GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 15.11.2018, 17:00:33





 Liter Sprit bald 2 Euro?


Neuling



offline
@ alle

Wundert Ihr, dass die SPD Politikerin plant, die neue Abgabe "CO2-Sondersteuer" auf
Heizöl und Spirt einzuführen. [ops] [ops] [ops] [ops] [ops] [ops] [ops] [ops]

Es gilt nicht nur allein PKW Besitzer, sondern auch im Hausbesitzer, sowie
Mieter und die Wirtschaft würden betroffen.

Ein teures Kapitel in der Umweltpolitik! Die Marktbeobachter fürchten, als hätten
Benzin und Heizöl nicht längst einen HOHEN Preis – von womöglich bis ca. 2 Euro/Liter
beim Benzin.

Quelle: https://www.bild.de/politik/inland/poli ... .bild.html

Das ist einfach asozial, die SPD Politikerin uns als normale Bürger in die finanzielle Not
bringen und die Reiche noch reicher. Die Abgeordenete kassieren noch mehr als bisher.

Mein Rat, in die Zukunft SPD und GRÜNE gar nicht wählen, sondern andere Partei, die
zum Vernunft und Wert für Deutschland bringt.

Aber es kommen noch mehr, dass der Sprit eventuell über 2-3 Euro pro Liter steigt. Die
Ursache könnt Ihr selbst lesen.

Quelle: https://web.de/magazine/wirtschaft/plus ... e-33281998

Zum Glück hatte ich seit 14 Jahre keine Otto- oder Dieselmotor mehr, die ich vorher
geahnt hatte. Das ist was oberfaul. Ich bin einfach stolz, dass ich seit letzte Jahr
City-Elektroflitzer Besitzer bin. [lach] [lach] [lach]


… denn Sie wissen nicht, was Sie tun ...
… ARDUINO besteht, darin Design zu erstellen, anstatt darüber zu sprechen …



Spitzenmitglied



offline
@ Softtronics,

wenn sowohl der Mieterbund und auch „Haus und Grund“ vor einer CO2-Steuer warnen,
dann wird daraus nichts! [biglaugh]


Pyros



Neuling



offline
softtronics hat geschrieben:
@
Ich bin einfach stolz, dass ich seit letzte Jahr
City-Elektroflitzer Besitzer bin. [lach] [lach] [lach]



möchte mich wissen, wieviel kostet Stromverbrauch bei 1/100 km?



Spitzenmitglied



offline
Westlicht hat geschrieben:
Stromverbrauch bei 1/100 km?


1/100km sind 10 Meter :D

Es ist wahrscheinlich nicht so einfach, den Stromverbrauch auf dieser kurzen
Strecke genau zu messen. [wink] Ausrechnen kann man es aber schon. [crazy]

Auf dieser Internetseite werden Ladezeiten und Stromkosten für Elektroautos genannt.

https://www.energieheld.de/photovoltaik/elektromobilitaet/kosten-aufladung-100-kilometer

Es wird ein Beispiel berechet:

Zitat:
Beim Nissan Leaf liegt der Verbrauch etwa bei 15 bis 17 Kilowattstunden pro 100 Kilometer.
15 Kilowattstunden kosten bei einem Strompreis von 29,6 Cent insgesamt 4,44 Euro.


Damit kann man auch deine Frage beantworten:
17.000 Watt/h für 100km,
170 Watt/h für 1km,
1,7 Watt/h für 10m.


Pyros



Neuling



offline
Zitat:
möchte mich wissen, wieviel kostet Stromverbrauch bei 1/100 km?


Meine entspricht Verbrauch standardmäßig (mind. 50 % Ladezustand) ca. 4,6 kW
(Ladezeit ca. 1,5 Std von 50% auf 100%, 0 auf 100% ca. 3 Std. 6,9 kW) pro 100km.

Aber 6,1 kW ist für Fahrstrecke nutzbar. Aber der Winterzeit ist zu mitzurechnen, dass
der Verbrauch etwa höher ist, weil der Li-Akku im Winter öfter aufgeladen werden müssen
als im Sommer ist.

