GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 21.08.2018, 19:28:14





 UT bei RTL


Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Mitglied



offline
Bitte keine thema hier schreiben. Es geht um RTL-UT. Nicht um Sehbehindert !! Bitte andere Posten oder neuer Thema erstellen !! ich schreibe dieser nicht mehr. weil es nicht mehr passt zum Thema !! ende



Spitzenmitglied



offline
Alf1995
Das ist absolut normal, wenn ein sogannte Nebeneffekt wie UT für Sehgeschädite, technische Realisierungmöflichkeitb wie ich ich und ocram schrieb. Auf jedenfall nuir nur rtl DVB-UT, sondern auch ZDF und T5mondoe dies lauft zur Zeit bei UM. Viele schimpfen, dass zu schlecht zu lesen. Warum nicht. soviel thread eröffnen sieht man nicht gern.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Ocram: Ich werde wohl nicht verstehen können, warum man vereinfachte Deutsch für UT anbieten muß.
Hier muss du in den Postings voriger Jahre stöbern.
Dort stehen die Wünsche so etwa wie … GL sind mit vereinfachtem Deutsch großgezogen worden.:-)


Sehr gut dieser Hinweis von Ocram:
http://www.youtube.com/watch?v=Bi_VQ-4Yn4Y
Scrolling Captions Suck!
((zu Youtube-Video - etwa so: diese rollende Untertitel sind beschissen))
Zitat:
Interessantes Video aus USA: Hier macht ein Gehörlose aufmerksam,
das ihm (Sie) die Roll-Up-Untertitel sehr missfallen (=gar nicht gefallen)n, aber schaut dieses Video an.

Der Film muss bei Roll-Up-UT gelesen (fast wie beim Text) statt geschaut werden.
Das ist sehr mühsam und daher unpraktisch - auch für mich TV-UT-Fan.
Zuviel des Guten von hörenden UT-Macher (Roll-Up-UT) macht die Sendung / Film
sozusagen „kaputt“.
Das ist wie "verschlimmbessern". :-)

Für die Sehbehinderten ist das eine doppelte Schwierigkeit beim Anschauen und Lesen!

Also Roll-Up-Ut wie gezeigt, muss verhindert werden!


@Alf,
die Sender RTL – ATD – ZDF und die Untertitel-Firmen
müssen davon sofort Kenntnis (= schnell informiert) bekommen.

Dieser gezeigte YoutubeVideo- Roll-Up-UT würde Dich sehr missfallen,
also nicht ärgern:
Zitat:
Bitte keine thema hier schreiben. Es geht um RTL-UT. Nicht um Sehbehindert

--



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Man muß mal ergründen, wieso man Roll-Up-Untertitel einsetzt. Ich vermute mal, die Technik steckt dahinter eine automatische Spracherkennung oder es steckt Personen dahinter die die UT sofort eingibt. Das ist die Technik, wie kennen das, die UT zeigt sofort auf dem Bildschirm wenn das was gesagt wird. Beispiel für Einsatz für Roll-Up-Untertitel im Theater oder für Radios sehr gut geeignet, zum Beispiel auf mobilen Handys oder sonstige Geräten (für Blinde).

Man muss auch mal Gedanken machen, wenn wir einen 1:1 Untertitelung brauchen, dann steckt die Technik dahinter anders. Wenn wir vorstellen wollen, das wir 1:1 Live-UT als Pop-Up-UT anstatt Roll-Up-UT realisieren, müsse man bis der Satz zu Ende gesprochen wurde, erst eingeblendet werden. Gut oder schlecht? Die UT käme dann spät auf Bildschirm. Diese Technik streitet man noch darüber. Klar, es ist anstrengend zu lesen. Aber wie hätte man sonst besser machen? Wenn man hinter dem Technik vom TV-Sender hinschauen, wird man wissen, warum man Sie einsetzt.

Das anderen mit Pop-Up-Untertitel (mal links und mal rechts) zumindest in USA üblich sind kann man auch nur machen, wenn man vorbereitet hat, das UT speziell zum Film bestimmt hat (also kein Spracherkennung zum Einsatz).

Was einem Gehörlose sagt, das Sie Roll-Up-UT mißfällt, darf man nicht zu allgemein ernst nehmen. Er sagte, Roll-Up-UT sind bei News oder Talkshow okay. Aber er sagt: Roll-Up-UT sollte man nicht bei Filmen eingesetzt werden. Aber bei Filmen Roll-Up-UT das war natürlich ganz klar schlecht. Daher schaut Sie nur Filmen die Pop-Up-UT an ;-)

Grundsätzlich:

Wie hoch ist der Aufwand, wenn man Live-Sendung als Roll-Up-Untertitel einsetzt? Meine Einschätzung: Gering (Risiko Fehlerquote: Groß, aber vollständig)
und
Wie hoch ist der Aufwand, wenn man Live-Sendung als Pop-Up-Untertitel einsetzt? Meine Einschätzung: Hoch (Risiko Fehlerquote: Klein, aber Sätze kurz oder weg)

