GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 12.11.2018, 20:44:35





 Goldhamster


Spitzenmitglied



offline
Wer hatte schon Goldhamster gehabt? oder Wer hat Goldhamster noch?

Welche Rassen ist/war euren Goldhamstern?

Welche Fellfarben hat/hatte euren Goldhamster?

Was gefällt / gefiel ihr, was euren Goldhamster außergewöhnlich oder lustig tut / getan hat?

Welche besondere, lustige, schöne Erinnerung ist/war es?


P.S.: Mir ist aufgefallen, dass die User/innen in anderen Thema häufig über Goldhamnster erwähnt haben. Und ich fiel mir auf, dass es hier kein Thema über Hamster gab. Deshalb öffne ich ein Thema über Goldhamster. [wink]


°dI€ Z€IT sAgT Ni€ iM L€B€N,dOcH W€iß dAS L€B€N°



Spitzenmitglied



offline
Ich hatte Goldhamster. Es war suess. Leider nach einige Wochen war my Goldhamster auf Terrasse auagebrochen! Lebwohl!
Davor war my Goldhamster in der Nacht auch erfolgreich aus dem Goldkaefig ausgebrochen und zu meinem Bett gegangen und an meinem Ohr gebissen!



Mitglied



offline
weil dein ohr wegen hörgerät gestunken hat. hehehe



Spitzenmitglied



offline
Früher hatte ich zwei Goldhamstern, beide waren Brüder und sie hießen Max und Moritz. Denn sie verhielten sich genauso wie Max und Moritz. :D
Fellfarbe von beiden waren hellgrau. Dies sind bis heute sehr selten zu sehen.
Besonders vergaß ich nie von Max, er nahm lange Möhre zu seinem Häuschen. Doch war sein offene Türchen zu klein für lange Möhre. Am Anfang, versuchte Max ihn durch Türchen zu schleppen, klappte es nicht. Er saß kurz. Dann dreht er mit seinen Möhre durch den Türchen um. Ich bluffte. "Wow, er ist ja schau wie ein Fuchs", dachte ich. [wink]


Im Moment habe ich ein neues Goldhamsterbaby namens Manni seit letzten Woche. Er ist ein typische Art von Goldhamster, meine ich braune, hellbraune und weiße Fell mit schwarze Streifen. Er sieht cool aus. :D Mein Hamster und ich müssen uns kennenlernen. *gell*


°dI€ Z€IT sAgT Ni€ iM L€B€N,dOcH W€iß dAS L€B€N°



GameFreak & Sportexperte´09 & FB-Olympia-Dritter´08
GameFreak & Sportexperte´09 & FB-Olympia-Dritter´08
Benutzeravatar
offline
@Sweetie,

Du weisst ja, dass ich auch eins hatte, bis ich einen Hamster-Mörder
geworden war. :D

Hmm, wie den Namen von ihm weiss ich nicht mehr! :( Das war ja mehr
als 11 oder 12 Jahren her! Trotzdem vermisse ich ihn sooo sehr! :(

Über Rassen, Fellfarben weiss ich auch nie mehr. Ich glaube, braun und
weiss gemixxt oder ungefähr! :D


Ah ja, noch was... ich habe ein Foto von dir mit Max&Moritz immer noch
hier oder auf der CD. [tongue] :D


FC Barcelona Dream Team 2009!
6x Cup Winner *NEW RECORD*

And where is Real Madrid? [keks]



Spitzenmitglied



offline
Ich hatte mal 3 Hamster hintereinander gehabt.
Da war ich klein und nannte 1. Hamster David, er war ein Goldhamster (orange und weiss) und lebte über 4 Jahre lang (Rekord) und wir hatten super verstanden und waren wie Geschwister, leider durch seinem Grenzalter ist der gestorben. Mir hatte diesen Hamster gut gefallen und vermisse auch sehr, er war fast wie ein Mensch. Sogar stritten er und mit Wellensittich, das war lustig wie die beiden gezofft haben, natürlich im Käfig, sonst hätte mein Vogel ihn gebissen. Süß war er wie er sich verhält "Hau ab", cool.
Dann kaufte ich paar Wochen später 2. Goldhamster ( braunorange/ weiss) ich nannte ihn Michi glaube ich und lebte leider 6 Monate lang, komischerweise aß er immer nur Kot, dann kam seine Augentrockenheit, der armer hat nicht lange überlebt und wurde nass am Rücken.
Beim 3. Goldhamster das gleiche wie 1. Goldhamster und nannte ihn Billy. Er hat bis 2 Jahre überlebt und war auch fast wie 1. Hamster aber so lustig war er. Seit dem kaufte ich nicht mehr nächste Hamster, das Trauer war für mich groß genug. Im moment könnte ich nicht vorstellen eine Hamster zu kaufen, weil ich im Beruf kaum Zeit für dies habe. Das tut Hamster nicht gut alleine zu sein.