Auch dazu ist die Li-Akku Batteriemeite pro Monat 50 € mitzurechnen, pro Tag 1,60 €
ist lächerliche Preise.

Doch dazu ist der Fahrverhalten mitgerechnet, wer schnell fährt und Vollgas tritt, kostet
es etwa mehr bei der Verbrauch.

Aber so genau ist der der festgelegte Verbrauchspreise des Elektroautos nicht, es ist
sehr unterschiedlich, also meiner ist ca. 5,5 bis 6,5 kWh pro 100 km und kostet Ø bei 6 kW
ca. 1,80 bis 2.00 € und dazu pro Tag Batteriemiete 1,60 €.

Noch dazu ist zu beachten, je schwere das Elektroauto, desto höher ist der Verbauch cpro 100
km.


… denn Sie wissen nicht, was Sie tun ...
… ARDUINO besteht, darin Design zu erstellen, anstatt darüber zu sprechen …



Spitzenmitglied



offline
@Softtronics,

es gibt derzeit praktisch kein E-Auto mit 4 Rädern, :D
das weniger als 10kWh auf 100km verbraucht.

Selbst der als äußerst sparsam bekannte Renault ZOE verbraucht
lt. Werksangaben 13,3 kWh auf 100km.

https://www.stromschnell.de/elektroautos/renault-zoe-der-beliebte-franzose_5139460_5093780.html

Deine Verbrauchsangaben schwanken zwischen 4,6 kWh bis 6,9 kWh auf 100km.
Welches Auto fährst du? [alarm]


Pyros



Neuling



offline
Zitat:
Deine Verbrauchsangaben schwanken zwischen 4,6 kWh bis 6,9 kWh auf 100km.
Welches Auto fährst du? [alarm]


Renault Twizy 8kW schafft Höchstgeschwinfigkeit ca. 85 km, wenn UPDATE gegen 250 € investiert,
fährt auf 110 km für 8kW Leistung schnell. Aber die km Strecke wird auf ca. 20% reduziert. Daher
warte ich die Akku Kapazität Entwicklung mal ab.

https://de.wikipedia.org/wiki/Renault_Twizy

Ich lade Twizy alle 2-3 Tage 4,6 bis 6,9 kW auf, aber genau für 100 km ist es nicht sicher,
kann auch mehr sein.

Stellt mal vor, wenn ich Twizy bergabwärts den Pedal nicht treten, wird der Strom vom
Elektromotor ins Akkukapazität zurückgespeist, also wird ohne Steckdose aufgeladen, rein
rechnerisch pro 100 km ca. 5-10%.

Die Daten vom Renault ZOE ist nicht so genau, kann mehr oder weniger verbraucht werden.
Dieses ist schwerer als Twizy, deshalb mehr Leistung erforderlich. Das Fahrverhalten ebenso.

E-Golf Datenangabe siehe ist eine Lügen:

https://de.wikipedia.org/wiki/VW_Golf_VII#e-Golf

35,8 kW für 300 km Reichweite stimmt doch gar nicht, schafft nur ca. 207 km für wahnsinnige 35,8 kW.

https://www.focus.de/auto/fahrberichte/volkswagen-e-golf-stromer-reloaded_id_6843139.html

Deshalb warte ich noch paar Jahre ab, aufgrund verbesserte Batterieleistung.


… denn Sie wissen nicht, was Sie tun ...
… ARDUINO besteht, darin Design zu erstellen, anstatt darüber zu sprechen …



Spitzenmitglied



offline
Ein lustiges Mini-Auto! [crazy]

https://www.renault.de/modellpalette/renault-modelluebersicht/twizy.html

Die Frau/Freundin muss aber leider draußen bleiben. [hm] [ops]

Dann doch lieber eine Nummer größer, den Renault ZOE! [smile]


Pyros




 Liter Sprit bald 2 Euro?





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de