GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 15.07.2018, 21:03:47





 ARD mit DVB-Untertitels ab Mai anbieten


Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Mitglied



offline
Hallo Alle

Guter Nachricht:

Email von ARD:
"vielen Dank für Ihre E-Mail vom 03. Januar 2011 und Ihr Interesse an ARD Digital.
Bitte entschuldigen Sie die verspätete Nachricht.

Die Einführung eines DVB-Untertitels hat sich leider etwas verzögert. Es ist jedoch geplant, diesen Service ab Mai diesen Jahres für Das Erste HD anzubieten."

Hoffentlich klappt gut , nicht so solche Problem kommt wie RTL.

Grüße Alf1995



Spitzenmitglied



offline
wenn das wirklich wäre, dann ist ja der dritte Sender mit DVB-UT ausstrahlen.

ZDF, RTL, ARD

dann hoffe wir auch das in der Zukunft weitere Sender z.B: Sat1 usw. auch Untertitel anbieten,,.


**Die Menschen haben die Atombombe erfunden.
Keine Maus der Welt wäre auf die Idee gekommen, eine Mausefalle zu bauen!



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Man achte auf Schreibweise:

DVB-Untertitel:
* Das Erste HD => Ab Mai 2011 geplant
* ZDF HD => Leider nicht
* RTL HD => Leider nicht

DVB-Untertitel:
* Das Erste (SD) => Leider nicht
* ZDF (SD) => Ja, bereits vorhanden
* RTL (SD) => Seit 19.12.2010

[british]


ARD gehört damit also zu dem ersten Sendern, die FullHD inklusive DVB-Untertitel bald anbietet. Aber wohl nicht für normalen ARD ...



Spitzenmitglied



offline
Alf1995
Langsam! Herumschreiben an Senderanstalte bringen nicht viel raus, da gibt viel Mundbekenntnis. Wir kennen ja. Bite uberlass Arbeit DGB und DSB, da sind sie dafür für politische Arbeit zuständig.

OCRAM
Zur Zeit lauft nur Testroutine, damit die Techniker im Bereich Funkeinrichtung zur Einstellung, Postionausrichtung , damit HD richtig lief. Ich bin sicher, dass Testprogramm wie ARD HD, ZDF HD oder andere verschwinden an einem Tages, sodass zu Stammprogrammplatz alles fertig eingestellt. So denke ich.

Zur Zeit fiel mir auch auf, dass HD Bereich nicht mit DVB-UT bei ZDF-HD Seite nicht lief. VT wäre kein Problem, da nur ein gleiche Sender welche Textserver befinden.

Der Techniker von UM erzahlte mich einmal, dass Umstellung wegen Internet und Telefon einige Verstärker ausgewechselt müsste. Das ist ziemlich grosse Umstellunsgarbeit im Jahr 2006, weil die Verstärker haben kein Ruckkanalmöglichkeit, was für Internet udn Telefon gebraucht wird.



Mitglied



offline
Fritzl: Halten dich raus. du "Bessergewissen". DGB hat hier nicht zu suchen.
Was glaubst du DGS ist Chef der alle UT, weil für politische Arbeit zuständig sind? nicht automatische Erfolg geführt!! Ich lache tot über Arbeit der DGS für politische Medien.

Passt mal gut auf, was du schreibst !!! Bitte mischen sie den Arbeit von ARD-Digital-Team nicht ein !!! Du hast nicht zu suchen !! du hast keinen Ahnung von Technik. ich respektiere den Arbeit von ARD-eleketronische Techniker.

Ich frage und ARD beantworten und ich gebe dann original Kopie von ARD, was ich von ARD per Email bekommen habe.

Wir schreiben hier Info über UT. Jede Gl haben recht , mehr Info zu erfahren.

Grüße Alf1995



Zuletzt geändert von Alf1995 am 19.01.2011, 14:53:15, insgesamt 1-mal geändert.

Mitglied



offline
Ich bekomme wieder von ARD von Fragen wie läuft wieder über ohne und mit HDTV.

