GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 15:00:32





 ?Kostenlose Dolmetscher für den hörende Berufsschule?


Neuling



offline
Frage,

Wird Staat für den Ausbildung täglich im hörende Berufsschule das Dolmetschenkosten übernehmen?

Wie und wo soll ich anmelden?

Vielen Dank



Mitglied



offline
@Italienerin

ich denke, es ist besser so, wenn du zum Arbeitsamt gehst und nach fragen, wie kann ich anmelden und so weiter.
Arbeitsamt kann für Dolmetscher(innen) zahlen.

Wo wohnst du? wenn ich ne frage darf...weil ich wissen darf, weil man mit Finanzieren abhängt.


Hola! Tu esto Loca!!



Spitzenmitglied



offline
Ich würde sowas auch mitmachen. Ich spüre, es hilft nicht zahlreich, aber
es ist ja Vorteil dass ich jedoch in der Nähe von hier zur Berufsschule gehe.
Schwere Wörter muss Dolmi sich dann an leichter Erklärung wenden, muss
auch weiter gebärden, falls Lehrer weiter redet. Es kostet die Zeit und Kraft.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
*Italienerin,

ich denke auch, dass es von der Firma abhängig ist .. z.B. ich habe
am Anfang gewünscht, dass ich in der Berufsschule für die Hörgeschädigte
besuche .. Aber mein Firma ist dagegen, deswegen schickt er mich
auf normaler Berufsschule (Hörenden) .. Der Firma übernimmt das Kosten
für Dolmetscher!


Nun bin ich mein Firma dankbar, dass ich auf normaler Berufsschule gehe,
auch wenn es nicht leicht für mich ist .. Zum Glück unterschützt der Firma
mich auf jeden Fall, wenn was ist ..


||[ OLD: LitauischGirl » NEW: Litty ]||



Spitzenmitglied



offline
@ LitauischGirl
Ist es nicht sehr anstregend für Dich, denn du musst dich auf Dolmi 6 Std.
konzentrieren? Falls es zwei Dolmis gibt, trotzdem. Ich weiß aber nicht, ob
du einzig GL auf der Berufsschule bist. Dolmi für eine ganze Woche da?!

Wenn ich mir gut vorstelle, dass ich doch zur normale Berufsschule gehen
soll, dann müssen Dolmi und ich noch einige Fremdwörter lernen, aber diese
Wörter benutzen wir (GL) eher selten. Z.B. Elektrische, Mechanische Wörter.



Mitglied



offline
@himbeerbub

richtig


Hola! Tu esto Loca!!



Zuletzt geändert von Nuraboy am 05.06.2007, 00:33:10, insgesamt 1-mal geändert.

WM-Rangl.-Sieger ´14
WM-Rangl.-Sieger ´14



offline
Ich gehe mindestens dreimal im Jahr auf dem Lehrgang (hd), das sich in
Düsseldorf befindet. Dort bekomme ich immer zwei Dolmi's. Mit der
beiden habe ich keine Probleme und komme damit klar zurecht!

Bevor ich mich für das Lehrgang anmelde, mache ich einen Antrag bei
GSDV Münster, um die Dolmi's dafür zu benötigen. Das funktioniert!
Das wird vom Integrationsamt gezahlt. Es hängt von der Budgetierung
ab, welches es passt! Hinweis: wer im öffentlichen Dienst tätig ist, lohnt's
sich für sich!

Und sonst wo im privaten oder nicht öffentlichen (z.B. in der Werkstatt
oder so ähnliches) Bereich tätig ist, würde ich erst die Dolmi's oder
den Integrationsamt ein paar Fragen stellen.


.:.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Nuraboy, wieso ist jetzt zu spät, Dolmetscher zu bestellen? Ich denke, es
ist besser als nichts, egal ob zu spät bestellen oder früher, hm..
Hauptsache, dass du viel besser verstehst als ohne Dolmetscher! Oder ist
dein Ausbildung zu Ende? Bist du schwerhörig? Denn ich kann nicht
vorstellen, wenn ich ohne Dolmetscher auf der normaler Berufsschule bin!


Himbeerbub, dein Vermutung stimmt, dass es anstregend ist, langen Std.
auf Dolmetscher konzentieren .. Am Anfang war es alles SCHWER für mich,
alles anders als damals in der Schule für die Hörgeschädigt: muss mehr
konzentieren, schwere & fremde Wörter lernen, jede Woche neue Thema
des Fachs (einfach zu schnell), etc. Nun bin ich schon dran gewöhnlich ..
Zum Glück gibt es andere schlechte Schüler in meiner Klasse! Bsp. ich kann
das Fach Politik einfach ignorieren, denn es gibt kein Klassenarbeit .. viele
in meiner Klasse schlafen einfach ein, während der Lehrer über Politik
redet! Tja, das Fach Politik ist SOOO TROCKEN!

