GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 21.05.2018, 17:00:37





 Ich hab ein Trick zum 100% UT machen ^^


Mitglied



offline
Hier ist eine faire und gute Vorschlag:

Wir sollen alle Gehörlosen ganze Deutschland auch andere Länder. ich wünsche 50.000 bis 100.000 Gehörlose/Schwerhörige/CI-Träger/Spät-Ertaube/Hörgeschädigte Leute !!!!!!!!!!!!! Alle sollen ins Reichstag oder Brandenburger Tor (Berlin) kommen und protest machen wie eine richtige Demo wie in Arabische Länder oder Griechenland
Angela merkel soll uns sehen und endlich akzeptieren alle 100 % UT machen
verdammte scheisse wann machen die alter

dann sollen Medien schreiben: Taube meinen ernst und will alle Sendung in UT

das wäre top alter wenn ihr mir glaubt
aber ich muss ehrlich sagen: wir kriegen bestimmt keine chance ach scheiss drauf



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Es genügt heute nicht mehr, dort zu demonstieren. Wenn wir eine Demo organisieren wollen,
brauchen wir schon vorher viele Diskussion hier und auch überall. Soweit ich sehe: Leider ist
die Aufmerksamkeit sehr schwer, zwar gibt es Gehörlose, die bereit sind, aber es tut sich
schwer beim Bewegung.

Ich glaube, ich habe schon soviele Denkweise gemacht, wie man machen kann. Ich schlag vor:

Jeder Gehörlose schreibt hier eine Idee auf, was wir machen können. Wo liegen unsere
Schwachpunkte, wo sind unsere Stärken? User A kann Organisieren? User B kann Internet
gestalten? User C kann Englisch auf Deutsch übersetzen? User D hat Kontaktbezug bei
Sign-Dialog? User E hat gute Kontakt mit einem hd Politik ...

Die Leute User A, B, C, D, E ... sollen sich hier vorstellen. Nur, wenn wir sehen, das es Leute
gibt, die bereit sind, Ideen zu Realisieren, können wir VIEL leichter arbeiten.

Viele Politiker sagen bislang: Es besteht derzeit noch kein Bedarf, lassen
noch viel Zeit... es ist doch ja auch ruhig im Gehörlosen-Bewegung in Deutschland.

Wir brauchen auch eine Überblick der User... es gibt viele Bekannte Leute, doch wir
müssen uns alle anfangen, diese User anzusprechen und welche Ideen Sie daran haben.

Ich kann noch mehr schreiben, will damit sagen, wir können hier ja beginnen!

Ich kann auch zu niemanden zwingen, es zu machen. Es muss jeder klar sein, wenn
wir organisieren wollen, dann aus LIEBE und OPFERN sollte Selbstverständlich sein.

Ich will damit sagen: Fang an, es Dinge richtig zu sehen. Warum melden sich immernoch
zuwenige? Ich weiß: Yaka... sagte einmal: Versuche mal lieber mehr in Gebärdensprache-
Videos anstatt Texte zu schreiben. Aber: Es gab viele Gebärdensprach-Videos, aber
die Diskussion die Verantwortung zu übernehmen, bzw. eine Organisation nach Berlin
zu leiten, war schwierig. Es gab Versuche, aber als Privatperson ist es schwer, Dinge
zu organisieren. Wir brauchen auch mehr Kontakte zu Behinderten-Verbänden!

-----------------------
Beispiel zu Behinderten-Verbände:
Ich habe sehr guten Kontakt zu dem AIDS UND BEHINDERUNGEN SELBSTHILFEGRUPPE
aus Kiel, und bin dort ständig im Kontakt und wir tauschen viel gemeinesam aus. Wir
profilitieren gegenseitig aus. Unsere Möglichkeiten: Wir können Flyern entwerfen, zum
Thema Untertitel-Mangel. Die Behindertenverbände dort können anderen weitersagen!

Ankelika Mincke bat mich, welche Aktionen wir daraus machen können:
http://www.abs-sh.eu/index.php?article_id=763 (Lesen bitte auch vollständig!)

Nun klar ist aber auch: Niemand muß Dinge anfangen, aber wenn es vor Ort solches gibt,
dann auch bereit sein, vor Ort dabei zu sein, mit Hilfe andere Behinderten-Verbände.
Das ist eine Möglichkeit!
-----------------------

Ich will auch damit sagen: Die GL-Verbände, Politik usw. die haben auch kein Schuld
daran. Jeder sollte Dinge selber sehen, und auch mal überlegen, wie man SELBER
was machen kann.

Wie sagte WFD schön? Die WFD soll die Arbeit nicht allein machen, sondern WIR für WFD.

Genauso soll es bei UT-Kampf sein ....

User A macht Presse
User B macht Information
User C überlegt Entwürfe...

Nur EINER allein geht nicht, wir brauchen auch überblick, welche Leute haben wir schon?
Welche Potenzial gibt es schon, welche Fehlen? Die Übersicht fehlt bis jetzt noch ....

Ich will nicht für MICH SELBER , sondern FÜR ALLE GEHÖRLOSEN gemeinsam. Jeder soll
davon profiliteren, nicht FÜR MICH selber. Jeder User kann Dinge aussuchen, und daran
kann am Ende die Stärke sein. Die wichtigste ist: MEHR KONTAKT!!!

[alarm] [alarm] [alarm]
Daher - wer mehr zur Sprache kommen möchte, sollte am besten in meinen Facebook
reinschauen: http://facebook.com/UntertitelPflicht oder die Homepage (das recht neu ist): http://untertitel.superdeaf.de (die nutze ich für den Öffentlichkeitsarbeit für alle).
[alarm] [alarm] [alarm]

Dort können User schreiben, und ich beantworte die Frage jeden User auch ausführlich!