"Da der DVB-Untertitel vorerst nur für Das Erste HD angeboten wird, ist für den Empfang zumindest ein HDTV-Receiver oder ein Fernseher mit integriertem HDTV-Receiver notwendig.

Wir danken Ihnen für Ihren Tipp bezüglich der Ausstrahlung über die Kabelnetze. Sollten diesbezüglich Probleme auftreten, werden wir auch dafür eine Lösung finden."

ich habe ihnen bereits mein Fragen unterwegs, warum kann nicht digitaler Receivier ohne HD angezeigen??
Mal sehen, wie steht dann den Antwort? Ich melde mich wieder, wenn es Neues gibt.

ZDF kann überrall anzeigen,egal mit oder ohne HD. Prima !
(Achtung: Unitymedia-HD-Box funktionieren mit HD nicht, da technische Problem im Receivier ist. Es muss wieder Updates geben, aber ob es Updates geben und ob es klappt, kann ich nicht sagen. Ich selbst habe kein HD-Box besitzen ! Unitymedia-HD-Box ist nicht gut, immer Problem mit UT und kann kein UT aufnehmen.
Ein Fernseher mit integriertem HDTV-Receiver und mit CI Karte einstecken, ist besser)

Grüße Alf1995



Spitzenmitglied



offline
Fritzl hat geschrieben:
Alf1995
Langsam! Herumschreiben an Senderanstalte bringen nicht viel raus,
da gibt viel Mundbekenntnis.
Wir kennen ja. Bite uberlass Arbeit DGB und DSB, da sind sie dafür für politische Arbeit zuständig.


Irrtum Herr Besserwisser!

Dabei geht es nicht um Politik, sondern die Interessen von Endverbrauchern.
Es ist ausgesprochen bequem, den Spitzenverbänden die Arbeit zuzuschieben!
Was tut der DGB schon auf diesem Gebiet?
Wir müssen bald alle 1/3 der Rundfunkgebühr bezahlen.
Gibt es hierzu vielleicht eine Stellungnahme des DGB?

Deshalb findet ich es wirklich gut, was Alf1995, ocram und noch ein paar andere
aus eigener Initiative machen.
Daran erkennen die Sender, wo die UT-Probleme für Hörbehinderte liegen.

Zitat:
Der Techniker von UM erzahlte mich einmal, dass Umstellung wegen Internet
und Telefon einige Verstärker ausgewechselt müsste. Das ist ziemlich grosse Umstellunsgarbeit im Jahr 2006 [...]


Stöhn....Technikumstellungen aus dem Jahr 2006 interessiert hier kein Mensch mehr! [scream] [sconf] [sconf]


Pyros



Spitzenmitglied



offline
Pyros,
Ach, du willst 6 Euro an GEZ nicht zahlen, oder was? Da kannst du UT vergessen!!!!

Wenn die Betreiber soviel schlecht geschriebene EMAIl oder Briefe liesst, da wird NIEMALS besser! Denk mal nach. Was ich bei Thema "V3" gelesen habe, da spalten GL-Welt sich noch mehr ab. Ich habe an ein Fuhrungskraft im Verband angeschrieben udn wurde auch bestätigt! Sowas Eigeninitivat bringt auch gewisse Nachteile, zwar in verschiedene Hinblick.

Was ich von Um wusste, warum soll ich vorhalten? Die Problemik gibt es uberall.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Fritzl: Wenn die Betreiber soviel schlecht geschriebene EMAIl oder Briefe liesst, da wird NIEMALS besser!

Olles Fritzle,
Toll was,
wow,
so ein dicker Hund!

Fass dich selbst an die Nase!!!

Zitat:
Deshalb findet ich es wirklich gut, was Alf1995, ocram und noch ein paar andere
aus eigener Initiative machen.
Daran erkennen die Sender, wo die UT-Probleme für Hörbehinderte liegen.

Genau!
Das vermisst man bei Dir!