Deswegen sollte Roll-Up-Untertitel überall da eingesetzt werden, wo man nicht mal die hohen Mühe machen würde, die UT in hohen Qualität anzubieten. Beispiel für Show für Witze, Bildung, News... es gibt jeden Tag fast ständig Neues, und man kann nicht Vorstellen, das alles mit der Hand einzugeben. Dadurch können die TV-Sender auch nicht vorstellen, das Pop-Up-UT als 100% UT fehlerfrei zu garantieren. Bei Roll-Up-UT wären sowas möglich und wem es nicht gefällt, kann die UT ausschalten oder wie heute üblich: Gar kein Untertitel und die TV-Sender haben die Ruhe. Wollen wir das zulassen? Ich würde sagen: Nein, Roll-Up-Untertitel sind sowas ideal, und wenn das die einzige Lösung wäre!

Roll-Up-Untertitel sind bei Talkshow, News, Live-Sendung ideal! Sie kann vollständig anzeigen. Nicht so wie bei Pop-Up-UT, Sätze fehlen und manche Sätze bleiben aus, bzw. Satz einfach abgekürzt .... klar ARD und ZDF können hohen Qualität (zwar nicht immer) vorweisen, aber man weiss auch, das auch dafür teuren Technik notwendig ist. Viele anderen privaten TV-Sender können diese Einsatz mit hohen Qualität nicht leisten.

Ich wünsch mir, das es einen geeignete Zentrale gibt, die die TV-Richtlinien für Hörgeschädigte befasst. Vielleicht gibt es schon, aber vielleicht wissen wir nur nicht, es gibt soviele Zentralen in Deutschland. Da hilft nur Fragen und Fragen, braucht alles seine Zeit.

Update:
Ich musste feststellen, das ich mich über Pop-Up-UT irgendwie falsch erklärt habe, wenn man sich nicht damit auskennt. Es gibt 3 verschiedene Arten:
- Roll-Up-Untertitel (rollende Untertitel, Wort zu Wort)
- Pop-On-Untertitel (mal links, mal rechts oder mal mitte nach Personen) - nur in USA
- Subtitle / Untertitel (die normalen Einblendung wie bei uns üblich)

Unter:
http://www.abercap.com/closed-captioning.html
siehe rechte Spalte sieht man "ROll-Up" und "Pop-On" mit Videodemonstration.

Unter
http://www.abercap.com/subtitles-deaf-a ... aring.html
siehe rechte Spalte sieht man "Subtitles" mit VIdeodemonstration.

Ich denke, wenn man sich informiert, wird man schlauer. Ich glaube, viele Gehörlose sind oft nicht mal im klaren, wie die Untertitel überhaupt wirklich erzeugt werden, und wie die Technik dahinter aussieht (auch ich selbst nicht). Deswegen kann es zu Verrwirrung sorgen, aber ich glaube, wenn jemand sich befasst, wird man alle auch später lernen, sich korrekt zu formulieren.



Zuletzt geändert von ocram am 24.01.2011, 10:22:59, insgesamt 2-mal geändert.

Spitzenmitglied



offline
OCRAM
Erste Richtlinie vor etwa 25 Jahren entsand durch Einfluss TOL (Taubstummenoberlehrer) und gab es nur zwei UT Herstellungsfirma. Heute haben wir bestimmt neue Richtliniie durch DSB und DGB und unzahlige UT Werstätte!!! Das fallt immer auf. Wer hat noch letzte Version Richtlinie? Hoffentlich hat einige User diese Richtlinie, sodass wir darrüber diskussieren.

Trotzdem sollen wir an Industrie schreiben, da haben die Firmen sowieso Lobby bei Senderanstälte.

Ich habe hier irgendwie Hinweis dass schweizersche Sender SF1(DVB-UT!)schwarze Hintergrund zu haben. Es wäre schön, wenn man ein Anfrage an RTL ob dies Hiintergrund machen können.



Mitglied



offline
Bitte keine thema hier schreiben. Es geht um RTL-UT. Nicht um Sehbehindert !! Bitte andere Posten oder neuer Thema erstellen !! ich schreibe dieser nicht mehr. weil es nicht mehr passt zum Thema !! ende



Mitglied



offline
Also was ist mit gestern bei RTL-Film "Miss Undercover" ??
Klappt mit euch??

Bei mir als Uniytmedia-Kabel klappt nicht. Mist
Wahrscheinlich liegt Receivier TT-Micro C274??

Hörende schreibt an mir: "ich habe gestern Abend mal UT auf RTL getestet.
Meine HD- Box hat bis auf ZDF garnix an UT gebracht

Nun ja, habe ja noch ne andere Box zur Auswahl
Also, mit meinen Samung P850G (der PVR von UM) funktioniert da sehr sehr gut!
Alle Programme die gestern UT ausgestrahlt haben, funktionierte der UT auch einwandfrei.

Auch nach 21.30 Uhr hatte ich mit meinen Samsung den UT bis der Film zu ende war (Miss Undercover)
Also scheint es doch wie am Receiver zu liegen bei euch!

