GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 25.05.2018, 03:13:52





 Das beste Land der Welt?


Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Ich weiß nicht recht, was ich davon halten soll...
http://www.gmx.net/magazine/wissen/uebe ... t-31299862
Ich finde, dass es andere Länder (z.B. Skandinavien) gibt, in denen es eine bessere Lebensqualität gibt.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied



offline
Ronco,
ja, es gibt Länder, wo die Lebensqualität etwas besser ist als in Deutschland.
Aber grundsätzlich ist die Lebensqualität in Deutschland weit besser als
in ca 90% aller anderen Länder!
Die Rangfolge im Link wurde nach mehreren Kriterien erstellt.
Lebensqualität ist nur eine von diesen Kriterien.
Merkwürdig finde ich, die Schweiz ist nicht in der Rangliste.



Spitzenmitglied



offline
Inzwischen ist Deutschland zumindest ganz Oben in der
Rangliste "Realer Irrsinn".
Dazu lieferte meine Ex-Heimat Bremen einen schönen Beitrag. [bawling]
(Ab Minute 10 im folgenden Link)
Aber die übrigen Beiträge im Link sind auch absolut Top zur Faschingzeit :D
https://www.youtube.com/watch?v=51VBeoxsfZ0



Spitzenmitglied



offline
Leider ist die Realität in Deutschland gar nicht so gut wie gedacht.
Der Stern bringt einen ernüchternden Artikel über die wahre Situation
im Vergleich mit anderen EU-Ländern.
https://www.stern.de/wirtschaft/geld/vermoegensschock--die-deutschen-sind-die-armen-wuerstchen-der-eu-7780210.html
Daraus enige Teile:
Innerhalb der alten EU-Länder ist Deutschland der arme Mann des Kontinents. Nur die Bevölkerung in den Ländern, die jenseits des Eisernen Vorhangs lagen, ist noch ärmer. Deutlich wird das, wenn man die Medianwerte des Vermögens und nicht den statistischen Durchschnitt betrachtet.
So macht es der renommierte Global Wealth Report des Credit Suisse Research Institute's, das jährlich die weltweite Vermögensentwicklung analysiert. Beim reinen Durchschnitt heben die vielen Reichen und Superreichen in Deutschland den Wert im Vergleich nach oben, der Medianwert begrenzt den Einfluss von Ausreißern und zeigt die Lebenswirklichkeit der Bevölkerung.

Medianwert des geldwerten Vermögens für die Erwachsenen liegt in Deutschland bei 47.000 Dollar. Schon im krisengebeutelten Griechenland sind es mit 55.000 Euro 8000 Euro pro Nase mehr. Dass die unmittelbaren Nachbarn - Holländer (94.000), Dänen (87.000 Dollar), Belgier (168.000 Dollar) - reicher als die Deutschen sind, kann kaum verwundern. Man sieht es bei jedem Besuch. Erstaunlich allerdings, dass Franzosen (120.000) und Italiener (125.000) mehr als doppelt so reich wie die Deutschen sind. Lichtenstein (168.000) und Schweiz (229.000) bilden erwartungsgemäß die Spitze. In den alten Ländern der EU liegt nur Portugal (38.000) hinter Deutschland.




 Das beste Land der Welt?





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de