Zitat:
Wir müssen bald alle 1/3 der Rundfunkgebühr bezahlen.

Dann müssen die UT aber wirklich voll funktionieren (=störungsfrei und perfekt)!
--



Mitglied



offline
Yakamoz und Pyros: Tausend Dank !!! Sie habe recht, was sie da schreiben. ich meine das auch. Leider schreiben sie besser als ich. Sie haben mir geholfen ! Nochmals Danke !

Grüße Alf1995



Mitglied



offline
Hallo alle

ich habe ZDF schreiben, "HD mit DVB-UT nicht anzeigt kann und bei SD ja"

ZDF antworten: Leider ist noch unklar, wann wir auch bei unseren Ausstrahlungen über ZDF-HD digitale (DVB-) Untertitel anbieten werden. Uns ist dabei die Sachlage durchaus bekannt und wir hoffen, dass wir auch in HD diesen Service möglichst bald bieten können. Bis dahin müssen wir Sie jedoch auf die Videotext-Untertitelung im ZDFtext auf Seite 777 verweisen.

Gut, dass ZDF uns antworten haben.

Jetzt wissen wir bescheid.

Jetzt ist noch ARD gefehlt: Warum geht digitaler Receivier nicht mit DVB-UT ausstrahlen können und nur HD ja?
Es kommt nochbald einen Antwort.

Damit ist Ubersicht von Ocram dann vollständig !!



Spitzenmitglied



offline
HD-Sport1 hat kein Videotext!
Was kommt neue Technik HDTV , bald Videotext nicht mehr dann vielleicht Digtial-Text?



Spitzenmitglied



offline
Linkkarin
Digital-Videotext gehört ja zu DVB Bereich! Nur HbbTV soll dies ersetzen werden, aber wann? Das ist zweite Frage der Sinn.

Ich denke, dass bedingt durch DSL / VDSL oder ahnliches reicht Via Internet vollig ausreichend. Grund: Viele Fernseher neue Bauarten haben bereit Anschluss zu Netzwerk.



Mitglied



offline
Linkkarin und Fritzl: Bitte keinen Thema über Videotext. Es geht um Untertiteln!

Ein bitten an Moderator: Posten igrendwo anderen Bereich einsetzen.



Spitzenmitglied



offline
Alf1995
Was du schreibst, da ist grundsatzlich falsch. Ohne vT funzen kein UT!!! DVB-UT braucht zwar kein Videotext. Trotzdem brauchen wir zur Unterscheidung.



Mitglied



offline
Fritzl: Was soll heißen das
bescheueren sie oder was? ich schreibe mein Thema, nicht du!!

Also raus mit dir !!



Spitzenmitglied



offline
Braucht nicht Streiten
schau Video über April 2012 Analog abschalten Witz!

http://www.ard-digital.de/Empfang--Tech ... f-Schritte

auch über HBBTV und HD passt nicht alte TV
genau schauen



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Lieber Alf1995,
Fritzle, der Elektro-Techniker alter Schule, der "Forum-Stammtischkönig"
lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen. :-)

Ich lese seine Zeilen immer, das ist eigen urwüchsige Gehörlosen-Schreibe.
Ein selbstbewusstes "Gehörlosen-Original" schreibt halt so,
und behält gern das letzte Wort. :-)

Gruß yak
--



Spitzenmitglied



offline
YAK
Ach, Greenhorn lasst mich net aus dem Spur fallen. Erste Fehler bei ALF1995 ist durch Forenregelverstoss aufgefallen. Naja. Erstmal drucke ich Augen zu. Linkkarin ist mein alte Bekannte, der kann Satz schreiben wie er will.Wichtig: Motivieren zu bessere Ausdruck.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Fritzle: Wichtig: Motivieren zu bessere Ausdruck.