Muss aber gestehen das ich hier noch die Super-Billig-STB von UM stehen hab, die hab ich jetzt nicht getestet! (kann momentan auch garnicht sagen ob die solch eine Funktion überhaupt haben mit UT bzw. barrierefreis Fernsehen)

Ich hoffe, ich konnte euch schon mal ein bisschen helfen."


Und nun RTL-UT (falsch Parameter?) oder receivier (nicht richtig funktionieren) ???

Grüße Alf1995



Spitzenmitglied



offline
Samsung 850G ist PVR, da habe ich nachgeschaut. Seit Herbst 2010 sehe ich nicht mehr, daher weiss ich nicht mehr, Welche Fabrikat neue HD-BOX handelt. Nach neueste Update funktioniert alle UT ausser Aufnahme, da ich noch nicht gesehen habe.

Samsung Receiver gibt es bei UM im Moment auch, da funktioniert beides UT perfekt.



Mitglied



offline
Fritzl: auch RTL-UT perfekt? ...,selbst der Aussage von Hörende klappt einwandfrei. ich überlege mich , ob es umtauschen oder?

Naja,ich habe keinen andere Wahl, als Ärgen mit receiver TT-Micro C274.
Ich schreibe einen entsprechende Brief mit einen Bitte an Unitymedia mein Ansprechpartner, der mich im Auftrag von Geschaftsführung geben.

Grüße Alf1995



Spitzenmitglied



offline
Alf1995
Mir fallt auf, dass Receiver c254 bis 274 schon veraltet. Neueste ist c854 siehe FAQ von Unitymedia.Seite. Entweder TT c854 oder Samsung. Wichtig wäre, dass HDMI Anschluss dabei, da ist Bild schärfer als SD, wenn HD Senung läuft- Ich habe leider kein Receiver mit HDMI, aber versuche ich tauschen gegen jungere Modelle, weil ich HDMI Kabel bevorzugen. SCART-Kabel ist mir zu kolbig.

Brief schreiben ist gut, aber dauert mich zu lang. Ich hatte defekte receiver und ging ins Unitymedia beauftragte geschaft Unitymedia in bi in der Bahnhofstr. Der Ladenmitarbeiter rief zu Kundenservice an, als ich gesagt, dass ich taub bin. Nach 4 Tage ist Paket da! Probier mal.



Mitglied



offline
Firtzl du hast recht. ich merke auch das ist zualt. Ich erinnere mich, dass C274 vor Sommer 2008 bekomme habe. Ich selbst immer noch guter Fernsehgerät, kein LCD. ich kaufe später. (ich muss zuerst Laminat kaufen wegen Katze, scheiße teppich) geht vor.

Stimmt auch ,dass HDMI besser als Scart ist.

meine Mutter kann dort auch anrufen.

Grüße Alf1995



Spitzenmitglied



offline
hi Alf1995,

Zitat:
Stimmt auch ,dass HDMI besser als Scart ist.


Für die Bildübertragung stimmt das.

Wenn du aber VT (analog) mit dem Dekoder des TV benutzen willst,
brauchst du zusätzlich ein SCART-Kabel für die Verbindung zum Receiver.

Auch andere Leute haben so ihre Probleme damit.
Je nach Receiver klappt es oder auch nicht.

Lies mal hier:
http://forum.digitalfernsehen.de/forum/topfield/162782-topfield-7700-kein-videotext-ueber-hdmi.html.


Pyros



Spitzenmitglied



offline
Pyros
OK, im moment ist Frage nur, ob DVB-UT Auflösung durch Receiver gut klappen egal ob via HDMI oder SCART. Weil dies ja von Receiver rausgeht. Es scheint, dass Problem an Receiver liegen, obwohl mit ZDF DVB-UT klappen. Oder bei Kabelbetreiber?



Spitzenmitglied



offline
30.April 2012

alle alte Kabel (z.B. AV-Kabel und usw.) schrott
alle muß HDMI kaufen

http://www.ard-digital.de/ARD-Digital/V ... -Z/STU/STU

alte Videotext kommt bald neue Teletext



Spitzenmitglied



offline
Linkkarin
Langsam, Wort Teletext ist desselbe wie Videotext. In Österreich sagt man nur Teletext. Hör mal zu, Hoer geht um Problemikeit DVB-UT bei RTL. Da klappt bei ALF1005, darum sucht er verzeifelt nach Hilfe. Inzwischen warten wir mal ab, sobald ich mit mein Receiver TTc254 DVD-UT be RTL an. Dann sehen wir weiter. Wenn du bei Videotext diskussieren wir dann bei passende Thread!



Spitzenmitglied



offline
Mit Receiver TT C254 funktioniert DVB-UT endlich! Heute könnte ich "Hindenburg I" bei Werbungspause bei Pro 7 reingucken.



Spitzenmitglied



offline
heute "Hindenburg 2" UT ???

(Geschicht nicht Bombe so Film sondern elektrische Ladung wie Blitz
wahr Bitz auf Stoff lassen dann Seil auf Boden dann elektrische Ladung........)
Ich wahr schon Zeppelin Museum Geschicht Hindenburg.



