GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 17.10.2018, 22:09:44





 Ich brauch eure Hilfe


Neuling



offline
Hallo,
ich bin Marlene (19Jahre) aus Brandenburg.
Ich mach gerad ABI an einem Gymnasium und muss nun meine weiteren Lebensweg nach der Schule planen.
Ich möchte bevor ich mich für eine Berufsrichtung entscheide unbedingt noch ein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) machen da ich weiß das mir die Arbeit mit Menschen am besten liegt.
Ich würde auch sehr gern mit Hörgeschädigten bzw. Gehörlosen arbeiten daher wende ich mich nun an euch.
Denn ich weiß nicht bei welchen Schulen; Vereinen oder auch Organisationen man jemanden wie mich sucht. Ich hab auch noch kaum erfahrung mit der Gebärdensprache.
könnt ihr mir helfen??? Wisst ihr vielleicht an wen ich mich da wenden könnte??? Vielleicht hat auch einer von euch so etwas schon einmal mitgemacht..... so ein fsj und kann da aus eigener erfahrung berichten das würde mich natürlich auch interessieren.
Oder seid ihr vielleicht in solchen Vereinen und könntet euch Vorstelle das jemand wie ich eine Bereicherung wäre, dann antwortet doch bitte auf meinen Hilferuf.

schon mal DANKE an alle Leser
Marlene


Glück ist, wenn man spürt, dass man den anderen nützlich ist.



Spitzenmitglied



offline
Hier in Deutschland oder?

Ich glaube nicht, dass es eine Institution gibt, die auf die Suche nach
Leuten, die das FSJ machen, ist. Ich kann mich aber irren! =) Du kannst
Mails an vielen Institutionen schreiben, ob du dort das FSJ machen kannst.

Hier gibt es eine Liste der Schulen, die gebärdensprachfreundlich sind. Und
hier eine andere Liste vieler Schulen und Institutionen.

Ich selbst bin zwar in einem Verein Deutsche Gehörlosen-Jugend e.V. Leider
sind alle ehrenamtlich tätig. Es gibt (noch) keine Hauptamtliche Stelle. Der
Jugenddachverband hat keinen festen Platz, wo du das FSJ machen könn-
test!



Neuling



offline
alles klar... danke das du so schnell geantwortet hast
ich hätte dich als nächstes auch persönlich angeschrieben....
also ich denk mit den schulen kann ich auf jeden fall schon mal was anfangen und falls du vielleicht noch irgendwas hörst lass es mich wissen

also danke danke


Glück ist, wenn man spürt, dass man den anderen nützlich ist.



Neuling



offline
Hallo Marlene,

paare Bekannte von mir haben bereit bei EGG (Evangelische Gehörlosengemeinden) in Nürnberg als FSJ gemacht.

siehe unter http://www.egg-bayern.de/de/info_downlo ... gend.shtml
(www.egg-bayern.de)

Wie du gesagt hast, dass du wenig Gebärden kannst.
ich denke, du kannst dort trotzdem FSJ machen und
dort kannst du mehr Gebärden lernen.

Wenn du Interessant hast,
dann wünsche ich dir
Vielen Glück!

Grüßle
Foca



Neuling



offline
Hola Marlene,

wende dich mal zum Institut der deutschen Gebärdensprachen:

http://www.sign-lang.uni-hamburg.de/

Vielleicht findest du dort gute Ratschläge, oder gar eine Einstellung. Gerade weil sie einen großen Projekt organisieren werden.

Sonst würde ich mal bundesweit alle hörgeschädigten Schulen bzw Internate abfragen, ob die evtl Interesse haben dich für ein Jahr durchquälen zu lassen :D

Oder frage einfach einige Gehörlosenzentrums. Nur die Frage ist, ob du bereit bist weit, weit weg von deinem zu Hause gehen willst.


*Bei einem Kampf kann man verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren*



Spitzenmitglied



offline
hallo marlene

ich denke dass die Personen, die fsj bzw. praktikum leisten möchten, in alle 5 internate für hörgeschädigte in essen gebraucht werden können. die gebärdensprache dort ist nicht pflicht, denke ich [roll]
falls du dich interessiert bist, wende dich einfach an http://www.diakoniewerk-essen.de/


_______________________________________

310 Notoring 4ever




 Ich brauch eure Hilfe





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de