Das gilt allein DIR lieber Fritz! :-)
Alf und Ocram haben besser ausgedrückt (=gut verständlich geschrieben)!
Sie brauchen nicht motiviert werden!
--



Mitglied



offline
Hier Thema über ARD mit DVB-UT sollte sauber halten. Da kann ich hier schreiben.
Damals im Jahr 2003 habe ich an ARD über DVB-UT geschrieben, prompt Antwort, dass ARD derzeit nicht geplant und auch nicht in Zukunft in Sicht. Und jetzt nun doch kommt! Endlich. Vorerst nur für HD, die ich nicht habe. Naja...


__________________________________________
Apple for Works, Linux for Network, Windows for Solitaire



Mitglied



offline
Halllllllooooooo
endlich ist ARD-DVB-Untertitel pünklich im Mai wieder daaaaaa. nicht gleich Schriftart wie ZDF, aber auch gut. ich bin begeistern, wunderbar !!

was ist mit ARD-HD ??? (ich selbst habe kein LCD-Gerät deswegen weiss ich nicht, wie sehen bei HD aus, habe nur Röhrfernsehengerät mit digitaler Kabelreceiver, also digitaler SD )

Grüße Alf1995



Spitzenmitglied



offline
hab heute zufall bei erste Tagesschau um 20:00Uhr mit DVB-UT bemerkt.. das finde ich toll . viel besser als Tafel 150 und sehr gut lesbar..


**Die Menschen haben die Atombombe erfunden.
Keine Maus der Welt wäre auf die Idee gekommen, eine Mausefalle zu bauen!



Spitzenmitglied



offline
Fuchs,Alf1995
Danke für Hinweis. Ich sehe mich an.

Alf1995
ARD-HD lauft nu0r ,mit jungere TV Modelle, da alte Röhren-TV zum grössten Teil nicht HD fähig! Heute gibt es kaum neue Röhren-TV auf Markt.



Mitglied



offline
Fritzl: missverstanden !! ich habe nur geschrieben, dass ich keinen LCD-gerät besitzen, deswegen weiss ich nicht, ob DVB-UT auch mit HD anzeigen kann oder nicht? ich kann nicht testen, deswegen.

Mein Bekannter hat selbst LCD-Gerät besitzen und sagt mir heute per Email geschrieben, dass ARD-HD nicht mit DVB-Untertitel anzeigen können.
Also nur SD-Format (also ohne HD) kann mit DVB-UT anzeigen.

ZDF-HD kann auch nicht mit DVB-UT anzeigen. Der Mitarbeiterin von ZDF hat mir geschrieben, dass es bald HD mit DVB-UT anzeigen erscheinen kann. Wann, können nicht sagen. Vermutlich erst ab 2012.

Und über HD mit DVB-UT lässt warten, vermutlich wollen ARD erst beim SD-Format lange immer testen und ausprobieren zu verbessern. Oder viele hat noch nicht mit LCD besitzen??



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Von WDR wurde gesagt, das ARD HD vorraussichtlich ab Juni 2011 untertitelt.

Dann war plötzlich auf ARD SD seit 13.5.2011 mit DVB-Untertitel möglich.

Und jetzt glaub ich: Das aus ARD HD mit DVB-UT wohl nicht daraus wird. Es
ist gut möglich, das es im ARD Reaktion auch ein Missverständnis gibt. Ähnlich
wie ZDF ist nun auch auf ARD beides auf HD-Kanälen kein DVB-Untertitel
möglich.

Schlau werden wir sowieso erst im Juni 2011 :o)

Außerdem wird WDR im nächsten Jahr ab Januar oder ab Mai 2012 auch
DVB-Untertitel anbieten.



Spitzenmitglied



offline
Kabelbw = ARD und ARD-HD sind DVB-Ut noch nicht da.

erstaunt = Facebook UT viele einfügen als GL-cafe.



Mitglied



offline
ocram: "Juni 2011" , das stimmt wohl nicht! wer hat gesagt? WDR? das glaube ich nicht. du selber hat gesagt. Der ARD sagt ....ab Mai 2011 kommt DVB-UT für ARD!! Ich hatte im Januar schon geschrieben, dass ARD ab Mai mit DVB-UT. das hat ARD mir persönlich versprochen. Das stimmt auch richtig. WDR hat nicht mit ARD zu suchen !!