Techno rulez



Spitzenmitglied



offline
las ich Goldhamsterbuch über Rasse. Das habe ich herausgefunden, welche Rasse mein Manni ist, also Wildfarbener Goldhamster. Er ist Verwandten von echten Wild lebende Goldhamstern, die in Syrien frei leben. Interessant! [wink]

@n Foadhinho
Lustig, dass du Hamstermörder geworden bist. :D Hoffentlich bringst du meine Manni nicht um. *g*


@n vengaboys
Nee, Goldhamster ist Einzelgänger und ist gern allein. Glaube mir. Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du Buch über Hamster herausfinden oder Experten z.B. im Zoogeschäft fragen, ob Goldhamster Einzelgänger sei und gern allein sei. Goldhamster werden stressig sein, wenn jemand z.B. ein andere Haustier oder zweite Goldhamster bei ihm ist, ist deshalb oft seinem Lebenserwartung zu kurz.
Ich war erstaunt, dass dein 1.Goldhamster länger lebte, obwohl Wellensittich bei ihm war. Eigentlich sind die Vögeln, egal welche, seine größten, verhassten Feinde.
Ein Beispiel von eine Schwester meiner Bekannter:
Sie hatte eine Goldhamster und eine Wellensittich. Beiden haben zwei Käfige, ist natürlich klar. Täglich war Goldhamster immer aggressiv, wenn Wellensittich vorbeiflog oder sang. Ein paar Monate später starb der Goldhamster, obwohl seine Krankheit überhaupt nicht kam. Sie verstand nicht, warum er ohne Krankheit einfach starb. Als sein Bruder bei mir war, sah er meine verstorbene Goldhamstern Max und Moritz. Darüber erzählte er mir. Ich erklärte ihm, dass es der Grund Stress war. Am Anfang glaubte er mir nicht. Ich gab ihm das Goldhamsterbuch und er las das. Später schickte er mir per Nachricht, dass ich recht hatte, da er im Internetseite über Stress des Goldhamsters gelesen hatte.
Ehrlich gesagt, dein 1.Goldi hatte einfach Glück. [wink]

Ich erinnere mich an Moritz und Max, beide waren schon mal m Garten im Sommer nach dem Sonnenuntergang. Plötzlich waren sie flach und vorsichtig geschlichen. Sie verstecken sich unter meine Füße. Am Anfang verstand ich nicht, worum es ging. Meine Mutter meinte, sie habe Singen von Vögeln gehört. Ich suchte und suchte nach Vogel, wo er in der Nähe war, sah ich ihn, er war nur ein kleiner Spatz. Doch er ist trotzdem sein Feind. Er tat Max und Moritz nicht einmal an, also Instinkte waren es. Im frei lebende Goldhamster werden von Vögeln gefangen und gefressen. Deshalb sind die Abwehrmechanismen, was die Goldhamster flach auf dem Boden liegt und vorsichtig zum Verstecken schleicht.


°dI€ Z€IT sAgT Ni€ iM L€B€N,dOcH W€iß dAS L€B€N°



Spitzenmitglied



offline
Sweetdeafchan

Ja mein 1. Hamster war ein Glück, er mochte mich sehr, auch wir hatten mal zusammen im Bett geschlafen, er streichelt gerne von mir und ging zu seinem Käfig. Immer jeden morgen schaue ich rein, er sagt auch guten morgen zu mir und schläft ein, süß. Wenn er in die Ecke klettert und seht mich, das heisst ich hole ihn raus und lasse ihn gerne spielen, sogar schlief er auch auf meinem Bauch ein , einfach toll. Nur mein Vogel war lustig, die beiden hatte ich aufjedenfall getrennte Zimmer gestellt, weil mein Vogel beisst einfach so ohne Grund. Trotzdem war eine schöne Zeit mit meine 1. Hamster. Vielleicht war er GL? Hm egal.Ist mir nicht aufgefallen.