Ich bin leider einzige Gehörlose in meiner Klasse mit 22 Schüler und mein
(nur 1!) Dolmetscher ist immer 2 mal der Woche für mich da. Es stimmt,
dass der Dolmetscher viele Fremdwörter gebärdet .. Meisten gebärdet er
so, wenn er neue Wörter sowie Thema gebärdet & Wort nochmal genau
mit den Fingeralphabet nach Buchstaben .. Zum Schluss der Unterricht
habe ich ihn manchmal verbessert, wenn Gebärdensprache nicht korrekt
oder irgendwie "komisch" ist.

Wichtig ist, dass Dolmetscher und Schüler eine "enge" Beziehung haben,
dann läuft es auch ganz PRIMA! Wer immer still ist, versteht nichts, was
der Dolmetscher übersetzt - Dolmetscher ist nicht schuldig!


||[ OLD: LitauischGirl » NEW: Litty ]||



Neuling



offline
Hi,

Danke für die Nachrricht

Ich komme aus Baden-Württemberg und möchte hd Berufschule gehen möchte

weil ich verschiedene gründe habe

- ich musst selbst die Fahrkarte nach Essen zahlen
- ich verkehre ganz wenig mit Gehörlosen Menschen
- In Essen, die Lehrer/innen unterschützen nicht gerne.

Deswegen ist me sicher, wenn ich hd Schule gehe. Es wird sich lohnen


Im Süden bekommen wir keine Gehörlosengeld, dafür bekommen wir kostenlose Dolmi.

Da habe ich Recht?



Neuling



offline
Italienerin: Frag einfach Integrationsfachdienst! Diese kennt sich diese Problemfragen sehr gut aus! Ich werde mich auch an diese Fachdienst (von Certias in Trier) wenden, wegen Programmierseminare im Hörsaal der Universität! Ich weiß nicht wie es in BaWü aussieht?

Aber ich werde trotzdem zur Blockunterricht nach Essen fahren! Arbeitsamt hat, glaub ich, die Kostenübernahme für Fahrkosten zugesagt! Es gibt da noch unklarheiten im BAB-Bescheid, werde nachfragen! (BAB = Berufsausbildungsbeihilfe)

Kostenlose Dolmi gibt es eigentlich in ganz Deutschland, nur bei besonderen Fall, z.B. Arztbesuch, Gericht, Polizei, etc.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Italienerin, was machst du jetzt? Ich meine, Schule, Ausbildung oder so?!
Wenn du deine Ausbildung gerade machst, frag am besten zuerst deinen
Chef oder Ausbilder .. Ansonst hat andere schon geschrieben .. ;)


||[ OLD: LitauischGirl » NEW: Litty ]||



Neuling



offline
Normalweise werden Dolmi- Kosten von Integrationsamt oder Arbeitsamt übernehemen.(Ein MUSS!!!) Da kannst du in www.kvjs.de nachschauen und Kontakt aufnehmen. Dort gibt "Adresse"-Liste (IFD für Hörbehinderte)
Ich hoffe, es hilft.



GSV Heidelberg#4
GSV Heidelberg#4
Benutzeravatar
offline
Naja...

Ich würde gern auch in die hörende Berufsschule gehen. Aber ein Problem ist, die Dolmetscher verstehen ja nichts von Elektronik.... Also sinnlos...

Aber bei andere Beruf... z.b. Kaufleute, Schreiner, usw... ist ja was anders... das wäre für Dolmetscher kein Problem...


@Italienerin:

In die ersten Lehrjahr bekommst du das Fahrgeld von Schulamt (nicht beim Arbeitsamt), wenn du nach Essen fährst. Aber nur wenn die GL-Berufsschule nicht in der nähe von dy Wohnort ist, möglichst kürzere Weg zur nächste GL-Berufsschule.

Ich bekomme warscheinlich Fahrgeld nicht, weil ich normalweise nach Frankenthal gehen sollte, statt nach Essen... Deswegen lehnte die Schulamt mein Antrag ab, obwohl ich sie schon mehrmals begründete, warum ich nach Essen fahre. [nerv]


_________
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks ist das Gehirn einzuschalten



Neuling



offline
Litauisch Girl

Wie kann das firma für Dolmetscher bezahlen, obwohl es sehr teuer ist. Und Arbeitsamt Düsseldorf bezahlt kein Cent mehr wie früher. Ich will lieber auf hörende schule gehen statt Essen-schule. Manche Lehrer spinnt nur rum und holt immer das gleiche Thema wieder.


Italienerin

die Lehrer unterstützen die Schülerin eigentlich sehe ich da anders aus. z.B. die blöde Frau Bente! Sie ist unnormal im unterricht. Aber die Frau Wirtz kümmert sich fast nichts darum, was für die Schüler Probleme haben.
eine seite ist die Schule ist gut und andere seite ist schelcht... ach alles durcheinadner.