WDR ist nur "Tochter" von ARD.

Grüeß Alf1995



Spitzenmitglied



offline
Alf1995
Wiederum ist auch falsch.dass WDR ein Tochtergesellschaft ist, sondern ein Teil von ARD-Gesellschaft. Ohne Landermedienanstalt gibt es kein Gesellschaft ARD!!! Ausserdem hast du mein Deutsch auch falsch verstanden, die hat mit dein Posting nicht direkt zu tun. Ich habe nur hingewiesen, dass Röhrenfernseher hat kein Digitalmodule und kann auch nihct HD Format auflösen.Also habe ich technisch beschrieben.



Spitzenmitglied



offline
ocram, Alf1995, Fritzl sind gleich Technik da.
Alle weiß nicht welche Kabelbw oder kabeldeutschland oder Sat sind ungleich Start senden.

Ich , Kabelbw und FlachTV mit HDvoll DVB-C Tuner dabei
Ändere GL Nord und Süd sind welche TV und welche Kabel oder Sat Fernsehsignalen.

Glauben alle gleich aber gibt nicht.



Spitzenmitglied



offline
Linkkarin
Schon bei RTL DBN UT aufgefallen. Das heisst: Umsetzer von SAT zu Kabel fehlen erförderliche Technik.

Das restlichen Postings wurde von Co-Moderator entfernt.



Mitglied



offline
Schon seit 2 Woche...


__________________________________________
Apple for Works, Linux for Network, Windows for Solitaire



Spitzenmitglied



offline
@ ADtranz

siehste Beitrag von Beitrag 13.05.11 - 21:46:09


**Die Menschen haben die Atombombe erfunden.
Keine Maus der Welt wäre auf die Idee gekommen, eine Mausefalle zu bauen!



Spitzenmitglied



offline
es steht auch hier:
http://www.ard-text.de/index.php?page=467


Pyros



Spitzenmitglied



offline
Kabelbw = ARD von DVB-UT da. ! ! !

aber nur ARD-HD DVB-UT noch nicht.....und wie auch ZDF-HD



Spitzenmitglied



offline
Heute Kabel ARD DVB-UT jetzt da.
leider zu Fett Text lesen und zu schwach Farb.



Spitzenmitglied



offline
Kabel ARD-HD DVB-UT jetzt da



Mitglied



offline
Ich bestätigte auch, dass ARD-HD mit DVB-UT in Kabelanbieter Unitymedfia ausstrahlen worden, erst am letzter Montag los, nicht gestern.
ARD ist schneller als ZDF. ARD hat schon SD und HD mit DVB-UT ánzeigen. ZDF hat nur SD und HD noch nicht.

Trotzdem gefällt ARD UT nicht, weil es mit schwarzer Balken ist. es stört mir sehr. Ich protestiere bald bei ARD gegen schwarzer Balken.

ZDF und RTL ist besten DVB-UT für mir !!

Grüße Alf1995



Spitzenmitglied



offline
hallo Alf1995

schwarzer Balken ist nicht einfach, weil wer GL will mit und ändere GL will ohne darum (auch z.B. wer Blind).

Vorteil z.B. TV-Geräte Erstestellung schwarzer Balken ein oder aus wird besser.

Oder Erstellung mit klein oder groß Text weil 50" Flach-TV ist zu groß Text darum.
Ein Gl hat 50" TV und ca. 3 bis 4m abstanden. Ich sehe trotzem zu groß Text.
Zu groß Text mit lang Satz von mir zu spät lesen.



Mitglied



offline
ZDF meldet sich auch:

in der Tat werden seit Anfang dieser Woche auch bei "Das Erste HD" DVB-Untertitel mitgesendet.

Bei ZDF HD steht leider immer noch kein Termin fest, aber natürlich ist die DVB-Untertitelung hier auch geplant. Ich werde Ihre Anfrage an den zuständigen Fachbereich zur Kenntnis weiterleiten.