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Zitat:
Linkkarin:
heute "Hindenburg 2" UT ???
Geschicht nicht Bombe so Film sondern elektrische Ladung wie Blitz

Wenn bei dem Film ein Bombenanschlag war und nicht Blitz ???

das zeigt die
http://www.augsburger-allgemeine.de/Hom ... ,4293.html
Zitat:
Dass es sich bei dem Absturz um einen Unfall handelte, gilt mittlerweile als erwiesen.
Da eine Verkettung unglücklicher Umstände offenbar nicht spektakulär genug ist,
lässt das Drehbuch Hauptdarsteller Merten Kröger (gespielt von Maximilian Simonischek)
durch den spektakulären Nachbau der Hindenburg
auf der Suche nach einer Bombe hetzen
<<<<<<<<<<<<<< ??? Bloss für den Film ne Bombe ???

Zitat:
gilt mittlerweile als erwiesen.

das bedeutet, mit hoher Wahrscheinlichkeit (99%) - 1% vielleicht war's doch 'ne Bombe?
--



Spitzenmitglied



offline
YAK
Richtig, Film ist ja aus mehrere Aussagen von Überlebende und Zeitungsbericht US-Seite, deutsche Reich sufgebuut. Ich habe in mehrere Jahren mal Bombentheorie gelesen. Wir wissen ja, dass Geheimdienst-Arbeit erst nach vielen Jahren veröffentlichen. Ich nehme an, dass Linkkarin vermutlich von viele Theorie verblendtet ist. Statische Ladung ist jedenfall nicht ausgeschlossen!!!! Die Theorie mit statische Ladung ist damals im Jahr1937 nicht so gut bekannt war. Heute wissen die Wissenschaftler mehr über statische Ladungen der Physik bescheid.



Mitglied



offline
Hallo alle

Vergangenen Sonntag gibt es kein DVB-UT für "U-900".

jetzt meldet RTL an:

In der Tat gab es technische Probleme mit dem Untertitel. Diese sind jedoch in der Zwischenzeit behoben und sollten nicht wieder auftreten, erklärte RTL bei mir per Email !!

Ich hoffe, dass es nicht nochmal passieren werden.

Grüße Alf1995



Spitzenmitglied



offline
Alf1995
Selbst bei Wiederholung U900 zeigt UT auch nicht. Die Ausfall UT ist mittlerweile völlig normal, weil bei Ard UND ZDF oder andere passieren manchmal UT Ausfälle. Wir sind leider gewöhnt.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Das stimmt, was ich auch schade finde, das viele GL zuwenig daraus machen. Ich könnte sicher beschweren, aber ich wollte den RTL diesmal in Ruhe lassen. Wenigstens habe ich im FB erfahren, das RTL wg. technische Störung gab. Kann man verstehen. Ich hoffe das RTL die nächsten Woche mit UT zeigt ... sonst muss ich mich schon wirklich ne Mail schicken. ;)

Ich kann mich an einem Video erinnern (Sorry, an Alf... weil ich vom Thema wieder abschwenke), das einer aus Schweiz gemeint hat, das das Gratis-Kultur, unsere Verblödungskultur verleitet wird. Ein Film ohne Untertitel , erhöht nur noch unsere Verblödungskultur.

Schlimmer sind aber die anderen Sender wie SAT1, RTL II, SuperRTL, n24, Vox ... also das wird ja was werden! Das muss ich ja mal ne richtige Hammer holen.... [smash] [british] [eek]

ES MUSS ENDLICH SCHLUSS SEIN - UNS ZU VERALBERN. EINZIG DIE WDR ZEIGT ES WIE MAN RICHTIG MACHT!



Spitzenmitglied



offline
Letzte Leitsatz stimme ich zu, daher halte ich besser, dass hier nicht nur RTL_UT geht. Besser gesagt, dass wir von Fernsehanstalten nicht verappeln lassen.Es muss ein rechtliche Grundlage nach Muster ADA in den USA da sein, sodass alle Fernsehanstalten gezwungen werden muss.



Mitglied



offline
ocram, Sie können nichts dagegen machen. RTl ist nicht schuld. Der technische Störung macht allein das Problem. Dagegen macht Techniker nach einen Fehler suchen muss. Der Technicker kann nicht allein perfekt machen, was jede wünscht.

Vielleicht haben kleiner Firma ein stück elektrische Ohm "bald defekt" an RTL liefern, der Prüfung in Ordnung finden und einbauen und einen woche ist dann plötzlich defekt. du sagt RTL uns veralbern. So geht es nicht. Nichts kann machen.

Sie haben wirklich keinen Ahnung, wie groß Serve ist, wo Fehler liegt. Das ist nicht einfach.
ich arbeite bei großer Maschinen, der auch nicht perfekt sind, ab und zu passieren bei Störung, weil irgendwo eletrikische stück versagen hatten. Elektromeister sucht stundenlang nach richtiger zu finden, endlich gefunden und reparieren.