GATTI

ich hab auch gedacht, dass Arbeitsamt oder Integrationsamt die Kosten übernehmen würden. Heut ist es nicht mehr so wie früher. Sie haben keine Geld mehr. Sie sagen dann wofür gibt es die Essen Berufsschule für Hörgeschädigte.



Mitglied



offline
@Reyo

yo alter, deine äußerung stimme ich völlig zu. ich kenne frau wirtz natürlich und wurde von ihr 2 jahre lange in fach deutsch unterrichtet, als ich berufsschüler war. sowas sie getan hatte, war verdammt ungerecht und sinnlos, denn sie ständige nur an sich gedacht hatte, und sich nicht mal um die schüler gekümmert hatte, obwohl sie so etwa nicht verstanden haben. frau bente kennt ich auch, zum glück wurde ich aber nie von ihr unterrichtet.



Spitzenmitglied



offline
@reyo
hast DU die Begründung für die Absage der Kostenübernahme d. Dolmis aufs Papier?

Auch wenn überall spekuliert wird, dass das AA angeblich arm dran sein sollte - Irrtum!
Das AA lässt sich nur nicht locker, gibt allerdings nach, wenn DU dich durchsetzt.


.. die "dafür ist die berufsschule Essen da.."-Aussage kann nicht sein!


ich persönlich hatte sogar für 33 wochenstunden kostenübernahme zugesagt erteilt bekommen! sogar während der 1jähriges FSJ in der hörende Kindergarten hatte ich Dolmis bekommen, die von soziamt finanziert wurde...
ES GIBT EIN WEG, LASS DICH NICHT UNTERKRIEGEN + HOLE HILFE, z.B. Beratungsstelle für GLs, die GLs helfen können bei z.B. Widerspruch etc. für die Ablehnung seitens AA etc.



Neuling



offline
@Dread Siv

von welchem Bundesland kommst du denn? Arbeitsamt, IFD und meine Firme übernimmt kein Cent.
Ich versuche es dann Beratungsstelle für GL. Aber wo? Muss gucken. Beim nächsten Block will i unbedingt auf hörende Schule. Mal sehen, ob ich schaffen werde.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Ich mache gerade eine Ausbildung zum Bürokaufmann bei der SRH und gehe in die hörende Berufsschule. Ich bekomme die Dolmetscher/innen, die gehören SRH.



Spitzenmitglied



offline
@reyo
Bremen bewilligte mir die Kostenübernahme der Dolmi-Kosten.
Es ist schon richtig, dass alle Bundesländer unterschiedlich agieren und bewilligen.
Baden-Württemberg na ja.. ich kenne die rechtl. Lage dort nicht so genau, habe im Süden zwei Jahre gelebt und es gab schon paar Schwierigkeiten mit der KdÜ-Bewilligungen der Dolmetschereinsätze.

Trotzdem gibt es Möglichkeiten, Widersprüche einzulegen bei Ablehnung seitens Behörden.

Wie wäre´s mit korrekte Argumenten?? (Warum willst du nicht zur Berufsschule Essen gehen?Warum hd Berufsschule?etc)
Imho solltest DU dich mit örtl. Beratungsstelle für GL in Verbindung setzen und dort deine Rechte erfahren, wie du vorangehen sollst, was du machen kannst etc.


Zu deiner Information, auch ich hatte ca. 1/2 Jahr bürokratischer "Krieg" mit den Ämter führen müssen, denn sie waren in der Ansicht, dass für z.b. Kunst- und Sportstunden keine Dolmetscher eingesetzt werden sollten und viele andere Gegenargumente..



Spitzenmitglied



offline
Und wie läuft es heute bzw. zur Zeit? Es hat bis jetzt viel verändert und trotzdem nutzen wenige sowas. Es könnte was mit Inklusion besser klappen und dabei werden die auch automatisch Dolmi bestellen. Wer aber Einzel ist muss ja beim IFD einschalten. Die kümmert dann drum wie es weiter gehen sollen. Denn nicht immer sollen Hörbehinderten einen einfachen Beruf ausbilden lassen und dahin hin müssen so weit hin müssen, sonder mehr darf es ruhig mal in der Nähe bei Hörenden Schulen bzw. Berufsfachrichtung ausprobieren.

Sehen statt Hören haben auch mal dies berichtet und schade dass so wenige Mut haben. Nicht mal in der Schule wissen viele Bescheid was man in die Zukunft braucht oder Aufklärungdsmangel wächst größer. Es wäre gut noch mehr zu berichten und weitergeben. So dumm sind wir doch nicht. Schade um Nachwuchs die nicht mal an Kämpfen denken. Mehr öffentlich zeigen hilft es. Demo oder Homepage usw.. zeigen.


Techno rulez




 ?Kostenlose Dolmetscher für den hörende Berufsschule?





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de