GL-C@FE.de

Virtuelles Kommunikationsforum für Gebärdensprachnutzer
Aktuelle Zeit: 13.12.2017, 01:41:56





 Welches Buch ist es empfehlenswert?


Spitzenmitglied



offline
hallo meine liebe leseratten!

so eben ist mein buch erledigt, dass es ein frauenkultur ist. nun möchte ich es mal kaufen, welches buch von dieser psycho - thriller sein sollte. kennt ihr es mal irgendwelches gutes buch aus?

außerdem bin ich fertig mit dem illumanti.

aufgrund meiner einfallslosigkeit stehen zu viele bücher in meiner regael herum. da weiß ich es nicht mal, mit welchem buch ich es anfangen soll.

mal ken follet, mal stephen king (aber langatmig), mal jeff j., bla...bla...

ich brauche ihre empfehlungen. thx! :D

liebe grüzzie, emanze [wink]


°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Kommunikation ist Kommunikation



Spitzenmitglied



offline
@Emanze:
Vor kurzem habe ich "CUPIDO" von Jilliane Hoffman gelesen. Es war schon spannend, das Buch!
Konnte es kaum noch erwarten, weiterzublättern...
Eines Nachts konnte ich einmal deswegen nicht einschlafen [british]

Inhalt: Eine Jura-Studentin wird ziemlich brutal vergewaltigt und wird später eine erfolgreiche Staatsanwältin.
Jahre später im Gerichtssaal trifft sie ihren Peiniger wieder... Jetzt wird nix mehr verraten! ;)



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Cupido, das ist Weltbesteller. :) Ich stand schon ein paar mal
in Hugendubel und ob ich das kaufen sollte. ok, wird jetzt gekauft, :D

@Emanze,
wie wärs mit Sakrileg? Vorausgesetzt du fandst Illuminati gut.
oder Ken Follett ist auch gut - am besten gefiel mir Leopardin,
der 3. Zwilling, das 2. Gesicht, und Mitternachtsfalken, ich würd
das eher als Thriller bezeichnen, und nicht als Pyscho Thriller.

Stephen King, naja, ich steh nicht so auf Horror. Machte bis jetzt
noch einen Bogen drumherum.


****~cat



Neuling



offline
Zitat:
aufgrund meiner einfallslosigkeit stehen zu viele bücher in meiner regael herum. da weiß ich es nicht mal, mit welchem buch ich es anfangen soll


Dieses Problem kenn ich, habe selber zuviele Büchern, ein Teil davon an Altenheim verschenkt......

"Cupido" kenn ich nicht, hört sich interessant an.



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
"Beute" o "Pray" von Michael Crichton

War mal im Bestellerliste im Spiegel


Echtes Wissen ist: Wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.
(Konfuzius)



Spitzenmitglied



offline
Limette hat geschrieben:
Cupido, das ist Weltbesteller. :) Ich stand schon ein paar mal
in Hugendubel und ob ich das kaufen sollte. ok, wird jetzt gekauft, :D


Hehe, hast du das mittlerweile gemacht? :D



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Ja, gestern gekauft, und heut früh angefangen, und bin bereits auf Seite 150.
Jetzt ist mal Lesepause angesagt, :D ist aber megaspannend. :)


****~cat



Spitzenmitglied
Benutzeravatar
offline
Emanze hat geschrieben:
... dass es ein frauenkultur ist.



Das verstehe ich nicht ganz, was Du damit meinst mit Frauenkultur?

Psycho-THriller, weiß ich nicht, aber Horror-Thriller könnte ich Dir empfehlen und zwar "Ring" - 3 Bänder und "Dark Water" 1 Band von Koji Suzuki



Neuling



offline
@Greif,

ich denke es, dass Emanze so damit meint über die Frauenkultur. Im Allgemein ist es wohl ein Frauenkultur, in der einige Biographie und Erinnerungen von den Frauen sind. Z.B. Die Wüstenblume von Waris Dirie! [wink]


....franzi ist einmal ein Name.....



Neuling



offline
Also ich lese auch gerne Horror, Ich habe die Bücher von THOMAS HARRYS gelesen " Roter Drache" und "Das Schweigen der Lämmer"



Spitzenmitglied



offline
Dank der Calva! Das Buch von J. Hoffmann über Cupdio war einfach ein spannendes und gefesseltes Buch, das ich je darüber gelesen habe. :D

Und auch noch es gibt andere Bücher zu vorhanden:

° Belladonna von Karin Slaughter

[wink]


°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Kommunikation ist Kommunikation



Spitzenmitglied



offline
es gibt noch mehrere autoren in frage... tess gerritsen, james patterson, truman capote etc..


was ick im moment empfehlen kann -->
dan brown - sakrileg / illuminati (diabolus ist was für leute, die sich gerne mit algorithmus, zahlenwahnsinn befassen - für mich als mäßige computeranwenderin war das buch lesewert!)

die lindsay boxer von james patterson sind genauso brillant (1.Mord, 2. Chance, 3. Grad, Die 4. Frau)



Spitzenmitglied



offline
ja und nach "Cupido" kommt ein zweites Herausgabe
"Morpheus" auch sehr fesselnd!

Leider wußte ich nicht, dass Cupido Teil 1 ist. Toll, dann muss ich
kaufen!


Don´t worry, be happy !!!



Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar
offline
Momentan kann ich für Frauen alle Bücher von Kerstin Gier (insbesondere "Mütter Mafia - Trilogie) empfehlen.
Das Buch kann man super verstehen und manchmal ist da was zum lachen dabei. [scream] [smash]


_________________
Bild



Spitzenmitglied



offline
Interessantes Enthüllungsbuch von einem ehemaligen FAZ-Journalisten:
http://www.amazon.de/dp/3864451434/?tag=httpwwwdasgel-21

Zitat aus dem obigen Link:
"Der Journalist Udo Ulfkotte schämt sich heute dafür, dass er 17 Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung gearbeitet hat. Bevor der Autor die geheimen Netzwerke der Macht enthüllt, übt er konsequent Selbstkritik. Er dokumentiert hier zum ersten Mal, wie er für seine Berichterstattung in der FAZ geschmiert und die Korruption gefördert wurde. Und er enthüllt, warum Meinungsführer tendenziös berichten und wie der verlängerte Arm der NATO-Pressestelle Kriege medial vorbereitet"

Das BILD ab und zu lügt, wissen wir.
Aber anscheinend sind die bisher als seriös, glaubwürdig angesehenen Medien noch viel schlimmer!



Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Moderator & Einstein & "Tante Emma"´09
Benutzeravatar
offline
Meine Freundin würde den weiblichen Lesern dieses Buch empfehlen:


In YouTUbe sind Trailer davon (mit UT?).
(Gibt es auch als DVD mit Untertitel, siehe z.B. bei Amazon)

Vorsicht! Wer den Film sieht oder das Buch liest, wird Rotz und Wasser heulen!
Es ist mehr als eine banale, typisch amerikanische Teenager-Liebesgeschichte, viel mehr.


Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.



Spitzenmitglied



offline
"Die Tribute von Panem" in 3 Bänden sind auch nicht schlecht...
Ihr kennt ja sicherlich auch die dazugehörigen Filmen, von denen der letzte Film eben in Kinos lief...




 Welches Buch ist es empfehlenswert?





Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Kontakt: info(at)gl-cafe.de

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de