Und sie können nichts beschwerden.

Oder wenn sie ein perfekt Techniker, bitte schön arbeiten bei RTL. Und dann Tausend beschwerden dein scheiße Arbeit, wenn es defekt sind. Was machen sie dann? ja klar: [schäm]

Sei froh sein, dass RTL uns DVB-UT anzeigen können.
Also lasst RTL in Ruhe. Lieber nicht beschwerden, sonst RTL wegen zu hohe Beschwerden keinen UT anzeigen mehr wollen.

Grüße Alf1995



Mitglied



offline
*Alf1995*

Hä... beschwerden darf und musst jeder, damit es nicht nochmal passiert.



Spitzenmitglied



offline
letzte Posting muss ich Recht geben.Grund: Jede Senderanstalt kann sehen, wie gross ist Interesse an DVB-UT. Das ist ein reine FEEDBACK für Senderanstalt.

Alf1995
Das hat mit Strom, Ohm nicht allein zu tun, sondern Verschlüsselung und Übertragungsproblem das ist bei Digitaltechnik absolut normal, weil DVB-UT Senderanstalt viel zu neu in Deutschland ist. Ich bin ausgebildete EDV-Techniker, daher weiss ich viel von Digitaltechnik. OCRAM ist auch mit Computer beruflich zu tun, aber kampft er dafür für 100% UT, wobei kann ich ihn verstehen. Wir alte Esel vom Dienst sind seit Jugendalter gewohnt, dass wir ohne UT leben müssen. Erst seit 1982 haben wir UT hier in Deutschland!!!

Trotzdem ein Lob für RTL: DVB-UT ohne vorherige Lauf mit VT-UT!!!!!



Mitglied



offline
Fritzl:
Ich habe nur geschrieben also z.b. "ohm", mehr weiss ich nicht, weil ich kein Elektiker bin, aber auf jedes Falls ist elektronische Schuld.

Gestern habe ich mein alter Bekannter getroffen und wiedersehen, er ist Elektromeister von damals für firma arbeiten, wio ich auch arbeiten hatte. er klämpfe auch gegen Probelm der Elektro. ich frage eben auch, ob er auch als EDV-Techniker gelernt, antworten er ja und laden mich zuhause ein, wo er mir zeigen. Er ist immer unterwegs, wo immer Problem sind. Heute ist er endlich frei (Urlaub, Handy abschalten)

Er sagt auch, wenn Server z.B. Homepage-Serve Problem sind, sie sagt Firma schuld. sie schreiben bequem.
er sagt Elektro ist ein Problem, muss umtauschen, wenn ein defekt sind. Was glauben sie, sie ist besser ale Rest ganz Deutschland??

Damals hat ZDF viele Problem mit DVB-UT. Niemand regen auf. Nur über RTL beschwerden . Alle sind doof.
Alle sind keinen Ahnung.

Sie, lieber Fritzl: haben sie geschrieben?? ...ZDF startet ja im Sommer 2007 neue langst geplante DVB-UT im Digitalfernsehen dazu. Die technische Schwierigkeit besteht noch. Im Wirklichkeit ...

Warum immmer nur RTL schuld??? also hören mal auf

Bis heute wissen niemand, wo liegt ein Problem: Senderanstalten, Kabelanbieter, Receivier oder sich vielleicht selbst dumm??

Bis heute habe ich feststellen: Receiver ist wahrscheinlich ein Problem. Unitymedia hat auch jemand beauftragen, wo liegt Problem, bis heute liegt auch wahrscheinlich bisher auf Receiver!! UM schließt ab.

Ich schreibe trotzdem einen Brief an meiner Ansprechpartner der UM.

Grüße Alf1995

P.S.Nur auf Antwort habe ich lange warten, wie versprochen, heute bis heute noch nicht. Kurz habe ich bekommen, da steht nur so ähnlich "Entschuldigung bitte, um ihr Antwort aber erst später schreiben." Ich muss warten

l



Spitzenmitglied



offline
Alf1995
Ach, ich weiss auch, dass ZDF Problem hatte. Trotzdem gibt es viele Probleme an der Datenaustaische. So einfach ist auch nicht. Du hast mich nicht ganz richtig verstanden. Die Senderanstalte brauchen Mitteilung via sogenannte FEEDBACK, sonst finden die Techniker Fehler nie. Ich glaube nicht, dass Receiver allein liegt, da ist im Werk und Einsatz im Ausland ohne Problem liedf, also Franklreich, Italien udn Schweiz bue andere Länder. So ist ein Käse in der Senderanlage bei Funktürme!!!!!



Mitglied



offline
Ach nein, so quatsch!! Ich hatte über Receiver TT-Micro C274 ärgern, weil es nicht mit DVB-UT für RTL lief und mein berater bei UM-Shop erzählen. in wenigen Tagen hat er einen neuer Hinweise bekommen, da der UM jemand (neutrale) beauftragen, welche Receiver testen und empfehlen, welche Receiver für GL geeignet. ich bekomme einen Umtauschen, neuer Samsung kostenlos (nicht einmal einen Cent bezahlen). Jetzt bin ich sehr zufrieden. Gl von mir bleibt HD-Box von UM, bis heute geht nicht mit DVB-UT für RTL. Er möchte aber wegen HD sehen.
Jetzt will er am Montag dann CI+Modul bestellen. dann ist gut für RTL-UT anschauen, ohne zu ärgern.