Ich habe dort schon soviel Berichte verfasst, ich weiß nicht, ob jeder der hier ist,
dort auch alles vollständig liest. Ich bin hier auch Aktiv, wenn jemand eine Frage stellt,
versuche ich auch zu beantworten. Ich will nicht alles allein machen, jeder kann auch
mitmachen und versuchen zu antworten.

Wenn wir Demo veranstalten wollen... ? Ja, die Frage ist eben die: WIE... ?

Zu meiner Verwunderung der Deutsche Gehörlosen Jugend organisiert in diesem Jahr
in Berlin eine Veranstaltung, aber von Thema Untertitel, finde ich dort bedauerlicherweise
keine Spuren .... ? Das ist so, als hätte die Gehörlosen heute keine Probleme. Klar,
kann die Deutsche Gehörlosen Jugend dafür nichts, wenn die Gehörlosen wenig Interesse
daran haben, es zu beschäftigen ... daran wundert mich heute auch nichts.

Ich will niemand vorwerfen, viele Gehörlose haben richtig schwer im Leben, das kenn
ich nur zu gut, wenn ich im Gehörlosenverein da mal reinschaue, da weiß ich das es
viele Gehörlose gibt, die sehr schwer im Schriftsprache haben, auch viele Gehörlose
kennen sich im Internet nicht gut aus, wissen auch nichts Information zu holen. Das
ist eben die Dinge die es total hakt! Es wird vermisst über Diskussion: Aufklärung
im Internet für Gehörlose (möglichst in der Öffentlichkeit!). Oder die Gehörlose liegt
am Aussterben... ? Aber das gilt sicher nicht, umso mehr freut es mich, das auch
immer mehr Deaf-CI sich für Interesse der Untertitelung sorgen. Es wird mit jedem
Jahr sogar mehr ... aber die Interesse darf nicht geschlafen werden. Ich bin war schon
glaub ich seit vielen Jahren aktiv, aber geschlafen bin ich nie ... und selbst heute
bin ich im Munter-Laune, und warte nur darauf, das irgendein ne glorreiche Idee hat!

Schlecht: GEMEINSAM SCHAFFEN WIR ES!

Besser: FANG AN ES DINGE SELBER ZU MACHEN!

Was habe ich selbst persönlich erreicht? Ich habe im FB eine Gruppe übernommen,
die die ich derzeit als Admin die Aufgabe habe: Alle Information im Internet Dinge
zu sammeln im FB. Twitter, YouTube Information zu sammeln. Ich glaube, es gibt
Menschen, die froh sind, das es MICH gibt. Ich habe auch damit geschafft, im FB
mit über 4000 Menschen anziehen zu können, die Statistik sagt natürlich wenig
aus, aber jede Einzelne Leute, die durch MICH wach geworden sind, sind immer
ein GEWINN für die Gehörlosenwelt! Ich mache Dinge, die nie aufhören darf! Und
ich mach Dinge, die die anderen später auch davon Nutzen bringen können.

Was jetzt noch fehlt ist: Wer ist bereit, damit wir es schaffen können, es voran
zu kommen? Niemand kann das sagen! Ich kann noch eine Geschichte erzählen...

Ich bin ja schon lange im Internet, damals hatte Planetdeaf (ehemals Camgirl)
alles angefangen, sogar eigenhändig die Dinge die Verantwortung zu übernehmen.
Leider verlief diese Gruppe total aus dem Bach, sehr zum Verlust für die Gehörlose.
Die Gruppe sind heute verschwunden, doch ich Bewundere ausgerechnet diese
Leute. Doch man hat Sie einfach verbannt, anstatt sich gemeinsam zu eine
Lösung zu finden. Was ich sehr schade finde. Und diese Gruppe die es mal gab,
gibt es nicht.

Also müssen wir eine neue Idee haben .... es ist einfach zu schreiben, aber... ihr wisst,
ich brauche auch EURE HILFE. Wozu habe ich dann im FB soviele Leute angezogen?

Was auch immer ist: In letzter Zeit habe ich sogar aus England neue Freunde gefunden,
die auch UT-Aktivisten sind und Dinge beschäftigt. Aber mein Problem ist: Englisch
behersche ich leider nicht allzugut, Google Translator übersetzt leider nicht alles
perfekt, so ist es für mich heute noch schwierig, mit anderen Ländern zusammenzuarbeiten.
Es wäre ja viel Leichter.

-----------------------
Beispiel zum Zusammenarbeit andere Länder ist die UT-Aktivisten:
Ccac Captioning

Zu finden im FB:
http://www.facebook.com/profile.php?id=100001209325526

und ein eigener Homepage:
http://www.ccacaptioning.or​g

und das Blog:
http://ccacblog.wordpress.com/

Unsere Möglichkeit: Wir sollten mit denen Zusammenarbeiten! Problem: Wer
macht mit? Die suchen Leute aus dem ganzen Welt, wir können mit anderen
Ländern zusammenarbeiten, und die Erfahrung deren austauschen!

Problem: Mein Englisch ist eher mittelmäßig ... man versteht nicht alles
wirklich! Wer perfekt Englisch kann, sollte dort mal im Kontakt treten und
schauen, was wir DORT damit ERREICHEN können!
-----------------------

Wir brauchen auch Leute, die die Englisch verstehen können, und uns Übersetzen würden.
Niemand macht die Arbeit gern, aber es ist wirklich leider notwendig ...

Nur dann können wir richtigen Wege einleiten ...




 Ich hab ein Trick zum 100% UT machen ^^





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de