GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 13.12.2017, 01:41:59





 Die Marquise de Sade


Spitzenmitglied



offline
Die Marquise de Sade
von Autorin Sibylle Knauss

Kurzbeschreibung:
Renée-Pélagie de Montreuil ist einundzwanzig, als sie mit dem Marquis de Sade verheiratet wird. Zwei Tage vor ihrer Hochzeit sieht sie ihn zum ersten Mal. Sie träumt von der romantischen Liebe, aber was sie erwartet, ist die Hölle.

Es gibt zwar diese wahre Geschichte:
Wegen ausschweifender Orgien, Homosexualität und Missbrauchs mehrfach verurteilt, verbringt der Marquis de Sade mehr als 30 Jahre seines Lebens in Gefängnissen und Irrenanstalten. Dort schreibt er seine weltbekannten Werke ­ Schilderungen gewalttätiger sexueller Ausschweifungen und Zeugen einer Philosophie, in der das Böse gewinnt.

Wird darum ein Buch über seine Frau geschrieben, wie sie als die Marquis de Sade mit ihrer Ehemann der Marquis de Sade lebte.

Meine Beurteilung über dieses Story:
Echt brutal, dass die Frau Marquis de Sade leider erfahren musste, was ihr Ehemann dahinter Schreckliches tat. Kein Wunder, dass die Marquis de Sade heil lebte, doch war sie leider unglücklich gewesen, sehe ich ihr ein. Doch war sie nie unglücklich gewesen, behauptet sie.
Echt Psychodrama sowie Verrücktheit einer Geschichte!

Und ihr habt etwas über die Marquis de SAde auch schon mal gelesen?!
Wenn ja, schreib mal hier, bin mal gespannt, was ihr denkt/äußert. Danke![wink]


°dI€ Z€IT sAgT Ni€ iM L€B€N,dOcH W€iß dAS L€B€N°




 Die Marquise de Sade





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de