dies umgestellt wird. Neue nachfolgende Verfahren ist zur Zeit im Streit im Fachkreis.. Ich warte auf Gesamtbericht vom Sitzung von Landesmediensanstalten, was sich ergibt. Trotzdem wollen wir 100% UT in allen Richtung!!!!

Denk deran. dass RF Befreiung ab 2013 nicht mehr gültig! Das heisst: Jede Haushalt müssen GEZ bezuahlen, egal ob Gehörlosen oder Hörende. Ich weiss nicht, dass DGB hat was erreicht.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Ich wurde mehrmals als Panikmacher im Bezug Abschaltung
SAT Analog am 20.4.2012 vorgeworfen, trotzdem blieb ich dickfellig.

???
Lieber Fritzl,
Panikmacher - das hat dir kein User vorgeworfen,
das geht so auch nicht - der Termin ist von den Sendeanstalten verbindlich fest fest festgelegt!
Wenn doch "Panik machen", dann sind es genau die Sendeanstalten - DU niemals.

Zitat:
Der bleibt so wie er ist.

Lieber Fritzl,
Alf1995 ist in Ordnung, er hat nur vergessen Quellennachweis anzugeben!
Zitat:
Sowas kann man nichts diskussieren.

Yak kann mit dir gern mit Humor diskutieren. :-)
Die Forum-Regeln > gut deutsch schreiben < - die Gehörlose-User haben es ja nicht leicht.
Du packst immer Nebensätze/ Gefühlssätze - die machen es nicht leicht - in deine Postings.
Zitat:
Problem bleibt hängen:
Unterschied zwischen gute alte Analogempfang und Digitalempfang.
Die viele Menschen wollen nicht begreifen,
weil sie nicht viel Geld aus dem Fenster rauswerfen wollen oder geizen.
Das ist begleitende einseitige Leben.

Klar, das fühlen alle Fernsehbesitzer,
und haben Schwierigkeiten damit und
wollen ZU RECHT "nicht viel" Geld rauswerfen.
Da ist dein "geizen" völlig sehr daneben gemeint!

Lieber Fritzl,
du mags "vielseitig Leben" begleiten - das dein persönlich Tun und ist in Ordnung.
Andere User sind > nicht einseitig, wie du es so gern denkst/ vorhältst <
sie wollen nur keine neue teure große schicke Fernsehen-Anlage kaufen müssen. Klar, zu Recht!
Der Yak auch nicht, und wollen kein unnötigen Aufwand.

Das Fernsehen mit Untertitel (UT) MUSS NUR leicht benutzbar und sauber klar funktionieren!

Zitat:
Denk deran. dass RF Befreiung ab 2013 nicht mehr gültig!
Das heisst: Jede Haushalt müssen GEZ bezuahlen, egal ob Gehörlosen oder Hörende.

Darüber ist schon gut ausreichend bekannt.
Niemand kann die "vergesslichen/ ahnungslosen gl User" davor retten. :-)
Natürlich werden die "ahnungslosen" gl User sich aufregen - sowas kennt ja jeder gl Vereinsvorstand.

Sorge dich nicht, lebe! :-)
_____



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Es ist normal, wenn man Quellenangabe vergißt, muß man auch dann geradestehen, wenn eine A-b-mahnung reinkommt. Sowas kann teuer kosten, bei News immer die Quelle mitangeben, sowas ist sehr wichtig. Das sollte man immer wissen [wink]

Eigentlich ist es schon erstaunlich, das es zur Bewegung kommt, mal sehen, ob sich die Privatsender demnächst also im nächsten Jahr tatsächlich noch mehr untertiteln werden. Ich bin mal gespannt, sonst fürchte ich das die Quote gleichbleibend ist, siehe auch:
http://untertitel.superdeaf.de/quote/privat.html

Ob sich mit dieser Aufruf, tatsächlich was bewirkt, muß abgewartet werden. Es ist und geht natürlich in positiver Richtung. Vielleicht kommen noch weiter TVs hinzu, welche auch Untertiteln wollen.



Mitglied



offline
gleichbleibend Quote von Ocram, halte ich für falsch und nicht richtig!!

Grund: für wiederholunge Filme darf nicht mitrechnen!!!

Also ich sehe Prosieben, RTL und Vox sind ab 2012 fast gleich, aus Grund: alle sender sendet 1 neuer Film pro Wochenende und alle wissen eins müssen: Prosieben holen am meisten wiederholungs Filme mit UT herein. Ocran hat fast vergessen: RTL hat im sommer 2011 fast 2-3 Filme im Wochenend mit UT senden. Prosieben hat fast nichts, kaum neuer Filme, immer nur wiederholungs Filme gesendet. Ich sehe also, RTL hat für 2011 gewonnen, vor prosieben.