Freundliche Grüße aus Mainz
xxxxxxxxxxxxxx


Grüße Alf1995



Mitglied



offline
Sehr geehrter Herr xxxxxxxxxxx,

vielen Dank für Ihre Anmerkungen zur Gestaltung der Untertitel.

Die Gestaltung für die Untertitel in der ARD wurde nach umfangreichen Tests mit Gehörlosenverbänden festgelegt.

Leider können wir zur Zeit nur eine Variante anbieten und es ist schwer, alle Zuschauer zufrieden zu stellen. Wir sammeln aber alle Rückmeldungen und werten sie aus, um sie bei Weiterentwicklung der Untertitel zu berücksichtigen.

Schön wäre es, wenn man die Gestaltung als Zuschauer selber festlegen könnte. Im Rahmen eines Forschungsprojekts werden wir dieses im kommenden Jahr testen.

Vielleicht geht es in Zukunft dann wirklich so, wie Sie vorschlagen.

Mit freundlichen Grüßen
xxxxxxxxxxxxxxxx


Mein Frage wäre: Sehr geehrte Damen und Herren,

es geht um DVB-Untertiteln mit durchsichtige Schatten (schwarzer Balken)

Ich beschwerde moch über schwarzer Balken. Mir gefällt überhaupt nicht !!! Der durchsichtige Schatten (schwarzer Balken) soll verschwinden.
Der durchsichtige Schatten (schwarzer Balken) macht meiner Augen zuviel Stress.

ZDF, RTL und VOX erscheinen UT ohne schwarzer Balken, das ist super. und sehr toll. Mein Augen ist ruhig

Sie sollen ein Beispiel von ZDF folgen.

Wenn sie verbessern wollen, ich habe ein Vorschlag. Warum kann nicht ein oder auschalten für durchsichtige Schatten (schwarzer Balken) ??
Und kann auch Texten wünschswert selbst entscheiden zu vergrößern ??

Und noch ein : sie erscheinen immer farbweiss Texten geben. sie sollen gelber Texten geben, nicht farbweiss, weil farbweis zu hell ist. Gelb ist neutral und locker.
und verschiedene Farben für Personen, sind okay.. Farbweis: nur "Musik", Schüsse; Hindergrund-Geräusche
RTL und Vox immer gelb Texten , ist prima und auch gut!!

Grüße xxxxxxxxx



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
klar große problem wegen hd und normal tv. beide sind nicht gleich. das ist blöd.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
@Alf:

Zitat:
Wenn sie verbessern wollen, ich habe ein Vorschlag. Warum kann nicht ein oder auschalten für durchsichtige Schatten (schwarzer Balken) ??
Und kann auch Texten wünschswert selbst entscheiden zu vergrößern ??


Diese Möglichkeit kann HbbTV-Technik, das jeder Fernsehzuschauer selbst festlegen kann, wie er/sie es möchte.


Zum Untertitel: Ich selbst bevorzuge halbdurchsichtige schwarzer Hintergrund. Weil: Wenn Textfarbe weiß und im Film weiße Hindergrund, kann man den Text nicht lesen. Darum sollte mindestens ein halbtransparende schwarzer Hindergrundfarbe rein.



Mitglied



offline
Code:
Zum Untertitel: Ich selbst bevorzuge halbdurchsichtige schwarzer Hintergrund. Weil: Wenn Textfarbe weiß und im Film weiße Hindergrund, kann man den Text nicht lesen. Darum sollte mindestens ein halbtransparende schwarzer Hindergrundfarbe rein.


Nein ich lehne wiederhin ab, weil mein Augen zu stressen und halbtransparende schwarzer Balken wohlgestört sind ZDF hat richtig gemacht und fleißig. ARD ist nur zu sehr faul, anderen Farbe- Texte umwandeln, wenn es weiße Hindergrund ist.