Dann sag mir dein ein klarer 100% Antwort: Warum ist mein neuer Receiver Samsung 270 100% DVB UT perfekt und dein neuer Receiver TT-Micro C254 nicht??
Aber ein müssen sie genau lesen: Alle Samsung gut ? Nein ! Samsung 360 geht nicht mit RTL DVB-UT.
welche Ursache? Niemand wissen das!

und sie ?? nein? dann besser nicht schreiben !! sonst steige ich Wut !

Jemand hat welche Receiver testen und steht fest, welche geht nicht mit DVB-UT der RTL: Alle TT-micro, Echostar HDC 601 (HD-Box von Unitymedia), Samsung 360 Alle Reelbox, Humax 9800.

RTL und UM hat vermutlich entscheiden, es geht um Receiver !!
RTL hat mir geschrieben, es bleibt so! !! Wenn ihr problem hat ,bitte sollen an Kabelanbieter anwenden.

Sie, liebe Fritzl, Ich drücke dir die Daumen für am Sonntag. Ich hoffe, es klappt dann inzwischen läuft problemlos einwandfrei bei dir. ich mache keinen Sorge um mein Receiver Samsung.

Ich empfehle dir, gehe nocheinmal zu UM-Shop Bielefeld und fördern auf neuer Reveiver kostenlos umtauschen. Gegen Vorlage hier bitte ausdrücken und zeigen! dann bekommen Sie dann neuer Receiver.

Grüße Alf1995



Spitzenmitglied



offline
LAngsam! Receiver können auch defekt laufen, wie mein 1.Receiver c254 defekt gelaufen. und bekam ich desselbe TYp als Ersatz. Bislang kein Problem mit DVB-UT!



Mitglied



offline
Niemals. du sagst:" DVB-UT für "Was Frauen wollen" nicht angezeigen. Jetzt belügen sie mich??

GL von mir bekommt neuer HD-Box von UM, trotzdem geht nicht. meiner Mutter bekommt neuer TT-micro C274, trotzdem geht auch nicht.

Was glauben sie , sie sind besser als Techniker von Unitymedia oder was??sie können dort bewerben, viel spaß noch

also niemand wissen bis heute nicht, wo liegt ein Problem??

Aber RTL und Unitymedia schließt ab !!!! Kein weiterer Untersuchung mehr !!! Es leigt allein beim Receiver.
Ich kann nochmal beim RTL anfragen, wenn sie mir nicht glauben.

Aber ich kann ein Teil von Schreiben von RTL herausfinden: Warum Ihr Receiver sich weigert, die RTL-Untertitel anzuzeigen, können wir nicht erklären - evt. sollten Sie den Receiver austauschen, hat RTL geschrieben!!! aus und basta !!

Es muss ein neues Updates für Receiver geben. Sonst Samsung 270 und 850 PVR und Technisat

Mehr kann ich nicht mehr schreiben. Es liegt allein eurer Problem. Fritzl kritisieren mich immer noch.



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Bleibt sachlich, ihr beiden, und keine Beleidigungen!

Hier im Forum lassen sich Fehlerquellen schlecht analysieren. Dazu müßte man vor Ort sein und es sich ansehen. Ein technisches Problem kann bei jedem Nutzer andere Ursachen haben.
Und meinen eigenen Erfahrungen nach bekommt man auf Nachfragen von den zuständigen Stellen auch oft ausweichende Antworten, die auf Inkompetenz hinweisen. Wenn Hörende z.B. eine Hotline anrufen, sitzen dahinter meistens auch nur Aushilfskräfte, die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben.
Außerdem gibt es schriftlich immer Mißverständnisse, besonders bei uns Gehörlose.

Dies ist schließlich auch ein Diskussionsforum, wo Meinungen ausgetauscht werden. Dazu gehört auch eine gewisse Etikette um Umgang mit den anderen Usern. Und die Akzeptanz, die Meinungen anderer zu tolerieren.

Wenn ich Bauchschmerzen habe, und zu verschiedenen Ärzten gehe, bekomme ich auch oft verschiedene Diagnosen.

Ich selbst habe seit ein paar Jahren auch ein technisches Problem daheim, das findet nicht einmal ein Spezialist von einer Elektrofirma. Da kommen dann auch die unterschiedlichsten Vermutungen, alles aber bislang ohne Erfolg.

Also schraubt eure Emotionen runter und diskutiert vernünftig, sonst dauert es nicht mehr lange bis zur ersten Verwarnung!


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Zuletzt geändert von Ronco am 12.03.2011, 12:48:11, insgesamt 1-mal geändert.