Wenn nicht, müssen sie mir bei hier beweissen , lieber Ocran! (aber ohne wiederholungener Filme !!! )

Grüße Alf1995



Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
je mehr es eingeschaltet wird,desto höher sind die Chance auf einen Untertitel zu gewinnen ,wenn viele Interesse da sind..
in den anderen Filme,Serien..ect.ohne UT werden auch wiederholt..
oder kenne ich da jemande der keine Sendung verpasst hat??

mhm..wie soll man es auseinander bringen Wiederholung und nicht Wiederholung??
die Stastik zeigt ja nur ,dass es steigen kann..oder??


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



Spitzenmitglied



offline
kein sorgen
Ich sehe TV im einge Monate viele änderen , aber bitte nicht ärgert.
Ich sehe alle neue Digital-TV UT immer da. Also bald kommt UT jeden da.
Mein Kabel TV können DVB-UT ein oder aus Sympol sehen.
Aber ich mache immer ein und manchmal Stören weil TV Central macht änderen wegen 30.4.2012 im Ziel.

wir mussen warten ab 30.4.2012
Wann zu früh Bierbauch-TV kaputt dann bitte genau DVB-C/S (Kabel oder Sat) dein Haus dann richtig kaufen.
Dann alte Receiver schortt und braucht nicht kaufen.



Mitglied



offline
**Linkkarin**
ich verstehe nur bahnhof [roll]

**Alf1995**
Verstehe dich nicht ganz
warum soll wiederholungen nicht berücksichtigt werden?

und schreib nur nicht wieder rein "SIE HABEN KEINE AHNUNG" gell



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
@gltmike,
du nicht verstehen Linkkarin und Alf.
Das ist verständlich.
Beide schreiben Meinung unterschiedlich in gut-verständlich gehörlosen-deutsch!
Ich habe es voll verstanden.
Kein Problem.

Linkkarin hat wieder hingewiesen > siehe digit. Empfang - das ist richtig!

Alf1995, er hat seine Meinung geäussert, dass nur der Anteil der neuen Sendungen/ Film mit UT die Leistung der Sender genau angibt und nicht die vielen Wiederholungen - sie sind eine "Täuschung".
Alf hat gut aufgepasst!
Das ist in Ordnung!
____



Neuling



offline
Da ich Filme mit UT oft verpasst habe, wäre ich froh, wenn Filme wiederholt werden.
Gruß suse



Mitglied



offline
**yakamoz**
jeden tag komme neue leute hinzu, die gerade älter geworden sind, und nun endlich abensendung schauen darf.
viele haben von Linkkarin und alf nicht verstanden...sie sollten sich ein schriftdolmetscher hinzufügen.
und ausserdem, kommt man hier vom thema ab...

suse: ich schaue fast nie untertitel auf tv...es raubt zeit, für ein gemüdliches abend mit kerzenschein [wink]



Mitglied
Benutzeravatar
offline
gltmike, wenn du nicht gl bist, dann verstehst du linkkarin auch nicht, denn deren Satzaufbau ist wie in Form von DGS, und wer DGS kann, wird sie auch verstehen!


@alf: doch die Wiederholung gehört auch dazu, denn sehr viele Filme oder ähnliches sind wiederholt, selbst für die Normalhörenden. Es kommt darauf an, wie oft am Tag untertitelt wurde!

z.B. 100% untertitelt - darunter bestimmt 60 % Wiederholungsfilme mit UT, und das willst du nicht gelten lassen?


Im Moment pennen 26 Mill. Leute, 28 Mill. essen, 13 Mill. verlieben sich und 29 Mill. sexeln! Aber nur 1 arme Sau liest vor Langeweile diese Message!



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Lieber gltmike,
Zitat:
jeden tag komme neue leute hinzu, die gerade älter geworden sind,
und nun endlich abensendung schauen darf.
viele haben von Linkkarin und alf nicht verstanden...
sie sollten sich ein schriftdolmetscher hinzufügen.

Nach den Forumsregeln sollte "gut schreibdeutsch" sein,
oder du stellst viel zu hohe Anforderung an Gl-Schreiber?