Sie haben keinen Ahnung, ich glaube sie schauen UT bei ZDF nicht. ZDF macht so, wenn weiß Hindergrund, ist dann gelb Texte, z.b. Schnee bei Biathlon macht ZDF also gelber Texten hinzufügen.

RTL und Vox bleibt gelb so, weil gelb Hindergrund niemals sind. Es ist richtig zu entscheiden. Klüger UT-Bearbeiter!!



Spitzenmitglied



offline
hi Alf1995,

Farben sind Geschmacksache.
Aber ocram gehört in Deutschland zu den am besten informierten und aktivsten Leuten,
wenn es um UT für Hörbehinderte geht.
Eine Ahnung hat es bestimmt davon!


Pyros



Spitzenmitglied



offline
ich stimme den Ocram und Pyros zu. Was alf1995 sowas schreit, das ist wirklich respektlos. Der ist nach mein Ansicht nur Einsiedlerkämpfer. Wichtig wäre, dass ein Sammelkritik durch DGB oder andere Behindertengruppen. Die Hörsehbehinderten hat einmal erklärt, wobei will Alf1995 allein durchsetzen. Das geht mit beste Wille nicht. Meine Frau braucht farbige Hintergrund, da hat sie Augenproblem. Zweitens hat Pyros udn Ocram sehr viel technische Wissen. Bitte Regel der Foren durchlesen.



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
@ Alf,
Zitat:
Sie haben keinen Ahnung

Das ist inzwischen wohl schon deine Standardfloskel?
So, wie ich bisher gelesen habe, scheint deiner Meinung nach hier kein einziger User eine Ahnung zu haben. Überteibst du nicht ein bißchen?

Minderwertigkeitskomplexe hast du ja nicht gerade... [roll]


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Mitglied



offline
Fritzl: blablabla ich habe den Regeln der Foren nicht verstoßen!! du blablablabla
ich habe Meinungsfreiheit genau wie jeder !!!

Lassen mir im Ruhe mit meiner Kritiker!



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Schon, aber die Meinungsfreiheit endet dort, wo die Beleidigungen anfangen!
http://www.das-rechtsportal.de/recht/in ... gsfreiheit
Was meinst du, warum es in Foren Moderatoren gibt?

Man muß sich hier nicht unbedingt lieb haben, aber ein wenig mehr diplomatisches Geschick bei der Auswahl deiner Ausdrücke wäre wünschenswert.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Keine Ursache [wink] Ich habe daher eine neue Thema ("Welche Untertitel-Hintergrundfarbe bei DVB ist besser?") eröffnet, über die Frage was Ihr besser fändet, ob schwarzer, durchsichtiger oder ohne Hintergrundfarbe.

Update 25.12.2011:

Die RBB hatte mal im vorigen Jahr einen Feldtest unterm Gehörlosen durchgeführt, die Ergebnisse kann man unter Das europäische Projekt DTV4All (PDF) lesen. Es wurde dort auch gefragt, ob "Rand" (= ohne Hintergrund), "Schwarzer Kasten" (= schwarzer Hintergrund) und "Transparentes Band" (= halbdurchsichtige Hintergrund). Die Teilnehmer gaben an, das "Transparentes Band" am besten abgestimmt wurde. Auch wurde eine Grund genannt: Bessere Lesbarkeit.


Es ist leider nicht leicht, alle Wünsche in einem festzulegen, man muß sich so oder so Entscheiden. Mit dem DVB-UT gibt es in moment gar keine Einstellmöglichkeiten. In USA gibt es sogar Forschungen, da wäre HbbTV eine Möglichkeit, um DVB-UT nach Wünschen einzustellen. Aber dabei müssten wir mit dem Herstellern zusammenarbeiten! Im moment fehlt oft die Zusammenarbeit mit dem Gehörlosen vom Herstellern. Es gibt soviele Wünsche von Gehörlosen, die von den Herstellern oft gar nicht bewusst ist bzw. nicht auf die Idee kam.




 ARD mit DVB-Untertitels ab Mai anbieten





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de