Spitzenmitglied



offline
Ronco
Genau! Ich wundere mich immer wieder, dass einseitige Informationquelle sich ins "Nasenführung" kommt. Die Problem liegt an fehlende Kenntnis der Norm der Technik, wobei sind die technische Teilen immer durch Norm bestimmt.

Nach mein berufliche Wissen stellen die Technikerkollegen oft falsche Diagnose, bevor der Gerät zu mein Hand kam. Am Ende ist ein Versicherungsfall!!!! Damals kostet z.B. Tastatur Bereich 500 DM bis 1000 DM! Heute nur 30 Euro-, da kann man defekte oder verschmierte Tastatur wegschmeissen. :)

Was mit unterschiedliche Diagnose bei Ärzte stimme ich zu! Das habe ich selbst erlebt.



Spitzenmitglied



offline
Fritzl hat geschrieben:
Nach mein berufliche Wissen stellen die Technikerkollegen oft falsche Diagnose,
bevor der Gerät zu mein Hand kam


Das ist überhebliches [blablabla].
Wenn man schon mindestens 10 Jahre Rentner ist wie du, dann darf man annehmen,
dass dein berufliches Wissen veraltet ist.


Pyros



Mitglied



offline
Ich schließe Pyros an.

Fritzl , was glauben sie, dass sie bsten EDV-Techniker Deutschanlds sind? [nono]
sie sind auch Fehler gemacht. Niemals 100 perfekt arbeiten!!

Grüße Alf1995



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
Fritzchen und Alfi,
Hier ist
"Kampf um UT" ???
Daraus ist ein "Krampf um UT" geworden,

ein hartnäckiger Schlagabtausch ums "Rechthaben"
von Platzhirsch Fritzchen und Herausforderer Alfi. :-)

Vorschlag, eine klare Liste posten:
Welche Geräte an 1. Stelle und die nächst Besten. :-)

Zum Kaufen helfen KEINE drumrum-blabla,
sondern klare Angaben.
--



Mitglied



offline
yakamoz: nach wie vor hatten jemand testen, wer kann ich nicht sagen, Grund aus Datenschutzgesetz, sagt mein UM-Berater. UM-Shop-Berater von mir hat offizielle Brief von neutraler Firma zeigen, wo intern Untersuchung jemand beauftragten, der hier nicht zeigen darf aus Grund der Kopieschutz. Ich darf nur welche Receiver-Listen schreiben, welche kann, welche nicht kann.

Funktionieren ja noch mit DVB-UT RTL !!!
Samsung DCB-P270G
Samsung DCB-P850G
Samsung P850G PVR (..kann mit DVB-UT aufnehmen!
Humax D 2000
Samsung TV
Sony TV
Technisat DigiCorder HD K2 (...kann mit VT-UT und DVB-UT aufnehmen)
TV Toshiba LV685D mit integriertem DVB- T
Philips LCD-Fernseher 46PFL7695H DVB-S
Topfield (für Satelliten) (...kann mit VT-UT und DVB-UT aufnehmen)

Funktionieren nicht mit DVB-UT:
Alle TT-micro C254 und C274
Echostar HDC 601 (HD-Box von Unitymedia)
Samsung 360
Alle Reelbox
Humax 9800

Achtung, es gibt Receiver für Satelliten klappt auch nicht mit DVB-UT, obwohl der "DVB" Symbole zeigen und Handbuch steht auch. Der Hersteller habe ich vergessen. ich muss erst bei GL fragen, welch Hersteller?

Grüße Alf1995



Spitzenmitglied



offline
Pyros
Mein Güte, Kundenservicentechniker reparieren nicht am Ort bei Kunden, sondern nur austauschen. Diagnose steht meist nur Austausch udn fertig ab zu Repaircenter. so lauft schon fruher so. Heute bleibt auch gleich. Daher sind Kundenservice nur für Kunden und austaisch dann fertig.

Alf1995
Hey. TT-C254 lief bei mir aber DVB-UT bei RTL und ZDF!!! Da stimmt was nicht.



Mitglied



offline
Fitzl:
Pyros meint nicht Kundenservicetechniker, sondern dein Beruf als EDV-Techniker!!!!

Heute abend teste ich dein TT-Micro. Meine Mutter hat auch ja neuer TT-Micro,deswegen kann ich mal testen.
Notfalls auch Fotobeweiss !!

Grüße Alf1995



Spitzenmitglied



offline
Die Zeitschrift c´t berichtet in ihrer neuesten Ausgabe 7/2011
auf Seite 68 von Beratungsfehlern und großem Durcheinander bei Kabel Deutschland.


Pyros



Spitzenmitglied



offline
Pyros
Dies bezieht eher auf HD-Technik. Jedoch kann ein Bedeutung im Zusammenhang UT Sache sein. oder?


Alf1995
Kundenservicetechniker sind grundsatzlich ausgebildente EDV Techniker, die stehen für Kundendienst. Die wechseln nur Modul aus, weil umfangreiche Messgerat nur im Repaircenter steht. Logisch ist beide gleiche Beruf!