Eben, du kannst kein "gehörlosen-deutsch". :-)

Bist du beauftragt worden zu beschweren? > viele haben von Linkkarin und alf nicht verstanden... <

Zitat:
ich schaue fast nie untertitel auf tv...es raubt zeit,

Dann brauchst du eben nichts verstehen.
Das Fernsehen allein raubt die Zeit für andere schöne Vorhaben.
Besser keinen Fernseher daheim! :-)
_____
@jörgmarc,
alf hat gut durchschaut = aufgedeckt. :-)
Er will dass die Privaten mehr neue, ja neue Filme untertiteln, also eine echte Leistung barr.-frei erbringen.
Die Wiederholungen ... sind für die Gesamtheit an UT nur ein Alibi der Privaten - die Medienbehörde ist zufrieden.
Also alf hat gut aufgepasst!
_____



Mitglied



offline
Lieber Yakomoz, ich gebe dir völlig recht. Du hast echt alles verstanden. Danke für deiner Aufklärung gegenüber gltmike.

Grüße Alf1995



Spitzenmitglied



offline
Momentmal, gltmike meint anders, da um ein nachfolgende Satz handelt.

gltmike hat geschrieben:
suse: ich schaue fast nie untertitel auf tv...es raubt zeit, für ein gemüdliches abend mit kerzenschein [wink]


Das heisst nicht, dass gltmilke gegen UT ist, sondern will er z.B. miT holde Weib beschäftigen als Fernsehen gucken.

Erstmal ganze Satz durchlesen, dann Verstand einschalten.

Wiederholung mit UT nicht mit zählen sollte, da denkt Landesmedienanstalt sowieso anders. Ansonst hat OCRAM recht.



Mitglied



offline
**yakamoz**

dann müsste doch die untertitel "gehörlosen deutsch" sein
dann verstehen alle gl besser, oder was meinst du?

ich stelle kein hohe ansprüche für gl schreiben, ich dachte nur, wer viel ut schaut wird schlau!
oder
wer viel bücher liest... wird besser.
ich gebe zu, bin auch nicht besser im deutsch schreiben :(

brauch kein fernseher: gehe lieber mit gl freunde aus oder schmusse lieber.

Barrierefrei: bedeutet doch nicht, das untertitel die wiederholt nicht berechnet wird.
oder?



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
ich stelle kein hohe ansprüche für gl schreiben, ich dachte nur, wer viel ut schaut wird schlau!
oder
wer viel bücher liest... wird besser.
ich gebe zu, bin auch nicht besser im deutsch schreiben

Lieber gltmike,
dann müsstest du das "gl-deutsch" perfekt verstehen.
Du willst aber genau Alf1995 eins auswischen!
Zitat:
brauch kein fernseher: gehe lieber mit gl freunde aus oder schmusse lieber.

Also dich interessiert Fernsehen nicht - lieber schmusen und sexeln - das ist ja sehr schön. :-)

Zitat:
Erstmal ganze Satz durchlesen, dann Verstand einschalten.

Fritzl, ganz genau supi passend nur für dich selbst! :-)
Zitat:
Wiederholung mit UT nicht mit zählen sollte, da denkt Landesmedienanstalt sowieso anders.
Ansonst hat OCRAM recht.

Die User Ocram und gltmike und du, ja auch du du!
haben nicht daran gedacht, die Wiederholungen mit UT verzerren das Gesamtbild.

Ein paar neue Sendungen mit UT und 10 Wiederholungen mit UT - sind zwar korrekt nur für Gesamtstunden UT.
Die La-medienbehörden freuen sich - so schön viele UT-Sendungen - alles prima barrierefrei gemacht.
Selbst auf die Schulter klopfen - die Politiker loben überschwänglich das toll Gesamtbild.

Hä-hä-hä - Das ist eine perfekt täuschend Darstellung!

Die Gesamtbild-Darstellung muss man lesen-verstehen können, also überprüfen, wie so schön gemacht?

Die Gehörlosen sind sehr verärgert - zu wenig neue Sendungen mit UT.

UT-Sendungen aufgeteilt in Wiederholungen und neue Sendungen ergibt deutliches Gesamtbild!
Alf1995 hat darauf aufmerksam gemacht!

Ocram hat dadurch Unterstützung bekommen und muss die La-Medienbehörden und Öffentliche
und Private auf die Finger klopfen!

Bestes Beispiel ist: die Kulturminister KM-Inklusion, auf den Weg gebracht, schön und gut,
nicht nur der DGB ist unzufrieden und meldet Gesprächsbedarf / Verbesserungswünsche (Details) an.
______




 ...mehr Barrierefreiheit bei den Privaten gefördern





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de