Beim 2. und 3. wurde ich älter und hatte wenig Zeit mit dem beiden. Keine Ahnung wie ich das geschafft habe. Es kam selbst raus als ich bemerkt habe dass die alleine sein wollen, hm.


Techno rulez



Moderatorin & Smalltalkerin´09
Moderatorin & Smalltalkerin´09
Benutzeravatar
offline
Ist das süss
wäre zu schön wenn er dir auch noch das Frühstück ans Bett gebracht
hätte [smile]


Mein Hund jagte immer Leute auf dem Fahrrad, bis ich ihm das Fahrrad weg nahm!Bild



Spitzenmitglied



offline
@n vengaboys

Yepp, meine verstorbene Max und Moritz hatten auch so oft bei mir geschlafen, wenn ich im Bett oder Sofa beim fernsehen oder lesen saß. Meine Freunde und Bekannte meinten, sie haben noch nie gesehen, dass ein Goldi bei einem Mensch einfach schläft. Sie wollten versuchen, leider klappte nicht mit ihren Goldis. Ich erklärte ihnen, was ich vermutet hatte: Max und Moritz waren jung, als seine Hamstermutter ihnen zufrüh verließ. Ich holte beiden ab, als sie unter 3 Wochen alt waren. Für beiden war ich seine "Mutter". Beiden hatten gutes Vertrauen zu mir. Z.B. beiden kamen pünktlich zurück, wo sie im Freilauf im Zimmer waren, wenn ich vor Käfige stand (das heißt ich möchte dass beiden zurückkommen und dann konnte ich ins Bett gehen). Beiden waren schnell im Begriff, z.B. ich ließ beiden zu meiner Eltern, die sie mit Goldis spielen wollten. Wenn ich mit beiden ins Zimmer zurückgehen möchte, klatsche ich einfach. Plötzlich hörten sie und sie liefen so blitzschnell zu mir. Oder sie haben meinem Gesicht oft geleckt. Am Anfang dachte ich, sie bräuchten Salz, weil sie meinem Gesicht geleckt hatten. Ich gab ihnen Nager zum beißen (drin Mineralien und Salz), doch haben sie ihn oft gegessen. Danach war mir klar, dass sie mich lieb hatten. Da lecken die Goldhamstern nicht das Haut des Menschen, stand im Buch ausdrücklich. Es war die schönste Zeit mit meinem Max und Moritz, die ich je hatte.
Ich hoffe, dass meine Manni (bald 2 Monate alt) mich auch lieb haben kann. [wink]


°dI€ Z€IT sAgT Ni€ iM L€B€N,dOcH W€iß dAS L€B€N°



Spitzenmitglied



offline
Sweetdeafchan

Genau einfach süß vor Glück. Dann hoffe ich dass deine Manni auch mit dir gut klappt.
Als Baby schreien Goldhamster wirklich süß, der hat süße Stimme wie ein kleinen Ferkel. Das habe ich beim 2. Hamster erlebt und wollte ihn unbedingt streicheln, der schreit so laut, da lasse ich ihn ruhe,lol. Als er größer und älter wurde, dann ging prima mit spielen, leider zu kurz lebte er.
Es gibt Hamster der auch so groß wie eine Ratte ist, das möchte ich gerne sehen. Zuweit weg um dieser Hamster zu finden, seufz.


Techno rulez



Spitzenmitglied



offline
@n vengaboys

Echt, dass es ein Hamster wie Ratte groß sein kann? Das habe ich noch nie gehört. Es wäre ja möglich, dass es nur Feldhamster ist, der auch groß ist, denke ich.
Mein Schatz meinte, Manni ist schon groß, obwohl er Baby ist. Ich vergleich ihn mit meine früheren Max und Moritz, das hat mein Schatz recht gehabt, denn Manni ist viel größer als beiden. Ich war ja erstaunt.


°dI€ Z€IT sAgT Ni€ iM L€B€N,dOcH W€iß dAS L€B€N°



Spitzenmitglied



offline
Ich habe mal im TV Doku über Tieren gesehen, das ein Hamsterart fast genauso groß wie Ratte sein kann, der auch hoch springen und schnell laufen kann. Es gab auch mit UT zu lesen. Feldhamster ist auch groß, es gibt noch größere als ob man Goldhamster vergrößert hat (grins). Das ist einfach süß. Riesig Hamster wie eine Katze, das gefällt mir und ist sehr lieb und harmlos als Ratte (die können gifitg sein).


Techno rulez




 Goldhamster





Suche nach:
Gehe zu:  




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de