DVB_UT am letzte Sonntag funzt nichts. WIeso bei "Hindenburg" funzt?



Mitglied



offline
Hallo Fritzl, was nun?

Also mein Verdacht habe ich recht !!! Es gibt kein andere Verdacht !!![wink]

Mein Samsung P270G "funzt" super. 100% einwandfrei anzeigen. ich bin sehr zufrieden.
Selbstverständlich habe ich einen Beweiss, also ein paare Foto habe ich gemacht.
(TT-Micro C274 als Videoaufnahme-Beweiss und mein Receiver Samsung P270G als Fotobeweiss)

Dasselbe rate ich, dieser Listen befolgen, welche Receiver geht und welche andere geht nicht. Siehe 12.03.2011, 22:58:14

6 Tester hat bei mir zurückmelden, habe ich mein Verdacht völlig recht !!!
und Fritzl meldet hier selbst

Funktionieren ja 100% mit DVB-UT RTL
Samsung DCB-P270G (ich)
Samsung P850G PVR (Tochter von Mr.Iron, hörende UM-Kunde und Miglieder der Unitymediaforum)
Humax D 2000 (HariBo, hörende UM-Kunde und Miglieder der Unitymediaforum)
TV Toshiba LV685D mit integriertem DVB- T (ernstdo, hörende UM-Kunde und Miglieder der Unitymediaforum)

Funktionieren mit nicht DVB-UT von RTL:
TT-Micro C254 (ich damals und jetzt Fritzl)
TT-Micro C274 (meiner Mutter)
Echostar HDC 601 (HD-Box von Unitymedia, Ein GL aus Detmold und Mr.Iron)

Grüße Alf1995



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
eine frage wie sieht aus Technisat DigiPal 2? schon getestet?



Mitglied



offline
Technisat DigiPal 2 ist nur DVB-T und kann nur als DVB-UT empfangen, erläutern im Bedienungsanleitung.
Ich kann aber nicht versprechen. ích bin leider den Kabelkunde bei Unitymedia und spricht nur für Unitymedia.

Wenn sie im Gebiet wohnen, wo dort kann mit RTL empfangen, dann musst kein Problem mit DVB-UT geben.
Sie müssen beim http://www.ueberallfernsehen.de/ vorbeisurfen und schauen, ob sie RTl dabei oder nicht.

Sie sollen beim Geschäft um einen Testen bitten, z.b,. am Samstag zur Geschäft nachfragen, ob es ausprobieren kann, wenn ja, dann schriftlich lassen, dass sie Geld zurückkriegen erhalten, falls nicht klappt...... und am Sonntag testen, wenn es nicht klappt, dann am Montag zurückgeben. Sie bekommen dann Geld zurück, nur wenn den Produkten nicht beschädigten darf und muss vorsichtig fein auspacken, anschließen und dann einpacken. Fertig!

Ich schreibe nochmal missverstanden, also kein Garantie für ,dass es klappt mit DVB-UT wird
ich kann auch nicht versprechen. Sie müssen am besten beim Geschäft beraten lassen.

Grüße Alf1995



Rote Karte!
Rote Karte!



offline
mein technisat kann problemlos ut empfangen aber rtl weiss ich nicht wie einstellung und es gibt kein untertitel. andere sender z.b. ard, zdf, sat. 1, wdr usw. kommt immer automatische untertitel. nur rtl fehlt. ich werde noch mal bis sonntag warten und genau testen wie einstellung.



Spitzenmitglied



offline
puff Daddy
Dein Receiver Technisat musst du bei RTL option (meist gelbe Taste) drucken, dann weiter zu "Untertitel" dann auf Deutsch clicken. Meist funktioniert. Bei Technisat wird gelbe opt angezeigt!!!!



Mitglied



offline
Fritzl hat recht. Auch anderen Möglichkeit:

Hauptmenu --> Einstellungen --> Toneinstellungen --> Untertitel: Deutsch --> "übernehmen" klicken.
dann für immer!

Trotzdemm machen sie auch sicher schauen, was Fritzl beschreiben haben. Schau Ihr Fernbedienung rechts "OPT"

Dann können sie um 16:30 Uhr "Lena" beim ZDF einen Test machen und noch mehr : bei 17 Uhr bei "heute" oder 19 Uhr "heute" usw Viel Spaß

Grüße Alf1995



Mitglied



offline
Gestern klappt bei mit RTL DVB-UT super wie immer. ich schaue ja bei prosieben . Bei RTL beim Test, wenn Prosieben einen Werbung Paus hat. ich bin sehr zufrieden mit Samsung P270G ! es bleibt für immer !

Grüße Alf1995



Mitglied



offline
Bei mir klappt auch mit RTL UT. Obwohl ich gestern nicht am TV gucke, habe ich ZDF, RTL und Pro7 gleichzeitig aufgenommen, heute morgen gucke ich kurz, ob alles ok.


__________________________________________
Apple for Works, Linux for Network, Windows for Solitaire



Spitzenmitglied



offline
Deafmicky,
Sorry, welche Receiver hast du den?




 UT bei RTL





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de